27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Roland » Fr 27. Sep 2019, 22:16

Wir haben wieder eine sehr guten Goalie das macht Mut! Der Verteidigung sollte das auch Sicherheit geben.
Nach vorne geht nicht so viel , wir haben keinen Matsomoto oder Costello mehr.
Aber dee Torwartposition ist enorm wichtig, er strahlt eine gewisse Ruhe aus, nach meiner Meinung war das heute eine überragende Leistung von Peters.
Und O`Connor kann Penalty, oh

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 27. Sep 2019, 22:27

Sehe es auch so, Peters hat uns diesen Sieg heute festgehalten, aber das ganze Team hat unterstützt! Sehr kämpferische Leistung, jeder hat für jeden gekämpft! O´Connor eine absolute Bereicherung! Todd heute sehr solide! Nun heißt es Wunden lecken und Kraft sammeln für das schwere Spiel am Sonntag!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Fr 27. Sep 2019, 22:32

Ein Sieg für die Moral !!!
Die Mannschaft hat sich für den Kampf belohnt.
Peters ist für mich bislang die größte Überraschung.
Was die Mannschaft defensiv leistet ist absolut top. Wenn Hommel es schafft in den nächsten Wochen noch einen Torjäger zu verpflichten, sehe ich absolut positiv in die Saison. Allerdings sieht man das auch ohne vermeintlichen Torjäger Siege möglich sind. Die sind dann allerdings sehr hart erarbeitet und es ist die Frage ob das über eine ganze Saison so möglich ist.
Eigentlich ist heute kein Spieler negativ aufgefallen. Bemerkenswert jedoch Schmitz, der in der Verteidigung spielt als wäre er schon seit Jahren in der DEL dabei. Der viel gescholtene Dmitriev spielt bislang wesentlich besser als die komplette letzte Saison und nicht zu vergessen Michael Clarke, der wenn er verletzungsfrei bleibt für mich einer der wichtigsten und besten Spieler in der Mannschaft ist. Er ist in Unterzahl extrem stark, hat heute gezeigt das er auch ein Überzahl Spiel lenken kann und ist zudem auch gut am Bullypunkt. Giftig im Zweikampf, kann das Spiel sehr gut lesen und sucht den Torabschluss.
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 28. Sep 2019, 07:32

Bin für eine Woche unterwegs und konnte das Spiel nicht sehen (die nächsten zwei Partien auch nicht :roll: ).
Aber natürlich bin ich im Liveticker dabei.

Es ist so schön zu hören, dass sich das Team belohnt hat, dass Peters immer mehr bestätigt, die erhoffte Verstärkung zu sein (woran ich nach den ersten Spielen durchaus Zweifel hatte), dass Todd „die Augenweide“ zurück ist, dass Spieler wie Schmitz, Lautenschlager und Fleischer ihre Rolle spielen, - und vor allem, dass wir wirklich ein Team haben.

Momentan heißt es einfach Punkte sammeln wie ein Eichhörnchen um den Anschluss nicht zu verpassen und parallel Stück für Stück an der eigenen Qualität arbeiten. Der lange Weg der kleinen Schritte.

Mit zwei oder drei Punkten gegen die DEG wäre man schon wieder mitten bei der Musik.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 28. Sep 2019, 08:17

Natürlich haben die Roosters auch viel Dusel gehabt ( 2 mal Pfosten, der "Linienrutscher"), aber Glück muss man sich bekanntlich auch verdienen. Positiv aufgefallen sind mir gestern übrigens auch die Schiedsrichter, dass solte ruhig auch mal erwähnt werden. Christoph Schubert ist als Experte ein Gewinn für Magenta, habe ihn schon als Spieler geschätzt :rauf:
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 28. Sep 2019, 08:34

:tschakka: Zwei Punkte in Bremerhaven erkämpft, sauber !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 28. Sep 2019, 08:39

Sir Henry hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 08:17
Positiv aufgefallen sind mir gestern übrigens auch die Schiedsrichter, dass solte ruhig auch mal erwähnt werden. Christoph Schubert ist als Experte ein Gewinn für Magenta, habe ihn schon als Spieler geschätzt :rauf:
:rauf: :rauf: :rauf:
Als Spieler vielleicht nicht, aber es ehrte ihn unheimlich, dass er nach dem Freezers-Aus sagte "Ich bleibe hier in Hamburg"!
Fand ihn aber auch gestern sehr kompetent und angenehm. Sein Lob über Lautenschlager war top!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 28. Sep 2019, 09:22

Irgendwie haben die Roosters Schubert mit ihrer Spielweise gefangen, der hat sich richtig gefreut. :D

Das war eine grandiose Teamleistung, die ich so nicht erwartet habe. Peters hat gehalten wie ein NHL-Goalie, da haben wir einen Knaller verpflichtet, Homsi gleich Vertrag verlängern. :tschakka:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 28. Sep 2019, 09:51

