29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Da muss jetzt aber ne deutliche Steigerung kommen, vor Allem mal Ordnung im Spiel. Ich hoffe auf eine ähnliche Entwicklung wie gegen Wolfsburg :|
Where's the Revolution?
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Das war es wohl. Es ist kein Geheimnis, dass BHV unheimlich gut im Powerplay ist. Dumm, wenn man sich unnötig Strafen zieht.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Das ist gar nichts, eigentlich von Anfang an. :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Schwabenrooster hat geschrieben: Di 29. Dez 2020, 22:22 Das ist gar nichts, eigentlich von Anfang an. :(
So sieht's aus, von Anfang an war's chaotisch, BHV bestraft Fehler und unnötige Strafen sofort...
Where's the Revolution?
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Duris2# »

Irgendwie haben die Jungs nicht ins Spiel gefunden, sie kommen nicht richtig in den Spielaufbau. Aber sie kämpfen und sehen nicht so aus, als wenn es ihnen egal wäre. Da hatten wir schon andere Auftritte. Das wird noch... :rauf:
Wem gehört die Chiefs?
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Abhaken und auf Berlin am Dienstag konzentrieren, da ist heute keine Power drin, ist wahrscheinlich auch normal. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Ne, sich hängenlassen machen die Roosters nicht, das ist schon mal gut. Unser Neuer mit starkem Spiel.
Where's the Revolution?
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von dafri »

Das Bremerhaven aktuell eingespielter ist war klar
Der neue Mann sehr stark. Jenike....hmmm....
Zuletzt geändert von dafri am Di 29. Dez 2020, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

dafri hat geschrieben: Di 29. Dez 2020, 22:42Das Br
Was ? :O :schock: :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Die Niederlage war völlig unnötig und damit hat man eine wirklich gute Ausgangslage verspielt!

Man hat Willen gesehen, ja ... aber es mangelte an der Umsetzung. Viel zu wild in vielen Situationen und dazu die völlig überflüssigen Strafen, diesmal von den erfahrenen Spielern. BHV bestraft sowas ... !
Jenike heute auch nicht der Rückhalt wie gewohnt, er sah bei vielen Toren sehr unglücklich aus. Am Ende fehlte mir über die 60 Minuten der Einsatz und der wirkliche Siegeswille, es war viel Stückwerk.

Enttäuscht bin ich von Grenier, Sutter und Aubin ... wobei heute nicht wirklich viele gut waren. Johnston hat ein wirklich gutes Spiel gemacht und belohnt sich mit einem schönen Tor.

Wie gesagt, die Niederlage war unnötig, der früher Treffer war unnötig und ich glaube, der hat das Team aus der Bahn geworfen. So wie man zwischenzeitlich im letzten Drittel aufgetreten ist, so hätte man das ganze Spiel auftreten müssen, dann hätte man gegen Fischtown gewinnen können.

Coole Szene allerdings von Weidner, als er den Blocker von Pöpperle mal dezent von ihm wegschiebt! :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von Franky »

BHV hat aber im letzten Drittel auch einen Gang zurück geschaltet. Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass wir jedes Spiel gewinnen. Es hieß doch mal "so lange die Jungs sich den Arsch aufreißen verzeihen wir auch eine Niederlage". Unter diesem Motto stelle ich das Spiel heute. Man hat gekämpft, die Moral ist spitze, man hat sich den Hintern aufgerissen, BHV hat die Tore gemacht und clererer gespielt und somit verdient gewonnen: Glückwunsch.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von Gretelspapa »

