23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag 4:3

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag 4:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 21. Feb 2020, 22:44

DEL - 48. Spieltag 2019/2020 - 26. Saison

G A M E D A Y am Seilersee

Bildgg.Bild

So. 23.02.2020 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:00 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2019/2020:
27.09.2019 - BHV vs. IEC - 1 : 2 n.P.
29.11.2019 - IEC vs. BHV - 5 : 1
15.12.2019 - BHV vs. IEC - 3 : 2
____________________________________

Tabellensituation:
BHV Platz 6 / 75 Punkte / 140:135 Tore / 24 Siege / 23 Niederlagen
IEC Platz 13 / 45 Punkte / 104:148 Tore / 15 Siege / 32 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: BHV Platz 7 (49,95%) – IEC Platz 12 (48,61%)
Überzahl: BHV Platz 7 (19,35%) – IEC Platz 13 (11,24%)
Unterzahl: BHV Platz 6 (83,44%) – IEC Platz 13 (77,95%)
Fair Play: BHV Platz 1 (8,28 Minuten/Spiel) – IEC Platz 12 (12,04 Minuten/Spiel)
____________________________________

Spieltag 48 in der DEL, es sind noch fünf Spieltage bis zum Ende der Hauptrunde und bis feststeht, wer in die Playoffs einzieht, wer um die Playoffteilnahme kämpfen muss und für wen die Saison vorbei ist. Bremerhaven war zuletzt gegen die Kölner Haie am Zug um die direkte Playoffqualifikation zu untermauern, man gewann nach Verlängerung mit 2:1 und brachte Köln die 17. Niederlage in Folge bei. Die Roosters waren im Kellerduell nach Schwenningen gereist, dort sahen die Fans ein zähes Spiel, nach einer 3:0-Führung konnten die Roosters mit 3:2 gewinnen und damit den Abstand zur roten Laterne auf sieben Punkte vergrößern.

Für Bremerhaven geht es noch um richtig viel. Wieder einmal kann das Team von Trainer Popiesch für Furore in der DEL sorgen und spielt sogar um die direkte Qualifikation für die Playoffs. Aktuell steht man auf Platz sechs (75 Punkte) und hat zwei Punkte Vorsprung vor dem direkten Verfolger aus Wolfsburg (73 Punkte). Der Rückstand auf die DEG auf dem fünften Platz sind auch nur zwei Punkte, es geht also sehr eng zu um diesen Platz, der für die direkte Playoffteilnahme berechtigt. Allerdings hatte Bremerhaven zuletzt eine negative Ausbeute, im Februar vier Spiele von fünf verloren und dadurch eine gute Grundlage verschenkt. Inzwischen steht Tomas Pöpperle (23 Spiele / SV% 91,18 / GAA 2,50) wieder zur Verfügung und stand auch am Freitag gegen die Haie im Tor. Der nachverpflichtete Kristers Gudlevskis (22 Spiele / SV% 90,24 / GAA 2,78) war nur Backup beim letzten Spiel, wer gegen die Roosters am Seilersee antreten wird, muss sich noch zeigen. Topscorer der Pinguins ist Jan Urbas mit 43 Punkten, mit 24 Treffern führt er auch klar die interne Torschützenliste an. Die meisten Vorlagen hat bisher Mark Zengerle mit 34 Assists gegeben, ihm folgt Stefan Espeland mit 27 Assists. In der +/- - Wertung führt Pat Alber mit +22, Brock Hooton steht mit -12 am Ende dieser Rangliste. Am Bullypunkt wie auch bei den Special-Teams steht Bremerhaven im oberen Mittelfeld, allerdings stellt man das fairste Team der Liga.

