13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 14. Sep 2019, 10:13

Tiffels hat selber eingestanden, dass er da Mist gebaut hat, finde ich respektabel.

Ansonsten ein gutes Spiel der Roosters, man hat defensiv hart gearbeitet und vorne getroffen. Glück gehört dazu, das hat man sich erarbeitet.
Man muss aber anmerken, dass man einige klare Dinger liegengelassen hat und auch die Überzahl war nicht so gut; drei Punkte wären drin und verdient gewesen.

Toll die Stimmung durch unsere Fans, erschreckend die Kölner Stille bei so vielen Zuschauern.

Das war ein guter Einstand, ich hoffe man kann das fortsetzen. Wenn Todd und Friedrich dabei sind, kann das nochmal ein Schritt nach vorne sein.

Gute Besserung für Fleischer, ich hoffe die Verletzung ist nicht so schlimm.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 14. Sep 2019, 14:05

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 14. Sep 2019, 14:38

Wow, solch einen Ausgang hatte ich mir erhofft, damit aber nicht gerechnet. Wenn man sich so umhörte, hatte letzteres fast niemand in Iserlohn bzw. ganz Eishockey-Deutschland. Um so geiler die Roosters-Performance! :rauf:
Was ich allerdings mal wieder aufs Neue bestätigt sehe, dass Testspiele einen Rotz aussagen. Hoffe, das lernt irgendwann mal jeder. :cool:

Sehr gut war offensichtlich, dass Halmo wieder am Start und anscheinend nicht mehr so angeschlagen war, als dass er auch nur eine Torbeteiligung auslassen wollte. :coool:
Angesichts der vergebenen Chancen sowie des unglücklichen Kuller-Ausgleichs 6 Minuten vor Schluss war tatsächlich noch ein Punkt mehr drin.

Tiffels ist ein Guter. Und so lange er in Spielen gegen uns die dummen Strafen zieht und für die DEB-Auswahl die entscheidenden WM-Penalties schießt, soll es mir recht sein. :D
Mir scheint, als sei dieser Jonathan Quasimodo (oder wie der nochmal hieß) zumindest für gestern auf die Loser-Seite gewechselt. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 14. Sep 2019, 17:42

Brick Top hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 14:38

Was ich allerdings mal wieder aufs Neue bestätigt sehe, dass Testspiele einen Rotz aussagen. Hoffe, das lernt irgendwann mal jeder. :cool:
Lass das. :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 14. Sep 2019, 18:35

Habe mir das Spiel gerade nochmal angesehen und fand, dass insbesondere Weidner eine starke Leistung gezeigt hat ... das neue System ist ihm auf den Leib geschnitten würde ich meinen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 14. Sep 2019, 18:40

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 18:35
Habe mir das Spiel gerade nochmal angesehen und fand, dass insbesondere Weidner eine starke Leistung gezeigt hat ... das neue System ist ihm auf den Leib geschnitten würde ich meinen.
Das Gleiche hab ich gestern Abend auch gedacht. Einige Akteure aus dem letztjährigen Kader haben mich sehr überrascht. Unsere Nr.42 z. B. war mir bisher nie aufgefallen ;)
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 14. Sep 2019, 19:48

Naja ... die #42 hat gearbeitet, aber gefallen hat er mir immer noch nicht! Ich hoffe, dass Friedrich bald fit ist, denn ihn zusammen mit Petan und Findley kann ich mir gut vorstellen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Sa 14. Sep 2019, 23:56

Was ist denn das neue System? Ich habe das Köln-Spiel weder im TV noch live gesehen, ansonsten nur das allererste Vorbereitungsspiel, und das war irgendwie so zerhackt, dass ich kein System erkennen konnte. Allerdings bin ich im Spiel lesen und erkennen auch beinahe ein Analphabet, deshalb wäre ich für eine kurze Expertise dankbar.

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » So 15. Sep 2019, 07:33

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 19:48
Naja ... die #42 hat gearbeitet, aber gefallen hat er mir immer noch nicht! Ich hoffe, dass Friedrich bald fit ist, denn ihn zusammen mit Petan und Findley kann ich mir gut vorstellen.
Gegen Wolfsburg hat Weiß mit der 9 und 10 gespielt. Am Freitag die #42. Ich finde, dass die Reihe sehr gut harmoniert hat. Laienhatft gesagt, schafft Dimitriev mit seiner Arbeit Platz für die beiden.
Friedrich mit Weidner?
Ich bin gespannt. Habe aber auch den Eindruck, dass unser Trainer viel flexibler in der Reihenzusammenstellung agiert.
Heute Abend sind wir wieder ein Stückchen schlauer.

