Olympia 2022 in Peking

Alles rund um die WM- und Olympischen Turniere
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Die Gruppen-Zuteilung auf Grund der aktuellen Weltrangliste steht fest:

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... a5a9c.html
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Die finalen Olympia-Qualifikationsturniere sind nach ihrer Verlegung um 1 Jahr von Donnerstag bis heute gespielt worden.
Die drei Favoriten haben sich durchgesetzt, wobei sie sich in allen drei heutigen Quasi-Endspielen mit nicht mehr als 2 erzielten Toren qualifizierten.
Im Hinblick auf eine Teilnahme der NHL-Spieler, aber auch ohne, wertet es das Turnier in jedem Fall auf, dass sich die Slowakei in Bratislava durchgesetzt hat. Die Belarus-Auswahl hätte ich dort auch nicht sehen wollen.
Frankreich wäre es mit voller Kapelle aus Legionären aus NHL wie Europa zu gönnen gewesen, allerdings hatte zum einen der Gastgeber nicht weniger NHL-/KHL-Spieler am Start, und nach dem sehr coolen Verhalten der Fans dort, direkt nachdem die DEB-Auswahl 2016 in dieser RigaArena gewonnen und den Startschuss zum Silber-Erfolg gesetzt hatte, ist es auch nach den Ergebnissen dieser Tage verdient.
In Oslo hat sich Dänemark vs. den Gastgeber durchgesetzt, wobei sie wie vor 5 Jahren ordentlich NHL-Spieler aufbieten konnte. Alleine angesichts dieses Potenzials galt da schon "Wenn nicht jetzt, wann dann."

Wenn dann jetzt noch die NHL endgültig grünes Licht gibt, dann wird dies ein absolutes Best-Of-Turnier (Sorry an die Herren Bellemare, Roussel, Texier, Kopitar, Zuccarello, Raffl, Sharangovich & Sprong.) bei den elf sportlich qualifizierten Teams und den Gastgeber, dessen Team vermutlich ähnlich aufgestellt sein wird wie 2018 Südkorea.
So oder so stehen die Vorrundengruppen nun in Gänze fest.
Gruppe A: CAN, USA, D, CHI
Gruppe B: ROC, CZE, DEN, SUI
Gruppe C: FIN, SWE, SVK, LAT
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Mit der NHL-Freistellung steht zu erwarten, dass dem chinesischen Gastgeber (in der Gruppe mit Kanada, USA und Deutschland) Niederlagen in historischem Ausmaß bevorstehen, was wiederum keine gute Werbung für Eishockey im chinesischen Markt wäre.

Also überlegt man beim IIHF offensichtlich, dass man China zuliebe die eigenen Regeln aufweicht, nach der ein Spieler mindestens zwei Jahre lang in einem Land gespielt haben muss, bevor er dessen Staatsbürgerschaft annehmen kann und für dessen Nationalteam spielberechtigt ist. :runter:
»We're Iserlohn! We're blue color city! We work our asses off!!« - Brad Tapper
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Das ist wirklich affig. :runter:
Wofür sind Regeln beim Sport wohl da? Vielleicht darf Team China dann auch mit einem Spieler mehr auflaufen.
Sie hätten zumindest wie Südkorea ein Olympia-Team inklusive Einbürgerungen innerhalb der Regeln aufbauen können. Team Korea hatte auch vorher nie eine Rolle gespielt und waren dann rechtzeitig gut genug, um sich nicht abschlachten zu lassen und es parallel für ein Jahr in die A-WM zu schaffen.

Unabhängig davon steht nun der Spielplan für kommenden Februar: https://www.iihf.com/en/events/2022/olympic-m/schedule
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Abgesehen von Gastgeber China, sofern dieser denn teilnehmen darf, haben alle sportlich qualifizierten Nationalteams jeweils 3 NHL-Spieler vorab nominieren müssen.

Hier die 11 Olympia-Triumvirate:
https://www.iihf.com/en/news/29044/prov ... lers_named
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Als Gastgeber ist Chinas Eishockey-Auswahl automatisch für Olympia qualifiziert. Doch nun stehen Weltverband, IOC und China vor einem Dilemma. Womöglich wird das Team sogar kurzfristig ausgeschlossen.

Ein Oktoberabend vor zwei Jahren in Slany, 25 Kilometer nordwestlich von Prag. In der alten Halle in einem Gewerbegebiet wird Eishockey gespielt, tschechische dritte Liga, kein Leckerbissen. Nicht mal 50 Zuschauer sind gekommen. Ende des zweiten Drittels fliegen die Fäuste, das passiert hin und wieder beim Eishockey. Aber das hier ist anders.

Denn die Spieler von „China Golden Dragon“ hauen sich untereinander auf die Mütze.[…]
Ganzer Artikel (faz.net - 02.11.2021)
»We're Iserlohn! We're blue color city! We work our asses off!!« - Brad Tapper
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Danke tennis ... das ist wirklich mal ein interessanter Artikel! Bin gespannt wie man sich am Ende entscheiden wird.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Olympia 2022 in Peking

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

To be clear, the IIHF is not going to remove the Chinese team from the Olympic Games, the status of the men’s national team as a host nation participant in the Olympic ice hockey tournament was confirmed by Congress and remains unchanged.” said IIHF President Luc Tardif. “We are working with the CIHA to confirm their player eligibility according to IIHF rules, and we will continue to assist them as they work towards preparing their team for the Olympic Games.”

IIHF Council meeting concludes (iihf.com - 02.11.2021)

Ist das jetzt eine gute oder eine schlechte Nachricht für das chinesische Eishockey...?!

Man achte mal auf das untere Bild mit den Council-Mitgliedern... die Herren der Schöpfung in der vorderen Reihe breitbeinig posierend, die Damen eher züchtig - zum Glück hat sich Franz Reindl in der hinteren Reihe "aus der Affäre" ziehen können...
»We're Iserlohn! We're blue color city! We work our asses off!!« - Brad Tapper
Antworten