Franky hat geschrieben: Di 29. Dez 2020, 22:59 BHV hat aber im letzten Drittel auch einen Gang zurück geschaltet. Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass wir jedes Spiel gewinnen. Es hieß doch mal "so lange die Jungs sich den Arsch aufreißen verzeihen wir auch eine Niederlage". Unter diesem Motto stelle ich das Spiel heute. Man hat gekämpft, die Moral ist spitze, man hat sich den Hintern aufgerissen, BHV hat die Tore gemacht und clererer gespielt und somit verdient gewonnen: Glückwunsch.
100% Zustimmung. Mir gefällt, was ich sehe.
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Man sieht gute Ansätze, ja ... aber man darf auch nicht die Augen davor verschließen, dass die Niederlage wirklich unnötig war. Ich hätte mir mehr Einsatz in Drittel eins und zwei gewünscht, so wirklich aufgewacht ist man erst im letzten Drittel. Als man Druck gemacht hat, da war BHV anfällig ... das hatte für mich nichts mit Runteschalten zu tun, sondern mit der dann besseren Leistung der Roosters. Es sind halt drei Drittel zu spielen, nicht nur eins.

BHV ist sicher weiter als wir ... dafür zeigt unser Team schon ansprechende Leistungen. Aber ich fand einfach, dass man zu viel Respekt hatte und der frühe Gegentreffer hat alle nervös gemacht, dies war mein Eindruck.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von Franky »

So hat halt jeder seine eigene Sicht des gleichen Spiels :D
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von Gretelspapa »

JudgeDark hat geschrieben: Di 29. Dez 2020, 23:18 Man sieht gute Ansätze, ja ... aber man darf auch nicht die Augen davor verschließen, dass die Niederlage wirklich unnötig war. Ich hätte mir mehr Einsatz in Drittel eins und zwei gewünscht, so wirklich aufgewacht ist man erst im letzten Drittel. Als man Druck gemacht hat, da war BHV anfällig ... das hatte für mich nichts mit Runteschalten zu tun, sondern mit der dann besseren Leistung der Roosters. Es sind halt drei Drittel zu spielen, nicht nur eins.

BHV ist sicher weiter als wir ... dafür zeigt unser Team schon ansprechende Leistungen. Aber ich fand einfach, dass man zu viel Respekt hatte und der frühe Gegentreffer hat alle nervös gemacht, dies war mein Eindruck.
Das ist alles nicht falsch. Aber ich gestehe der Mannschaft das zu. Ohne die Strafen - vor allem zu Beginn des dritten Drittels - wäre mehr drin gewesen. Und das gegen bärenstarke BHV.
Unser Team wird uns noch oft begeistern.
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Beim besten Willen ... ich gestehe ihnen das auch zu. Trotzdem bleibe ich dabei, dass es unnötig war ... ein bisschen mehr Mut von Beginn an und man hätte die Möglichkeit auf einen dritten Sieg gehabt.

Einig sind wir uns aber dabei, dass dieses Team Potential hat ... wir werden sicher noch viel Freude an unseren Roosters haben, mehr als in den letzten Jahren ... und immer unter der Prämisse, dass das Verletzungspech nicht wieder zuschlägt!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Hier waren auch drei Punkte drin, allerdings waren die beiden Siege zuvor nicht übersouverän. Ich bin alles andere als von einem Durchmarsch ausgegangen.
Habe für alle drei Spiele erwartet den Vorbereitungsrückstand noch viel deutlicher zu sehen.
Darüber hinaus gefallen mir die Moral des Teams sowie neue Einzelspieler wie Whitney, Bailey und heute nun Johnston.
Jedenfalls freue ich mich aufs jeweils nächste Spiel, unabhängig vom Ausgang des vorherigen.

