Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Die7 » Mi 6. Nov 2019, 13:48

Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 6. Nov 2019, 14:49

Lohnt sich das für 6 Wochen? :fluecht:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Mi 6. Nov 2019, 15:06

Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 14:49
Lohnt sich das für 6 Wochen? :fluecht:
Du solltest dich mal fragen, ob deine Kommentare sich lohnen. :fluecht:
In den sechs Wochen haben die Roosters 16 Spiele.
Für mich eine sehr gute und sinnvolle Verpflichtung. :rauf:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mi 6. Nov 2019, 15:08

Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 14:49
Lohnt sich das für 6 Wochen? :fluecht:
Über den kurzen Zeitraum habe ich mich allerdings auch gewundert...
Vielleicht bis Todd wieder fit ist?! Die Aussage mit dem Konkurrenzkampf beleben finde ich etwas unpassend, die Tiefe des Kaders ist schon eher ein Argument.
Where's the Revolution?

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Mi 6. Nov 2019, 15:24

Sir Henry hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 15:08
Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 14:49
Lohnt sich das für 6 Wochen? :fluecht:
Über den kurzen Zeitraum habe ich mich allerdings auch gewundert...
Vielleicht bis Todd wieder fit ist?! Die Aussage mit dem Konkurrenzkampf beleben finde ich etwas unpassend, die Tiefe des Kaders ist schon eher ein Argument.
Der "kurze" Zeitraum kann durch mehrere Faktoren begründet sein. Zum einen hat Mannheim da mit Sicherheit das letzte Wort und die werden zum Jahresende eine Bestandsaufnahme machen und entscheiden, ob sie Möser für den Rest der Saison brauchen oder nicht.
Zum anderen weiß hier niemand wie lange Todd noch verletzt sein wird. Zudem hat man wie oben schon erwähnt 16 Spiele in dieser Zeit.
Was den Konkurrenzkampf angeht, ist die Formulierung tatsächlich etwas unglücklich.
Es sei denn man ist mit einem Spieler in der Verteidigung nicht zufrieden und will ihm so noch etwas Druck machen ...
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 6. Nov 2019, 15:26

Sir Henry hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 15:08
Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 14:49
Lohnt sich das für 6 Wochen? :fluecht:
Über den kurzen Zeitraum habe ich mich allerdings auch gewundert...
Vielleicht bis Todd wieder fit ist?! Die Aussage mit dem Konkurrenzkampf beleben finde ich etwas unpassend, die Tiefe des Kaders ist schon eher ein Argument.
Wenn man über einen Hauch Humor verfügt (damit ist nicht Sir Henry gemeint :) ) wäre zu erahnen gewesen das ich das nicht ganz ernst gemeint habe. Zumal da steht, das man gegebenenfalls über eine Verlängerung sprechen kann.
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Mi 6. Nov 2019, 15:33

Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 15:26
Sir Henry hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 15:08
Schwabenrooster hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 14:49
Lohnt sich das für 6 Wochen? :fluecht:
Über den kurzen Zeitraum habe ich mich allerdings auch gewundert...
Vielleicht bis Todd wieder fit ist?! Die Aussage mit dem Konkurrenzkampf beleben finde ich etwas unpassend, die Tiefe des Kaders ist schon eher ein Argument.
Wenn man über einen Hauch Humor verfügt (damit ist nicht Sir Henry gemeint :) ) wäre zu erahnen gewesen das ich das nicht ganz ernst gemeint habe. Zumal da steht, das man gegebenenfalls über eine Verlängerung sprechen kann.
Sorry, mein Fehler.
Mit so schlichtem Humor tue ich mich manchmal etwas schwer. ;)
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 6. Nov 2019, 16:54

Eishockeypapst hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 15:33
Mit so schlichtem Humor tue ich mich manchmal etwas schwer. ;)
:D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 6. Nov 2019, 19:08

Oh, eine überraschende Verpflichtung, die ich bzgl. der Zeitspanne auch etwas merkwürdig finde. Ich denke aber auch, dass es an den Adlern liegt, die schauen wollen, ob sie ihn ggf. noch benötigen.
Ist aber eine solide Verpflichtung, die uns helfen kann ... gerade bei so vielen Spielen in kurzer Zeit. Ich denke allerdings auch, dass dies durchaus einen Rückschluss auf den Gesundheitszustand von Todd zulässt ... !

