13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Eishockeymärchen - es gibt sie noch :rauf:
Meine Stimme - es gibt sie nicht mehr :runter:
Where's the Revolution?
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Was für ein schöner Hockey Abend. Endlich mal wieder richrmtig Stimmung unterm Dach. :tschakka:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Sir Henry hat geschrieben: Fr 13. Dez 2019, 22:53 Eishockeymärchen - es gibt sie noch :rauf:
Meine Stimme - es gibt sie nicht mehr :runter:
:lol: :lol: :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von JimBob »

So heiser war ich auch schon lange nicht mehr, und die Hände sind mal wieder richtig durchblutet worden :D Geiler Hockeyabend :jump:

We few, we happy few, we band of brothers
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag

Ungelesener Beitrag von MeikelWuulw13 »

dafri hat geschrieben: Fr 13. Dez 2019, 21:58 Absolut geil. Halmo und Neffin brutal gut.
Schwabenrooster hat geschrieben: Fr 13. Dez 2019, 20:35 1-0 Grenier! :D
It's raining Vertragsverlängerungen, Wollelujah, .... auch wenn's über gesetzlichem Mindestlohn ist.
dafri hat geschrieben: Fr 13. Dez 2019, 22:08 Das war die Wende. PPO wir kommen ;)
Wer wird denn so tiefstapeln ... ?
dafri hat geschrieben: Fr 13. Dez 2019, 22:14 Der Leistungs Unterschied im kämpfen zu den letzten Spielen nicht nachvollziehbar.
Der Beklopptenmythos lebt.
KOSCHITZE heißt das.
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von eckenga »

Tja getreu dem Motto erwarte nichts und du bekommst alles. Gib dem jungen öfter die Chance. Selten so einen unaufgeregten abgeklärten jungen Goalie gesehen. Und dazu ganz starke Paraden. Manchmal sind aus der notgeborene Lösungen auch endgültige Lösungen .. kämpferisch war das ganz stark und das Tor .. alter schwede ,den ansatzlos da so hinzuhämmern ist schon grosses Kino. So langsam taut Grenier auf und zeigt sein können. Warten wir ab wie es weiter geht..
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von dafri »

Herausragend muss neben Neffin auf jeden Fall Halmo. Was für eine Maloche gestern von ihm.
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Sehr fair fand ich die Gesten einiger Münchner Spieler nach dem Spiel, Fießinger(machte ebenfalls ein gutes Spiel) im Interview oder Abeltshauser, der Neffin noch ein paar Worte sagte und ihm auf die Schulter klopfte :rauf:
Where's the Revolution?
Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Gretelspapa »

Selten zuvor hatte ich so wenig Lust, die Stunde Fahrt auf mich zu nehmen. Da wir uns aber mit unserer Sitzplatzgruppe vor dem Spiel in der Wilden Ente treffen wollten und meine Frau mir noch einen IKEA-Auftrag erteilt hatte, sind wir doch zum Spiel gefahren.

Gott sei Dank. Denn genau für diese Spiele fahren wir an den See.

Dass wir gewonnen haben und das nach 25 Monaten endlich wieder mit einen Shutout (wie in einem seichten Hollywoodfilm für Neffin), ist natürlich das Sahnehäubchen. Aber mich haben schon die ersten 10 Minuten fasziniert. Die große Sorge, dass es im Team nicht stimmt, wurde mir schnell genommen. Was für ein Fight von jedem. Hätte RB das Spiel gedreht, hätte ich unserem Team nicht weniger Lob ausgesprochen als jetzt. Großartig.

Neffin: klar, war da auch Glück dabei. Und die Nervosität war zu sehen. Aber der Junge ist unfassbar schnell mit seinen Beinen. Er ist 19. Er hat noch viel Zeit zu reifen. Aber bitte gebt ihm die Chance als zweiter Goalie nächste Saison. Oder sucht ihm einen Verein, in dem er sich weiter entwickeln kann. Weiden ist die völlig falsche Adresse.

Zu Halmo muss man auch nicht viel sagen. Sensationell. Und ob ihr das lesen wollt oder nicht: Todd ist unser bester Verteidiger. Er ist wie kein anderer in der Lage den Puck gezielt nach vorne zu spielen. Wenn der erst mal wieder bei 100 Prozent ist...
Bei Grenier bin ich nicht so euphorisch. Geiles Tor. Viel Einsatz. Aber seine Fehlpässe sind schon zu häufig und zu gefährlich. Und wenn er aus 3m den Puck dem Gegner in den Schläger spielt, dann liegt das nicht an der mangelnden Spielintelligenz seiner Mitspieler. Aber keine Frage, wenn er seine Power auf das Eis bekommt und diese haarsträubenden Fehler minimiert, dann haben wir einen guten Fang gemacht.

Verlängerung Buschmann: Perfekt. Gut gemacht.

