01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag 4:1

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag 4:1

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 29. Nov 2019, 23:27

DEL - 23. Spieltag 2019/2020 - 26. Saison

Bildgg.Bild

So. 01.12.2019 - LANXESS arena - Köln - Spielbeginn: 17:00 Uhr – Spiel live bei Sport1
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2019/2020:
13.09.2019 - KEC vs. IEC - 2 : 3 n.V.
____________________________________

Tabellensituation:
KEC Platz 8 / 34 Punkte / 50:58 Tore / 11 Siege / 11 Niederlagen
IEC Platz 12 / 23 Punkte / 47:68 Tore / 7 Siege / 15 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: KEC Platz 5 (50,23%) – IEC Platz 14 (47,15%)
Überzahl: KEC Platz 13 (13,33%) – IEC Platz 14 (8,03%)
Unterzahl: KEC Platz 9 (81,08%) – IEC Platz 10 (78,43%)
Fair Play: KEC Platz 1 (8,86 Minuten/Spiel) – IEC Platz 14 (14,50 Minuten/Spiel)
____________________________________

Weiter geht die Jagd um Tore und Punkte in der DEL und die Iserlohn Roosters sind am Sonntag zu Gast beim Westrivalen aus Köln. Die Haie haben nach dem Spiel gegen Krefeld am letzten Sonntag (2:1) gerade das rheinische Derby gegen die Düsseldorfer EG hinter sich, welches sie mit 4:1 für sich entscheiden konnten; somit sind die Roosters der dritte Westrivale am Stück gegen den die Haie antreten. Die Roosters empfingen ihrerseits zu Hause die Pinguins aus Bremerhaven und zeigten eine positive Reaktion auf die schlechten Leistungen der vier Spiele nach der Länderspielpause, mit 5:1 behielt man die Oberhand.

So langsam scheint es bei den Haien besser zu laufen. Nach der Niederlage im Auftaktmatch der Saison gegen die Iserlohner wollte es bei den Haien nicht so richtig in Gang kommen und die ersten Stimmen gegen Trainer Stewart wurden bereits laut. Aber inzwischen scheint sich das Team von Iron Mike gefunden zu haben, man ist so langsam in der Spur. Von sieben Spielen im November konnte man sechs gewinnen, der Trend der Kölner zeigt nach oben. Köln ist nach Iserlohn das Team, das die wenigsten Tore erzielt, obwohl man u. a. mit Matsumoto die Punktemaschine aus Iserlohn verpflichten konnte. Der liegt aktuell bei 12 Punkten (4 T / 8 A – zwei Punkte gegen die DEG), er selbst hat sich das bei den Haien sicher anders vorgestellt. Topscorer ist Jason Akeson (16 Punkte), der schon im ersten Aufeinandertreffen beide Tore für die Haie erzielen konnte. Er hat auch zusammen mit Sebastian Uvira die meisten Tore erzielt (5 Tore), bester Vorbereiter ist er zusammen mit Kevin Gagne (beide 11 Assists). Im Tor weiß zurzeit Hannibal Weitzmann (12 Spiele / SV% 91,07 / GAA 2,15) zu überzeugen, wobei er regelmäßig richtig starke Paraden zeigt. Gustaf Wesslau (10 Spiele / SV% 90,27 / GAA 2,86), der zuletzt angeschlagen war, muss sich aktuell mit der Backup-Rolle begnügen. Personell hat sich allerdings etwas bei den Haien verändert, denn Fabio Pfohl hat kürzlich um Auflösung seines Vertrags gebeten, er spielt inzwischen für Wolfsburg. Dafür haben die Kölner Colin Smith aus Ingolstadt geholt, der dort mit seiner Rolle unzufrieden war und ebenfalls um Vertragsauflösung gebeten hat.

Die letzten Begegnungen der Kölner Haie:
  • KEC – STR 3:4 n.V.
  • WOB – KEC 1:2
  • KEC – KEV 2:1
  • DEG – KEC 1:4
Topscorer der Kölner Haie:
  • Jason Akeson 16 Punkte (5 T / 11 A)
  • Kevin Gagne 14 Punkte (3 T / 11 A)
  • Ben Hanowski 13 Punkte (4 T / 9 A)
  • Jon Matsumoto 12 Punkte (4 T / 8 A)
  • Frederik Tiffels 10 Punkte (2 T / 8 A)
  • Zachery Sill 10 Punkte (3 T / 7 A)
  • Colby Genoway 8 Punkte (4 T / 4 A)
  • Sebastian Uvira 7 Punkte (5 T / 2 A)
  • Jason Bast 7 Punkte (3 T / 4 A)
  • Lucas Dumont 7 Punkte (3 T / 4 A)
Es ist geschafft, die Negativserie mit vier Niederlagen in Folge konnte beendet werden und man überzeugte mit einer durchaus guten Leistung gegen Bremerhaven. Insbesondere konnte man den Willen sehen zum Torabschluss zu kommen, was am Ende auch dazu führte, dass man siegreich vom Eis ging. Im zweiten Drittel wurde es ein wenig eng, weil man zu viele Strafen bekam und Fischtown dadurch zum Powerplay einlud. Hier aber bewiesen die Sauerländer Willen und ein guter Andy Jenike (7 Spiele / SV% 92,91 / GAA 2,74) verhinderte, dass die Führung ausgeglichen werden konnte. Nach der Leistung wäre es nur richtig Jenike vorzuziehen und Anthony Peters (16 Spiele / SV% 91,91 / GAA 2,87) dann am folgenden Wochenende einzusetzen. Schwach ist weiterhin das Überzahlspiel, hier steht man mit nahezu 8% auf dem letzten Platz; für Köln ist es aber auch nicht gerade die beste Disziplin, da man mit 13,33% auf dem vorletzten Platz steht. Völlig gegensätzlich ist die Platzierung beim Fair Play, denn durch die Spieldauerdisziplinarstrafe von 5+20 Minuten gegen Weidner (man wird sehen ob eine Sperre folgt) bekleiden die Roosters auch hier den letzten Platz, Köln dagegen kassiert aktuell die wenigsten Strafen in der DEL.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • EBB – IEC 4:0
  • STR – IEC 5:0
  • IEC – MAN 0:5
  • IEC – BHV 5:1
Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Brett Findlay 14 Punkte (4 T / 10 A)
  • Michael Halmo 13 Punkte (4 T / 9 A)
  • Alexander Petan 11 Punkte (6 T / 5 A)
  • Ryan O´Connor 10 Punkte (2 T / 8 A)
  • Marko Friedrich 10 Punkte (3 T / 7 A)
  • Brody Sutter 10 Punkte (6 T / 4 A)
  • Christopher Rumble 7 Punkte (1 T / 6 A)
  • Alexej Dmitriev 7 Punkte (2 T / 5 A)
  • Mike Hoeffel 7 Punkte (5 T / 2 A)
  • Michael Clarke 5 Punkte (3 T / 2 A)
  • Robert Raymond 4 Punkte (1 T / 3 A)
  • Alexandre Grenier 4 Punkte (2 T / 2 A)
Was wird uns die Wuntertüte am kommenden Sonntag präsentieren? Mit dem Sieg konnten die Roosters die krisengeschüttelten Krefelder überholen und diesen Trend möchte man nun fortsetzen. Dazu bedarf es einer mindestens so konzentrierten Leistung, um gegen bärenstarke Kölner eine Chance zu haben. Die Kölner haben mit Iserlohn noch eine Rechnung vom ersten Spieltag offen und diese will man begleichen und den positiven Trend fortsetzen. Die Iserlohner möchten mit einem weiteren Sieg den Anschluss an die PPO-Plätze realsisieren und Köln visiert Platz 4 an, den die dort platzierten Berliner haben zurzeit nur drei Punkte mehr auf der Habenseite. Iserlohn hat jedenfalls nichts zu verlieren und geht als Außenseiter ins Rennen; aber das hat ja Mitte September auch gut funktioniert und daher kann man nur sagen: die Hoffnung stirbt zuletzt! <FÜNFEUROINSPHRASENSCHWEINWERF>
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 1. Dez 2019, 07:39

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 1. Dez 2019, 12:25

Und ich hab mich schon gefragt was Jenike da um den Bauch hatte ... !

Spieltag 23: Roosters @ Haie
Ein Sonderlob des Coaches verdiente sich auch Andy Jenike, der als starker Rückhalt, nach dem Spiel auch von den eigenen Mannschaftskollegen zum ´Spieler des Abends` gewählt wurde und dafür zum ersten Mal auch mit dem neuen Roosters-Boxgürtel ausgezeichnet wurde, der extra angefertigt, nach Siegen für genau diese Momente vergeben wird.
(Quelle: iserlohn-roosters.de)

Ich hoffe O´Leary macht nicht den Fehler und rotiert bei den Goalies ... Jenike war so stark, da muss er das Sonntagsspiel auch noch bekommen. Ich denke so hat man auch beide in der Spur, wenn jeder zwei Spiele bekommt, stark genug sind dafür beide! So ein starkes Duo hatten wir lange nicht mehr ... !
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 1. Dez 2019, 17:20

Habe ich am Freitag den Magenta Kommentator noch gelobt, hat der heutige Kollege wohl einen Haie Schal um seinen Hals hängen :roll:
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 1. Dez 2019, 17:37

:schreck:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 1. Dez 2019, 17:38

Nur noch 6 :D

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 1. Dez 2019, 17:38

Ich habe fertig :roll:
Where's the Revolution?

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 1. Dez 2019, 17:39

:motz: So darf man sich nicht vorführen lassen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 1. Dez 2019, 17:40

Kennt jemand das Ziel des heutigen Spiels?

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 1. Dez 2019, 17:42

Am Freitag war ne Menge Glück dabei das Bremerhaven nicht getroffen hat.

Heute, meine Güte ist das extrem schlecht.

Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hamlet » So 1. Dez 2019, 17:49

Ich sehe hier gar nichts. Keine Entwicklung, keinen Plan....NICHTS.

Freitag war ein Zufallsprodukt. Wäre Pöpperle dabei gewesen, hätte auch das Spiel gegen Bremerhaven ganz anders ausgesehen.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 1. Dez 2019, 17:53

Das liegt aber heute nicht an "wollen" sondern an "können", die Haie sind einfach besser.
Warum haben wir als einziges Team in der DEL keinen Hauptsponsor" da geht uns wahnsinnig viel Geld verloren. Das kann doch nicht wahr sein,
keine Firma will mit uns werben, abwohl die Spiele im TV übertragen werden, das ist sehr bitter und ein "Armutszeugnis" für den Verein.
Das zeigt auch welchen Status wir in der Liga mitlerweile haben. Das bereitet mir die meisten Sorgen.
Zuletzt geändert von Roland am So 1. Dez 2019, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hamlet » So 1. Dez 2019, 17:56

Roland hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:53
Warum haben wir als einziges Team in der DEL keinen Hauptsponsor" da geht uns wahnsinnig viel Geld verloren. Das kann doch nicht wahr sein,
Frag mal das Management. Seit Jahren dümpeln die so vor sich hin.
In der Phase, vor Jahren, wo es noch ganz ordentlich lief, hat man alles verschlafen oder aus Überheblichkeit unterlassen.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon trottel72 » So 1. Dez 2019, 17:59

Hamlet hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:56
Roland hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:53
Warum haben wir als einziges Team in der DEL keinen Hauptsponsor" da geht uns wahnsinnig viel Geld verloren. Das kann doch nicht wahr sein,
Frag mal das Management. Seit Jahren dümpeln die so vor sich hin.
In der Phase, vor Jahren, wo es noch ganz ordentlich lief, hat man alles verschlafen oder aus Überheblichkeit unterlassen.
Eben nur eine Hobby Truppe. In allen Bereichen.
Leider.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 1. Dez 2019, 18:02

Aktuell scheint das komplette Roosters Gefüge mit der DEL überfordert zu sein. Bitter ,aber das sieht nach äußerst schweren Zeiten aus.

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » So 1. Dez 2019, 18:05

Man ist das ein Fehlpassfestival bei uns heute... :|
[b][color=#000080]Seit wir zwei uns gefunden...[/color][/b] [color=#000080][b]Ooooh ECD[/b][/color]... :schal: :jump:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » So 1. Dez 2019, 18:05

Ich hätte mir gewünscht, als Krombacher vor Jahren an uns herantrat, das man Krombacher langfristg als Hauptsponsor an sich binden hätte können, aber das hat man nicht getan oder nicht geschafft.
Für mich wäre diese wintersportbegeisterte Brauerei ein idealer Hauptsponsor gewesen.

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 1. Dez 2019, 18:06

Das sieht so aus, als wenn die Roosters kommende Saison um den Abstieg mitspielen. Wenn abgestiegen wird, sinkt der Etat auf 2-3 Mio. € und die Stadionmiete wird wohl nicht mehr gezahlt werden können. Das wird dann die letzte Eishockey Saison.

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » So 1. Dez 2019, 18:10

Die Sache mit dem fehlenden Trikotsponsor macht mir auch Sorgen. :gruebel:

Das erinnert mich an Zeiten, wo man als Fan beim ersten Saison-Heimspiel erstmal auf die Banden geguckt hat in der Hoffnung, dass möglichst viele mit Werbung versehen waren..
[b][color=#000080]Seit wir zwei uns gefunden...[/color][/b] [color=#000080][b]Ooooh ECD[/b][/color]... :schal: :jump:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 01.12.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » So 1. Dez 2019, 18:12

Jenicke sah gerade ziemlich fertig aus was durchaus verständlich ist. :( Das hat man sich heute wohl anders vorgestellt.