Eishockeytalk Roosters 2020

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Eishockeytalk 2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Fr 17. Jul 2020, 09:14

JudgeDark hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 18:40
Ich habe eine Bitte ... es wäre schön, wenn allgemeine Dinge zum Thema DEL usw. im entsprechenden Forum eingestellt werden, da es hier um den Eishockeytalk geht ... vielen Dank!
Eishockeytalk ist allerdings ein recht breit gefächerter Begriff aber ich verstehe was Du meinst. Villeicht sollte man schreiben Eishockeytalk Roosters ;)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 17. Jul 2020, 14:20

Vorschlag aufgegriffen und umgesetzt ... ! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Di 28. Jul 2020, 05:48

Die Roosters verkaufen jetzt für 20 Euro ein limitierte Blindes Huhn Ticket ( inclusive speziellem Schal ) für das erste Spiel in hoffentlich voller Halle ohne Coronabestimmungen.

https://iserlohn-roosters.de/2020/07/24 ... rs-kaufen/

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 8. Aug 2020, 21:29

Wurde schon verkündet, wann der Spielplan für die neue Saison veröffentlicht wird? Mir würde es schon reichen, wenn ich den Termin für die Meisterfeier 20/21 am Seilersee in meinen Terminplaner eintragen kann ?
Ok., war Facebookseiter Roosters, fand das aber trotzdem mal ganz witzig. :engel: :lol: :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

chickenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 13. Aug 2020, 10:00

Re: Eishockeytalk 2020

Ungelesener Beitragvon chickenrooster » Fr 14. Aug 2020, 18:30

Mkler77 hat geschrieben:
Mo 6. Jul 2020, 20:18
Laut Eishockey News wird mit einem Start zum30. Oktober - 1. November geplant.

https://www.eishockeynews.de/del/artike ... 3618d.html
Bin gespannt, ob das möglich sein wird. Hoffen wir, dass es dieses Jahr noch was wird! Man weiß es leider nie in solch unvorhersehbaren Zeiten :/ LG Nina

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Mo 16. Nov 2020, 12:12

Auf der Seite von Radio Mk ist ein Bericht welcher sich auf eine Aussage des ZDF bezieht indem wohl gesagt wurde das alle 14 Teams in die neue Saison starten würden ... also auch die Roosters. Die Roosters würden am 18. Dez. bzw. spätestens im neuen Jahr in die Saison starten. Die Roosters würden in den nächsten Tagen dazu Stellung nehmen ... wohl vor Donnerstag wie dort zu lesen ist.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 16. Nov 2020, 12:53

Mkler77 hat geschrieben:
Mo 16. Nov 2020, 12:12
Auf der Seite von Radio Mk ist ein Bericht welcher sich auf eine Aussage des ZDF bezieht indem wohl gesagt wurde das alle 14 Teams in die neue Saison starten würden ... also auch die Roosters. Die Roosters würden am 18. Dez. bzw. spätestens im neuen Jahr in die Saison starten. Die Roosters würden in den nächsten Tagen dazu Stellung nehmen ... wohl vor Donnerstag wie dort zu lesen ist.
Ja, den Bericht habe ich auch gesehen. Es ging zwar primär um die Kölner Haie und Uwe Krupp aber diese Aussage ist so gemacht worden!
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 16. Nov 2020, 15:48

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Di 17. Nov 2020, 20:04

Statement der Roosters zur Saison 20/21

https://iserlohn-roosters.de/2020/11/17 ... 2020-2021/

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Mi 18. Nov 2020, 10:01

Mkler77 hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 20:04
Statement der Roosters zur Saison 20/21

https://iserlohn-roosters.de/2020/11/17 ... 2020-2021/
Ich finde es gut und richtig
:rauf: :rauf: :rauf:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 18. Nov 2020, 11:04

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mi 18. Nov 2020, 17:38

Egal wie es nun weitergeht, man kann vor den Verantwortlichen und den Sponsoren der Roosters nur den Hut ziehen, das war alles Andere als ein Selbstläufer. Vielen Dank :rauf:
Where's the Revolution?

