28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag 1:6

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von eckenga »

soese1 hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:42
eckenga hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:12 So wie das aussieht ist der Trainer nachher wohl Geschichte.. das Auftreten ist sehr sehr offensichtlich ...


Die erfahrenen Jungs auf dem Eis aber haben sich einen Turnover geleistet, sind dann schnell vom Eis gegangen und haben eine andere Reihe diesen Treffer ausbaden lassen. So geht es einfach nicht“, so der Kanadier. So ein Moment hat nichts zu tun mit System oder mit der richtigen Einstellung. „Das hat was zu tun mit Eiern – denn die muss man manchmal auf dem Eis einfach haben.“ Klare Worte.


Diese erneute öffentliche Dummheit hat auch sicher wieder nicht gerade dazu beigetragen, die Akzeptanz des "Trainer-Anfängers" im Team zu stärken. :roll:
Leider ist das ein gesellschaftliches Problem Kritik als Beleidigung zu sehen und nicht als Ansporn mit dem Anspruch " Ich keine Eier ?? Dem zeig ich es im nächsten Spiel" Leider spielen alle die beleidigte Leberwurst und spielen Puck(Balle)erina auf den Eis.. leider ist die Wahrheit des Trainers ein bitterer Trank für die Spieler..
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Für mich ist es klar es liegt am Trainer mit dem die Spieler nicht klar kommen! Warum, das merkt man an seine Art in den Pressekonferenzen
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Go Habs hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:42 Das aktuell Dargebotene ist sicherlich unterirdisch. Aber, kommende Saison heißt es wieder, neues Team neues Glück. Ein Großteil wird wieder ausgetauscht. Der Trainer hoffentlich auch und durch einen erfahrenen ersetzt. Jetzt heißt es Katastropheneishockeytourismus bei den Roosters praktizieren und es mit Humor nehmen.


Jein. Die Verteidigung steht ja zum großen Teil schon. Und die war, ausgenommen heute, bisher ja ganz okay.
Vorne haben derzeit nur Fleischer, Weidner und Friedrich auch für die kommende Saison einen Vertrag. Da wird es sicherlich noch die ein oder andere Verlängerung geben, aufdrängen tut sich aber derzeit kaum einer.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:57
Go Habs hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:42 Das aktuell Dargebotene ist sicherlich unterirdisch. Aber, kommende Saison heißt es wieder, neues Team neues Glück. Ein Großteil wird wieder ausgetauscht. Der Trainer hoffentlich auch und durch einen erfahrenen ersetzt. Jetzt heißt es Katastropheneishockeytourismus bei den Roosters praktizieren und es mit Humor nehmen.


Jein. Die Verteidigung steht ja zum großen Teil schon. Und die war, ausgenommen heute, bisher ja ganz okay.
Vorne haben derzeit nur Fleischer, Weidner und Friedrich auch für die kommende Saison einen Vertrag. Da wird es sicherlich noch die ein oder andere Verlängerung geben, aufdrängen tut sich aber derzeit kaum einer.
Ich finde nicht das unserer Verteidigung okay ist. Wir bekommen die meisten Schüsse aufs Tor in der gesamten Liga, das spricht nun wirklich nicht für eine gute Verteidigung
eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von eckenga »

Roland hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:01
Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:57
Go Habs hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:42 Das aktuell Dargebotene ist sicherlich unterirdisch. Aber, kommende Saison heißt es wieder, neues Team neues Glück. Ein Großteil wird wieder ausgetauscht. Der Trainer hoffentlich auch und durch einen erfahrenen ersetzt. Jetzt heißt es Katastropheneishockeytourismus bei den Roosters praktizieren und es mit Humor nehmen.


Jein. Die Verteidigung steht ja zum großen Teil schon. Und die war, ausgenommen heute, bisher ja ganz okay.
Vorne haben derzeit nur Fleischer, Weidner und Friedrich auch für die kommende Saison einen Vertrag. Da wird es sicherlich noch die ein oder andere Verlängerung geben, aufdrängen tut sich aber derzeit kaum einer.
Ich finde nicht das unserer Verteidigung okay ist. Wir bekommen die meisten Schüsse aufs Tor in der gesamten Liga, das spricht nun wirklich nicht für eine gute Verteidigung
Es sind nicht allein die Verteidiger die diese Schüsse verhindern eher auch die Stürmer und die Verteidiger sollen vor dem Tor aufräumen .. da spielt auch die Qualität und Laufbereitachaft der Offensive eine ganz entscheidende Rolle
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Nicht nur die Qualität in puncto Laufbereitschaft. Man hat es versäumt, Erste-Reihe-Spieler zu verpflichten. Petan und Sutter waren und sind keine Toremonster. Daran muss man für die kommende Saison arbeiten.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von eckenga »

Man hat mit Grenier und MacQueen nachgelegt .. aber es fehlt der Spielmacher ein Lenker und Denker.. Matsumoto York Hock dieser Kaliber der Unterschiede machen kann
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:15 Nicht nur die Qualität in puncto Laufbereitschaft. Man hat es versäumt, Erste-Reihe-Spieler zu verpflichten. Petan und Sutter waren und sind keine Toremonster. Daran muss man für die kommende Saison arbeiten.
Ich will garnicht an die nächste Saison denken meine Zuversicht fehlt mir komplett Ohne ein Wechsel bei Trainer und Manager wird es nicht besser werden.
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Ja Roland. Wir haben es ja nun verstanden..
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von soese1 »

eckenga hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:50
soese1 hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:42
eckenga hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 18:12 So wie das aussieht ist der Trainer nachher wohl Geschichte.. das Auftreten ist sehr sehr offensichtlich ...


Die erfahrenen Jungs auf dem Eis aber haben sich einen Turnover geleistet, sind dann schnell vom Eis gegangen und haben eine andere Reihe diesen Treffer ausbaden lassen. So geht es einfach nicht“, so der Kanadier. So ein Moment hat nichts zu tun mit System oder mit der richtigen Einstellung. „Das hat was zu tun mit Eiern – denn die muss man manchmal auf dem Eis einfach haben.“ Klare Worte.


Diese erneute öffentliche Dummheit hat auch sicher wieder nicht gerade dazu beigetragen, die Akzeptanz des "Trainer-Anfängers" im Team zu stärken. :roll:
Leider ist das ein gesellschaftliches Problem Kritik als Beleidigung zu....................
Es ist vor allem einfach nur unprofessionell und selten dämlich wenn sich ein Coach so verhält und zeigt in diesem Fall dass er aus seinen Anfängerfehlern nicht die richtige Lehre gezogen hat.
Ich mag es nicht, wenn Trainer versuchen Diskrepanzen mit Spielern öffentlich auszugraten.
Das offenbart nur, dass man nicht in der Lage ist solche Dinge intern zu regeln und bewirkt gerade bei so einem jungen Coach sicher keinen Ansporn, sondern nur weiteren Verlust von Autorität und demzufolge im Umkehrschluss den Verlust von Loyalität.
Schade eigentlich, ich hätte ihn nicht für so blöd gehalten die Chance sich hier weiter zu entwickeln auf diese Art zu verspielen.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:26 Ja Roland. Wir haben es ja nun verstanden..
Ja Franky ich habe dich verstanden du bist immer genervt wenn ich die Vereinsführung zu recht kritisiere. Ich verstehe aber nicht warum du hier für alle der Sprecher bist du schreibst "wir"
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Nicht für alle. Aber sicherlich für einige, somit auch dann bereits Plural ;-)

Ich sehe aber bei dir in der Tat nur Meckerei und für mich sehr komische Argumente. Da werden schon Pks als Argument herangezogen. Darüber kann ich einfach nur den Kopf schütteln. Aber okay, ist deine Meinung, ich muss sie ja nicht teilen. Du teilst meine Meinung ja auch nicht immer ;-)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:41 Nicht für alle. Aber sicherlich für einige, somit auch dann bereits Plural ;-)

Ich sehe aber bei dir in der Tat nur Meckerei und für mich sehr komische Argumente. Da werden schon Pks als Argument herangezogen. Darüber kann ich einfach nur den Kopf schütteln. Aber okay, ist deine Meinung, ich muss sie ja nicht teilen. Du teilst meine Meinung ja auch nicht immer ;-)
Kannst du mal Pks übersetzen? Danke
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag 1:6

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

Das ist nicht mehr DEL-tauglich. Das war eine Bankrotterklärung.

Schade, dass es nicht schon dieses Jahr einen Abstieg gibt. Dann wäre endlich Schluss mit diesem Chaotentum.

Jeder Spieler, der an den Seilersee kommt, spielt plötzlich unterhalb seiner Leistungsfähigkeit (z.B. McQueen). Dieses ganze Schöngerede kann ich nicht mehr hören.
Einen Trainer der eine Witzfigur ist, ein Manager der uns ein Konzept präsentiert, welches schon längst geplatzt ist. Spieler, die es nicht bringen.
Aber horrende Kartenpreise für einen dermaßen unterirdischen Quatsch.
Da spielen die Eisfüchse Alfhausen ja noch mit mehr Elan.

