08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 10. Dez 2019, 16:08

Baxmann und Raymond auf eine Stufe (Richtung Herne) zu stellen passt aber überhaupt nicht. Vom Einsatz und Zweikampfverhalten bis hin zum Spielaufbau ist Raymond wohl eindeutig stärker.
Where's the Revolution?

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Di 10. Dez 2019, 19:31

Neiiiiiiiiin ! Letzter Versuch.
Ich meine doch fehlende Führungsqualitäten und fehlenden Anspruch, und nicht schlappen Einsatz oder schlappe Spielstärke. Deswegen nenne ich ja die mit den Buchstaben. Auch Fritze ist da nicht besser. Und die Routiniers Grenier und Dmitriev eben auch nicht. Bittner und Tine zeichnen sich doch auch nicht dadurch aus, dass sie ständig Bäume ausreißen. Aber einen Arsch haben die in der Hose, eher zuviel als zuwenig.
Seufz ... wenn ich schon mal versuche, kritisch zu sein ... :roll:
Ich kann doch hier nicht IMMER bloß rumblödeln. :heul:
Und gegen Herne habe ich doch gar nichts. Das ist doch meine Alternative, wenn die Roosters sich im Klo runterspülen.
KOSCHITZE

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 10. Dez 2019, 19:52

MeikelWuulw13 hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 19:31
Neiiiiiiiiin ! Letzter Versuch.
Ich meine doch fehlende Führungsqualitäten und fehlenden Anspruch, und nicht schlappen Einsatz oder schlappe Spielstärke. Deswegen nenne ich ja die mit den Buchstaben. Auch Fritze ist da nicht besser. Und die Routiniers Grenier und Dmitriev eben auch nicht. Bittner und Tine zeichnen sich doch auch nicht dadurch aus, dass sie ständig Bäume ausreißen. Aber einen Arsch haben die in der Hose, eher zuviel als zuwenig.
Seufz ... wenn ich schon mal versuche, kritisch zu sein ... :roll:
Ich kann doch hier nicht IMMER bloß rumblödeln. :heul:
Und gegen Herne habe ich doch gar nichts. Das ist doch meine Alternative, wenn die Roosters sich im Klo runterspülen.
Immerhin ist Herne das Kariere Highlight von Jaromir Jàgr ;)
Nach nur dreimaligen Durchlesen habe ich Dich jetzt...immer noch nicht verstanden....also so richtig...bin mir nicht sicher :red:
Where's the Revolution?

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Di 10. Dez 2019, 20:52

Nee !
Das waren die Schalker Haie (... pardon :red: ). Da soll er ganz zu Anfang mal ein Drittel gespielt und ca. 25 Tore geschossen haben. Ich weiß das. Ich bin nämlich von da, und kann Herne, Langenblödsinn, Oer-Erkenschwick, Polsum und Altendorf-Ulfkotte gut unterscheiden. Nur ob die damals gewonnen haben und wer der Gegner war, hab ich vergessen. Aber Alfredsson hat bei denen gespielt. Kann aber auch Alfred Kompotta gewesen sein. :tschakka:
Zuletzt geändert von MeikelWuulw13 am Di 10. Dez 2019, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
KOSCHITZE

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 10. Dez 2019, 20:56

Ich habe dich verstanden Meikel ... und ich glaube, dass ist genau das, was O´Leary meint und er liegt damit einfach richtig. Es fehlt der Leader im Team, der Leitwolf und die vermeintlichen erfahrenen Spieler nehmen diesen Platz nicht oder nur bedingt bzw. zu wenig ein.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Di 10. Dez 2019, 21:00

Ein Tor und 10 Vorlagen hat jaromir während des lockouts in einem Spiel für Schalke gemachr

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 10. Dez 2019, 21:01

MeikelWuulw13 hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 20:52
Nee !
Das waren die Schalker Haie (... pardon :red: ).
Ach Jaaa, Asche auf mein Haupt :red:
Where's the Revolution?

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 08.12.2019 - AEV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 25. Spieltag 1:0

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 10. Dez 2019, 21:07

JudgeDark hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 20:56
Ich habe dich verstanden Meikel ... und ich glaube, dass ist genau das, was O´Leary meint und er liegt damit einfach richtig. Es fehlt der Leader im Team, der Leitwolf und die vermeintlichen erfahrenen Spieler nehmen diesen Platz nicht oder nur bedingt bzw. zu wenig ein.
Schon klar ;)
...und recht Ihr habt. Mit einem Leader gefallen mir die Roosters auch besser. Mit Matsumoto hat es nicht so funktioniert aber das hatte andere Gründe. Mit Mr. Mike York war's sehr gut. Als man mit ihm nicht verlängerte und meinte, die "Verantwortung auf mehrere Schultern" zu verteilen, ging der Schuß nach hinten los :roll:
Where's the Revolution?