4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 22. Nov 2007, 16:12

Innenbandanriss: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren
22. November 2007 - 15:58

Iserlohn.- „Ich werde am Freitag spielen“, sagte Roostersstürmer Bobby Wren am Dienstagabend nach dem Auswärtsspiel in Wolfsburg. Da hatte der 33-jährige noch die Hoffnung, dass ihm sein Knie mit einem guten Tapeverband auch in den kommenden Spielen schmerzhafte Dienste leisten würde. Seit dem Morgen aber ist die Hoffnung dahin. „Bobby hat einen Innenbandanriss im gleichen Knie, das schon einmal in Mitleidenschaft gezogen worden ist“, sagt Mannschaftsarzt Dr. Jochen Veit. Er erwartet deshalb eine mindestens vier bis fünf Wochen dauernden Zwangspause. Ob Wren in diesem Jahr noch einmal für die Sauerländer aufs Eis gehen kann, scheint fraglich. Manager Karsten Mende ist nach dieser erneuten Negativnachricht frustriert. „Natürlich haben...
http://www.iserlohn-roosters.de/roostersnews/679

---

:|

jottess
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:55

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon jottess » Do 22. Nov 2007, 16:35

Ich freue mich schon, wenn Herr Jaspers an den Seilersee kommt und Kavanagh, Roy und Traynor mit ihm mal auf dem Eis sind...

FIRST-ROOSTER
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:52

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon FIRST-ROOSTER » Do 22. Nov 2007, 16:38

Damit besteht für mich nunmehr Handlungsbedarf, auf dem Transfermarkt nochmal tätig zu werden...

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 22. Nov 2007, 16:43

jottess hat geschrieben:Ich freue mich schon, wenn Herr Jaspers an den Seilersee kommt und Kavanagh, Roy und Traynor mit ihm mal auf dem Eis sind...
Spielt Jaspers neuerdings für Wolfsburg?

jottess
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:55

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon jottess » Do 22. Nov 2007, 16:46

Nö, aber nicht gerade unwahrscheinlich, dass es einfach eine Folgeerscheinung der letzten Verletzung war.
Klar, beweisen kann man es nicht. Aber schon merkwürdig, dass es direkt im dritten Spiel danach wieder anreißt...

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 22. Nov 2007, 16:50

tennisplatzis hat geschrieben:
jottess hat geschrieben:Ich freue mich schon, wenn Herr Jaspers an den Seilersee kommt und Kavanagh, Roy und Traynor mit ihm mal auf dem Eis sind...
Spielt Jaspers neuerdings für Wolfsburg?
:roll:
Jaspers' Kniecheck ist aber der Auslöser für das kaputte Knie!

Tobse
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:57

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon Tobse » Do 22. Nov 2007, 16:51

FIRST-ROOSTER hat geschrieben:Damit besteht für mich nunmehr Handlungsbedarf, auf dem Transfermarkt nochmal tätig zu werden...
Jo sehe ich genau so. Ich könnte KOTZEN, wenn ich sehe wie die mit Bobby umgehen, und noch mehr KOTZEN könnte ich, wenn ich sehe das die Liga gegen diese Unsportlichkeit NIX unternimmt. Ich bin so SAUER was dieses Thema angeht, dass ist absolut :zensiert: :zensiert: . Ich wünsche den Roosters, das sie einen guten Ersatz finden, wenn sie aktiv werden sollten, was glaub ich echt schwer wird.
:iec:

deluxehahn
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:03

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon deluxehahn » Do 22. Nov 2007, 16:53

FIRST-ROOSTER hat geschrieben:Damit besteht für mich nunmehr Handlungsbedarf, auf dem Transfermarkt nochmal tätig zu werden...
Aber H. Mende wird auf die Tabelle schauen und sich was denken.....
Ich rechne nicht mit kurzfristiger Auffüllung des Kaders !
"Alles wird gut !"