Jedenfalls herzlich Willkommen und viel Erfolg für das Jahr 2019! ;)

Hier seine Stats
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 6. Nov 2019, 19:35

Coole Sache, mit etwas Glück wird da ja vielleicht auch mehr daraus. Den Jungen können wir garantiert gut gebrauchen. :rauf:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 7. Nov 2019, 01:00

Willkommen! :)

Finde den Zeitraum angesichts der o.a. Vielzahl der Spiele gut, zumal man dann nochmal sprechen kann.
Mannheim wird den Daumen drauf haben, dafür wird ist es eine kostengünstige Möglichkeit sein.

Man kann jetzt nur spekulieren:
Todds Verletzung kann ein Auslöser sein. Wobei bei ihm im Kontrast zu Weidner keine längere Ausfallzeit erwähnt wurde.
Keine Ahnung, wie sehr man im Austausch mit Madaisky steht und nun klar hatte, dass er nicht früher als erhofft zum Team stößt, wobei er dies womöglich auch nie tun könnte.
Bis Ende des Jahres und somit ebenso von Mösers Leihe ist Krefelds Spielbetrieb gesichert. Kann mir einen früheren DEL-Abgang Krefelds, obwohl früher bei vergleichbaren Beispielen des Öfteren erlebt, noch nicht so wirklich vorstellen, aber für den Fall würden viele Spieler vergleichsweise kostengünstig auf den Markt kommen.

Wie auch immer: Gut, dass er in der Pause kommt. Ich hoffe, er wird sich bis zum ersten Spiel nach dem D-Cup gut eingefunden haben.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 7. Nov 2019, 07:46

Man sagt ja, totgesagte leben länger. Wenn da was dran ist, dann werden wir wohl nicht mehr erleben, dass in Krefeld die Lampen ausgehen. So oft wie die in den letzten Jahrzehnten schon mit einem Bein in der Kiste standen, dürften sie dann mittlerweile unsterblich sein. :D
Zuletzt geändert von soese1 am Fr 8. Nov 2019, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 7. Nov 2019, 10:07

soese1 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 07:46
Man sagt ja, totgesagte leben länger. Wenn da was dran ist, dann werden wir wohl nicht mehr erleben, dass in Krefeld die Lampen ausgehen. So oft Wie die in den letzten Jahrzehnten schon mit einem Bein in der Kiste standen, dürften sie dann mittlerweile unsterblich sein. :D
Ich nehme an das sollte woanders hin oder ? :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 7. Nov 2019, 17:59

Schwabenrooster hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 10:07
soese1 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 07:46
Man sagt ja, totgesagte leben länger. Wenn da was dran ist, dann werden wir wohl nicht mehr erleben, dass in Krefeld die Lampen ausgehen. So oft Wie die in den letzten Jahrzehnten schon mit einem Bein in der Kiste standen, dürften sie dann mittlerweile unsterblich sein. :D
Ich nehme an das sollte woanders hin oder ? :gruebel:

Nochmal ganz in Ruhe lesen, Schwabe ... nachdenken und feststellen, dass der Post hier genau richtig ist. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 7. Nov 2019, 18:32

Habe ich, ne bin ich zu doof für. :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Fr 8. Nov 2019, 15:11

Der Foren-Tegtmeier hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 01:00
Bis Ende des Jahres und somit ebenso von Mösers Leihe ist Krefelds Spielbetrieb gesichert.
Armer Schwabe.
JvM hat versucht, hochdeutsch zu schreiben, und das ist ihm nicht ganz gelungen. Was er sich dabei denkt, ist "Bis Jahresende, genauso wie dat mit den mit Möser seine Leihe, is Krefeld ihrn Spielbetrieb gesichert". Ich würde es so formulieren: "Bis Ende des Jahres, und genauso lange dauert auch Mösers Leihe, ist Krefelds Spielbetrieb gesichert."
Er is also, sozusagen, spekulativ am Behaupten, dat dat zwischen dat Jahresende, Krefeld ihrn Spielbetrieb, und den Möser seine Leihdauer irgendwie allet wat miteinander zu tun hat.
Jetzt verstanden ?
KOSCHITZE

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Nov 2019, 16:33

:lol: :rauf: :tschakka:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Nov 2019, 17:56

O.k., danke, wäre ich jetzt so nicht drauf gekommen. :red:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 14. Nov 2019, 17:12

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Willkommen am Seilersee Janik Moeser

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 15. Nov 2019, 17:48

Ich muss bei dem Namen immer an Duanne Moeser denken. :wall:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: