Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 24. Jan 2020, 09:53

Iserlohn Roosters wollen die ersten Saisonsiege gegen Wolfsburg und Düsseldorf
Apropos Headcoach: Iserlohns Trainer Jason O´Leary hatte in der vergangenen Woche ein Interview dem Schweizer Boten gegeben. In dem Artikel beschreibt er unter anderem die Schwierigkeit in Iserlohn aus weniger Möglichkeiten viel zu machen. Das Interview sorgte gerade in den sozialen Medien für etwas „Unruhe“ bezüglich der Zukunft des Trainers am Seilersee, was auch Jason O´Leary nicht entgangen ist. Im Mediengespräch stellte er dazu gegenüber den Pressevertretern einige Dinge klar, die er aber auch schon vor Wochenfrist erläutert hatte. (“Mir gefällt es in Iserlohn” / siehe Bericht dazu)
Iserlohns Sportchef Christian Hommel und Jason O´Leary hatten vor einigen Tagen kommuniziert, dass man sich nach der Saison über eine weitere gemeinsame Zukunft erklären wird.

(Quelle: eishockey-magazin.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 24. Jan 2020, 10:13

Das Interview sorgte gerade in den sozialen Medien für etwas „Unruhe“ bezüglich der Zukunft des Trainers am Seilersee,



Tja, man liest hier scheinbar mit, auch wenn manche meinen, man lese im BF :lol: :lol: :lol:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Jan 2020, 10:37

Die kommenden Wochen und insbesondere die Länderspielpause im Februar dürften dann wohl mehr Zeit zur Klärung dieser Personalie hergeben.
Damit ist zum jetzigen Zeitpunkt erst mal alles gesagt. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 24. Jan 2020, 12:55

Franky hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 10:13
Das Interview sorgte gerade in den sozialen Medien für etwas „Unruhe“ bezüglich der Zukunft des Trainers am Seilersee,



Tja, man liest hier scheinbar mit, auch wenn manche meinen, man lese im BF :lol: :lol: :lol:
Man wäre ja auch ganz schön doof wenn nicht. :)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 24. Jan 2020, 17:02

Nicht nur wir sind soziale Medien ... wobei ich nicht weiß, ob z. B. bei FB dieser Artikel auch Thema war!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 24. Jan 2020, 17:06

War auch eher von mir ironisch gemeint. Manche im BF sitzen scheinbar auf einen sehr hohen Ross und beziehen solche Sachen allein aufs Forum, was natürlich völliger Quatsch ist. ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Jan 2020, 17:29

JudgeDark hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 17:02
Nicht nur wir sind soziale Medien ... wobei ich nicht weiß, ob z. B. bei FB dieser Artikel auch Thema war!
Ja, war es. Sogar mehr als hier. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 24. Jan 2020, 17:45

War mir klar Franky, nur wollte ich das anmerken, dass es auch alle verstehen. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 29. Jan 2020, 12:25

https://www.wp.de/sport/lokalsport/mend ... 8tNpGn-ZIM Brück zur Zukunft von O´Leary.
„Es ist nicht ganz unwahrscheinlich, dass wir die Pre-Play-offs nicht schaffen“, sagt Brück, „mein Problem wäre aber nur gewesen, wenn wir 52 Spiele lang schlechte Leistungen gezeigt hätten, dann hätte ich keine Entwicklung gesehen.“ Er sehe die Roosters unter gewissen Voraussetzungen für die kommende Saison sehr gut aufgestellt, sagt Brück. Mit Jason O’Leary als Trainer an der Bande? „Da gehe ich von aus“, ...
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 30. Jan 2020, 11:28

Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 12:25
https://www.wp.de/sport/lokalsport/mend ... 8tNpGn-ZIM Brück zur Zukunft von O´Leary.
„Es ist nicht ganz unwahrscheinlich, dass wir die Pre-Play-offs nicht schaffen“, sagt Brück, „mein Problem wäre aber nur gewesen, wenn wir 52 Spiele lang schlechte Leistungen gezeigt hätten, dann hätte ich keine Entwicklung gesehen.“ Er sehe die Roosters unter gewissen Voraussetzungen für die kommende Saison sehr gut aufgestellt, sagt Brück. Mit Jason O’Leary als Trainer an der Bande? „Da gehe ich von aus“, ...
Ah, Herr Brück stellt die Weichen für die Zukunft ganz so wie ich das von ihm erwartet habe. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Hamlet » Do 30. Jan 2020, 15:55

Dann wird es auch in der kommenden Saison eher eine durchwachsene Veranstaltung.

Habe eigentlich auch nichts anders erwartet.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 30. Jan 2020, 16:28

Hamlet hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 15:55
Dann wird es auch in der kommenden Saison eher eine durchwachsene Veranstaltung.

Habe eigentlich auch nichts anders erwartet.
Kannst du eigentlich nur negativ ? :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 30. Jan 2020, 17:57

O´Leary hat "nachgelegt", aber Brück scheint es zu gefallen wie er tickt!


Iserlohns Headcoach Jason O´Leary: „Man muss immer das Gefühl haben mehr geben zu müssen”
Bereits am Sonntag nach dem Spiel in Düsseldorf hatte Iserlohns Headcoach eingefordert, dass man in Iserlohn einen „Kulturwechsel“ beginnen müsse (wir berichteten). Mit seinen heutigen Aussagen zur Betrachtungsweise der Playoff-Chancen stößt er genau in diese „Wunde“. Und er untermauert seine Forderung mit folgender Aussage: „Man muss immer das Gefühl haben mehr geben zu müssen und nicht auf ein tiefes Ziel setzen. Man muss immer im Fokus behalten das große Ziel zu haben. Das große Ziel ist das eigentliche Ziel.“
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 30. Jan 2020, 19:07

O' Leary will mehr,Brück scheint zu Frieden zu sein. Der ehemals schlafende Riese, welcher noch mal richtig erwachen sollte,ist wieder eingeschlafen
Mit dem Statement hat O' Leary recht.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 30. Jan 2020, 22:55

JudgeDark hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 17:57
O´Leary hat "nachgelegt", aber Brück scheint es zu gefallen wie er tickt!


Iserlohns Headcoach Jason O´Leary: „Man muss immer das Gefühl haben mehr geben zu müssen”
Bereits am Sonntag nach dem Spiel in Düsseldorf hatte Iserlohns Headcoach eingefordert, dass man in Iserlohn einen „Kulturwechsel“ beginnen müsse (wir berichteten). Mit seinen heutigen Aussagen zur Betrachtungsweise der Playoff-Chancen stößt er genau in diese „Wunde“. Und er untermauert seine Forderung mit folgender Aussage: „Man muss immer das Gefühl haben mehr geben zu müssen und nicht auf ein tiefes Ziel setzen. Man muss immer im Fokus behalten das große Ziel zu haben. Das große Ziel ist das eigentliche Ziel.“
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Der Mann muss sicher noch so einiges lernen, aber sich präziser auszudrücken, also so, dass nicht nur die "O'Leary-Versteher" wissen wovon er spricht, dass hat er ja dann jetzt richtig fix gelernt. Und er hat scheinbar schon mal erkannt, wo den Roosters der Schuh drückt. :D ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 14. Feb 2020, 08:29

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Herzliche Willkommen, Coach Jason O‘Leary

Ungelesener Beitragvon Roland » Fr 14. Feb 2020, 21:28

dafri hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 19:07
O' Leary will mehr,Brück scheint zu Frieden zu sein. Der ehemals schlafende Riese, welcher noch mal richtig erwachen sollte,ist wieder eingeschlafen
Mit dem Statement hat O' Leary recht.
Ja