FIRST-ROOSTER
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:52

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon FIRST-ROOSTER » Do 22. Nov 2007, 17:02

deluxehahn hat geschrieben:
FIRST-ROOSTER hat geschrieben:Damit besteht für mich nunmehr Handlungsbedarf, auf dem Transfermarkt nochmal tätig zu werden...
Aber H. Mende wird auf die Tabelle schauen und sich was denken.....
Ich rechne nicht mit kurzfristiger Auffüllung des Kaders !
Da magst Du Recht haben, aber damit liegt er m.E. falsch.

Denn sehr schnell kann man auch in 4-5 Spielen wieder in untere Regionen zurückfallen. Man sollte sich von dem momentanen Lauf nicht blenden lassen...

coach
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:21
Wohnort: Olpe
Kontaktdaten:

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon coach » Do 22. Nov 2007, 17:17

sollte man jetzt einen spieler verpflichten würde der auch mal locker 3wochen brauchen um sich an unserspiel etc zu gewöhnen... bis dahin ist bobby auch wieder fit!

dennoch ist es natürlich sehr sehr bitter... bobby ist unser bester techniker/spielmacher! gerade jetzt wo der spielplan doch serh eng wird (dezember/januar)...
Sieg oder Spielabbruch...

biohaZard
Beiträge: 0
Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:54
Wohnort: Hagen / NRW

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon biohaZard » Do 22. Nov 2007, 17:27

Ich denke auch das man jetzt nochmal aktiv werden sollte auf dem Transfermarkt, denn selbst wenn Wren in 5 Wochen wieder an Board ist hat er dennoch einen Riesen Rückstand aufzuholen. Er war ja bis zum Wolfsburg Spiel noch nichtmal auf 100% und da sich das jetzt definitiv noch zieht dauerts noch länger !
Wir spielen doch im Moment quasi nur mit 3 Reihen, aber auf Dauer ist das zu wenig.

Feivel
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:40
Wohnort: Meinerzhagen
Kontaktdaten:

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon Feivel » Do 22. Nov 2007, 17:29

In meinen Augen ist ein neuer Spieler auch nicht grad die optimalste Lösung. Das Team kann ohne Wren, das haben sie gezeigt. Klar schwächt die Verletzung das Team, keine Frage, aber ich denke sie können dieses Ausfall nochmal kompensieren. Hätten wir neben Sulkovsky, noch weitere Stürmer, auf die wir verzichten müssen, dann wäre es vielleicht nicht verkehrt über eine weitere Verpflichtung nachzudenken, aber da wirklich "nur" Sulkovsky und Wren momentan ausfallen, sehe ich da noch nicht so ganz schwarz wie manch anderer hier ;)

Wann ist eigentlich mit einer Rückkehr Sulkovskys zu rechnen?
Bild

Tobse
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:57

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon Tobse » Do 22. Nov 2007, 17:36

Feivel hat geschrieben:Wann ist eigentlich mit einer Rückkehr Sulkovskys zu rechnen?
noch 1-2 Wochen

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 23. Nov 2007, 01:31

Hm, hatte gehofft: Morgen noch ein Spiel in Ingolstadt, danach sieben Tage Pause und dann könnte Sulle wieder dabei sein!
Was bedeutet hätte: Wir sind das erste Mal in dieser Saison komplett! Wohl etwas naiv gedacht! :motz:

Da kann sich übernächsten Sonntag der Attentäter Jaspers so einiges anhören! :sirne:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Pinto
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:35

Re: 4-5 Wochen Zwangspause für Wren

Ungelesener Beitragvon Pinto » Fr 23. Nov 2007, 07:58

Wren tut mir echt leid! Er ist ganz klar ein wichtiger Baustein in der Mannschaft , wenn er fit ist. Dieses Jahr läuft er nicht mehr auf!
Ich vertraue dem Vorstand abzuwägen, ob es angeschts seiner Verletzung Sinn macht, noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden.
Müßte aber dann auch ein Spieler sein, der die nötige Qualität besitzt.