Dauerkarten 20/21

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Do 9. Jan 2020, 13:03

Was für eine Perspektive bieten die Roosters zum jetzigen Zeitpunkt an um sich für eine Dauerkarte 20/21 zu entscheiden oder die bestehende zu verlängern.
Im Moment sind zu viele ???? vorhanden.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 9. Jan 2020, 14:02

Bei Sitzplatzdauerkarte geht dein Platz nicht verloren. ;-)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 9. Jan 2020, 15:48

Franky hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 14:02
Bei Sitzplatzdauerkarte geht dein Platz nicht verloren. ;-)
Sicher ?
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 9. Jan 2020, 15:51

soese1 hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 15:48
Franky hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 14:02
Bei Sitzplatzdauerkarte geht dein Platz nicht verloren. ;-)
Sicher ?
Je nach Attraktivität des Sitzplatzes natürlich.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 9. Jan 2020, 19:14

Genau ... darum halte ich meine Karte auch wenn mein Sitznachbar und Freund jetzt seine Karte kündigen wird ... allerdings aus beruflichen Gründen.

Ich muss mal die Frage an die Roosters einstellen, was bei einem Abstieg passiert ... wird es dann ein Sonderkündigungsrecht geben und wie werden sich die Preise dann entwickeln?
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Do 9. Jan 2020, 19:27

JudgeDark hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 19:14
Genau ... darum halte ich meine Karte auch wenn mein Sitznachbar und Freund jetzt seine Karte kündigen wird ... allerdings aus beruflichen Gründen.

Ich muss mal die Frage an die Roosters einstellen, was bei einem Abstieg passiert ... wird es dann ein Sonderkündigungsrecht geben und wie werden sich die Preise dann entwickeln?
Das ist sicher ein Argument ein attraktiven Sitzplatz zu haben. Aber stellt sich dann doch die Frage was bringt mir ein attraktiver Sitzplatz bei immer unattraktiven Darbietungen der Roosters.
Der attraktiver Sitzplatz ist ja auch kein Schnäppchen.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 9. Jan 2020, 19:33

Richtig ... aber die Hoffnung ist gegeben, dass es vielleicht auch mal wieder anders wird. Hier muss man eben für sich eine Entscheidung treffen, ob man das Risiko in Verbindung mit den Kosten eingehen will. Ich mache es, ist halt meine Entscheidung.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Do 9. Jan 2020, 19:58

JudgeDark hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 19:33
Richtig ... aber die Hoffnung ist gegeben, dass es vielleicht auch mal wieder anders wird. Hier muss man eben für sich eine Entscheidung treffen, ob man das Risiko in Verbindung mit den Kosten eingehen will. Ich mache es, ist halt meine Entscheidung.
Korrekt. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Allerdings wird die “ Hoffnung “ von den Roosters in den letzten Jahren arg strapaziert.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 9. Jan 2020, 21:21

Da stimme ich dir absolut zu, da kann man auch keiner anderen Meinung sein. Wie gesagt, man muss hier für sich eine Entscheidung treffen, und die wird dann entweder richtig oder falsch sein ... so ist das im Leben.

Ich kann jeden verstehen, der bei den Kursen auf die DK verzichtet, auch weil eben die Gegenleistung seit vier Jahren sehr übersichtlich ist ... ist im Grunde eine Frage wie leidensfähig man ist und wie lange man das eben errtragen will.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

peppie
Beiträge: 0
Registriert: Di 5. Jan 2016, 14:17

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon peppie » Do 9. Jan 2020, 22:04

Leidensfähig sind wir doch immer..im positiven sowie im negativen Sinne :floet: aber da die kommende Saison eine wegen der möglichen Abstiegsgefahr doch noch mehr Brisanz bietet...und die Roosters erst recht jede Unterstützung brauchen...bleib ich bei meiner DK.Einmal Hockeyvirus...immer Hockeyvirus....oder? ; :rauf:

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Go Habs » Sa 11. Jan 2020, 19:12

peppie hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 22:04
Leidensfähig sind wir doch immer..im positiven sowie im negativen Sinne :floet: aber da die kommende Saison eine wegen der möglichen Abstiegsgefahr doch noch mehr Brisanz bietet...und die Roosters erst recht jede Unterstützung brauchen...bleib ich bei meiner DK.Einmal Hockeyvirus...immer Hockeyvirus....oder? ; :rauf:
Absolut korrekt. Kommende Saison wird es mega spannend. Endlich. Hoffentlich wird es keinen Konkurs zB von Krefeld oder Nürnberg geben. Würde zum Hockey passen aber ein schlechtes Licht auf den Sport werfen. Wie früher. Steigt der Letzte ab oder gibt es Auf Abstiegs POs?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 11. Jan 2020, 19:17

Wenn, dann glaube ich schon nach der Saison an einen DELexit. :red:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 11. Jan 2020, 19:17

Go Habs hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 19:12
Steigt der Letzte ab oder gibt es Auf Abstiegs POs?
Der Modus ist noch nicht raus, wie und wer absteigt.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon fireheinz » So 12. Jan 2020, 10:52

Der Absteiger wird sich auf unsportlichem Weg finden. Derjenige welcher die Nerven verliert und dann Zuviel investiert wird Pleite gehen. Da bin ich fest von überzeugt. Deshalb bin ich weiterhin für eine geschlossene Liga. Glaubt hier irgendjemand das wir soviel junge Leute so oft eingesetzt hätten wenn es diese saison schon einen Absteiger geben würde? Und gerade deshalb ist diese saison sooooo wichtig!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 12. Jan 2020, 10:56

Bei den Übertragungen der Telekom wird eigentlich immer gesagt, das der letzte direkt absteigt und der Meister der DEL 2 geht hoch. Ich persönlich hätte nichts dagegen Krefeld und Nürnberg gegen Kassel und Frankfurt auszutauschen. :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Franky » So 12. Jan 2020, 14:30

Ich habe nichts offizielles zum Modus gefunden. Nur, dass man es einführt. Aber ob Direktabstieg oder durch Play-Downs stünde noch nicht fest.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 12. Jan 2020, 15:26

Franky hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 14:30
Ich habe nichts offizielles zum Modus gefunden. Nur, dass man es einführt. Aber ob Direktabstieg oder durch Play-Downs stünde noch nicht fest.

Das ist auch mein Wissensstand ... es gibt dazu bisher keine klaren Aussagen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 13. Jan 2020, 08:12

Doch gab es bereits.
Der Letzte steigt ab und der Meister auf.
"Wir hatten zwar schon eine gewisse Vorstufe, aber es gab jedes Jahr Theater darüber. Jetzt haben wir Ruhe und Klarheit geschaffen. Der Letzte der DEL-Hauptrunde wird absteigen, der Meister der DEL2 wird aufsteigen."
Tripcke
Zuletzt geändert von Patrick161085 am Mo 13. Jan 2020, 08:16, insgesamt 1-mal geändert.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 13. Jan 2020, 08:16

Das glaube ich auch, warum wird es sonst von den Telekomreportern an jedem Spieltag erzählt, es muss also irgendwo herkommen. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 20/21

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 13. Jan 2020, 19:28

Danke Patrick ... war mir so nicht untergekommen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)