24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag 2:3

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 24. Okt 2019, 21:53

Schade, hätte man die ersten beiden Drittel so gespielt, wie im letzten Drittel, wäre es wohl anders ausgegangen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Do 24. Okt 2019, 21:55

Franky hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 21:53
Schade, hätte man die ersten beiden Drittel so gespielt, wie im letzten Drittel, wäre es wohl anders ausgegangen.
Hä? Das dritte Drittel war meiner Meinung nach miserabel. Dazu dumme Strafen. Ich hab mich gerade gefragt, was der Plan war?

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 24. Okt 2019, 21:56

Naja, ich habe nach dem 2. Tor eher gesehen, dass man endlich den Kampf aufgenommen hat. Das hatte ich vor den beiden Toren vermisst.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 24. Okt 2019, 21:59

Bei den dummen Strafen gebe ich dir aber natürlich Recht. Vor allem das Dingen von Hoeffel. Was hat er sich dabei gedacht, einfach aufs Eis zu gehen?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kirst » Do 24. Okt 2019, 22:01

Gretelspapa hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 21:55
Franky hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 21:53
Schade, hätte man die ersten beiden Drittel so gespielt, wie im letzten Drittel, wäre es wohl anders ausgegangen.
Hä? Das dritte Drittel war meiner Meinung nach miserabel. Dazu dumme Strafen. Ich hab mich gerade gefragt, was der Plan war?

Wenn wir jedes Drittel gewinnen würden, wären wir automatisch Deutscher Meister! :greis: Machen wir aber nicht.

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Do 24. Okt 2019, 22:04

Aktuell muss man sagen sind wir gegen kein Team in der DEL Konkurrenzfähig. Bin auch nicht bereit irgendwen dafür verantwortlich zu machen .. das Team bringt nicht das aufs Eis was nötig ist um in der DEL bestehen zu können oder um Platz 10 mitspielen zu können ..
Es ist teilweise nicht schlecht aber jedes mal 2 oder 3 Toren hinterher zu laufen macht keinen Sinn und kostet kraft .Trainerwechsel oder die Mannschsft zu bestrafen sehe ich als sinnlos an. Ich hoffe das es sich irgendwie bessert.. keine Ahnung wie

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Do 24. Okt 2019, 22:05

Grundsätzlich bin ich nach wie vor noch optimistisch, dass die Truppe mehr kann. Aber es ist alles viel zu hektisch. Der Trainer muss langsam ein System in die Mannschaft bekommen, mit der sie arbeiten kann.

Bei meiner Kritik an ihm, muss ich ihm aber auch zugestehen, dass die Unterzahl in den vergangenen Wochen wesentlich besser geworden ist.

Todd fehlt für mich total. Er ist für mich der beste Aufbauspieler von hinten raus. Auch Weidner fehlt.

Irgendwie in Düsseldorf und Schwenningen punkten. Irgendwie....

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 24. Okt 2019, 22:07

Könnte das Spiel heute leider nicht sehen. Die meiner Meinung nach größte Baustelle ist das Überzahlspiel. Da bringen sie meist nix zustande.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Do 24. Okt 2019, 22:08

eckenga hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:04
Aktuell muss man sagen sind wir gegen kein Team in der DEL Konkurrenzfähig. Bin auch nicht bereit irgendwen dafür verantwortlich zu machen .. das Team bringt nicht das aufs Eis was nötig ist um in der DEL bestehen zu können oder um Platz 10 mitspielen zu können ..
Es ist teilweise nicht schlecht aber jedes mal 2 oder 3 Toren hinterher zu laufen macht keinen Sinn und kostet kraft .Trainerwechsel oder die Mannschsft zu bestrafen sehe ich als sinnlos an. Ich hoffe das es sich irgendwie bessert.. keine Ahnung wie
Na ja. Wenn ich unsere Punktausbeute sehe, dann sind wir mit 5/6 Mannschaften gleichauf. Und wir haben einige Spiele gesehen, in denen wir sehr gut gespielt haben. Also da von nicht konkurrenzfähig zu sprechen ist mir zu viel.
Etwas System und etwas Scheibenglück, dann sind wir wieder dabei.

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » Do 24. Okt 2019, 22:15

Igendwie erinnert mich das alles an den letzten Jahren. Hat sich wirklich in dieser Saison was zum Positiven verändert? Ich kann es nicht erkennen.
Wieder verlieren wir gegen die Vereine die unten stehen, wieder sind wir der Aufbaugegner für Teams die lange nicht mehr gewonnen haben.
Ja vielleicht sind wir in der Abwehr ein kleines bischen besser als letzte Saison aber dafür im Agriff grotten schlecht. Was trauere ich Matsomoto hinterher!
Unserer Punkteschnitt zum jetzigen Zeitpunkt ist auch nicht besser als letzte Saison, ich finde es ist sehr frustrierend.

Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hamlet » Do 24. Okt 2019, 22:23

Ich kann nur noch darüber lachen :)

Und so wollen wir also nach vorne kommen. Alle Achtung.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Do 24. Okt 2019, 22:24

Gretelspapa hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:08
eckenga hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:04
Aktuell muss man sagen sind wir gegen kein Team in der DEL Konkurrenzfähig. Bin auch nicht bereit irgendwen dafür verantwortlich zu machen .. das Team bringt nicht das aufs Eis was nötig ist um in der DEL bestehen zu können oder um Platz 10 mitspielen zu können ..
Es ist teilweise nicht schlecht aber jedes mal 2 oder 3 Toren hinterher zu laufen macht keinen Sinn und kostet kraft .Trainerwechsel oder die Mannschsft zu bestrafen sehe ich als sinnlos an. Ich hoffe das es sich irgendwie bessert.. keine Ahnung wie
Na ja. Wenn ich unsere Punktausbeute sehe, dann sind wir mit 5/6 Mannschaften gleichauf. Und wir haben einige Spiele gesehen, in denen wir sehr gut gespielt haben. Also da von nicht konkurrenzfähig zu sprechen ist mir zu viel.
Etwas System und etwas Scheibenglück, dann sind wir wieder dabei.
Sorry aber etwas System und Scheibenglück sind weit weg von Klasse und können. Davon sind wir sehr weit weg.. Verdiente Siege auch in Höhe und Ergebnis die Sorgen für Selbstvertrauen und Mut. Aktuell krebsen wir nur am Existenzminimum rum. Glückliche Siege..und verdiente Niederlagen gegen Konkurrenten. .das ist viel zu wenig. 1:4 gegen Schwenningen ist nur ein Beispiel

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 24. Okt 2019, 22:30

Und trotzdem steht Schwenningen hinter uns. Ebenso Krefeld. Fehlt ihnen auch Klasse und Können?
Ich denke, die Erwartungshaltung kann so nicht erfüllt werden. Die Voraussetzung vor der Saison war doch klar, oder nicht?
Mit viel Glück könnte man um Platz 10 mitspielen, aber man sollte nicht davon ausgehen, dass es ein Selbstläufer wird. Daran hat sich auch nach der Nachverpflichtung nichts geändert.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Do 24. Okt 2019, 22:31

Krefeld wollte den Sieg und hat verdient gewonnen.

Die ersten beiden Drittel waren wieder fürchterlich. Vorm Tor wird nur von einem Spieler zum nächsten gepasst dann der Puck erstmal annehmen, schauen und dann aufs Tor schießen. Warum nicht sofort drauf? Immer wieder wird über den Puck gehauen und beim Passspiel läuft es auch nicht wirklich gut ... bei der Annahme wie auch bei der Genauigkeit.
Krefeld hat gut auf Körper gespielt und viele Checks gefahren ... bei uns ehr selten zu sehen. Der Puck wird ständig irgendwie nach vorn geschossen ... in der Hoffnung das ihn irgendeiner doch noch dran kommt?
Powerplay braucht man nicht zu erwähnen ...

Wo ist das System?
Für mich schaut das alles total planlos aus.

Und als sie dann im letzten Drittel zu kämpfen anfangen ziehen sie eine Strafe nach der anderen und versauen sich am Ende ihre letzten Chancen selbst.

Ich glaube nicht an Punkte am Sonntag aber würd damit gern falsch liegen.

Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Do 24. Okt 2019, 22:34

6,7 Mio Etat.Straubing 6,3 Etat.BMH 4,9....Etat.AM Geld liegt es nicht was immer herhalten muss bei solchen Leistungen :floet:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 24. Okt 2019, 22:36

Enttäuscht sein kann eigentlich nur wer sich Illustrationen macht, was man mit Team und Trainer in dieser Saison erreichen kann. Aktuell Platz 12 ist real und schon etwas mehr als ich erwartet habe.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Do 24. Okt 2019, 22:37

Franky hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:30
Und trotzdem steht Schwenningen hinter uns. Ebenso Krefeld. Fehlt ihnen auch Klasse und Können?
Ich denke, die Erwartungshaltung kann so nicht erfüllt werden. Die Voraussetzung vor der Saison war doch klar, oder nicht?
Mit viel Glück könnte man um Platz 10 mitspielen, aber man sollte nicht davon ausgehen, dass es ein Selbstläufer wird. Daran hat sich auch nach der Nachverpflichtung nichts geändert.
Das macht doch alles brisanter das wir gegen diese Mannschaften nicht punkten die hinter uns stehen. Da kommt Krefeld nach 9 Niederlagen in Folge zu uns und gewinnt absolut verdient 2:3 gegen uns .. zuhause vor eigenen Publikum.. und das ist noch völlig im Rahmen ?? Ja eine Saison ist lang und es kann viel passieren. Aber aktuell läuft es in die falsche Richtung. Und wie gesagt.. denTrainer seh ich da nicht in der Verantwortung..

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » Do 24. Okt 2019, 22:38

Aber schaut Euch mal Bremerhaven an und auch Straubing diese Saison. Am Geld liegt es jedenfalls nicht denn die haben auch nicht mehr, das wir allerdings keinen vernünftigen Hauptsponor bekommen das ist schon bedenklich,
Ich hatte eigentlich immer gedacht das Krombacher mal so richtig bei uns einsteigt. Eine Biermarke die für den Wintersport steht,
Zuletzt geändert von Roland am Do 24. Okt 2019, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 24. Okt 2019, 22:38

soese1 hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:36
Enttäuscht sein kann eigentlich nur wer sich Illustrationen macht, was man mit Team und Trainer in dieser Saison erreichen kann. Aktuell Platz 12 ist real und schon etwas mehr als ich erwartet habe.
Naja, und nur 2 Punkte auf Platz 9. JA. Alles noch im Rahmen!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 24.10.2019 – IEC vs. KEV - DEL 2019/2020 - 14. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 24. Okt 2019, 22:45

Franky hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:38
soese1 hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:36
Enttäuscht sein kann eigentlich nur wer sich Illustrationen macht, was man mit Team und Trainer in dieser Saison erreichen kann. Aktuell Platz 12 ist real und schon etwas mehr als ich erwartet habe.
Naja, und nur 2 Punkte auf Platz 9. JA. Alles noch im Rahmen!
So hatte ich das gemeint. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !