23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von dafri »

Verdiente 3 Punkte für Krefeld. In dieser Hinsicht bleibt man leider konstant.
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Blockphilosoph hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 21:15 Der Herbert erklärt die Dinge so, dass auch Pietro Lombardi oder David Wolf sie verstehen würden.
Er könnte Dinge aber auch nicht anders erklären.. ;)

Puh, was bin ich froh, diesmal nicht in die Halle gefahren zu sein. Das war schwere Kost und verdient verloren. Krefeld war besser und das ist eigentlich das Traurige heute.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Bastiano-77
Beiträge: 0
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 23:30

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Bastiano-77 »

Das Trainerteam muss diese Kleinigkeiten mal irgendwie hinbekommen: warum kurz vor Ende dieser Wechsel obwohl der Puck nicht wiklich sicher draußen war, das ist leider sehr unprofessionell; aber Krefeld heute verdient Sieger, vor allem weil der IEC heute zu unkonzentriert war; man kann ja verlieren, aber das heute war insgesamt zu wenig;
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von soese1 »

JudgeDark hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 15:57 Oh man, der KEV legt wieder los.

Ist für die Roosters sehr unglücklich....
Alles wie immer ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von eberhard10 »

Wir haben heute gg eine Mannschaft verloren die 20 Gegentore und nur 1 Punkt auf dem Konto hatten
Dafür war unserer Auftritt ziemlich erbärmlich.So waren die 2 Punkte gestern fast für´n Arsch.
Ich hab einen Hals und geh ins Bett
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Wir haben auf ein Team mit Charakter gehofft, aber offenbar ist alles wie immer, der Charakter kommt nicht immer zum Tragen. Man schafft es nicht gegen die Teams von unten den gleichen Einsatz zu zeigen wie gegen die vermeintlich Großen. Man spricht von anderen Ansprüchen, aber wieder sind wir das erste Team, das gegen Krefeld verliert, genau wie letzte Spielzeit. Ist leider ernüchternd und ich will da nicht das Spiel von gestern gelten lassen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von dafri »

So ein Spiel ist natürlich immer mal drin in einer Saison, aber es ist eben vorhersehbar bei den Roosters ,seit Jahren.
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

dafri hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:10 So ein Spiel ist natürlich immer mal drin in einer Saison, aber es ist eben vorhersehbar bei den Roosters ,seit Jahren.

So ist es leider und das steht uns immer wieder im Weg, damit man sich mal dauerhaft oben festsetzen kann. Das Potenzial ist da, und das macht es so traurig.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von Eishockeypapst »

JudgeDark hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:07 Wir haben auf ein Team mit Charakter gehofft, aber offenbar ist alles wie immer, der Charakter kommt nicht immer zum Tragen. Man schafft es nicht gegen die Teams von unten den gleichen Einsatz zu zeigen wie gegen die vermeintlich Großen. Man spricht von anderen Ansprüchen, aber wieder sind wir das erste Team, das gegen Krefeld verliert, genau wie letzte Spielzeit. Ist leider ernüchternd und ich will da nicht das Spiel von gestern gelten lassen.
Ja, das Spiel war alles andere als gut, aber jetzt schon wieder die Charakter Frage zu stellen, halte ich auch für übertrieben.
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche
Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Eishockeypapst »

eberhard10 hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:00 Wir haben heute gg eine Mannschaft verloren die 20 Gegentore und nur 1 Punkt auf dem Konto hatten
Dafür war unserer Auftritt ziemlich erbärmlich.So waren die 2 Punkte gestern fast für´n Arsch.
Ich hab einen Hals und geh ins Bett
Gute Nacht.
Ich hoffe bis zur nächsten Niederlage bist du wieder wach ...
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Eishockeypapst hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:37
eberhard10 hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:00 Wir haben heute gg eine Mannschaft verloren die 20 Gegentore und nur 1 Punkt auf dem Konto hatten
Dafür war unserer Auftritt ziemlich erbärmlich.So waren die 2 Punkte gestern fast für´n Arsch.
Ich hab einen Hals und geh ins Bett
Gute Nacht.
Ich hoffe bis zur nächsten Niederlage bist du wieder wach ...
Eins muss dabei aber erwähnt werden, die Pinguine haben den Trainer gewechselt und sie kamen mit mächtigen Aufwind aus Mannheim zurück, dazu kommt noch das wir als einzigstes Team 2 Spiele nacheinander hatten. Man hat schon gesehen das wir ein wenig platt waren.
eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von eberhard10 »

hoffentlich muss ich lange schlafen---lach
Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von Mkler77 »

Erinnert mich an die letzte gespielte Saison. Da haben wir Krefeld auch zum ersten Saisonsieg verholfen. :runter:
Bastiano-77
Beiträge: 0
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 23:30

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von Bastiano-77 »