Nochmal zu Julian Lautenschlager: Ich hatte mich letztes Jahr fürchterlich aufgeregt (nicht nur hier im Forum), als die Roosters vor Weihnachten mit 2 1/2 Reihen aufliefen, der Professor hinter der Bande aber konsequent ihn (und Bappert) auf der Bank schmoren ließ. Dabei zeigte Lautenschlager in den wenigen Minuten Eiszeit (nur in den ersten Dritteln zu Beginn der Saison) gute Ansätze. Um so mehr freut es mich für ihn, dass er in dieser Saison zusammen mit Clarke und Friedrich, eine richtig gute Reihe bildet. Bestimmt auch ein Verdienst von O'Leary :rauf:
Where's the Revolution?

solaler
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:15

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon solaler » Sa 28. Sep 2019, 10:28

Schön die ganzen Beiträge der Borderliner zu lesen. Das gestrige Spiel wird gefeiert und eigentlich sind wir schon Meister und am Sonntag "sollen froh sein, dass es keinen Abstieg gibt".

Gestern war kämpferisch eine gute Leistung, keine Frage. Aber man hat mehrmals den Papst in der Tasche gehabt. Das Liniending war ein Fehler von Peters und auch 2-3 weitere Unsicherheiten waren drin, bei denen Bremerhaven nicht rechtzeitig reagiert hat, sodass man klären konnte. Ein Punkt für den Einsatz und die deutlich verbesserte Unterzahl ist in Ordnung. Aber gefühlt hat man die letzten 6 Minuten der regulären Spielzeit in Unterzahl gespielt und tatsächlich Glück gehabt.

Vorne sind weiterhin die gleichen Probleme. Da gibt es keine Offensive. Bremerhaven hatte hinten wenig zu tun und das gezeigt, was normal ist bei kleinen Mannschaften:

Wenn man das Spiel machen muss und der schwächere Gegner auf Konter lauert, dann ist das ganze schwieriger, wenn man nicht gerade Mannheim oder München heißt.

Wer hier von einem verdienten Sieg spricht, der sollte vielleicht doch mal seinen Therapeuten aufsuchen
Bin ja nur nen Studi...

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 28. Sep 2019, 10:45

Mein Therapeut meinte auch, dass der Sieg nicht unverdient war. Natürlich auch mit ein bissl Glück :nicken:
Wer hier liest, dass man von Meisterschaft schreibt, der sollte vielleicht doch mal seinen Augenarzt aufsuchen :cool: :P

Und ganz ehrlich, wenn man sich nicht mal über einen Sieg freuen darf, dann läuft etwas verdammt falsch!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Sa 28. Sep 2019, 10:51

Franky hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 10:45
Mein Therapeut meinte auch, dass der Sieg nicht unverdient war. Natürlich auch mit ein bissl Glück :nicken:
Wer hier liest, dass man von Meisterschaft schreibt, der sollte vielleicht doch mal seinen Augenarzt aufsuchen :cool: :P

Und ganz ehrlich, wenn man sich nicht mal über einen Sieg freuen darf, dann läuft etwas verdammt falsch!
:rauf: :rauf: :rauf:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

solaler
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:15

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon solaler » Sa 28. Sep 2019, 10:59

Franky hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 10:45
Und ganz ehrlich, wenn man sich nicht mal über einen Sieg freuen darf, dann läuft etwas verdammt falsch!
Ich sage ja nicht, dass ich mich nicht freue, aber (siehe Rest)
Bin ja nur nen Studi...

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 28. Sep 2019, 10:59

Der Sieg war hart erkämpft und wann wenn nicht dann hat ein Tabellenletzer einen Sieg und die Anerkennung der Leistung mehr verdient ?! Das Glück des Tüchtigen gehört da eben immer dazu.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 28. Sep 2019, 11:00

Da hat gestern eine eingespielte Truppe, die diese Saison ihre Qualität bereits mehrmals unter Beweis gestellt hat, gegen ein neu formiertes (und wahrscheinlich jüngstes) Team der Roosters gespielt. Der Einsatz unserer Mannschaft war so, wie wir Fans uns es immer gewünscht haben. Der Sieg ist so was von verdient!!! :schal:
Where's the Revolution?

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Sa 28. Sep 2019, 11:25

Von Meisterschaft hab ich hier noch nichts gelesen. Ich lese nur dass viele Fans das hier realistisch sehen und zu dem Weg, den Hommels und O'Leary gehen möchten, stehen (siehe Kaderthread). Der Anfang war/ist schwer und das hat auch jeder so aufgefasst. Aber man sieht eine Steigerung und die Roosters zeigen dass sie kämpfen können. Der Sieg ist lässt die Welt natürlich nicht in rosarotem Glanz erstrahlen, aber man ist auf dem guten Weg und ich finde, da darf man sich auch freuen, zumal ich persönlich nicht von einem Punkt ausgegangen bin.