Und es werden zum Ende der Saison erneut viele Spieler gehen. Würde ich auch machen, wenn ich sportlich etwas Freude haben möchte.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag 1:6

Ungelesener Beitrag von Roland »

Hamlet hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 20:03 Das ist nicht mehr DEL-tauglich. Das war eine Bankrotterklärung.

Schade, dass es nicht schon dieses Jahr einen Abstieg gibt. Dann wäre endlich Schluss mit diesem Chaotentum.

Jeder Spieler, der an den Seilersee kommt, spielt plötzlich unterhalb seiner Leistungsfähigkeit (z.B. McQueen). Dieses ganze Schöngerede kann ich nicht mehr hören.
Einen Trainer der eine Witzfigur ist, ein Manager der uns ein Konzept präsentiert, welches schon längst geplatzt ist. Spieler, die es nicht bringen.
Aber horrende Kartenpreise für einen dermaßen unterirdischen Quatsch.
Da spielen die Eisfüchse Alfhausen ja noch mit mehr Elan.

Und es werden zum Ende der Saison erneut viele Spieler gehen. Würde ich auch machen, wenn ich sportlich etwas Freude haben möchte.
Du hast meine volle Zustimmung
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Roland »

Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:15 Nicht nur die Qualität in puncto Laufbereitschaft. Man hat es versäumt, Erste-Reihe-Spieler zu verpflichten. Petan und Sutter waren und sind keine Toremonster. Daran muss man für die kommende Saison arbeiten.
Ja dann wird alles gut :-)
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Franky »

Roland hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:45
Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:41 Nicht für alle. Aber sicherlich für einige, somit auch dann bereits Plural ;-)

Ich sehe aber bei dir in der Tat nur Meckerei und für mich sehr komische Argumente. Da werden schon Pks als Argument herangezogen. Darüber kann ich einfach nur den Kopf schütteln. Aber okay, ist deine Meinung, ich muss sie ja nicht teilen. Du teilst meine Meinung ja auch nicht immer ;-)
Kannst du mal Pks übersetzen? Danke
PK = Pressekonferenz.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

Franky hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 19:15 Nicht nur die Qualität in puncto Laufbereitschaft. Man hat es versäumt, Erste-Reihe-Spieler zu verpflichten. Petan und Sutter waren und sind keine Toremonster. Daran muss man für die kommende Saison arbeiten.
Ach ja !!!

Es wird doch dauerhaft etwas versäumt.
Die Glanzzeiten am Seilersee sind vorbei. Wirst Du auch noch kapieren.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag 1:6

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Dies wurde gerade in der Roosters-Kabine abgegeben!

Bild

Ich dachte man könnte nicht noch schlechter Spielen als Donnerstag ... ich wurde leider heute enttäuscht und eines besseren belehrt.

Das hat nichts mehr mit Unvermögen zu tun, das war Arbeitsverweigerung und das kann nur gegen den Trainer gehen, alles andere würde mich wundern und wäre unverständlich.

Was tun?
Ich denke O´Leary hat zum letzten Mal an der Bande gestanden, so sind die Gesetze des Sports. Dann holt man einen anderen Trainer, der dann vielleicht schon am Team für die nächste Spielzeit basteln darf, oder zumindest am Konzept. Es gäbe da sogar einen Kandidaten, mit dem ich nicht unzufrieden wäre ... war zuletzt in Krefeld aktiv!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 28.12.2019 – IEC vs. AEV - DEL 2019/2020 - 32. Spieltag 1:6

Ungelesener Beitrag von Hamlet »

JudgeDark hat geschrieben: Sa 28. Dez 2019, 20:14 Dies wurde gerade in der Roosters-Kabine abgegeben!

Bild

Was tun?
Ich denke O´Leary hat zum letzten Mal an der Bande gestanden, so sind die Gesetze des Sports. Dann holt man einen anderen Trainer, der dann vielleicht schon am Team für die nächste Spielzeit basteln darf, oder zumindest am Konzept. Es gäbe da sogar einen Kandidaten, mit dem ich nicht unzufrieden wäre ... war zuletzt in Krefeld aktiv!

Ja, ja... die ewig Gestrigen träumen weiter Scheint in Iserlohn wohl ein Genfehler zu sein.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."
Antworten