Jason King ?

Gerüchteküche zu potentiellen Neuverpflichtungen der Iserlohn Roosters
Forumsregeln
Hier gelangt Ihr zu den Forum-Richtlinien des IEC-Forum

Liebe User,
bitte habt Verständnis, dass in dem Unterforum nur belegbare Gerüchte (durch Direktlinks, bzw. Quellenangaben) geduldet werden. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass der Bereich ansonsten völlig missbraucht wird mit Wünschen, unhaltbaren Spekulationen und Wichtigtuereien.
Für Gerüchte ohne Quellen, haben wir einen gesonderten Thread, wobei wir auch hier bitten wollen, von Beiträgen unter dem Motte "Ich weiß was, aber darf es nicht sagen" abzusehen.
Iceland
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 22:41

Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Iceland » Di 8. Apr 2008, 19:31

Da haben wir vielleicht den neuen Kavanagh Ersatz !!! Jedenfalls kommt das Gerücht von der IKZ. Die IKZ zitiert: Offen ist nur noch der Kavanagh-Ersatz. Hier werden wohl erneut Kontakte zu Jason King geknüpft, der schon im letzten Jahr als Neuzugang präsentiert wurde, ehe der Stürmer dann nach Anaheim (NHL) wechselte und zuletzt für Portland (AHL) spielte. Wäre auf jedenfall kein schlechter.

Iceland
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 22:41

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Iceland » Di 8. Apr 2008, 19:40

Statistik zu Herrn King ! Season Team GP G A PTS +/- PIM
2005-06 Regular Season Manitoba Moose 36 19 14 33 3 34
2007-08 Regular Season Portland Pirates 65 29 30 59 -7 42

the game
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:07
Kontaktdaten:

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon the game » Di 8. Apr 2008, 19:56

Hast du ein Link dazu oder war das Printausgabe?

Hockeygott
Beiträge: 0
Registriert: So 3. Feb 2008, 17:47
Wohnort: Iserlohn

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Hockeygott » Di 8. Apr 2008, 20:58

Das sieht auf dem Papier nicht schlecht aus...es wird trotzdem schwer für alle Spieler einen adäquaten Ersatz zu finden, da kavanagh nicht der einzige starke Spieler ist, der die Roosters verläßt. Ich hoffe mal, dasss wir wieder ein glückliches Händchen haben. Aber zurück zum Thema: Weiß jemand noch mehr über Jason King?

iserlohner2003
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon iserlohner2003 » Di 8. Apr 2008, 21:03

Hollaaa... das wäre ja mal nen Ersatz ... :jump: wäre ne ziemlich geile Klamotte
( vllt. auch DER Kostenträger der dazu beitragen würde, dass das Produkt Addouono aus der Portfolio eliminiert werden musste :P )

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon al » Di 8. Apr 2008, 21:05

Das wäre nur dann ein Ersatz, wenn Beechey auf die Center-Position wechselt. Auch dann würde ich Hocker und Wren im Sommer fleißig Bullys trainieren lassen ;)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 8. Apr 2008, 22:32

iserlohner2003 hat geschrieben:( vllt. auch DER Kostenträger der dazu beitragen würde, dass das Produkt Addouono aus der Portfolio eliminiert werden musste :P )
Vielleicht denkt sich der Mende, dass Spiele auf dem Eis gewonnen werden. :floet:

Diesem Gedanken kann ich einiges abgewinnen. :D Der Kader wird eh von Mende zusammengestellt. Wobei natürlich ungewiss ist, ob Mende diesen Gedanken bei Adduono in die Tat umsetzte. Oder soll man sagen: exekutierte?

Pinto
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:35

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Pinto » Mi 9. Apr 2008, 08:17

Mit King als Kava Ersatz könnte ich mehr als gut leben, zumal Kava für seine Verhältnisse außergewöhnlich gut gepunktet hat. Das muss er erst einmal bei den
Lions wiederholen.
Mende wird das schon machen. Wichtiger ist, das wir eine DEL-taugliche vierte Reihe aufbauen und Chris Schmidt und Brad Tapper weiterverpflchtet werden.

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Mi 9. Apr 2008, 16:00

al hat geschrieben:Das wäre nur dann ein Ersatz, wenn Beechey auf die Center-Position wechselt. Auch dann würde ich Hocker und Wren im Sommer fleißig Bullys trainieren lassen ;)
Hatte mal ein längeres Gespräch mit Doug Ast und der meinte,Bullies gewinnen kann man nicht trainieren!Entweder Du kannst es oder eben nicht!

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon al » Mi 9. Apr 2008, 16:36

Alfredsson#11 hat geschrieben:Hatte mal ein längeres Gespräch mit Doug Ast und der meinte,Bullies gewinnen kann man nicht trainieren!Entweder Du kannst es oder eben nicht!
Für jemanden, der es recht gut kann, ist es immer einfach sowas zu sagen ;-)

Das mag seine pesönliche Meinung sein. Es gibt aber auch genug Gegenbeispiele. Gerade im Bereich der NHL liest du immer wieder davon wie welcher Spieler welche Kleinigkeiten geändert hat um sich beim Anspiel zu verbessern, etc.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Alfi!!!
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:09
Wohnort: Deilinghofen
Kontaktdaten:

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Alfi!!! » Mi 9. Apr 2008, 18:15

Hockeygott hat geschrieben:Das sieht auf dem Papier nicht schlecht aus...es wird trotzdem schwer für alle Spieler einen adäquaten Ersatz zu finden, da kavanagh nicht der einzige starke Spieler ist, der die Roosters verläßt. Ich hoffe mal, dasss wir wieder ein glückliches Händchen haben. Aber zurück zum Thema: Weiß jemand noch mehr über Jason King?
Jo. Hier steht noch viel mehr ;)
Drei Arten von Männern haben Schwierigkeiten, Frauen zu verstehen:
Junge Männer, Männer mittleren Alters und alte Männer.

Marauder900
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 23:26

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Marauder900 » Mi 9. Apr 2008, 20:33

Will habenhabenhabenhaben!!!

Tobse
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:57

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Tobse » Mi 9. Apr 2008, 22:04

Pinto hat geschrieben:Mit King als Kava Ersatz könnte ich mehr als gut leben, zumal Kava für seine Verhältnisse außergewöhnlich gut gepunktet hat. Das muss er erst einmal bei den
Lions wiederholen.
Mende wird das schon machen. Wichtiger ist, das wir eine DEL-taugliche vierte Reihe aufbauen und Chris Schmidt und Brad Tapper weiterverpflchtet werden.

Schmidt hat doch Vertrag bis 09 ??
und Tapper nach "eigenen Angaben" doch sogar bis 09/10 ?

wo die Sorge?

Haze84
Beiträge: 0
Registriert: So 26. Aug 2007, 19:27

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Haze84 » Mi 9. Apr 2008, 23:32

Tobse hat geschrieben:[

Schmidt hat doch Vertrag bis 09 ??
und Tapper nach "eigenen Angaben" doch sogar bis 09/10 ?

wo die Sorge?
Schmidt hat, wie schon an anderer Stelle geschrieben nur einen Vertrag für diese Saison gehabt.
Ist auch keine Sorge, steht nur noch nichts Schwar auf Weiß!
Hoffe, das wird die Tage nachgeholt!

NorMa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:52

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon NorMa » Fr 11. Apr 2008, 20:16

Ja und was ist dann mit Brad Tapper steht das noch nicht fest oder geht der ?
Bild
UCI wir glauben an euch !!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 11. Apr 2008, 21:07

NorMa hat geschrieben:Ja und was ist dann mit Brad Tapper steht das noch nicht fest oder geht der ?
Sei Dir sicher: Sobald diese Frage irgendwo offiziell beantwortet worden ist, werden kaum 10 Minuten vergehen und es steht auch hier in diesem Forum!
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Hockeygott
Beiträge: 0
Registriert: So 3. Feb 2008, 17:47
Wohnort: Iserlohn

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Hockeygott » Fr 11. Apr 2008, 22:52

Vielen Dank für die Infos zum Spieler!

Urichi
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:25

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Urichi » Sa 12. Apr 2008, 14:08

Das wäre mal echt geil,wenn er kommen würde!
Der JR Fan - am meisten aktiv im Mülleimer :D

LAYLIN
Beiträge: 0
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 20:24

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon LAYLIN » Sa 12. Apr 2008, 19:48

Wäre im besten Falle, mehr als zu nur ein Kavanagh-Ersatz!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Jason King ?

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 15. Apr 2008, 13:04

Interessant ist die heutige Ausgabe der Eishockeynews. Abschliessend äußert sich Mende nochmals zur Beendigung der Zusammenarbeit mit R.A.


"R.A. hat sich unprofessionell verhalten. Er hat versucht, Spieler während der Verhandlungen auf seine Seite zu ziehen und mit ihnen über Vertragsdetails gesprochen. Zudem erzählte er immer wieder, wieviel er woanders verdienen könnte. Irgendwann war ich es daher leid."



Dazu Adduono:


"Ich verlangte einfach am Erfolg gemessen eine faire Bezahlung. Auch im Vergleich zu meinen Vorgängern."



Auch fachliche Kritik kommt von Karsten Mende:

"Das PP und das PK muss in der kommenden Saison besser werden."



Klare Vorstellungen gibt es zum Trainerprofil:

"Alter spielt keine Rolle, ebensowenig die Ligenherkunft (ECHL,AHL oder NHL), ein Playerscoach wie Adduono, der das Team motivieren kann, der eine fertige Mannschaft übernehmen muss. Wenn jemand mit einem Spieler nicht arbeiten will, dann unterschreibt er eben nicht."



Karsten ist heute morgen auch nach Amerika geflogen, um passenden Ersatz für Kavagnah zu finden. Spekuliert wird erneut über ein Treffen mit Mr. King, den man schon unter Vertrag hatte, ihn aber kurz nach der Verpflichtung nach Anaheim ziehen lassen musste.

Wenn das mit King hinhaut, wäre das :rauf: :rauf: :rauf: :knie: :knie: :knie:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: