18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von Mkler77 »

Das war nix. Wie JudgeDark schon geschrieben hat hat uns Jenike im Spiel gehalten.
Hoffentlich lösst sich beim nächsten Spiel wieder der Knoten und unsere Jungs finden wieder in die Spur zurück.
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Im Grunde eine ähnliche Vorstellung wie am Freitag: Nur konnte Düsseldorf daraus mehr machen als Wolfsburg.
Dank Jenike waren wir überhaupt noch im Spiel, insbesondere nach dem Anschlusstreffer.

Am Freitag geht es weiter, dann sollte man frischer als Krefeld sein, das erst am Mittwoch noch ran muss.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von dafri »

Markant aktuell,Connor ist ein massiver Ausfall und wenn die erste Reihe nicht regelmäßig trift sind die Roosters etwas zu harmlos. Ein sehr guter Stürmer und Verteidiger wären nicht schlecht noch zu verpflichten.
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Wir müssen uns ´mal locker machen.

Ich finde den Ruf nach Verstärkungen völlig überzogen. Mit "Ach und Krach" haben wir es geschafft, überhaupt an der Runde teilzunehmen. Ja, wir haben nur wegen der Situation auf dem Spielermarkt die Gelegenheit bekommen, einige gute Jungs zu verpflichten. Jetzt aber nach neuen Spielern zu rufen, halte ich für falsch.

Die Mannschaft war gestern nicht bereit, Punkte zu holen. Sie wirkte müde und völlig überspielt. Wäre es schlecht für uns gelaufen, hätte es bei Whitneys Treffer bereits 0:6 gestanden.
Ich fürchte, dies liegt nicht in erster Linie an der engen Taktung der vergangenen Woche, sondern auch an der zu kurzen Vorbereitungszeit. Die kann man kaschieren, aber wohl nicht dauerhaft.

Wie in allen Spielen zuvor macht die viel zu hohe Schusszahl auf unser Tor Sorgen. Gestern schaffte es dazu die DEG, 38 % (!) der Schüsse aus dem Slot abzufeuern.
Jedwede Kompaktheit fehlt, es ist super-einfach, in unser Drittel zu fahren und zum Abschluss zu kommen.

Wir dagegen haben größte Probleme, überhaupt ins Angriffsdrittel zu gelangen, verlieren dann die Mehrzahl der Bullys. Dazu ist bei den Trainern der anderen Mannschaften die Erkenntnis gereift, dass man im Grunde nur unsere erste Reihe (trotz Sonderlob an den sehr hart arbeitenden Sutter mit 25 Wechseln und über 9 Minuten in Unter- und Überzahl) ausschalten muss.

4.Reihe: Fand nur im ersten Drittel statt; war aber auch beim 2:0 auf dem Eis, seufz. Proske nur insgesamt mit 4:17 Min. Eiszeit, Fleischer (3.Reihe) mit 5:34. Lautenschlager musste 4:25 Unterzahl "schrubben", ein ganz starker Wert.

An Bailey sah man die Misere: Vertändeln nach fehlenden Anspielmöglichkeiten, aber mehr als 25 Minuten auf dem Eis, 3:23 in Unterzahl, 5:39 in Überzahl. Das ist einfach zu viel am Ende einer solchen Hockeywoche.

Neben dem starken Jenike kann man immerhin das konzentrierte Unterzahlspiel loben.

Gegen Krefeld wird es eine ganz harte Kiste. Ich wünsche den Spielern etwas Ruhe, Abstand zu gewinnen und dann frischen Mut.
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Stimmt ... das Fehlen von O´Connor macht sich schon bemerkbar! Und die drei anderen Reihen könnten ruhig ein wenig mehr zum Scoring beitragen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von dafri »

Das eventuell noch ein Al Stürmer zu den Roosters kommt,wird ja aktuell gerüchtet. Ob das finanziell machbar ist steht auf einem anderen Zettel. Für die anderen Reihen wäre es aus sportlicher Sicht sinnvoll. Mit O'Connor braucht man wohl vorläufig nicht zu rechnen. Auf so einen Schlüssespieler zu verzichten,ist für eine Team wie die Roosters schon sehr hart.
Für mich hat dieses Mannschaft sehr viel Potential,damit hätte ich nie im Leben gerechnet,wenn es vom Geld her machbar ist zu verstärken,könnte der Traum PO realität werden,und damit vielleicht mal eine Konstanz ins Team zu bringen.
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Wenn es finanziell machbar ist, dann sehe ich nicht was dagegen sprechen würde, dass Team noch mal zu verstärken.
Wenn nicht auch gut, dann muss es eben so reichen. Das sehe ich allerdings auch ganz entspannt. Wir haben einige richtig gute Spiele von den Roosters gesehen und wissen deshalb, dass sie es besser können als in den letzten beiden.
Das es jetzt nicht dauerhaft so weiter gehen würde und die Jungs auch Spiele verlieren war auch klar.
Gestern war es dann eben mal ein schlechtes. Die hat so ziemlich jedes Team dabei und die auf die das nicht zutrifft, dass sind auch nicht die, mit denen wir uns messen können.
Bis hier hin ist doch alles ok und wir werden auch wieder Siege sehen.
Hoffentlich schon am Freitag gegen Krefeld.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von dafri »

Nun ist die erhoffte Sturm Verpflichtung schon am See. Good Job, Homsi.
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Auch wenn es gerüchtet wurde, habe ich nicht damit gerechnet...
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 18.01.2021 - DEG vs. IEC - DEL 2020/2021 - 10. Spieltag 3:1

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Ich schon, aber dass es dann heute Mittag schon soweit sein wird, dass hätte ich heute Morgen auch noch nicht erwartet.
Und es wird meiner Meinung nach auch noch nicht die letzte Neuverpflichtung für diese Saison bleiben. :)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Antworten