06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag 1:5

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 2. Dez 2019, 18:16

DEL - 24. Spieltag 2019/2020 - 26. Saison

G A M E D A Y am Seilersee

Bildgg.Bild

Fr. 06.12.2019 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2019/2020:
20.10.2019 - WOB vs. IEC - 3 : 2 n.P.
____________________________________

Tabellensituation:
WOB Platz 10 / 26 Punkte / 61:69 Tore / 10 Siege / 13 Niederlagen
IEC Platz 13 / 23 Punkte / 48:72 Tore / 7 Siege / 16 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: WOB Platz 12 (48,67%) – IEC Platz 14 (47,08%)
Überzahl: WOB Platz 10 (16,05%) – IEC Platz 14 (7,87%)
Unterzahl: WOB Platz 4(85,06%) – IEC Platz 10 (79,44%)
Fair Play: WOB Platz 9 (11,70 Minuten/Spiel) – IEC Platz 14 (14,30 Minuten/Spiel)
____________________________________

Wir bewegen uns auf die Saisonmitte zu und dabei zeichnet sich ein harter Kampf um Platz 10 ab. Fünf Teams kämpfen aktuell um diesen begehrten Platz, der zur Teilnahme an den Pre-Playoffs berechtigt. Wolfsburg, der nächste Gegner der Roosters, steht mit 26 Punkten auf Platz 10, Augsburg folgt mit ebenfalls 26 Punkten auf 11, Krefeld steht aktuell mit 24 Punkten auf 12, die Roosters halten Platz 13 mit 23 Punkten und Schwenningen hält die rote Laterne hoch (19 Punkte). Die Grizzlys konnten am Sonntag in Berlin nach einem abwechslungsreichen Spiel mit 6:5 nach Penaltyschießen gewinnen, während die Iserlohner im Westderby gegen Köln mit 1:4 das Nachsehen hatten.

Nach einem holprigen Start kommen die Grizzlys unter Pat Cortina offenbar so langsam in Fahrt. Im November konnte man vier von sieben Spielen für sich entscheiden, wobei drei Siege mit Überstunden oder sogar Penaltyschießen verbunden waren. Daher konnten sich die Grizzlys nicht entscheidend von den unteren Plätzen absetzen und stecken daher mit im Keller der DEL fest. Man ist inzwischen auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Lucas Lessio verstärkt, der in sechs Spielen bereits sieben Punkte machen konnte. Unvergessen dabei sicher sein Saisoneinstand, in dem er gleich drei Tore für Wolfsburg schießen konnte. Ein Heimkehrer ist Fabio Pfohl, der in der letzten Woche von Köln zu den Niedersachsen wechselte, er war bereits von 2015 bis 2018 bei den Grizzlys unter Vertrag. Im Tor steht neben Felix Brückmann (11 Spiele / SV% 90,85 / GAA 2,54), der bereits seinen Abschied aus Wolfsburg für die nächste Saison bekannt gegeben hat (Ziel soll Mannheim sein), der Ex-Iserlohner Chet Pickard (12 Spiele / SV% 90,67 / GAA 2,92), der ein solider Rückhalt der Wolfsburger ist. Das Bullyspiel sowie die Überzahl sind nicht die Top-Disziplinen der Grizzlys, dafür gehört man in Unterzahl zu den Top-Vier der Liga. Topscorer ist Anthony Rech, der bisher mit sieben Treffer bester Torschütze ist, Garrett Festerling hat die meisten Vorlagen gegeben. Ein Wiedersehen wird es zudem mit Ryan Button geben, der vor der Saison von München nach Wolfsburg wechselte.