Die letzten Begegnungen der Fischtown Pinguins:
  • BHV – AEV 2:6
  • RBM – BHV 2:1
  • BHV – WOB 3:4
  • BHV – KEC 2:1 n.V.
Topscorer der Fischtown Pinguins:
  • Jan Urbas 43 Punkt (24 T / 19 A)
  • Stefan Espeland 34 Punkte (7 T / 27 A)
  • Mark Zengerle 34 Punkte (3 T / 31 A)
  • Justin Feser 31 Punkte (16 T / 15 A)
  • Alexander Friesen 30 Punkt (7 T / 23 A)
  • Miha Verlic 30 Punkte (16 T / 14 A)
  • Ross Mauermann 28 Punkte (15 T / 13 A)
  • Brock Hooton 22 Punkt (8 T / 14 A)
  • Cory Quirk 22 Punkte (10 T / 12 A)
  • Patrick Jospeh Alber 22 Punkt (5 T / 17 A)
Die Roosters zeigten im ersten Drittel in Schwenningen ihre Kaltschnäuzigkeit und gingen nach zwei durchaus sehenswerten Treffern mit 2:0 in Führung, obwohl die Wildwings bis dahin mehr vom Spiel hatten. Dann aber kam wieder ein einfaches Gegentor in Unterzahl, wobei dies eher einem Konter glich, Anthony Peters (25 Spiele / SV% 90,51 / GAA 3,27) hatte bei dem Anschlusstreffer keine Chance. Dann machte sich die kurze Bank bemerkbar, denn kurzfristig fiel auch Dieter Orendorz aus, Tobias Schmitz war bei Herne im Einsatz, es standen also nur fünf Verteidiger zur Verfügung. Den Wildwings gelang das zweite Tor und somit war es ein Zittern bis zum Sieg, bis zu drei Punkten und bis zum Ende der kleinen Niederlagenserie. Damit hat man nun sieben Punkte Vorsprung vor den Wildwings, das erhöht die Chance am Ende nicht als Letzter abzuschließen. Andy Jenike (26 Spiele / SV% 92,54 / GAA 2,85) war nicht mit nach Schwenningen gefahren, weil sekündlich die Geburt seines Kindes anstand. Ob er am Sonntag zur Verfügung stehen kann muss man abwarten. Peters zeigte aber gegen die Wildwings eine stark verbesserte und sicherere Leistung als zuletzt. Mit dabei ist dann auch wieder Jamie MacQueen, der gegen Schwenningen aufgrund einer Vertragsklausel pausieren musste. Ob Dieter Orendorz wieder dabei sein kann, muss sich auch am Sonntag entscheiden.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – RBM 2:4
  • IEC – KEV 2:4
  • EBB – IEC 4:2
  • SWW – IEC 2:3
Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Michael Halmo 27 Punkte (10 T / 17 A)
  • Alexander Petan 23 Punkte (7 T / 16 A)
  • Ryan O´Connor 23 Punkte (6 T / 17 A)
  • Brody Sutter 19 Punkte (12 T / 7 A)
  • Michael Clarke 16 Punkte (10 T / 6 A)
  • Alexej Dmitriev 15 Punkte (4 T / 11 A)
  • Christopher Rumble 14 Punkte (3 T / 11 A)
  • Julian Lautenschlager 13 Punkte (5 T / 8 A)
  • Jamie MacQueen 11 Punkte (5 T / 6 A)
  • Bobby Raymond 11 Punkte (4 T / 7 A)
  • Marko Friedrich 10 Punkte (3 T / 7 A)
Für Bremerhaven geht es um viel, man will diesen sechsten Platz verteidigen oder gar noch die DEG davor einholen. Die Pinguins werden also mit einer entsprechenden Motivation am Seilersee auflaufen, die Roosters sollten gewarnt sein. Die Roosters wollen die nächsten Spiele für ihre Fans gewinnen, und es sind ja nur noch deren fünf. Das ist der Beweggrund für die Mannschaft sich nicht gänzlich hängen zu lassen. Zwei Vergleiche konnten die Sauerländer für sich entscheiden, ein Spiel ging an Bremerhaven. Und auch hier wird Fischtown den Anspruch haben diese Bilanz auszugleichen. Gespannt sein darf man auf den Zuschauerzuspruch am Seilersee, denn es ist das drittletzte Heimspiel in dieser Saison.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 22. Feb 2020, 09:59