Und ja, 6 Minuten in gefühlter Unterzahl gespielt, aber aufgrund der guten Defensive und eines hervorragendem Torhüters keinen eingenetzt bekommen! Die Verteidigung hat nicht zugelassen das Bremerhaven aus dem Slot schießen kann und ich finde, dass sie einen verdammt guten Job gemacht hat. Und Glück oder Pech gehören auch dazu. Gegen Straubing ist der Puck auch zwei mal ans Metall geknallt, einen Zentimeter weiter und wir hätten das Spiel in der regulären Zeit gewonnen. Aber hätte der Hund geschissen... :D

Ich sehe insgesamt eine Mannschaft die kämpft und das ist was ich sehen möchte! :rauf: Ich bin optimistisch dass Offensiv auch bald der Knoten platzt!
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Sep 2019, 11:37

Wenn ich von einem verdienten Sieg spreche, dann beziehe ich mich für meinen Teil auf die kämpferische sowie defensive Leistung der Roosters. Schaut man von den Spielanteilen und Chancen, und ich glaube das meint solaler, dann kann man nicht von einem verdienten Sieg sprechen; ist also immer eine Frage der Betrachtungsweise bzw. des Blickwinkels. Ich denke der Artikel von eishockey-magazin.de trifft es ganz gut.
Am Ende zählen die geschossenen Tore und da sind wir um eins besser als Fischtown ... also gewonnen, also zwei Punkte und mit denen hat denke ich am Freitagnachmittag keiner gerechnet (außer vielleicht mein Gefühl ;) ).

Gegen die DEG wird das wieder was ganz anderes, aber ich denke die DEG ist der Favorit der das Spiel machen wird ... das liegt uns eher als solches Gewürge wie gegen Schwenningen.

Dritte Niederlage in Folge, Bremerhaven unterliegt auch Iserlohn
(Quelle: eishockey-magazin)

Pinguins verlieren auch gegen Iserlohn nach Penaltyschießen
(Quelle: nord24.de)

Peters macht dicht: Sieg nach Penaltyschießen
(Quelle: iserlohn-roosters.de)

Anthony Peters führt die Roosters in Bremerhaven zum Sieg
(Quelle: come-on.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 28. Sep 2019, 11:58

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 11:37
... also gewonnen, also zwei Punkte und mit denen hat denke ich am Freitagnachmittag keiner gerechnet (außer vielleicht mein Gefühl ;) )

:gruebel: Stimmt, ich hatte auf drei getippt. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Sep 2019, 17:19

Hab ich ganz vergessen: Schubert war kein schlechter Experte, das stimmt wohl ... aber den Abgesang auf Lautenschlager fand ich überzogen. Ja, er zeigt eine gute Leistung, aber Schubert hat ihn wie einen Heilsbringer beschrieben und ich glaube, dass er das nicht bieten kann und wird, dazu fehlt ihm am Ende Kraft und Statur. Wäre das eine Hommage an Bergmann gewesen, dann hätte ich das verstanden, aber so auffällig ist Lautenschlager sicher nicht, man kann die Spielertypen auch gar nicht vergleichen. Lautenschlager ist ein Rollenspieler, nicht mehr aber auch nicht weniger!

Und so wie O´Connor den Penalty geschossen hat, so wünsche ich mir das ... dieses Rumgefummel vor dem Goalie ist meist nicht von Erfolg gekrönt. Goalie ausgucken und strammer Schuß ... so läuft das Ding.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 27.09.2019 - BHV vs. IEC - DEL 2019/2020 - 05. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 28. Sep 2019, 17:56

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 17:19
Hab ich ganz vergessen: Schubert war kein schlechter Experte, das stimmt wohl ... aber den Abgesang auf Lautenschlager fand ich überzogen. Ja, er zeigt eine gute Leistung, aber Schubert hat ihn wie einen Heilsbringer beschrieben und ich glaube, dass er das nicht bieten kann und wird, dazu fehlt ihm am Ende Kraft und Statur. Wäre das eine Hommage an Bergmann gewesen, dann hätte ich das verstanden, aber so auffällig ist Lautenschlager sicher nicht, man kann die Spielertypen auch gar nicht vergleichen. Lautenschlager ist ein Rollenspieler, nicht mehr aber auch nicht weniger!

Und so wie O´Connor den Penalty geschossen hat, so wünsche ich mir das ... dieses Rumgefummel vor dem Goalie ist meist nicht von Erfolg gekrönt. Goalie ausgucken und strammer Schuß ... so läuft das Ding.
Ich bin fest davon überzeugt, dass uns Lautenschlager noch gewaltig überraschen wird. Für mich der am meisten unterschätzte Spieler. Der wird richtig klasse.