Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 18. Okt 2019, 15:28

JudgeDark hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 13:25
War heute kurz beim Training und muss sagen, dass mir seine Schlagschüsse schon sehr gefallen haben ... ! :)
Auf jeden Fall. https://www.youtube.com/watch?v=NTIcBZ9qEak Was für ein Typ! :D :D :D

Das sieht immer so easy aus wie er seine Buden schiesst, bin richtig gespannt. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 18. Okt 2019, 16:50

Schwabenrooster hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 15:28
Das sieht immer so easy aus wie er seine Buden schiesst, bin richtig gespannt. :)

Es sah nicht nur easy aus, es war auch sehr zielgenau und das, obwohl er diese Saison noch nicht gespielt hat.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 18. Okt 2019, 18:16

Sooo hab schon mal im Bergmannsheil Bochum den Diensthabenden Gesichtchirurgen alarmiert das heute vielleicht prominenter Besuch kommt. Wenn Alex ,Timo Pielmeier die Gesichtsmaske zerschießt und ihm der Puck operativ aus dem Gesicht entfernt werden muss :D :D

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 18. Okt 2019, 19:00

eckenga hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 18:16
Sooo hab schon mal im Bergmannsheil Bochum den Diensthabenden Gesichtchirurgen alarmiert das heute vielleicht prominenter Besuch kommt. Wenn Alex ,Timo Pielmeier die Gesichtsmaske zerschießt und ihm der Puck operativ aus dem Gesicht entfernt werden muss :D :D
:lol: :lol: :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 18. Okt 2019, 20:17

Ok der Pielmeier heißt Reimer .. auch egal :D :D

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 29. Okt 2019, 00:24

Ein nachträgliches Welcome von mir! :)

Vom Spielertypen her jemand, wie ich ihn für den Sturm bevorzuge, natürlich nicht ausschließlich für 4 Reihen.

Drei Tage nach der Verpflichtung war ich bei einem Spiel von Laval Rocket, wo sich von Seiten der Fans ausschließlich positiv über ihn geäußert wurde.
Aber mittlerweile dürften ja auch hierzulande einige Eindrücke entstanden sein.
Hoffe, u.a. er bringt unsere Offensive voran Richtung mehr Firepower.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 29. Okt 2019, 10:19

Brick Top hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 00:24
Ein nachträgliches Welcome von mir! :)

Vom Spielertypen her jemand, wie ich ihn für den Sturm bevorzuge, natürlich nicht ausschließlich für 4 Reihen.

Drei Tage nach der Verpflichtung war ich bei einem Spiel von Laval Rocket, wo sich von Seiten der Fans ausschließlich positiv über ihn geäußert wurde.
Aber mittlerweile dürften ja auch hierzulande einige Eindrücke entstanden sein.
Hoffe, u.a. er bringt unsere Offensive voran Richtung mehr Firepower.
Bisher eher nicht, aber so ein wenig Eingewöhnungszeit sollte man ihm noch zugestehen. Spielt meiner Meinung nach auch mit den falschen Leuten in einer Reihe. Aber das wird der Trainer wohl besser wissen als ich.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 29. Okt 2019, 18:34

Ich denke auch, dass er noch etwas Zeit benötigt und dass er in einer anderen Reihe besser aufgehoben wäre. Potential ist da, aber das muss noch aufs Eis gebracht werden, mit den richtigen Nebenleuten.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 29. Okt 2019, 19:11

JudgeDark hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 18:34
Ich denke auch, dass er noch etwas Zeit benötigt und dass er in einer anderen Reihe besser aufgehoben wäre. Potential ist da, aber das muss noch aufs Eis gebracht werden, mit den richtigen Nebenleuten.
Zumal seine derzeitigen Sturmpartner vorher auch deutlich besser funktioniert haben. Manchmal ist es besser seine Kräfte zu fächern anstatt zu bündeln, finde ich. Aber ich bin wie gesagt kein Trainer. Der muss das so machen, wie er das für richtig hält. Er wird seine Gründe haben von denen wir wahrscheinlich keinen blassen Schimmer haben.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 29. Okt 2019, 19:18

Es ist aber genau so wie du schreibst, soese ... und das muss auch O´Leary sehen denke ich. Dazu gehört nicht viel Eishockeyverstand, das ist offensichtlich. Gerade Petan ist irgendwie gehemmt seit der Reihenkonstellation und da sollte man doch mal ansetzen! Clarke lebt zwischen Findlay und Petan immer auf, die Reihe funzt ... also wieso nicht mal andere Kombis versuchen?! Grenier in die Reihe mit Sutter und Halmo, Friedrich dafür mit Hoeffel und Dmitriev. Wie auch immer ... Versuch macht klug!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 29. Okt 2019, 22:39

Wir sind halt keine Trainer. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 2. Nov 2019, 13:01

Danke euch beiden. :rauf:
Das hat geholfen mir ein Bild zu verschaffen. Mittlerweile hat er ja gescort. Bin gespannt, was nach der Länderspielpause kommt: Von ihm, dem gesamten Team sowie der Konkurrenz.
Aber erst mal wären Punkte am Sonntag für die Stimmung teamintern wie -extern wichtig.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 2. Nov 2019, 17:46

Nach dem was man vorher von ihm gesehen hatte bin ich etwas enttäuscht. :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 2. Nov 2019, 19:23

Echt? Hmm, ich sehe schon viele Ansätze. Aber ich hätte mir auch erhofft, dass er uns schneller mit Punkten helfen kann. Ich hoffe, dass er einfach nur noch etwas Zeit braucht und immer besser im Team funktioniert. Dabei sollte er nicht zu schnell den Kopf in den Sand stecken.
Aber man sieht schon deutlich, dass er mit Schläger und Puck umgehen kann. Besser, als viele andere im Roostersdress.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 2. Nov 2019, 19:31

Grenier versucht viel mit Übersicht zu machen, ihm fehlt da sicher noch die Bindung zum Team und zur großen Eisfläche. Von seinem Schusspotential hätte ich mir ein wenig mehr erhofft bis hier in, aber ich bin zuversichtlich, dass das noch kommt.

Ich glaube es war wichtig ihn in eine andere Reihe zu stecken ... und mit Sutter und Friedrich kann ich mir das schon vorstellen, dass das besser läuft als mit Findlay und Petan. Wobei ich lieber Clarke anstelle Halmo in der Reihe gesehen hätte, Halmo anstelle von Friedrich und dieser mit Hoeffel und Dmitriev.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon dafri » So 8. Dez 2019, 16:18

Irgendwie meine ich seitdem der Kollege da ist ,läuft es im Team unrunder. Bis dato fsmd ich die Truppe Konkurrenz fähig. Nach seiner Verpflichtung kam irgendwie nach und nach ein cut.

Erinnert mich ein wenig an die Halluchek Verpflichtung.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 8. Dez 2019, 16:25

Ich würde es an ihm nicht festmachen. Fakt ist aber, er ist nicht die Verstärkung die man sich erhofft hat. Oft haarsträubende Pässe, trifft viele falsche Entscheidungen und schießt viel zu wenig aufs Tor.
Hatte mir mehr erhofft.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 8. Dez 2019, 18:52

Absolut, nachdem was man auf Youtubevideos so gesehen hatte dachte ich das ist eine echte Granate. :red:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon IrgendwannEinmal » Mo 9. Dez 2019, 07:23

Viel Schatten, aber insgesamt doch mehr Licht bei ihm. In einer erschreckenden Offensive einer der ganz wenigen mit Spielwitz.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen, Alexandre Grenier

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 9. Dez 2019, 10:01

IrgendwannEinmal hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 07:23
Viel Schatten, aber insgesamt doch mehr Licht bei ihm. In einer erschreckenden Offensive einer der ganz wenigen mit Spielwitz.
Kann man so sehen, aber ein Führungsspieler, ein Lesder ist er bis her jedenfalls nicht und ich vermute mal, dass man sich genau das schon von ihm erhofft hatte.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !