02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 31. Jan 2020, 22:55

DEL - 43. Spieltag 2019/2020 - 26. Saison

G A M E D A Y am Seilersee

Bildgg.Bild

So. 02.02.2020 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 16:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2019/2020:
18.10.2019 - NIT vs. IEC - 2 : 1 n.V.
03.11.2019 - IEC vs. NIT - 4 : 1
30.12.2019 - NIT vs. IEC - 4 : 5 n.V.
____________________________________

Tabellensituation:
NIT Platz 9 / 60 Punkte / 118:131 Tore / 21 Siege / 21 Niederlagen
IEC Platz 13 / 40 Punkte / 90:130 Tore / 13 Siege / 29 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: NIT Platz 4 (50,98%) – IEC Platz 12 (48,54%)
Überzahl: NIT Platz 10 (17,22%) – IEC Platz 13 (11,39%)
Unterzahl: NIT Platz 4 (83,83%) – IEC Platz 12 (78,53%)
Fair Play: NIT Platz 3 (9,62 Minuten/Spiel) – IEC Platz 12 (11,98 Minuten/Spiel)
____________________________________

Letzter Spieltag vor der Länderspielpause, der 43. Spieltag, noch zehn Spieltage in der Hauptrunde 19/20 und die Roosters empfangen die Nürnberg Ice Tigers zum Tanz am Seilersee. Am Freitag traten die Ice Tiges zu Hause gegen Bremerhaven an und verloren am Ende mit 1:3 gegen die Nordlichter. Die Roosters ihrerseits waren zu Gast in Ingolstadt, dort ging man nach Verlängerung mit 1:2 als Verlierer vom Eis.

Es wollte nicht so recht laufen bei den Nürnbergern, man fand sich stetig im untern Tabellendrittel wieder. Doch seit dem Jahreswechsel zeigen die Ice Tigers eine verbesserte Leistung und man gewann sechs von zehn Spielen, wodurch man sich auf Platz 9 vorkämpfte. 60 Punkte hat man und dabei vier Punkte Vorsprung auf Augsburg, die zurzeit den 10. Platz innehaben (mit einem Spiel weniger). Wolfsburg auf Platz 8 hat ebenso 60 Punkte, die Panther aus Ingolstadt stehen mit 65 Punkten auf dem 7. Platz. Nürnberg hat acht Punkte mehr als die Kölner Haie, die nach einer grandiosen Niederlagenserie von zwölf Spielen den Anschluss an die Pre-Playoff-Plätze zu verlieren drohen. Der Kampf um die Plätze, die für die Playoffs berechtigen, nimmt immer mehr Fahrt auf und für Nürnberg zählt jeder Punkt. Bisher hat man entgegen der üblichen Statistik, von drei Spielen zwei gegen Iserlohn verloren, diesen Trend will man in Nürnberg stoppen. Im Tor ist Niklas Treutle (37 Spiele / SV% 91,00 / GAA 2,89) die klare Nr. 1, Jonas Langmann (6 Spiele / SV% 90,76 / GAA 3,25) bleibt die Rolle des stetigen Backup-Goalies. Daniel Fischbuch ist weiterhin der Topscorer der Ice Tigers (35 Punkte), mit 22 Assists hat er die meisten Vorlagen gegeben. Bester Torschütze ist Brandon Buck mit 16 Treffern. Neu im Trikot der Ice Tigers läuft Jack Skille auf, der in sechs Spielen bereits fünf Punkte erzielen konnte (4 Tore, 1 Assist).

Die letzten Begegnungen der Thomas Sabo Ice Tigers:
  • KEC – NIT 2:3
  • NIT – ING 4:1
  • KEC – NIT 3:5
  • NIT – BHV 1:3
  • Daniel Fischbuch 35 Punkte (13 T / 22 A)
  • Chris Brown 31 Punkte (10 T / 21 A)
  • Brandon Buck 29 Punkte (16 T / 13 A)
  • Patrick Reimer 26 Punkte (11 T / 15 A)
  • Will Acton 21 Punkte (7 T / 14 A)
  • Eugen Alanov 18 Punkte (5 T / 13 A)
  • Philippe Dupuis 17 Punkte (2 T / 15 A)
  • Tim Bender 16 Punkte (5 T / 11 A)
  • Kevin Schulze 15 Punkte (6 T / 9 A)
  • Andreas Eder 13 Punkte (6 T / 7 A)
  • Chad Bassen 13 Punkte (7 T / 6 A)
Fünf Niederlagen in Folge, das ist die Bilanz der jüngsten Vergangenheit der Iserlohn Roosters. Mit der Niederlage nach Verlängerung in Ingolstadt ist nun endgültig davon auszugehen, dass man wieder die Playoffs nicht erreichen wird. Man muss ehrlich sein, die Chance war eh nur noch theoretischer Natur. In Ingolstadt zeigten die Roosters eine solide Leistung, doch reichte diese gegen schwache Panther nicht aus, um mehr als einen Punkt mit an den Seilersee zu bringen. Durch die Niederlage der Wildwings konnte man allerdings den Abstand zur roten Laterne auf sechs Punkte vergrößern. Die Krefeld Pinguine, die aktuell auf dem zwölften Platz zu finden sind, haben fünf Punkte Vorsprung, nachdem man am Freitag die Kölner Haie mit 8:2 nach Hause schickte. Weiterhin ist das Powerplay in Iserlohn eine Baustelle, gegen die Panther konnte keins der vielen Überzahlspiele genutzt werden, man ist weiterhin nach den Kölner Haien (9,94%) das zweitschlechteste Team bei nummerischer Überlegenheit (11,39%). Im Tor bekam Andy Jenike (23 Spiele / SV% 92,54 / GAA 2,77) am Freitag den Vorzug vor Anthony Peters (23 Spiele / SV% 90,46 / GAA 3,29), wer zu Hause vor heimischem Publikum im Kasten stehen wird, entscheidet Trainer O´Leary kurzfristig. Aktuelle hat Jenike klar die Nase vorne, sein Einsatz dürfte am Sonntag eine logische Konsequenz sein.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • RBM – IEC 7:5
  • IEC – WOB 2:3
  • DEG – IEC 5:1
  • ING – IEC 2:1 n.V.
Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Michael Halmo 22 Punkte (8 T / 14 A)
  • Ryan O´Connor 21 Punkte (6 T / 15 A)
  • Alexandre Grenier 20 Punkte (10 T / 10 A)
  • Alexander Petan 20 Punkte (7 T / 13 A)
  • Brody Sutter 18 Punkte (11 T / 7 A)
  • Alexej Dmitriev 13 Punkte (3 T / 10 A)
  • Christopher Rumble 13 Punkte (3 T / 10 A)
  • Michael Clarke 11 Punkte (7 T / 4 A)
  • Marko Friedrich 10 Punkte (3 T / 7 A)
  • Mike Hoeffel 9 Punkte (5 T / 4 A)
  • Jamie MacQueen 9 Punkte (4 T / 5 A)
  • Bobby Raymond 9 Punkte (4 T / 5 A)
Für die Ice Tigers geht es am Sonntag um viel, man will den Platz in den Pre-Playoffs verteidigen. Für die Roosters geht es in den letzten Spielen um nichts mehr, weshalb man frei aufspielen kann. Antrieb für Nürnberg ist sicher die Tatsache, dass man bisher zwei Niederlagen einstecken musst, dies will man nicht auf sich sitzen lassen. Iserlohn wird aber trotzdem was dagegen haben, denn man will sich vor der roten Laterne schützen, die aktuell in Schwenningen vor sich hin leuchtet. Darum ist mit hartem Kampf zu rechnen, ein Spiel welches durch Krampf und Kampf bestimmt sein wird. Wer am Ende als Sieger vom Eis geht, ist in dieser Spielzeit völlig offen. Iserlohn möchte sicher den dritten Sieg gegen Nürnberg vor heimischer Kulisse feiern. Doch wird Nürnberg bestrebt sein, den Sauerländern einen fetten Strich durch die Rechnung zu machen, für Spannung ist also gesorgt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 1. Feb 2020, 12:19

Easy win, wie immer gegen ITN oder wie sie in Zukunft auch immer heißen mögen. :twisted:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 1. Feb 2020, 12:50

Bin gespannt was uns morgen gegen Nürnberg geboten wird. Ein letztes Aufbäumen des Teams für die Fans zu Hause oder die Vorbereitung für den Urlaub nach Hauptrunden Ende. :dontknow:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 1. Feb 2020, 14:01

Mkler77 hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 12:50
Bin gespannt was uns morgen gegen Nürnberg geboten wird. Ein letztes Aufbäumen des Teams für die Fans zu Hause oder die Vorbereitung für den Urlaub nach Hauptrunden Ende. :dontknow:
Denke ich schon, rein kämpferisch kann man dem Team auch am Freitag nichts vorwerfen. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 1. Feb 2020, 14:07

Ich denke wir werden Willen sehen, aber ich glaube auch, dass man im Unterbewusstsein eben nicht mehr ganz ans Limit geht, weil man eben darum weiß, dass die Saison nach der Hauptrunde vorbei ist. So wirkte es auch gegen Ingolstadt ... man hat sich bemüht, aber der letzte Wille hat mir irgendwie gefehlt.

Bandencheck: Die Ice Tigers müssen nach Iserlohn
(Quelle: nordbayern.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Feb 2020, 12:53

Lt. unserer HP wird auch O´Connor heute nicht zur Verfügung stehen! :(

Ich denke nicht, dass wir heute einen Sieg der Roosters sehen werden ... ein ausgeglichenes Spiel würde mir schon reichen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

solaler
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:15

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon solaler » So 2. Feb 2020, 17:03

Gibt es sowas wie Taktik im Spiel? :gruebel:
Bin ja nur nen Studi...

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » So 2. Feb 2020, 17:14

solaler hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:03
Gibt es sowas wie Taktik im Spiel? :gruebel:
Ja
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 17:36

Homsi bitte Lautenschlager eine Vertragsverlängerung anbieten- wir wollten doch auf junge dt. Spieler setzen ?:
1. wenn man den nicht haben will
2. oder auch er nicht bei uns bleiben will
3, oder der Verein es vepasst hat ihn rechtzeitig einen Vertragsverlängerung vorzulegen und andere waren wie immer sachneller
4. oder selbst den uns nicht mehr leisten können,
dann sollten wir freiwillig in die II Liga gehen.

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 2. Feb 2020, 17:43

Ach 2. Liga.. direkt vom Spielbetrieb abmelden !!1!
Sorry, aber ich kann bei sowas nicht Ernst bleiben ;-)

Ernst allerdings bei der wirklich dummen und gefährlichen Situation von Rumble. Das geht gar nicht und schwächt damit unser Team, als wir grade richtig gut dran waren. Gute Besserung an dieser Stelle an den Nürnberger.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 17:44

Unsere Abwehr die wir für den Abstiegskampf in der nächsten Saison schon verlängert haben , überzeugt mich leider überhaupt nicht

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 17:50

Franky hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:43
Ach 2. Liga.. direkt vom Spielbetrieb abmelden !!1!
Sorry, aber ich kann bei sowas nicht Ernst bleiben ;-)

Ernst allerdings bei der wirklich dummen und gefährlichen Situation von Rumble. Das geht gar nicht und schwächt damit unser Team, als wir grade richtig gut dran waren. Gute Besserung an dieser Stelle an den Nürnberger.
Warum ? Ich meine es ernst denn das steht für meine Erfahrungen die ich in den letzten Jahren, was Vertragsverhandlungen angeht, gemacht habe ?Ich versuche es immer realistisch zu sehen und nicht mit der rosa roten Vereinsbrille

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 2. Feb 2020, 17:52

Ja, ich würde mich auch freuen, wenn man Lautenschlager halten kann. Aber ich bin bei den verhandlungen nicht dabei und weiß auch nicht, wie weit man mit den Spielern schon im Gespräch war. Ich denke, du ebenfalls nicht. Daher finde ich den letzten satz mit der Konsequenz ein wenig belustigend.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 2. Feb 2020, 17:53