Dann einen guten Rutsch, und vs. Berlin geht es weiter!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Ich sehe das ähnlich wie Gretelspappa und BrickTop.
Die Jungs haben das Spiel nicht verlorenen wei sie grottig gespielt haben, dem war nicht so. Verloren haben sie vor allem weil sie die guten Torchancen die sie hatten nicht nutzen konnten.
Da hat einfach die Präzision beim Abschluss gefehlt die gegen Wolfsburg noch da war.
Das sie nicht so eingespielt sein können wie die Fischköppe, dass kann gar nicht anders sein. Aber sie hatten dennoch genügend Torgelegeheiten.
Mir gefällt auch was ich bisher gesehen habe, weil es so nicht zu erwarten war und vor allem weil es schon jetzt besser ist als das Meiste was ich letzte Saison gesehen habe.
Von mir auch einen guten Rutsch.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Ja, ich denke auch, man kann ...oder sollte das Positive aus dem Spiel mitnehmen. Die Roosters haben nie aufgesteckt und sich vor allem ab der 45. Minute einige Torchancen erspielt. Johnston sehr stark, lass den mal eingespielt sein!
Natürlich ärgere ich mich über eine Niederlage. Gründe waren zu viele Strafen, vergebene Chancen und auch fehlende Ordnung im Spiel...zudem hatte Jenike auch ncht seinen besten Tag (sorry). Aber dafür, dass Einige (Me too) doch vor nicht allzu langer Zeit mit Klatschen gerechnet hatten, sehen wir doch eine Truppe mit Potential und Charakter, unter "normalen" Umständen ist Platz 4 möglich.
Euch Allen einen guten Rutsch und Alles Gute für 2021 :hand:
Where's the Revolution?
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: 29.12.2020 - BHV vs. IEC - DEL 2020/2021 - 04. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Ich bin mir nicht sicher, ob nach zwei Siegen die Erwartungshaltung hier nicht bereits zu hoch ist. Man traf auf eine eingespielte Mannschaft mit einer sehr starken ersten Reihe und außerdem drei extrem schnellen Spielern (Krogsgaard [D], Mauermann [F] und Andersen [F]).
Da kann man schon einmal verlieren, zudem auch Jenike den direkten Vergleich gegen Pöpperle verlor.

Dennoch habe ich eine Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftritt gegen Wolfsburg gesehen. Nachdem man im ersten Drittel mächtig Druck bekam, aber meist sicher stand, hat man sich Stück für Stück in die Partie gekämpft und war ab Minute 30 gleichwertig. Fishtown konnte auch das hohe Anfangstempo nicht halten. Dazu war gestern wieder die Anzahl der geblockten Schüsse beeindruckend. Die Truppe will!

Fishtown hat die Grenier-Reihe meist gut neutralisiert; gerade Jentzsch wurde abgekocht und dann auch immer wieder durch Aubin (weiterhin unauffällig) ersetzt. Dafür hat sich Raedeke gestern "freigespielt"; 23 Shifts und 2 Punkte waren die Belohnung. Auch Johnston hat sofort gezeigt, dass er eine Verstärkung und ein sehr guter Skater ist.

Leider sind Proske und Samanski augenscheinlich noch nicht soweit. Hier war Dieter deutlich besser und effektiver.

Was mir sonst noch auffiel:
* Wir müssen uns am Bullypunkt steigern - gestern wieder 40:29 gegen uns!
* Ich schätze Popiesch sehr. Sein permanentes Fordern von Strafen, teilweise im Verbund mit Jiranek, ging mir aber mächtig auf die Nerven. Da zieht z.B. Grenier ein wenig am 100 kg-Mann Urbas, da hörst du durch die leere Halle den Trainer! Irgendwann knicken die schwachen Schiris dann auch ein; als Ankert Jeglic hart bearbeitet und der dann spektakulär zu Boden geht (vorher aber energisch in Ankert fährt). Selbst als Raymond beim Stand von 2:4 klar von den Beinen geholt wird, fordert Popiesch in der Aktion zuvor eine Strafe!
* Sicher ist Pöhler eine Steigerung im Vergleich zu Windgassen. Aber es muss Magenta doch möglich sein, einen Moderator zu stellen, der nicht nur vorgefertigte Statistiken abliest, sondern auch Spielzüge und Besonderheiten kommentieren kann! Wie hat Fishtown denn gestern gespielt, welche Besonderheiten hatte unser Spiel?
Antworten