IKZ: "Scott vor dem Wechsel zum IEC?"

Gerüchteküche zu potentiellen Neuverpflichtungen der Iserlohn Roosters
Forumsregeln
Hier gelangt Ihr zu den Forum-Richtlinien des IEC-Forum

Liebe User,
bitte habt Verständnis, dass in dem Unterforum nur belegbare Gerüchte (durch Direktlinks, bzw. Quellenangaben) geduldet werden. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass der Bereich ansonsten völlig missbraucht wird mit Wünschen, unhaltbaren Spekulationen und Wichtigtuereien.
Für Gerüchte ohne Quellen, haben wir einen gesonderten Thread, wobei wir auch hier bitten wollen, von Beiträgen unter dem Motte "Ich weiß was, aber darf es nicht sagen" abzusehen.
Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: IKZ: "Scott vor dem Wechsel zum IEC?"

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 4. Okt 2010, 10:49

hotshot hat geschrieben: Ich hätte mir gewünscht, dass man nach dem Aus der Huskies Adam Hauser verpflichtet hätte. Ein super Goalie, der sehr sicher ist und auch oft die unmöglichen Dinger hält. Mit ihm hätten wir genau den richtigen Mann auf dieser Position gehabt. Ist meine Meinung.
Auf welchen Platz stand Kassel in den 1.5 Jahren mit Hauser am Ende der Saison?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

hotshot
Beiträge: 0
Registriert: Di 26. Jan 2010, 21:42

Re: IKZ: "Scott vor dem Wechsel zum IEC?"

Ungelesener Beitragvon hotshot » Mo 4. Okt 2010, 11:19

War klar, dass darauf wieder sowas kommen musste. Das lag an den schlechten Spielern, die er vor sich hatte. Ohne Hauser hätte Kassel noch viel weniger Punkte geholt. Ich hab mir oft genug die Zusammenfassungen der Huskies-Spiele auf HNA angeguckt. Nicht nur, wenn sie gegen uns gespielt haben. Und was Hauser da gehalten hat war schon nicht ganz so schlecht. Und wenn Kassel dann gewonnen hat, dann meistens dank ihm.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: IKZ: "Scott vor dem Wechsel zum IEC?"

Ungelesener Beitragvon al » Mo 4. Okt 2010, 11:35

hotshot hat geschrieben:War klar, dass darauf wieder sowas kommen musste. Das lag an den schlechten Spielern, die er vor sich hatte. Ohne Hauser hätte Kassel noch viel weniger Punkte geholt.
Und ohne Danny hätten wir jetzt womöglich auch nichtmal die paar Punkte, die wir haben. Dennoch ist er so wenig ein Übergoalie wie Adam. Dass die Leistung letzten Endes vom Team davor abhängt ist klar, nichts anderes sagt die Fraktion der Fans ja auch, die das Problem nicht ursächlich in der Besetzung der ersten Goalie-Position sieht.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: IKZ: "Scott vor dem Wechsel zum IEC?"

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 4. Okt 2010, 11:42

hotshot hat geschrieben:War klar, dass darauf wieder sowas kommen musste. Das lag an den schlechten Spielern, die er vor sich hatte.
Und Danny hat hier alles klasse Leute vor sich? Im anderen Forum werden regelmäßig nach Spielen Tops&Flops benannt. Man liest häufig adB unter den Tops, auch bei verlorenen Spielen und oft werden Spielaufbau und Abwehrleistung einiger Herren unter den Flops genannt. Das kommt nicht von ungefähr und wird vom Großteil der Leute auch so differenziert gesehen; der Radiomann bildet da eine Ausnahme; da schüttel ich aber nicht erst seit heute meinen Kopf drüber.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

hotshot
Beiträge: 0
Registriert: Di 26. Jan 2010, 21:42

Re: IKZ: "Scott vor dem Wechsel zum IEC?"

Ungelesener Beitragvon hotshot » Mo 4. Okt 2010, 14:37

Natürlich hat er die hier nicht vor sich. Trotzdem lässt er fiel fallen und vor allem auch nach vorne fallen, so dass es immer wieder gefährlich wird oder klingelt. Jeder darf ja seine meinung vertreten. Meine meinung ist eben, dass wir in hauser einen sichereren rückhalt gehabt hätten. Aber das hat sich eh erledigt.