Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Gerüchteküche zu potentiellen Neuverpflichtungen der Iserlohn Roosters
Forumsregeln
Hier gelangt Ihr zu den Forum-Richtlinien des IEC-Forum

Liebe User,
bitte habt Verständnis, dass in dem Unterforum nur belegbare Gerüchte (durch Direktlinks, bzw. Quellenangaben) geduldet werden. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass der Bereich ansonsten völlig missbraucht wird mit Wünschen, unhaltbaren Spekulationen und Wichtigtuereien.
Für Gerüchte ohne Quellen, haben wir einen gesonderten Thread, wobei wir auch hier bitten wollen, von Beiträgen unter dem Motte "Ich weiß was, aber darf es nicht sagen" abzusehen.
Roosterfabio
Beiträge: 0
Registriert: Di 10. Nov 2009, 14:30

Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon Roosterfabio » Sa 15. Mai 2010, 19:57

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... plate_id=1

:schock: :schock: :schock: :schock:

Pokert er nur? oder hat er es sich anders überlegt?

Villeicht können wir ja hoffen! Wenn er sich in Berlin verpokert,kann Iserlohn seinen Bedürfnissen villeicht entgegenkommen.Er hat ja gesagt das er sich spielerisch verbessern möchte und ist deswegen nach Berlin gewechselt.( für 50.000)In Iserlohn hat er bestimmt genauso viel verdient,wenn es stimmt das er nur gewechselt ist um sich spielerisch zu verbessern,könnte Iserlohn Mads ein besseres Angebot unterbreitet haben.

Immerhin wäre er locker ein Swanson-Ersatz

Klemens
Beiträge: 0
Registriert: So 1. Jun 2008, 15:16

Re: Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon Klemens » So 16. Mai 2010, 00:05

Wenn er denn irgendwann mal für sich entdeckt, dass Eishockey ein Mannschaftssport ist und kein Schaulaufen für Einzelkämpfer...

Dann wäre er für Iserlohn wieder eine Verstärkung, wie in seinen ersten Spielen.

Just my 2c

Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon Hock91 » So 16. Mai 2010, 05:06

Wenn er denn irgendwann mal für sich entdeckt, dass Eishockey ein Mannschaftssport ist und kein Schaulaufen für Einzelkämpfer...

Dann wäre er für Iserlohn wieder eine Verstärkung, wie in seinen ersten Spielen.

Just my 2c
Das sehe ich ganz genau so. So stark er in den ersten Spielen bei uns war, so sehr hat er danach auch nachgelassen. Okay, er ist noch sehr jung und es war seine erste Saison in Deutschland (Eingewöhnungszeit etc.), aber das, was er den Großteil der Saison gezeigt hat, war meistens nicht mehr als arrogantes und eigensinniges Schaulaufen. :runter:
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!

ladoko
Beiträge: 0
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 20:59

Re: Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon ladoko » So 16. Mai 2010, 11:59

ich verstehe eure Kritik nicht... Mads hat eine super Saison bei uns gespielt und ich würde ihn definitiv sehr gerne nächstes Jahr wieder bei uns spielen sehen. Mal ganz davon abgesehen ob ich glaube das es so sein wird oder nicht... würde er uns dieses Jahr auch wieder weiterbringen mit seinen starken Händen...

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 16. Mai 2010, 21:54

Wieviele Scorerpunkte hatte er nochmal in wieviel Spielen? Naja,wenn man das Schaulaufen nennt !
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon al » So 16. Mai 2010, 22:03

Wieviele Scorerpunkte hatte er nochmal in wieviel Spielen? Naja,wenn man das Schaulaufen nennt !
Aber die 45 Punkte hat er doch alle in den ersten drei Spielen schon gemacht ;)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Bleibt Christensen ein Sauerländer?

Ungelesener Beitragvon Hock91 » Di 1. Jun 2010, 11:35

Nein, denn nun ist der Wechsel offiziell bestätigt !

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... t_id=11726
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!