02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 2. Feb 2020, 21:04

Ich habe mir grad nochmal die Szene zum 1:2, Rumble vs. Skille angeschaut. Vorhin in der Halle hab ich noch gedacht, hat der einen an der Waffel, so einen Check zu fahren? Im TV sah man aber, dass Rumble niemals die Absicht gehabt hat, Skille so abzuräumen, es war einfach nur unglücklich. Rumble hat auch sofort nach dem Sani gerufen. Faire Geste auch vom Publikum!
Where's the Revolution?

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon casinosoul » So 2. Feb 2020, 21:15

Großer Auftriit von MacQ. Malt den 4:3-Überzahlplan auf der Tafel auf und gibt dann Anweisungen. Trainer halten sich schön zurück. Auf dem Eis setzen die Spieler MacQ's Plan um, er bekommt die Scheibe und Tor.

Kommt nix raus, wenn die Trainer Überzahl trainieren lassen. Sollten MacQ einfach machen lassen. :D

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Feb 2020, 22:01

Lieber Roland, es ist die Meinung des Papstes, dass du keine Ahnung hast ... er muss doch nicht richtig liegen. ;)

Daher kann ich euch beiden nur raten einfach den anderen zu ignorieren und auf Provokation zu verzichten, die in diesem Fall von der Durchlauchtigkeit ausgeht; auch hier wäre Mäßigung hilfreich.

Wir wollen uns doch über die Roosters austauschen und nicht gegenseitig vergrätzen!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » So 2. Feb 2020, 22:04

Wen man auch mal lobend erwähnen sollte ist Tobias Schmitz, der sich hoffentlich bei dem Check nicht schwerer verletzt hat.
Schmitz bekommt die letzten Spiele immer mehr Eiszeit und dankt es mit Leistung.
Wenn man bedenkt das der Junge die Saison in der dritten Liga begonnen hat und heute, nach der Hinausstellung von Rumble, er einer von nur noch fünf Verteidigern war mit denen man das 1:3 noch in ein 5:4 gedreht hat, Hut ab. :rauf:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 2. Feb 2020, 22:12

Ja, Schmitz fand ich auch richtig gut...und zum Glück war er auch nachher wieder auf dem Eis :rauf:
Where's the Revolution?

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 22:59

JudgeDark hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 22:01
Lieber Roland, es ist die Meinung des Papstes, dass du keine Ahnung hast ... er muss doch nicht richtig liegen. ;)

Daher kann ich euch beiden nur raten einfach den anderen zu ignorieren und auf Provokation zu verzichten, die in diesem Fall von der Durchlauchtigkeit ausgeht; auch hier wäre Mäßigung hilfreich.

Wir wollen uns doch über die Roosters austauschen und nicht gegenseitig vergrätzen!
Danke JudgeDark du bist einer den man einfach mögen muss und das tue ich!

tomte
Beiträge: 0
Registriert: Do 5. Mär 2015, 02:57

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon tomte » Mo 3. Feb 2020, 00:28

Ach ja Iserlohn hat heute Nbg geschlagen trotz Rückstand trotz kein O Connor Friedrich und Hoeffl trotz 5 min UZ und dann kein Rumble
Orendorz macht ne Bude, dazu die Grenier Bude, ich fands ziemlich nice.

IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon IrgendwannEinmal » Mo 3. Feb 2020, 07:35

Eine sehr solide Leistung, mangelnden Willen kann man der Mannschaft wahrlich nicht vorwerfen. Dieter ist der neue "Offensiv-Armageddon".

Papst, einem Nutzer den "Intellekt" abzusprechen, überschreitet jede Grenze.

Allerdings würde es helfen, Roland, wenn Du versuchen würdest, etwas mehr Sachlichkeit hereinzubringen.
Merke: Zu Vertragsverhandlungen gehören immer zwei Seiten. Natürlich wird man mit Lautenschlager verhandeln, natürlich ist man mit Grenier und Halmo im Gespräch. Da alle Genannten aber geradeaus skaten können, sind auch andere Vereine interessiert.
Ich schätze dein finanzielles Engagement (Eintrittskarten kaufen, Mitgliedsbeitrag) - über die wirklich großen Summen müssen aber andere entscheiden. Da hilft das Herumrumpelstilzen hier nicht.

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Mo 3. Feb 2020, 07:46

IrgendwannEinmal hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 07:35
Papst, einem Nutzer den "Intellekt" abzusprechen, überschreitet jede Grenze.
Na, wenn du das sagst ...
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mo 3. Feb 2020, 08:02

Es ist ein uraltes Narrativ unter manchen Fans in Iserlohn, dass der Club zu doof sei, frühzeitig guten Spielern Vertragsangebote zu unterbreiten, Wenn der Club schlau wäre, könnten wir viele gute Spieler durch rechtzeitiges Handeln halten.

Solche Geschichten, die erzählt werden, werden manchmal auch von Leuten geteilt, die es eigentlich besser wissen sollten. Wenn sie dann von solchen abwegigen Geschichten angesteckt werden, dann kann es sich schon mal zu einem "Stimmungsboykott" oder einer Trainerhatz (Stichwort Doug Mason) aufschaukeln.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 3. Feb 2020, 13:19

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 4. Feb 2020, 01:23

Das 1. Drittel offenbarte direkt, dass beide Teams keine Zaubertruppen sind.
Dass es dann noch derart interessant wurde, hatte ich gerade nach dem Mittelabschnitt nicht mehr erwartet.
Die 5+SD gehen auf Grund der Verletzungsfolge inklusive Transport ins Elisabeth-KH völlig in Ordnung, ohne selbige wären es maximal 2 Minuten geworden. Dass dann unser Ex-Spieler und heutige Co-Trainer der Ice Tigers Kofler einen dermaßen beknackten Schwachsinn bei der PK sabbelt, schiebe ich mal auf den Verletzungs-Schock zuzüglich unkontrollierte Emotionen.
Der Treffer zum 3:3 war kurios. Dass man die wenig später erzielte Führung bei Powerplay nicht halten konnte, zeigte die bisweilen fehlende Abgezocktheit.
Für ein Spiel ohne sonderliche Chancen auf die Play-Offs war ich doch relativ angetan.

Wenn man wiederholt während dieser Saison vom Weg in die 2. Liga in der nächsten spricht, erhöht dies nicht wirklich die Möglichkeit ernst genommen zu werden. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 4. Feb 2020, 11:16

Rumble drei Spiele Sperre + Geldstrafe