Ich freue mich.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 15. Sep 2019, 09:53

hessenrooster hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 23:56
Was ist denn das neue System? Ich habe das Köln-Spiel weder im TV noch live gesehen, ansonsten nur das allererste Vorbereitungsspiel, und das war irgendwie so zerhackt, dass ich kein System erkennen konnte. Allerdings bin ich im Spiel lesen und erkennen auch beinahe ein Analphabet, deshalb wäre ich für eine kurze Expertise dankbar.
Mich erinnerte die Spielweise sehr an die erfolgreiche Zeit 14/15. Pasanen meinte damals, man spiele mit 5 Verteidigern und 5 Stürmern. Am Freitag haben alle Stürmer gut zurück gearbeitet und wie ein Bobby Raymond das Angriffsspiel aufgebaut hat, war schon beeindruckend, die Haie waren es auch ;)
Where's the Revolution?

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon eckenga » So 15. Sep 2019, 10:24

Sir Henry hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:53
hessenrooster hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 23:56
Was ist denn das neue System? Ich habe das Köln-Spiel weder im TV noch live gesehen, ansonsten nur das allererste Vorbereitungsspiel, und das war irgendwie so zerhackt, dass ich kein System erkennen konnte. Allerdings bin ich im Spiel lesen und erkennen auch beinahe ein Analphabet, deshalb wäre ich für eine kurze Expertise dankbar.
Mich erinnerte die Spielweise sehr an die erfolgreiche Zeit 14/15. Pasanen meinte damals, man spiele mit 5 Verteidigern und 5 Stürmern. Am Freitag haben alle Stürmer gut zurück gearbeitet und wie ein Bobby Raymond das Angriffsspiel aufgebaut hat, war schon beeindruckend, die Haie waren es auch ;)

Ja hat was von Pasanen das System aber diesmal mit Körpereinsatz an der Bande . Was da beackert wurde und generell viel gecheckt wurde war schon schön zu sehen . Körperlich wurde da einiges geboten fand ich . Und vor der Box schön rausgehauen. Ulvira hat es in seinem Interview sehr präzise gesagt warum die kölner verloren haben . Weil vor dem Tor nichts zugelassen wurde

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 15. Sep 2019, 11:20

Bei Uvira fällt mir immer ein „Es hat so laut geknallt wie ein Chinaböller!“ :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 15. Sep 2019, 11:49

Es mag für das System einen Namen geben, ich kenne ihn nicht. :D
Fakt ist, dass wir kompakt vor dem eigenen Tor stehen und den Slot zu machen. Der Forecheck ist nicht so ausgeprägt, aber in der neutralen Zone wird der Raum schon eng gemacht. Das Spiel nach vorne soll einfach und präzise erfolgen, was man inbesondere bei O´Connor und Raymond sehen kann, die klasse Pässe spielen können. Wenn jetzt noch Todd zurück kommt, dann haben wir einen dritten Defender, der dieses Spiel beherrscht. Man weiß bei den Roosters, dass wir kein Zauberteam sind, wobei ich nicht von einer technischen Beschränkung sprechen möchte ... das einfache Spiel ohne großes Risiko nach vorne, hinten dann dem Gegner keinen Platz vor dem Tor geben. Ein System, das vom ganzen Team gelebt werden muss ... hier ist viel Laufarbeit nötig! In Köln hat es funktioniert ... man war am Ende erfolgreich!

"Gute Ansätze da" - Interview mit Kölns Alexander Oblinger
(Quelle: eishockey.info)

Ich hatte ja das Glück in der Shark Zone das Spiel verfolgen zu dürfen und da durfte eine Sache nicht fehlen! ;)

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 15. Sep 2019, 12:10

:lol: :rauf:
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 15. Sep 2019, 12:13

J
Ja, ich habe es gerade auch schon angesprochen, dass wir phasenweise viele Dinge schon richtig gemacht haben.
Ziemlich viel bli-bla-blub, aber nach einer Heimniederlage gegen das kleine Iserlohn vor fast 18 Millionen Zuschauern fehlen einem wohl auch die Argumente. :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » So 15. Sep 2019, 12:40

Danke für die Aufschlauung, Judge! :rauf: Die enge Box vor dem eigenen Tor wurde ja tatsächlich schon unter Pasanen und mit Abstrichen auch unter Daum praktiziert; das scheint eine recht verbreitete Philosophie zu sein.
PS: Du und Müller seid euch auch für nix zu schade! :coool:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 15. Sep 2019, 13:08

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 17. Sep 2019, 00:38

Schwabenrooster hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 17:42
Brick Top hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 14:38

Was ich allerdings mal wieder aufs Neue bestätigt sehe, dass Testspiele einen Rotz aussagen. Hoffe, das lernt irgendwann mal jeder. :cool:
Lass das. :D
Nö! :D

Damit warst auch nicht ausschließlich Du gemeint.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 13.09.2019 - KEC vs. IEC - DEL 2019/2020 - 01. Spieltag 2:3

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 17. Sep 2019, 07:05

Brick Top hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 00:38
Schwabenrooster hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 17:42
Brick Top hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 14:38

Was ich allerdings mal wieder aufs Neue bestätigt sehe, dass Testspiele einen Rotz aussagen. Hoffe, das lernt irgendwann mal jeder. :cool:
Lass das. :D
Nö! :D

Damit warst auch nicht ausschließlich Du gemeint.
O.k, ich dachte das wäre so. :greis:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: