Kader 2017/18/19/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 4. Feb 2020, 17:47

Ja, die Roosters haben das damals bei Krefeld kritisiert, dass Spieler frühzeitig abgegeben wurden ... von daher hat das schon ein Geschmäckle. Aber ich zitiere mal Hr. Adenauer: "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"! Ich mag da gar nicht so viel reininterpretieren, was da nun wer wann wie an Geld bekommt ... Fakt ist, Grenier ist erstmal weg! Albern dabei die Aussage, dass man die bestmögliche Platzierung erreichen will ... dann behalte ich Grenier! Für mich ist nachvollziehbar, dass man sich als Fan darüber ärgert und gar aufregt (die Roosters sind ja auch davon ausgegangen, wie man im Statement lesen kann), wobei man da nicht beleidigend werden muss, selbst wenn es nett verpackt ist. Mir ist es im Grunde inzwischen egal ... wir werden da eh nichts ändern, ob wir schimpfen oder nicht.

Hier aber noch eine Sache, wo ich ehrlich gesagt das Strafmaß ziemlich überzogen finde ... ist aber meine persönliche Meinung! Die Flugbahn des Gegners war sicher nicht durch Rumble berechnet und solche Checks vor dem Tor sieht man häufiger ... aber wie gesagt, ist meine persönliche Meinung. Die Strafe im Spiel habe ich eingesehen, die Sperre ist mir zu lang.

Drei Spiele Sperre für Iserlohns Christopher Rumble
(Quelle: del.org)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 4. Feb 2020, 19:23

Rumble hat seinen Gegenspieler Jack Skille nach erfolgreichem Torschuss rücksichtslos von hinten gecheckt....
Das waren allemal ein paar Hundertstel Sekunden, für mich noch während des Torschuss. Wie bereits erwähnt, wollte Rumble den Gegner stören aber niemals vorsätzlich verletzen. Check von hinten wars wohl auch nicht. Daher sind 3 Spiele Sperre für mich auch 2 zuviel. :|
Dem guten Jack Skille aber dennoch natürlich gute Besserung.
Where's the Revolution?

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 5. Feb 2020, 02:13

soese1 hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 08:46
Denn Fackt ist doch, dass sich Genier mit den Schweizern längst darüber einig ist, dass wenn er jetzt das zeigt, was die sich offensichtlich von ihm versprechen nächste Saison dort spielen wird.

Alles ganz schön "abgefackt" hier, wie mir scheint. :D
Wenn es denn Fa(c)kt ist, hast Du sicherlich eine Quelle. Oder hat es Dir Alex bei einem Farewell Candlelight Poutine zuzüglich ein paar Dosen Fackse geflüstert, und Du hattest kein Diktiergerät zur Hand? Mach keine Facksen, raus mit der Sprache. :cool:

Was das Strafmaß für Rumble angeht, stimme ich dem Wächter sowie dem Sir durchweg zu.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 19. Feb 2020, 15:57

Der bislang feststehende Kader der Roosters 2020/2021:
Tor: Andreas Jenike, Jonas Neffin
Abwehr: Ryan O´Connor, Dieter Orendorz, Daine Todd, Jens Baxmann, Erik Buschmann, Bobby Raymond,
Angriff: Tim Fleischer, Marko Friedrich, Brody Sutter, Jake Weidner, Alexandre Grenier. :|
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 20. Feb 2020, 21:57

Zieh mal Todd ab. ;)
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 21. Feb 2020, 07:41

Brick Top hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 21:57
Zieh mal Todd ab. ;)
Warum? Wenn er länger als 6 Wochen wegen der selben Verletzung fehlt, ist er aus den Kosten raus.
Wenn er gesund und fit ist, ist er vielleicht der mit Abstand beste Verteidiger.

Da müsste schon eine schlechte Prognose her, damit ich den Vertrag auflösen würde.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 21. Feb 2020, 07:52

Gretelspapa hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 07:41
Brick Top hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 21:57
Zieh mal Todd ab. ;)
Warum? Wenn er länger als 6 Wochen wegen der selben Verletzung fehlt, ist er aus den Kosten raus.
Wenn er gesund und fit ist, ist er vielleicht der mit Abstand beste Verteidiger.

Da müsste schon eine schlechte Prognose her, damit ich den Vertrag auflösen würde.
Da gebe ich Dir recht aber wie man hört, allerdings nicht offiziell, ist die Prognose wohl wirklich nicht so gut... :(
Ich habe auch so meine Bedenken bei Marko Friedrich, dieses Interview bei Magenta vor ein paar Wochen war schon bitter.
Ich drücke Beiden die Daumen dass sie nächste Saison wieder fit am Start sind!
Where's the Revolution?

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Fr 21. Feb 2020, 09:46

Sir Henry hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 07:52
Ich habe auch so meine Bedenken bei Marko Friedrich, dieses Interview bei Magenta vor ein paar Wochen war schon bitter.

Das sehe ich genauso. Marco Friederich erstmal aus der Rechnung für die kommende Saison nehmen.
Sollte er wirklich wieder fit werden wäre er ein Plus für den Kader ... wenn er nicht wieder aufs Eis kommen sollte, was ich nicht hoffe, dann würde er in der Rechnung auch nicht fehlen. Hört sich bitter an aber ist nun mal die Realität.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 21. Feb 2020, 13:16

Gretelspapa hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 07:41
Brick Top hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 21:57
Zieh mal Todd ab. ;)
Warum? Wenn er länger als 6 Wochen wegen der selben Verletzung fehlt, ist er aus den Kosten raus.
Wenn er gesund und fit ist, ist er vielleicht der mit Abstand beste Verteidiger.

Da müsste schon eine schlechte Prognose her, damit ich den Vertrag auflösen würde.
Das war keine Empfehlung meinerseits, sondern genau das, was soese1 im Nachgang aufführt.
Das kann man noch als unbestätigten Buschfunk abtun. Auffällig wurde es vor ca. 2 bis 3 Wochen, als in der Zeitung aufgeführt wurde, mit wem Hommel & Co in der kommenden Saison bereits planen. Da war der Name Todd nicht bei.

Unabhängig davon wünsche ich ihm wie Friedrich eine gute Besserung, die ihnen eine symptomfreie Rückkehr aufs Eis ermöglicht.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 22. Feb 2020, 10:10

Aktuelle persönliche Wunschliste:

Vertrag auflösen wenn möglich:
- Baxmann (trotz einigermaßen soliden Leistungen in den letzten Wochen (Ausnahme gestern - ganz schwach)). Insgesamt viel zu wenig.
- Todd. Aber nur wenn seine Verletzungen keine positive Prognose haben.
- Orendorz. Bei aller Sympathie - der am einfachsten zu ersetzende Spieler im Kader

Unbedingt verlängern:
- Lautenschlager
- Schmitz
- Halmo

Verlängerung OK - muss aber nicht:
- Clarke
- Rumble
- McQueen (bei 5:5 noch nicht so überzeugend - aber wenn finanziell nicht zu teuer sicher ein guter Mann)

Darf gehen:
- Hoeffel

Muss gehen:
- Weiß (größte Enttäuschung seit Jahren)
- Dimitriev
- Peters (keine AL für einen Goalie)

Muss unbedingt ersetzt werden:
- O‘Leary
Zuletzt geändert von Gretelspapa am Sa 22. Feb 2020, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 22. Feb 2020, 10:14

Was ist mit Jamie MacQueen? Ich denke doch verlängern wenn möglich, oder? ;)
Where's the Revolution?

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 22. Feb 2020, 10:17

Sir Henry hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:14
Was ist mit Jamie MacQueen? Ich denke doch verlängern wenn möglich, oder? ;)
Stimmt. Vergessen. Trage ich nach.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 22. Feb 2020, 10:24

Gretelspapa hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:17
Sir Henry hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:14
Was ist mit Jamie MacQueen? Ich denke doch verlängern wenn möglich, oder? ;)
Stimmt. Vergessen. Trage ich nach.
Ich würde MacQueen eine Sparte höher einstufen. Arbeitet gut nach hinten und wäre mit einer eingespielten Reihe bestimmt noch gefährlicher.
Also, unbedingt verlängern...wenn möglich.
Where's the Revolution?

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 22. Feb 2020, 10:27

Sir Henry hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:24
Gretelspapa hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:17
Sir Henry hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:14
Was ist mit Jamie MacQueen? Ich denke doch verlängern wenn möglich, oder? ;)
Stimmt. Vergessen. Trage ich nach.
Ich würde MacQueen eine Sparte höher einstufen. Arbeitet gut nach hinten und wäre mit einer eingespielten Reihe bestimmt noch gefährlicher.
Also, unbedingt verlängern...wenn möglich.
Ich schwanke zwischen den beiden Kategorien. Aber über eine Verlängerung würde ich mich schon auch freuen.

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Sa 22. Feb 2020, 11:09

Wessen Vertragsverlängerung für mich ein absolutes muss ist, ist die von Clarke.
Clarke ist einer der wichtigsten Spieler in der Mannschaft.
Sehr gut im Zweikampf, schnell, kann ein Spiel sehr gut lesen, extrem stark in Unterzahl, gut in Überzahl, durchaus torgefährlich, sowohl als Außenstürmer als auch als Mittelstürmer einsetzbar, wobei ich ihn als Center wesentlich stärker sehe. Dazu kommt das er noch jung ist und einen deutschen Pass hat.
Ich bin mir sicher das in Clarke noch mehr Potential steckt. In seiner ersten Saison am Seilersee hatte er viel Verletzungspech und Rob "the Flop" Daum hat seine Qualitäten nicht erkannt.
Bei O‘Leary ist das anders und Clarke ist diese Saison eigentlich kontinuierlich besser geworden.
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Fan98
Beiträge: 0
Registriert: So 22. Dez 2019, 18:12

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Fan98 » Sa 22. Feb 2020, 11:18

Gretelspapa hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:10
Aktuelle persönliche Wunschliste:

Vertrag auflösen wenn möglich:
- Baxmann (trotz einigermaßen soliden Leistungen in den letzten Wochen (Ausnahme gestern - ganz schwach)). Insgesamt viel zu wenig.
- Todd. Aber nur wenn seine Verletzungen keine positive Prognose haben.
- Orendorz. Bei aller Sympathie - der am einfachsten zu ersetzende Spieler im Kader

Unbedingt verlängern:
- Lautenschlager
- Schmitz
- Halmo

Verlängerung OK - muss aber nicht:
- Clarke
- Rumble
- McQueen (bei 5:5 noch nicht so überzeugend - aber wenn finanziell nicht zu teuer sicher ein guter Mann)

Darf gehen:
- Hoeffel

Muss gehen:
- Weiß (größte Enttäuschung seit Jahren)
- Dimitriev
- Peters (keine AL für einen Goalie)

Muss unbedingt ersetzt werden:
- O‘Leary
Schmitz hat für nächste Saison einen Vertrag. Ansonsten gebe ich dir in weiten Teilen recht. Clarke würde ich auf jeden Fall noch verlängern, weil er einer der besten Spieler mit deutschem Pass ist. Wen ich zusätzlich zu deinen genannten noch gehen lassen würde, ist Petan.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 22. Feb 2020, 11:30

Eishockeypapst hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 11:09
Wessen Vertragsverlängerung für mich ein absolutes muss ist, ist die von Clarke.
Clarke ist einer der wichtigsten Spieler in der Mannschaft.
Sehr gut im Zweikampf, schnell, kann ein Spiel sehr gut lesen, extrem stark in Unterzahl, gut in Überzahl, durchaus torgefährlich, sowohl als Außenstürmer als auch als Mittelstürmer einsetzbar, wobei ich ihn als Center wesentlich stärker sehe. Dazu kommt das er noch jung ist und einen deutschen Pass hat.
Ich bin mir sicher das in Clarke noch mehr Potential steckt. In seiner ersten Saison am Seilersee hatte er viel Verletzungspech und Rob "the Flop" Daum hat seine Qualitäten nicht erkannt.
Bei O‘Leary ist das anders und Clarke ist diese Saison eigentlich kontinuierlich besser geworden.
:rauf: Da bin ich ganz deiner Meinung.
Aber leider schwer vorstellbar, dass sie den werden halten können.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 22. Feb 2020, 12:02

Gretelspapa hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 10:10
Aktuelle persönliche Wunschliste:

Vertrag auflösen wenn möglich:
- Baxmann (trotz einigermaßen soliden Leistungen in den letzten Wochen (Ausnahme gestern - ganz schwach)). Insgesamt viel zu wenig.
- Todd. Aber nur wenn seine Verletzungen keine positive Prognose haben.
- Orendorz. Bei aller Sympathie - der am einfachsten zu ersetzende Spieler im Kader

Unbedingt verlängern:
- Lautenschlager
- Schmitz
- Halmo

Verlängerung OK - muss aber nicht:
- Clarke
- Rumble
- McQueen (bei 5:5 noch nicht so überzeugend - aber wenn finanziell nicht zu teuer sicher ein guter Mann)

Darf gehen:
- Hoeffel

Muss gehen:
- Weiß (größte Enttäuschung seit Jahren)
- Dimitriev
- Peters (keine AL für einen Goalie)

Muss unbedingt ersetzt werden:
- O‘Leary

Den Vertag von Baxmann würde ich keines Falls auflösen. Da weißt Du was du hast und dass ist ja schon mal auch was wert.
Wenn ich da an den Pudelprinz denke, finde ich hat man sich ds sehr deutlich verstärkt.

Warum man Orendorz ersetzen sollte sehe ich nach wie vor nicht.

Todd sehe ich genauso.

Unbedingt versuchen zu halten, dass würde ich noch um Clarke und Mc Queen ergänzen, aber dass wird in beiden Fällen wohl eher ein frommer Wunsch bleiben.

Höffel sehe ich ebenfalls genauso und würde hier Rumble noch einfügen.

Biei Weiß, Dimitriev und Peters schließe ich mich ebenfalls deiner Meinung an und würde noch um Petan ergänzen.

Was den Coach betrifft, da wäre ich auch dabei, wenn ich wüsste, dass man sich da verbessern würde. Aber da bin ich eher skeptisch.
Ich glaube da schließe ich mich eher denen an, die da noch auf eine echte Erfolgsgeschichte hoffen.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon IrgendwannEinmal » Sa 22. Feb 2020, 12:50

Bei MacQueen wird es eine Frage des Gehalts sein. Für besonders hohe Ansprüche reicht es da momentan nicht. Dies mag aber auch an schwachen Nebenleuten liegen.

Orendorz ist ein leicht zu ersetzender Spieler; die Sache hat aber einen großen Haken: Nicht für dasselbe Geld. Schmitz und Buschmann müssen erst einmal größeres Potential auf längere Sicht nachweisen.
Insgesamt haben unsere Abwehrspieler viel zu wenig Tempo. Dies gilt für Orendorz, Schmitz, Buschmann (gestern erneut zu sehen beim PP-Gegentor) und Baxmann. Hier muss dringend etwas passieren.
Außerdem ist unsere Abwehrreihe nicht robust genug. Deshalb sehe ich den technisch und läuferisch exzellenten Todd auch gesund kritisch.

Baxmann hat einen Vertrag und wird dringend benötigt. Er ist seit Wochen supersolide - dazu gehört auch das Spiel gestern. Sicherlich ist es ihm nach 100 Jahren-Dynamo anfangs nicht leicht gefallen, sich auf "Nicht-Hockeyspieler" im Kader einzustellen...

Bei Hoeffel, Weiß, Dmitriev besteht wohl Konsens. Auch Samanski hat mich trotz Formsteigerung nicht überzeugt. Hier wäre eine Leihe vielleicht möglich?

Insgesamt wird es jedes Jahr schwerer, gute Spieler mit deutscher Nationalität zu bekommen.

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 22. Feb 2020, 16:24

schließe mich soese1 an, erspart mir die Schreibarbeit :cool:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)