Grade nochmal nachgeschaut. Mein Brillengestell ich schwarz. Ich sehe die Sachen ebenfalls realistisch, aber ebend auch pragmatisch und halte mich an Fakten, nicht so sehr an Emotionen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » So 2. Feb 2020, 17:56

Roland hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:50
Franky hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:43
Ach 2. Liga.. direkt vom Spielbetrieb abmelden !!1!
Sorry, aber ich kann bei sowas nicht Ernst bleiben ;-)

Ernst allerdings bei der wirklich dummen und gefährlichen Situation von Rumble. Das geht gar nicht und schwächt damit unser Team, als wir grade richtig gut dran waren. Gute Besserung an dieser Stelle an den Nürnberger.
Warum ? Ich meine es ernst denn das steht für meine Erfahrungen die ich in den letzten Jahren, was Vertragsverhandlungen angeht, gemacht habe ?Ich versuche es immer realistisch zu sehen und nicht mit der rosa roten Vereinsbrille
Wow, du hast Erfahrung mit Vertragsverhandlungen gemacht ... :gruebel:
Jetzt mal im Ernst. Du scheinst ja ganz offensichtlich mit der ganzen Situation stark überfordert zu sein.
Such dir doch eine einfach strukturierte Sportart die eher deinem "Intellekt" entspricht.
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 18:00

Franky hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:52
Ja, ich würde mich auch freuen, wenn man Lautenschlager halten kann. Aber ich bin bei den verhandlungen nicht dabei und weiß auch nicht, wie weit man mit den Spielern schon im Gespräch war. Ich denke, du ebenfalls nicht. Daher finde ich den letzten satz mit der Konsequenz ein wenig belustigend.
Ja da ist eine gewisse Ironie mit im Spiel gewesen

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 18:10

Eishockeypapst hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:56
Roland hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:50
Franky hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:43
Ach 2. Liga.. direkt vom Spielbetrieb abmelden !!1!
Sorry, aber ich kann bei sowas nicht Ernst bleiben ;-)

Ernst allerdings bei der wirklich dummen und gefährlichen Situation von Rumble. Das geht gar nicht und schwächt damit unser Team, als wir grade richtig gut dran waren. Gute Besserung an dieser Stelle an den Nürnberger.
Warum ? Ich meine es ernst denn das steht für meine Erfahrungen die ich in den letzten Jahren, was Vertragsverhandlungen angeht, gemacht habe ?Ich versuche es immer realistisch zu sehen und nicht mit der rosa roten Vereinsbrille
Wow, du hast Erfahrung mit Vertragsverhandlungen gemacht ... :gruebel:
Jetzt mal im Ernst. Du scheinst ja ganz offensichtlich mit der ganzen Situation stark überfordert zu sein.
Such dir doch eine einfach strukturierte Sportart die eher deinem "Intellekt" entspricht.
Das ist unglaublich arrogant was du da schreibst, ich gehe seit 30 Jahren zu den Roosters bin seit vielen Jahren Vereinsmitglied und wenn es dir weiterhilft. Ich bin Bauingenieur! Du wirst mich nicht daran hindern in die Eishalle zu gehen. Es gibt eben solche Typen wie Du, die kann man eh nicht ändern und sind immer schlauer als die Anderen und denen überlegen MEINEN SIE!

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 2. Feb 2020, 18:18

Tooooor zum 2:3 durch die #62 .... DIIIIIIIIIEEEEEEEEETER :jump:

Wat froi ich mich für ihn und kann mir das verdatterte Gesicht grade vom Judge vorstellen :baeh:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 2. Feb 2020, 18:25

Ausgleich :rauf:

Torschütze Alex Grenier
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 02.02.2020 – IEC vs. NIT - DEL 2019/2020 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 2. Feb 2020, 18:31

@soese: Hast du das Zuspiel von Grenier zum 4:3 gesehen?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)