Choreo-Leinwände zu Gunsten des „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
HansuS
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jul 2011, 23:41
Wohnort: Menden

Choreo-Leinwände zu Gunsten des „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“

Ungelesener Beitragvon HansuS » So 23. Feb 2020, 04:19

Mitstreiter, Freunde, Kritiker, Fans und Unterstützer,

heute wenden wir uns mit einem für uns sehr wichtigen Thema an euch!
Auch in diesem Jahr wollen wir wieder etwas Gutes tun und haben uns deshalb zum Ende der Saison eine kleine karitative Aktion überlegt.

Vor den nächsten 3 Heimspielen habt ihr die Möglichkeit, am Infostand euern Anteil zu leisten!

Zu Gunsten des Vereins „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“ haben wir uns etwas überlegt und Teile unserer Choreo vom 2. Spieltag (60 Jahre Eishockey im Sauerland) weiterverarbeitet und auf Leinwände gespannt. Diese Leinwände könnt ihr jetzt im Paket mit einem Foto von der gesamten Choreo zu fairen Preisen und für den guten Zweck erwerben! Die angefertigten Leinwände sind in vielen verschiedenen Größen erhältlich und in der Anzahl natürlich limitiert.

Wenn ihr also Bock auf ein Stück Geschichte für die Wand habt und gleichzeitig etwas Gutes tun wollt, solltet ihr den Weg zum Infostand der Stehplatzmitte suchen und uns einfach anquatschen.
Neben dem Verkauf der Leinwände werden wir auch eine Spendendose aufstellen, die ihr gerne füllen dürft.
Wir freuen uns über jeden einzelnen, der sich am Infostand blicken lässt und eventuell den ein oder anderen Taler ausgibt und spendet!

Bereits am gestrigen Donnerstag hatten wir die Ehre, einer Einladung des Vereins „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“ zu folgen und uns die dazugehörigen Räumlichkeiten anzusehen und mehr über die ehrenamtliche Arbeit im Verein zu erfahren. Dieses Treffen hat uns nochmal gezeigt, dass das Geld hier genau richtig angelegt ist!

Bis Sonntag!

Ultras Iserlohn 2015
Stehplatzmitte Iserlohn

https://www.facebook.com/15377494731886 ... 28841/?d=n

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Choreo-Leinwände zu Gunsten des „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » So 23. Feb 2020, 14:25

Ich finde ziemlich viel, was die Ultras machen, ziemlich Scheiße.
Aber diese Aktion ist klasse und wird von mir heute auch entsprechend unterstützt. Danke.

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: Choreo-Leinwände zu Gunsten des „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 23. Feb 2020, 15:32

Gretelspapa hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 14:25
Ich finde ziemlich viel, was die Ultras machen, ziemlich Scheiße.
Deswegen Spende ich wenn nur an den Faschenkinder e.V. direkt. :)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Choreo-Leinwände zu Gunsten des „Flaschenkinder e.V. Iserlohn“

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 23. Feb 2020, 15:54

Go Habs hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 15:32
Gretelspapa hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 14:25
Ich finde ziemlich viel, was die Ultras machen, ziemlich Scheiße.
Deswegen Spende ich wenn nur an den Faschenkinder e.V. direkt. :)

Hm ... da könnte man dich auch in die braune Ecke stellen, wenn man nicht wüsste, dass da ein "l" fehlt! ;)

Ich finde die Aktion klasse ... !
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)