03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Ruppi »

7 Schüsse in 2 Drittel .Hut ab :D
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Duris2# »

Diese Chancenverwertung..... :O
Wem gehört die Chiefs?
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

OOOOHHHH JEEEE, jetzt haben die Adler wieder eins gemacht.

So ein Pech aber auch. Nee, nee, nee
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Gretelspapa hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:08
Franky hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:01 Ich finde Grenier nicht schlecht. Aber so hat jeder seine Sicht. Bei Sutter und Lautenschlager bin ich wieder bei dir.
und Petan? Vielleicht sollte man ihm sagen, dass man auch mit der Aussenseite des Schlägers den Puck ins Tor schieben kann.
Wenn Grenier zum Sieg beiträgt, werde ich wieder durch eine Spende bei den YR Abbitte leisten :)
Würde Grenier auf jeden Fall halten aber was macht McQueen NICHTS
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Roland hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:25 Würde Grenier auf jeden Fall halten aber was macht McQueen NICHTS
Von ihm hatte ich mir auch ein bissl mehr versprochen. Im ersten Spiel trifft er direkt und das war dann auch bis jetzt sein einziger Treffer.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

Ich bin wieder total enttäuscht.

Schlusslicht. Immerhin 1. von unten. Auch eine Leistung
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Das kennen wir doch zu gut ... da holt man einen Spieler, er schießt gleich ein Tor und danach Fehlanzeige! :(

Ich weiß nicht was ihr bei Lautenschlager habt ... er läuft viel, ja, aber das war es auch. Wenn er mal ne Chance hat, dann geht die nicht rein. Zudem ist er nächste Saison zu alt.

Sutter und Petan sind für mich allerdings auch jeweils ein Chancentod ... und von denen darf man erwarten, dass sie die Dinger reinmachen. Petan sehr alber und auch Sutter lässt viel zu viel liegen.

Es war eine zu erwartende Niederlage, die aber dann doch moderat ausgefallen ist.

Jetzt bin ich gespannt wie man sich zu Hause präsentieren wird ... gerade bei der kurzen Bank!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

JudgeDark hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:50 Jetzt bin ich gespannt wie man sich zu Hause präsentieren wird ... gerade bei der kurzen Bank!
Ich denke mal, so armseelig wie sonst auch. Sorry, aber ich erwarte da nichts mehr.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Franky »

Traurig aufgrund der aktuellen Situation? Ja.
Enttäuscht über das Spielergebnis heute? Nein.
Auch mit kompletten Kader ist man gegen den deutschen Meister kein Favorit. Heute fehlte die halbe Abwehr, O'connor hat fast die Hälfte der Spielzeit auf dem Eis gestanden. Und am Ende macht ein Ex-Iserlohner beide Tore gegen uns. Vor dem Spiel haben viele Schlimmstes verfürchtet, das ist nicht eingetreten. Auch hat man sich nicht aufgegeben, sondern sich immer wieder Chancen erspielt. Mit Glück und richtigen Entscheidungen hätte es anders ausgehen können. Hier sieht man aber dann auch tlw. die mangelnde Qualität bei den Auslandslizenzen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

Franky hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:55 Traurig aufgrund der aktuellen Situation? Ja.
Enttäuscht über das Spielergebnis heute? Nein.
Auch mit kompletten Kader ist man gegen den deutschen Meister kein Favorit. Heute fehlte die halbe Abwehr, O'connor hat fast die Hälfte der Spielzeit auf dem Eis gestanden. Und am Ende macht ein Ex-Iserlohner beide Tore gegen uns. Vor dem Spiel haben viele Schlimmstes verfürchtet, das ist nicht eingetreten. Auch hat man sich nicht aufgegeben, sondern sich immer wieder Chancen erspielt. Mit Glück und richtigen Entscheidungen hätte es anders ausgehen können. Hier sieht man aber dann auch tlw. die mangelnde Qualität bei den Auslandslizenzen.

Danke, dass Du es noch etwas "schönreden" konntest.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Er hat "richtige Entscheidungen" gesagt, hihi! ;)

Stimme Franky zu, die Leistung war bei dem Kader und dem Gegner beachtlich, ich hätte mit ner richtigen Klatsche gerechnet.
Die Roosters haben stark vorgecheckt und es den Adlern nicht leicht gemacht vors Tor zu kommen ... das war viel Arbeit, die Jungs werden jetzt gut müde sein. Gerade die Defensivabteilung hat heute eine starke Leistung gezeigt, was auch für Jenike gilt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von tamifranz »

Der Sieg der Adler ging schon ok, es war ein gutes Auswärtsspiel und mit ein wenig mehr Glück wäre auch ein Püncktchen möglich gewesen.
Mit A. Grenier sollte man aus meiner Sicht baldmöglichst verlängern, ebenso mit M.Halmo. Da ist das Potential für das Gerüst der nächsten Spielzeit aus meiner Sicht klar vorhanden.
Verteidigung und Abwehrverhalten der Stürmer finde ich aktuell absolut ok. Angriff, naja....

.....BITTE VERLÄNGERN......
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”
Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Eishockeypapst »

JudgeDark hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:50

Ich weiß nicht was ihr bei Lautenschlager habt ... er läuft viel, ja, aber das war es auch. Wenn er mal ne Chance hat, dann geht die nicht rein. Zudem ist er nächste Saison zu alt.

Also mir gefällt Lautenschlager und das nicht nur weil er viel läuft. Er hat durchaus auch Spielwitz und finde ihn aktuell mit Sutter sehr gut. Was seine Torgefährlichkeit angeht gebe ich dir recht, aber da ist er ja in bester Gesellschaft. Was das Alter und die nächste Saison angeht. Ich würde zehnmal lieber nächste Saison einen Lautenschlager in Iserlohn sehen als einen Weiß!
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche
Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Eishockeypapst »

Hamlet hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:52 Ich denke mal, so armseelig wie sonst auch. Sorry, aber ich erwarte da nichts mehr.
Sorry, dann schau es dir doch nicht an, wenn du eh nichts erwartest.
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

Eishockeypapst hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 23:17
Hamlet hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:52 Ich denke mal, so armseelig wie sonst auch. Sorry, aber ich erwarte da nichts mehr.
Sorry, dann schau es dir doch nicht an, wenn du eh nichts erwartest.

Genauso mach ich es. Einfach wegschauen und wenn in der Halle: GEHEN
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Eishockeypapst hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 23:15 . Ich würde zehnmal lieber nächste Saison einen Lautenschlager in Iserlohn sehen als einen Weiß!
Dito
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Ich habe mir grad die Zusammenfassung angeschaut, gestern Abend war Star Wars angesagt. Da sah ja, bis auf die Chancenverwertung (mal wieder), gar nicht schlecht aus. Von 2 dezimierten Teams konnte man kein Spitzenspiel erwarten. Mit etwas Glück hätte man sogar etwas Zählbares mitnehmen können. Was soll's, solange ich keine Arbeitsverweigerung wie gegen Augsburg sehe, kann die Saison anständig zu Ende gespielt werden! Damit kann ich zumindest leben....
Where's the Revolution?
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag 2:0

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Franky hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:28
Roland hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 21:25 Würde Grenier auf jeden Fall halten aber was macht McQueen NICHTS
Von ihm hatte ich mir auch ein bissl mehr versprochen. Im ersten Spiel trifft er direkt und das war dann auch bis jetzt sein einziger Treffer.
Was die Kontingentspieler betrifft, da würde ich nur noch Todd und Halmo einen neuen Vertrag für die nächste Saison anbieten.
O´Connor hat schon einen und alle Anderen agieren meiner Meinung nach deutlich unter dem Durchschnitt der in der DEL
beschäftigten AL. Grenier hat uns wie gesagt bisher sportlich nicht einen Millimeter weiter gebracht und Mc Queen bringt
bisher das, was ich irgendwie erwartet habe, nichts, überhaupt gar nichts.
Beide sind in meinen Augen die AL-Lizenz genau so wenig wert wie Sutter und Petan.
Von AL-Lizenzspielern muss einfach mehr kommen ! Einzig über Rumble könnte man evtl. noch mal nachdenken, wenn sich auf
dem Schnäppchenmarkt nichts besseres auftreiben lässt.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 03.01.2020 - MAN vs. IEC - DEL 2019/2020 - 34. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

soese1 hat geschrieben: Sa 4. Jan 2020, 16:08 Was die Kontingentspieler betrifft, da würde ich nur noch Todd und Halmo einen neuen Vertrag für die nächste Saison anbieten.
O´Connor hat schon einen und alle Anderen agieren meiner Meinung nach deutlich unter dem Durchschnitt der in der DEL
beschäftigten AL. Grenier hat uns wie gesagt bisher sportlich nicht einen Millimeter weiter gebracht und Mc Queen bringt
bisher das, was ich irgendwie erwartet habe, nichts, überhaupt gar nichts.
Auf Beide hätte man bisher auch gut und gerne auch verzichten können.
Todd hat noch einen Vertrag für die kommende Saison. Spielerisch kann man ihn nichts vorwerfen, finde ich. Jedoch bringt uns solch ein Spieler auf der Krankenliste herzlich wenig. Aber ich habe jetzt nicht genau untersucht, warum er so oft ausfiel. Ich hoffe, dass er in der kommenden Saison mehr auf, als neben dem Eis steht.
Halmo ist ein Spieler, den man im Team braucht. Eine Drecksau für die Gegner aber dennoch alles im Rahmen (im Gegensatz zu Goons, wie Acolatse).
Und auch Grenier würde ich gerne weiterhin im Roostersdress sehen, aber er braucht die richtigen Mitspieler. Bisher hat er die nicht.
MacQueen hat sowieo nächste Saison einen Vertrag in Schwenningen. Hier darf man gespannt sein, was daraus wird.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Antworten