Die letzten Begegnungen der Grizzlys Wolfsburg:
  • WOB – KEC 1:2
  • BHV – WOB 3:4 n.V.
  • WOB – MAN 1:3
  • EBB – WOB 5:6 n.P.
Topscorer der Grizzlys Wolfsburg:
  • Anthony Rech 18 Punkte (7 T / 11 A)
  • Garrett Festerling 17 Punkte (5 T / 12 A)
  • Brent Aubin 16 Punkte (6 T / 10 A)
  • Gerrit Fauser 13 Punkte (6 T / 7 A)
  • Sebastian Furchner 13 Punkte (5 T / 8 A)
  • Mathis Olimb 10 Punkte (2 T / 8 A)
  • Spencer Machacek 10 Punkte (6 T / 4 A)
  • Alexander Johansson 10 Punkte (5 T / 5 A)
  • Ryan Button 9 Punkte (2 T / 7 A)
  • Wade Bergman 9 Punkte (3 T / 6 A)
Und da war sie wieder, die Wundertüte vom Seilersee. Am Freitag konnte man gegen Bremerhaven den ersten Sieg nach vier Niederlagen in Folge feiern und wusste dabei durchaus zu gefallen. Doch am Sonntag ließ man sich bereits im ersten Drittel vier Treffer von den Haien einschenken, die reichten auch um die Roosters auf die Verliererstraße zu bringen. Schwach die Defensivleistung der kompletten Formation, Goalie Andy Jenike (8 Spiele / SV% 91,79 / GAA 3,19) konnte einem nur leidtun. Er wurde zu Beginn des zweiten Drittels gegen Anthony Peters (17 Spiele / SV% 92,15 / GAA 2,75) getauscht, der seinen Kasten sauber halten konnte, auch weil die Roosters zu einer soliden Defensive zurückfanden. Außer in Unterzahl belegen die Sauerländer überall den letzten Platz, sei es am Bullypunkt oder in der Fairplaywertung und natürlich in Überzahl, bei der keine Verbesserung möglich zu sein scheint, inzwischen ist die Quote unter 8% gefallen. Trainer O´Leary zeigte sich nach dem Spiel von einigen Führungsspielern enttäuscht, ganz unschuldig ist er aber an der Situation sicher auch nicht. Immerhin spielen wir hier einen Mannschaftssport, zu dem der Trainer seinen Teil beiträgt. Topscorer ist aktuell Brett Findlay mit 14 Punkten, die meisten Tore haben Alex Petan sowie Brody Sutter erzielt (jeweils 6 Treffer). Petan (-10) und Findlay (-9) gehören allerdings auch zu den Spielern mit dem schlechtesten +/- - Wert bei den Waldstädtern. Mit 48 erzielten Treffern sind die Roosters aktuell das offensiv ungefährlichste Team der DEL.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • STR – IEC 5:0
  • IEC – MAN 0:5
  • IEC – BHV 5:1
  • KEC – IEC 4:1
Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Brett Findlay 14 Punkte (4 T / 10 A)
  • Michael Halmo 13 Punkte (4 T / 9 A)
  • Alexander Petan 11 Punkte (6 T / 5 A)
  • Ryan O´Connor 10 Punkte (2 T / 8 A)
  • Marko Friedrich 10 Punkte (3 T / 7 A)
  • Brody Sutter 10 Punkte (6 T / 4 A)
  • Christopher Rumble 7 Punkte (1 T / 6 A)
  • Alexej Dmitriev 7 Punkte (2 T / 5 A)
  • Mike Hoeffel 7 Punkte (5 T / 2 A)
  • Michael Clarke 5 Punkte (3 T / 2 A)
  • Alexandre Grenier 5 Punkte (3 T / 2 A)
  • Robert Raymond 4 Punkte (1 T / 3 A)
Werden es am Nikolaustag nun Geschenke werden, welche die Roosters erhalten oder wird es am Ende die Rute sein, die für die Spieler herhalten muss? Fakt ist, dass es endlich mal einer Siegesserie bedarf, wenn man nicht frühzeitig den Traum einer Playoffteilnahme begraben will. Doch wird das nicht einfach gegen Wolfsburger, die inzwischen zueinander gefunden haben und sich nie geschlagen geben. Solide Defensive, effiziente Offensive und wenig Strafen, das muss die Maxime für Iserlohn sein. Doch dies sind eben leider die Disziplinen, die in dieser Saison nur sehr selten alle gleichzeitig funktioniert haben. Schauen wir also, welchen Teil der Wundertüte die Iserlohn Roosters an Nikolaus auspacken werden.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 3. Dez 2019, 16:51

Ich denke wir werden gewinnen, ist aber nur so ein Bauchgefühl. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Di 3. Dez 2019, 17:22

Schwabenrooster hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 16:51
Ich denke wir werden gewinnen, ist aber nur so ein Bauchgefühl. ;)
Zumindest an Erfahrung. :greis:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 3. Dez 2019, 17:34

Bin da aktuell etwas skeptisch, denn Wolfsburg ist nicht zu unterschätzen ... ! Aber wir müssen einfach daran glauben, dass die Wundertüte am Freitag mal was Positives für uns bereit hält! ;)

Ich werde mit ein paar Kollegen da sein, die 1x im Jahr mit zum Hockey kommen ... heißt also, dass ich mir im Fall der Fälle das Spiel einfach schöntrinken werde! :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 5. Dez 2019, 15:07

Nach meiner ganz persönlichen Wahrscheinlichkeitsrechnung werden die Bären morgen nichts mit nach Hause nehmen. 3 Punkte für die Roosters. :schal:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 5. Dez 2019, 16:20

soese1 hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 15:07
Nach meiner ganz persönlichen Wahrscheinlichkeitsrechnung werden die Bären morgen nichts mit nach Hause nehmen. 3 Punkte für die Roosters. :schal:
Wie funktioniert das genau ? Was für Faktoren werden da berücksichtigt ? :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 5. Dez 2019, 16:43

Schwabenrooster hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 16:20
soese1 hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 15:07
Nach meiner ganz persönlichen Wahrscheinlichkeitsrechnung werden die Bären morgen nichts mit nach Hause nehmen. 3 Punkte für die Roosters. :schal:
Wie funktioniert das genau ? Was für Faktoren werden da berücksichtigt ? :gruebel:
Innerhalb von 60 Minuten ein Tor mehr schießen als der Gegner ;)
Jep, 3 Punkte morgen, Nix Anderes :schal:
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 5. Dez 2019, 19:49

