Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 12. Aug 2019, 12:42

JudgeDark hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 17:38
Freut mich für Nikita!

Sebastian Dahm - Wie der neue Eisbären-Goalie zum Publikumsliebling werden will
(Quelle: berliner-kurier.de)
Freut mich für ihn, dass er in Berlin gut angekommen ist. Nach einer verschwendeten Saison bei den Roosters in Berlin zu landen spricht sicher für seine Qualität und zeigt einmal mehr, dass die Nieten der letzten Saison nicht im Tor, sonder hinter der Bande standen.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 12. Aug 2019, 19:16

Nicht nur hinter der Bande, sondern auch vor dem eigenen Tor. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 15. Aug 2019, 18:25

Bei den Schwenninger Wild Wings herrscht eine Euphorie wie noch nie
In der ersten Verteidigung liefen Dylan Yeo und Christopher Fischer, die beide in der vergangenen Saison bei Iserlohn unter Vertrag standen, auf.
(Quelle: badische-zeitung.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Blockphilosoph
Beiträge: 0
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 08:53

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Blockphilosoph » Fr 16. Aug 2019, 08:58

Bei allem Respekt für die Unterstützung und Euphorie der Wild Wings Fans, wer sich über Fischer und Yeo freut, kann wohlwollend nur als Positivist bezeichnet werden. Was nicht schlimm ist, bin ich auch, seitdem Fischer weg ist :D

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 16. Aug 2019, 11:57

@Blockphilosoph : bitte die boardeigenen Smilies benutzen. Ich weiß nicht, warum einige so riesengroß angezeigt werden.

Zu Yeo: naja, auch in Iserlohn gab es zu ihm 2 Meinungen. Meine und eine falsche :lol: :P
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 16. Aug 2019, 13:15

Blockphilosoph hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 08:58
Bei allem Respekt für die Unterstützung und Euphorie der Wild Wings Fans, wer sich über Fischer und Yeo freut, kann wohlwollend nur als Positivist bezeichnet werden. Was nicht schlimm ist, bin ich auch, seitdem Fischer weg ist :D
Wenn diese beiden Herren tatsächlichlich das Beste sind, was die Wings in der Defensive zu bieten haben, dann macht mir das doch ein wenig Hoffnung auf Platz 13. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 16. Aug 2019, 13:17

JudgeDark hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 19:16
Nicht nur hinter der Bande, sondern auch vor dem eigenen Tor. ;)
Stimmt
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 16. Aug 2019, 17:38

Ihr müsst das schon kritischer betrachten ... wenn die beiden zusammen in einer Reihe spielen, dann ist nur eine Defensivreihe der Wildwings fehlerbehaftet, die drei anderen dann eher nicht! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 16. Aug 2019, 21:41

Erst mal abwarten, wie sich Schwenningen mit Yeo und Fischer behauptet. Nicht das Schwenningen sich noch kaputt lacht. ;)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 16. Aug 2019, 23:03

dafri hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 21:41
Erst mal abwarten, wie sich Schwenningen mit Yeo und Fischer behauptet. Nicht das Schwenningen sich noch kaputt lacht. ;)
Eigentlich kaum möglich...gedacht habe ich es aber auch schon :roll:
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 17. Aug 2019, 07:39

Passieren kann das, denn die Wildwings haben sich durchaus einen spannenden Kader zugelegt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 17. Aug 2019, 14:11

Wenn wir mal ehrlich sind, dann ist es gar nicht soooo abwegig. Ich glaube ja immer noch, dass Yeo eigentlich ein ganz guter ist, allerdings hätte ich ihn auch nicht halten wollen. Man darf gespannt sein.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » So 18. Aug 2019, 22:15

MIKE YORK: sein Trikot wird im September 2020 unters Hallendach gezogen!

COLLIN DANIELSMEIER: wurde offiziell als Botschafter des Clubs begrüßt und wird die Sauerländer in Zukunft verstärkt in der Öffentlichkeit repräsentieren.

Zu beiden von mir: :rauf: :rauf: :rauf:


Quelle: Ein Geburtstagsfest der besonderen Art
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » So 18. Aug 2019, 22:18

Für die Meldung aber auch ein :runter: :runter: :runter:
Man sollte eigentlich erwarten dürfen, dass man den Namen des Rekordspieler auf der offiziellen Seite richtig schreibt..
Roosters-Rekordspieler Collin Danielsmeyer wurde offiziell als Botschafter des Clubs begrüßt..
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:52

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Mo 19. Aug 2019, 12:46

Franky hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 22:18
Für die Meldung aber auch ein :runter: :runter: :runter:
Man sollte eigentlich erwarten dürfen, dass man den Namen des Rekordspieler auf der offiziellen Seite richtig schreibt..
Roosters-Rekordspieler Collin Danielsmeyer wurde offiziell als Botschafter des Clubs begrüßt..
Dasselbe habe ich mir beim Durchlesen auch gedacht....richtig peinlich. :runter:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 21. Aug 2019, 08:15

Artikel über Lean Bergmann - Dauerstress für den Karrieresprung
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Mi 21. Aug 2019, 12:53

Franky hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 22:18
Für die Meldung aber auch ein :runter: :runter: :runter:
Man sollte eigentlich erwarten dürfen, dass man den Namen des Rekordspieler auf der offiziellen Seite richtig schreibt.
Was erwartet Ihr denn von unserem Iserlohner Käseblättchen welches mit Iserlohn selbst nicht mehr viel zu tun hat? :lol: Schreibfehler gehören da zur Tagesordnung.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Aug 2019, 13:02

Iserlohner Käseblättchen? Hmm.. die Meldung stand bei uns auf der Homepage, nicht im IKZ ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 19. Sep 2019, 16:01

Lean Bergmann hat letzte Nacht im Pre-Season Game ein Tor gegen die Calgary Flames geschossen. Am Ende zwar verloren, aber dennoch hoffe ich, dass Lean von den Sharks für die kommende Saison berücksichtigt wird.
Ich will ihn einfach nicht im Adlertrikot sehen :greis:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 19. Sep 2019, 16:09

Offenbar tut er auch grad Alles dafür, damit das nicht passiert ;) :rauf:
Where's the Revolution?