Also nach 6 Spielen kanbn man schon etwas einschätzen: das Team ist wirklich sehr stark besetzt, vor. allem in der Offensive mit viel power und auch ausgeglichene Reihen; zwei bärenstarke Goalies, die uns bisher die 9 Punkte gerettet haben; in der Abwehr bin ich mir da weitaus weniger sicher: Acolatse, O'Connor und Ankert sicher top, aber sonst läuft da nicht viel zusammen; man ist viel zu weit weg von den Gegnern, auch lassen wir dem Gegner an der blauen Linie sehr viel Platz und die umkurven uns teils nach Belieben; daher die vielen Strafen (heute mal weniger); aber trotzdem stimmt der Teamspirit glaube ich, Tapper und Co. bleiben noch sehr viel Arbeit; etwas blöd natürlich auch der Spielplan, nach so einem Spiel gg. München dann am nächsten Tag zum vermeintlich Schwächsten ist immer blöd; der Tapper wird sich halt noch beweisen müssen, da muss meiner Ansicht nach noch sehr viel "feinjustiert" werden;
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Eishockeypapst hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:34
JudgeDark hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 22:07 Wir haben auf ein Team mit Charakter gehofft, aber offenbar ist alles wie immer, der Charakter kommt nicht immer zum Tragen. Man schafft es nicht gegen die Teams von unten den gleichen Einsatz zu zeigen wie gegen die vermeintlich Großen. Man spricht von anderen Ansprüchen, aber wieder sind wir das erste Team, das gegen Krefeld verliert, genau wie letzte Spielzeit. Ist leider ernüchternd und ich will da nicht das Spiel von gestern gelten lassen.
Ja, das Spiel war alles andere als gut, aber jetzt schon wieder die Charakter Frage zu stellen, halte ich auch für übertrieben.

Ich stelle keine Charakterfrage, ich stelle nur fest, dass wir wieder den vorhandenen Charakter nicht immer abrufen und uns somit nicht oben in der Tabelle festsetzen können. Und das erleben wir leider immer wieder.

Klar war das gestern gegen München ein Brett und natürlich war Krefeld aufgrund des Trainerwechsel motiviert, aber man sagt ja, dass man sich auf die beiden Spiele am Stück vorbereitet hat und.....! Ist aber auch egal, nun also am Sonntag gegen Köln.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Franky hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 21:54
Blockphilosoph hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 21:15 Der Herbert erklärt die Dinge so, dass auch Pietro Lombardi oder David Wolf sie verstehen würden.
Er könnte Dinge aber auch nicht anders erklären.. ;)
Wahre Worte von euch beiden.
Diese Hofberichterstattung war nervig wie unwürdig.
Sie sollte aber auch nicht darüber hinwegtäuschen, dass Krefeld über das 1. Drittel hinaus bei Gleichzahl keine große Überlegenheit verkörperte. Am Ende standen wir uns selbst im Weg, wobei die genannten Umstände sicher eine Rolle spielten.
Erst dem Tabellenführer die erste Niederlage beizubringen und im nächsten Spiel - diesmal sogar binnen 24 Stunden - dem Schlusslicht den ersten Sieg zu schenken, ist leider mittlerweile Iserlohner Folklore.
Das Spiel hat mich sehr geärgert, das Absprechen des abgerufenen Charakters ist dagegen subjektive Gefühlssache. Dieser Reflex ist mittlerweile genauso Iserlohner Folklore, wenn es mal nicht so läuft beim Team oder einzelnen Spielern.
Beine hoch legen, Analyse, Vorbereitung und dann am Sonntag das Ding vs. Köln rocken.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Brick Top hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 23:36
Das Spiel hat mich sehr geärgert, das Absprechen des abgerufenen Charakters ist dagegen subjektive Gefühlssache. Dieser Reflex ist mittlerweile genauso Iserlohner Folklore, wenn es mal nicht so läuft beim Team oder einzelnen Spielern.
Jepp und dieser immer gleiche Singsang den Charakter betreffend ist
auch mindestens genau so nervig wie die ständige Aufbauhilfe für den Tabellenletzten.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Dann würde mich mal Bricks und soeses Erklärung dafür interessieren, dass die Roosters immer wieder gegen die Kellerkinder verlieren, wenn es nicht am nicht eingebrachten Charakter bzw. der Motivation liegt, die nicht abgerufen wird oder eben an der Einstellung (wie man es auch immer nennen will)?!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von soese1 »

JudgeDark hat geschrieben: Fr 24. Sep 2021, 08:34 Dann würde mich mal Bricks und soeses Erklärung dafür interessieren, dass die Roosters immer wieder gegen die Kellerkinder verlieren, wenn es nicht am nicht eingebrachten Charakter bzw. der Motivation liegt, die nicht abgerufen wird oder eben an der Einstellung (wie man es auch immer nennen will)?!
Ich kann Dir dieses Phänomen auch nicht erklären.
Aber ist das eine Frage von Charakter, kann das sein ?
Die Roosters haben immer eine recht hohe Fluktuation
in ihren Mannschaften.
In dieser Saison haben sie bisher 14 neue Spieler im Team.
Haben sie tatsächlich 14 Spieler verpflichte, die mit der
gleichen Charakterschwäche belastet sind wie die, von
denen sie sich getrennt haben ? So wie jedes Jahr ?
Das hört sich aber schon nach einer ziemlich
bescheuerten Erklärung an, oder ? ;) :D
Ich hab echt keine Ahnung warum immer und immer wieder
der Tabellenletzte ein Stolperstein für uns ist,
aber eine Frage des Charakters kann das ja nicht
wirklich sein. :dontknow:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.09.2021 - KEV vs. IEC - DEL 2021/2022 - 06. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

War heute leider :roll: da. Erstes Drittel war gar nichts. Dann gut zurück gekommen um dann spät enttäuscht zu werden. Da musss man einfach auch mal so clever sein um auch in einem schwächeren Spiel was mit zu nehmen wenigstens den einen Punkt. :runter:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
Antworten