Iserlohn Roosters: Trainer O´Leary greift vor dem Wolfsburg-Spiel zu ungewöhnlicher Maßnahme
Ein besonderer Punkt im Training war es, die Spieler darauf zu sensibilisieren, dass man auch von Beginn an hellwach ins Spiel geht. Zu diesem Zweck hat Jason O´Leary, entgegen den sonstigen Gepflogenheiten, für Freitagmorgen ein intensiveres Training angekündigt. In der Regel wird am Spieltag eher locker trainiert und „angeschwitzt“. Rückblickend erklärt er seine Maßnahme: „Wir haben in Köln für vierzig Minuten gut gespielt, aber für fünf Minuten waren einige Spieler schlecht. Und dann liegt man gegen eine starke Mannschaft hinten. Nimmt man diese fünf Minuten raus, dann wäre es ein knappes Spiel gewesen. Ich glaube nicht, dass es an der Qualität liegt. Man kann auch ein schlechter Spieler sein, aber man kann trotzdem über sechzig Minuten konzentriert sein.“

[...]

Seine bereits am Sonntag nach der Niederlage in Köln geäußerte Kritik an den erfahreneren Spielern in seinem Team erläuterte der 41- jährige Coach nochmals: „Irgendwann müssen die erfahrenen Spieler wissen, dass sie auch Führungsspieler sein müssen. Sie müssen auch ein bisschen Verantwortung übernehmen, Kommunikation auf dem Eis übernehmen und mit den jungen Spielern sprechen. Das ist auch ein Teil von den erfahrenen Spielern.“

(Quelle: eishockey-magazin.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 5. Dez 2019, 22:04

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 288e2.html

"In Iserlohn kommt es zu einem Duell am Playoff-Strich." :O
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 5. Dez 2019, 22:30

Brick Top hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 22:04
https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 288e2.html

"In Iserlohn kommt es zu einem Duell am Playoff-Strich." :O
Die sündige Meile der DEL :D
Where's the Revolution?

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Fr 6. Dez 2019, 00:08

4:2 mit Empty Net Goal... ;) :D
[b][color=#000080]Seit wir zwei uns gefunden...[/color][/b] [color=#000080][b]Ooooh ECD[/b][/color]... :schal: :jump:

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Fr 6. Dez 2019, 07:21

Was ist denn mit orendorz? Verletzt oder vom Trainer für nicht gut genug befunden? Wer weiß denn da etwas?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 6. Dez 2019, 08:34

Keine Ahnung ... ich weiß nur, dass neben Friedrich auch El Clarko nicht dabei sein wird!?

Aber auch Wolfsburg ist ersatzgeschwächt und sie trifft es eindeutig härter als uns!

Grizzlys Wolfsburg ohne Furchner, Bergman, Aubin und Wurm ins Schlüssel-Wochenende
(Quelle: sportbuzzer.de)

Ich bin mal gespannt wie sich das Team heute präsentieren wird. Eine Vorhersage ist bei unserer Wundertütenfraktion echt nur schwer möglich ... möglich ist nur, dass alles möglich ist!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 6. Dez 2019, 11:18

Sir Henry hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 22:30
Brick Top hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 22:04
https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 288e2.html

"In Iserlohn kommt es zu einem Duell am Playoff-Strich." :O
Die sündige Meile der DEL :D
Vielleicht wird es heute ein wenig rötlicher ausgeleuchtet. :D

Vorhersagen sind echt schwierig, kann mir aber heute einen Sieg der Wundertüte vorstellen. Wir werden sehen.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 6. Dez 2019, 12:35

Sir Henry hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 22:30
Brick Top hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 22:04
https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 288e2.html

"In Iserlohn kommt es zu einem Duell am Playoff-Strich." :O
Die sündige Meile der DEL :D

Darum betrachten wir sie auch hinter einer Scheibe ... ! ;) :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 6. Dez 2019, 12:44

Seltsamerweise ist das fast nie ein richtiger Vorteil wenn der Gegner personell dezimiert war, das war leider schon sehr oft der Fall. Heute muss es aber funzen, sonst ist das Thema PPO schon am Anfang des Jahres keines mehr. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Fr 6. Dez 2019, 12:59

Solange rechnerisch alles möglich ist .... :greis:
KOSCHITZE

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 6. Dez 2019, 14:22

MeikelWuulw13 hat geschrieben:
Fr 6. Dez 2019, 12:59
Solange rechnerisch alles möglich ist .... :greis:
Laberkopp. :D

Die Idee mit dem Freitagstraining ist logisch betrachtet ja genau richtig, wäre natürlich schön wenn es dann in der Praxis auch funktioniert
und nach 5 Minuten steht es 3-0. :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 6. Dez 2019, 20:35

Ne, hat nicht funktioniert, 0-3 sieht wieder nach nichts aus bisher. :runter:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 06.12.2019 – IEC vs. WOB - DEL 2019/2020 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 6. Dez 2019, 20:48

Na ja. Gegen Übergegner Wolfsburg kann man o zu 3 zu Hause hintenliegen. Nicht mehr lange und die Hütte ist leer.

Junge Junge, was für ein jährlicher Abwärts Schritt