Danke für den wie immer tollen Vorbericht. :rauf:
Nur das Datum ist nicht ganz ok der 23.02 ist ein Sonntag. :D

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 22. Feb 2020, 10:46

Oh ... danke für den Hinweis, habe ich geändert!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Fan98
Beiträge: 0
Registriert: So 22. Dez 2019, 18:12

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Fan98 » Sa 22. Feb 2020, 11:21

Das Spiel dürfte das schlecht besuchteste Spiel der Saison werden. Sonntags 19 Uhr, dazu geht es um nichts mehr. Denke um die 3500 Personen.
Dafür werden die letzten beiden Spiele einen großen Zuschauerzuspruch haben.

peppie
Beiträge: 0
Registriert: Di 5. Jan 2016, 14:17

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon peppie » So 23. Feb 2020, 07:07

Hat sich reichlich Besuch aus dem Norden angekündigt,zumindest wird es lautstarke Unterstützung für die Fischis werden , un d nicht so ein Totentanz wie in Schwenningen :greis: :( :)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » So 23. Feb 2020, 10:51

Fan98 hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 11:21
Das Spiel dürfte das schlecht besuchteste Spiel der Saison werden. Sonntags 19 Uhr, dazu geht es um nichts mehr. Denke um die 3500 Personen.
Dafür werden die letzten beiden Spiele einen großen Zuschauerzuspruch haben.

Schlecht besuchteste Spiel hin oder her ... wenn man überlegt was wir wieder für eine Saison hinter uns haben dann ist das in meinen Augen alles andere als schlecht besucht. Frag doch mal die Wolfsburger wie die über 3500 Zuschauer denken. :lol:

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » So 23. Feb 2020, 13:48

Für mich gibt es eine völlig neue Motivation: Am Ende vor Köln stehen. Das wäre fast wie ein Stanley Cup.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 13:54

Gretelspapa hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 13:48
Für mich gibt es eine völlig neue Motivation: Am Ende vor Köln stehen. Das wäre fast wie ein Stanley Cup.
:lol: :lol: :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 23. Feb 2020, 19:01

Wer hat das Hallenverbot für Schrader aufgehoben? :roll:
Zuletzt geändert von Sir Henry am So 23. Feb 2020, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 23. Feb 2020, 19:03

Die Frage habe ich mir auch gestellt!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:04

Keine Ahnung, kucke getz erst mal das Spiel. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:07

Wieso ohne Sutter und Orendorz ? :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:11

1-0 Petan. :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:15

Jedes mal wenn wir ein Tor schiessen eine Strafe. Lächerlich. :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:19

2-0 Raymond. :jump: :jump: :jump:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 23. Feb 2020, 19:37

So Drittelpause ersma zum Bierstand.
LEUTE die Stimmung könnte n zacken besser sein. Wir müssen Schwenningen nicht in Sachen Dezibel unterbieten... :D

Weiter sooo und die Haie stehen bald hinter uns. :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 23. Feb 2020, 19:46

Go Habs hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 19:37
So Drittelpause ersma zum Bierstand.
LEUTE die Stimmung könnte n zacken besser sein. Wir müssen Schwenningen nicht in Sachen Dezibel unterbieten... :D

Weiter sooo und die Haie stehen bald hinter uns. :jump:
Das ist natürlich unbestritten aber zunächst wäre ein 6 (!) Punkte Wochenende sehr geil und so wie es momentan ausschaut, Platz 13 gesichert ;)
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:49

ISERLOHN kämpfen! :bounce: :bounce: :bounce:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 23. Feb 2020, 19:58

3-0 Clarke selbstverständlich Clarke Ass Halmo. :D
Wir scheissen auf den Karneval, Iserlohner feiern überall! :mucke: :mucke: :mucke:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.02.2020 – IEC vs. BHV - DEL 2019/2020 - 48. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 23. Feb 2020, 20:00

Roosters 107 Tore
Köln 106 Tore
Da hamm wa se schonmal :D
Where's the Revolution?