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Do 19. Nov 2020, 08:41

Es kommen zyklisch, seit den 1970er Jahren, immer mal wieder irre Verschwörungstheorien auf, die Gesellschafter (früher waren es die Vereinsvorstände), würden sich am Club bereichern. So einen Unsinn habe ich das erste Mal als jugendlicher ECD-Fan von einem erwachsenen Fan irgendwann in der Saison 1975/76 gehört. Ich dachte mir schon damals, war für ein Unsinn erzählt mir dieser Typ.

Wunderbare Entscheidung unserer Gesellschafter! Ich danke Ihnen und Euch sehr für diese tolle Nachricht! Danke!

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 19. Nov 2020, 13:39

Ich lese überall was vom Schulterschluss zwischen Club, Spielern, Sponsoren, Gesellschaftern und Fans.
Wo finde ich mich da als Fan wieder ? Vielleicht habe ich nicht alles mitbekommen. Wo oder wie kann
ich mich als Fan einbringen ? Gibt es irgendwelche Aktionen, wie beispielsweise der Ticketverkauf in Köln
oder ähnliches ?
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 19. Nov 2020, 13:48

soese1 hat geschrieben:
Do 19. Nov 2020, 13:39
Ich lese überall was vom Schulterschluss zwischen Club, Spielern, Sponsoren, Gesellschaftern und Fans.
Wo finde ich mich da als Fan wieder ? Vielleicht habe ich nicht alles mitbekommen. Wo oder wie kann
ich mich als Fan einbringen ? Gibt es irgendwelche Aktionen, wie beispielsweise der Ticketverkauf in Köln
oder ähnliches ?
Ich denke, dass hier insbesondere die Dauerkarteninhaber mit gemeint sind, die ja entsprechend angeschrieben wurden.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon IrgendwannEinmal » Do 19. Nov 2020, 14:50

Denke ich auch.

Aber jeder kann, wenn es die Finanzen zulassen, im Fanshop einkaufen.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 19. Nov 2020, 16:26

IrgendwannEinmal hat geschrieben:
Do 19. Nov 2020, 14:50
Aber jeder kann, wenn es die Finanzen zulassen, im Fanshop einkaufen.
Bereits getan, man kann nie genug Badetücher im Haus haben ;)
Where's the Revolution?

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Do 19. Nov 2020, 17:31


Nimra Rooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 31. Jan 2019, 20:48

Re: Eishockeytalk Roosters 2020

Ungelesener Beitragvon Nimra Rooster » Fr 20. Nov 2020, 20:05

Es wird die interessante Frage gestellt, ob man etwas in Sachen Hilfe für den IEC verpasst hat und wie man sich einbringen kann.
Erstaunlich für mich von jemandem, der in diesen Foren regelmäßig mit Kommentaren unterwegs ist. Nun brauchen wir in diesen
Zeiten keine Besserwisserei von mir, aber ein Hinweis auf einige Aktionen sollte doch angebracht sein: die ???? gekauften Dauerkarten
als Vertrauensvorschuss für den Verein. Die Ruck Zuck ausverkauften Blindes Huhn Tickets für ein Spiel irgendwann einmal. Die Merchandising
Verkäufe mit Masken und Schals. Der Aufruf der Young Rooster mit der Bitte um Hilfe, z.Zt. erfüllt mit 43 %.
Wo ein Wille zur Hilfe ist auch ein Weg.
Über das Kölner "Modell" kann jeder denken wie er will. In den letzten 10 Jahren 3 mal in der Fußgängerzone mit Spendendosen
um Hilfe betteln, na ja .... . An die Reaktionen auf solche Aktionen in Iserlohn mag ich gar nicht denken ..... .
DANKE an alle die für die Roosters arbeiten und an alle, die es mit den Roosters halten.

PS: die Bankverbindung der Roosters unterliegt nicht dem Bankgeheimniss .....