Einziger Wehrmutstropfen für mich gestern mal wieder die Plakataktion. Widerlich. Adressat Nummer eins war Red Bull. Man kann das System ablehnen. OK. Aber Hass in diesem Zusammenhang zu benutzen und davon zu sprechen, dass alle in Iserlohn so empfinden - das geht gar nicht. Und in diesem Zusammenhang mal was zu den Spielern von RB: Großartig empfand ich deren sportliche Fairness, wie sie Neffin nach dem Spiel gratuliert haben. Toller Auftritt.
Und Adressat Nummer 2: Ebenfalls widerlich. Ich bin den Menschen bei Polizei, Feuerwehr etc. total dankbar, dass sie für wenig Gehalt ihren Dienst an der Gesellschaft erbringen und mir und meiner Familie das Gefühl von Sicherheit vermitteln. Ich empfinde keinen Hass sondern großen Respekt für diese Personen.
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Jonas singt Scheiss Red Bull! Soviel Liebe für den Kerl! :jump: :tschakka: :jump: https://www.facebook.com/groups/Rooster ... p_activity
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Ich teile den Post von Gretelspapa ... mehr muss man dazu nicht sagen (außer vielleicht, dass ich nicht zu IKEA musste oder in der Wilden Ente war). ;)
Die Aussagen zu Neffin, Todd, Halmo aber auch Grenier treffen es auf den Punkt.

Es stand was von Red Bull und Organisation und am Ende "... euch hasst ganz Iserlohn"! Ich habe es zur Kenntnis genommen, aber entgegen anderer Aktionen der Ultras war das ein Griff ins Klo!
Sowas ist überflüssig und gehört nicht in den Sport ... gerade wenn man gesehen hat wie fair einige Spieler Neffin zu seiner Leistung gratuliert haben. So z. B. auch ein Jaffray, der ihm ein paar Worte gesagt hat! Man muss die Organisation Red Bull nicht mögen, aber derartige Aussagen stehen nicht für alle in Iserlohn, das möchte ich ganz klar betonen!

Red Bulls scheitern an starker Iserlohner Defensive
(Quelle: eishockey-magazin.de)

19-jähriger Torhüter führt Roosters zum Sieg
(Quelle: come-on.de)

Der Abend des Jonas Neffin
(Quelle: eishockey-magazin.de)

Klasse das Interview mit Neffin ... bei aller Euphorie bleibt er sehr bodenständig! :rauf:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Hier ist auch noch das offizielle Interview. :) https://www.facebook.com/groups/Rooster ... p_activity
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von soese1 »

JudgeDark hat geschrieben: Sa 14. Dez 2019, 10:33 Ich teile den Post von Gretelspapa ... mehr muss man dazu nicht sagen
:rauf:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Großartiger Hockey-Abend, Euphorie pur.

Wenn man die runterdimmt, sieht man aber weiterhin, dass es offensiv nicht reicht (ja, Red Bull ist kein Laufkundschaft). 1 Tor in Köln, 1 gegen Wolfsburg, 0 in Augsburg, 1 gegen Red Bull. So wird man Platz 10 nicht erreichen können.

Zum üblen Konstrukt RB lohnt es sich nicht, viele Worte zu verlieren.
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von soese1 »

IrgendwannEinmal hat geschrieben: Sa 14. Dez 2019, 14:45 Großartiger Hockey-Abend, Euphorie pur.

Wenn man die runterdimmt, sieht man aber weiterhin, dass es offensiv nicht reicht (ja, Red Bull ist kein Laufkundschaft). 1 Tor in Köln, 1 gegen Wolfsburg, 0 in Augsburg, 1 gegen Red Bull. So wird man Platz 10 nicht erreichen können.
Sehe ich auch so. Man sieht aber auch, dass wenn man mit dieser Truppe den Schwerpunkt auf die Defensive legt, sie durchaus in der Lage sind gegen jeden Gegner zu punkten. Auch wenn die Bulls sicher keinen guten Tag hatten, war das insgesamt schon recht stark verteidigt.
Genau so haben sie ja Anfangs auch fleißig Punkte gehamstert .
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Einen "Stürmer" möchte ich noch erwähnen, auch wenn er das Problem im Angriff nicht lösen wird. The one and only Dieter Orendorz hat, meiner Meinung nach, seine Sache gestern sehr ordentlich gemacht, hat jeden Check zu Ende gefahren :rauf:
Where's the Revolution?
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.12.2019 – IEC vs. RBM - DEL 2019/2020 - 26. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Man sollte bei aller Euphorie die Baustellen nicht vergessen, ganz klar. Aber, und das ist ebenso wichtig, man muss diese Euphorie mitnehmen. Das Team hat endlich wieder gekämpft und sich der defensiven Stärke besonnen ... damit kann man erfolgreich sein. Und so ein Sieg kann eben eine Initialzündung sein, wobei die Betonung auf "kann" liegt ... leider haben wir nach solchen Spielen in dieser Saison danach auch gerne enttäuschende Leistungen gesehen. Ich würde mir für uns und vor allem für das Team wünschen, dass es diesmal anders kommt und man sich im Kampf um die PO zurückmeldet.

Und wenn wir schon in die Einzelkritik gehen, dann möchte ich auch Petan hervorheben, der sehr viel gerannt ist und den Münchnern wie ein Terrier an den Waden gehangen hat.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Antworten