Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 19. Aug 2019, 20:25

Servus miteinander,

hier können wir uns über die Vorbereitung der Roosters austauschen und Meinungen und Eindrücke kundtun!

Weitere gesammelte Informationen zur Vorbereitung der Roosters findet ihr natürlich wie immer in unserem Vorbereitungs-Thread, welcher von tennisplatzis so vorbildlich erstellt und geführt wird (hier klicken für weitere Informationen).


23.08.2019 - IEC vs. DEG - DEL 2019/2020 - Vorbereitung - 2:5

DEL - Vorbereitung 2019/2020 - 26. Saison

Bild gg. Bild

Fr. 23.08.2019 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Der erste Härtetest für die Iserlohner steht an, die Fans werden das Team nach dem wirklich gut besuchten, ersten öffentlichen Training das erste Mal unter Wettkampfbedingungen auf dem Eis am Seilersee erleben können. Trainer Jason O´Leary wird zusammen mit Co-Trainer Jim Midgley und Torwart Trainer Anders Palm sehen können, ob die harte Arbeit der letzten Tage gefruchtet hat und wie sich das neue, runderneuerte Team präsentieren wird. Auf das Team der Roosters und die Veränderungen gehe ich an dieser Stelle nicht ein, das folgt beim ersten Saisonspiel gegen die Kölner Haie am 13.09.!

Doch auf die DEG kann man einen Blick wagen, denn dort wurden auch erhebliche Veränderungen am Kader vorgenommen, vierzehn Spieler verließen den Verein, oder mussten ihn verlassen, und dafür wurden neue Kräfte in die Landeshauptstadt geholt. Gegangen sind Calle Ridderwall, Kevin Marshall, Braden Pimm, Alexander Picard, Patrick Köppchen, Philip Gogulla, Ryan McKiernan, Manuel Strodel, Lukas Laub, Christian Kretschmann, Stefan Reiter, Frederik Pettersson Wentzel und Nichlas Torp sowie Jaedon Descheneau, der das Angebot der DEG zum Verbleib abgelehnt hat.

Trainer Kreis sowie sein neuer Assistent Thomas Dolak und der sportliche Leiter Niki Mondt mussten also sehr aktiv werden und man hat dabei teilweise namenhafte Verstärkungen generieren können. Neu im Kader sind Nicholas B. Jensen (DEN - BHV), Johannes Johannesen (NOR - Stavanger), Christoph Körner (BHV), Victor Svensson (SWE - Storhamar), Chad Nehring (CAN/D - BHV), Reid Gardiner (CAN – AHL/ECHL), Nicolas Geitner (Bad Nauheim), Tobias Eder (RBM), Luke Adam (CAN – MAN), Maxi Kammerer (Rückkehrer nach US-Ausflug), Rihards Bukarts (LAT – SWW), Alexander Sulzer (KEC), Alexander Urbom (SWE – Djurgardens), Hendrik Hane (Eigengewächs), Michael Fomin (Duisburg) und Alexander Dersch (Nachwuchstalent, kommt aus Kanada zurück).

Auf dem Papier sieht das Team trotz der namenhafte Abgänge durchaus schlagkräftig aus, man konnte sich für die neue Saison gut aufstellen, sofern das Kollektiv funktioniert. Davon wird man sich bei dem Test in Ansätzen überzeugen können, auch wenn zu so einem frühen Zeitpunkt in der Vorbereitung noch keine Wunder zu erwarten sind, was natürlich auch für die Roosters gilt.

Bitter eine Nachricht für Alexander Sulzer, bei dem ein Tumor an der Halswirbelsäule entdeckt worden ist, der nun behandelt werden muss, Sulzer wir für unbestimmte Zeit ausfallen. Der Tumor wurde durch Zufall entdeckt, nachdem der Ex-Nationalspieler nach einem Trainingsunfall untersucht wurde; wäre er nicht entdeckt worden, hätte eine Querschnittslähmung die Folge sein können. Die OP, in der man ihm einen gutartigen Tumor entfernen konnte, ist gut verlaufen, jetzt gilt es für ihn wieder fit zu werden. Wir wünschen an der Stelle Alexander Sulzer alles erdenklich Gute und natürlich gute Besserung!

Hinweis:
Bei dem Spiel wird die Möglichkeit bestehen an der Wahl für zwei neue Mitglieder für den Fan-Beirat teilzunehmen, nachdem dieser eine Erweiterung des Gremiums beschlossen hat. Hierzu wird es in der Halle einen Wahlstand geben, an dem die Fans ihre Stimme für einen der acht Kandidaten abgeben können (diese werden dort auch vorgestellt, genau wie auf der FB-Seite des Fanbeirates). In diesem ersten Wahlgang wird die Zahl der Kandidaten auf vier reduziert. Der zweite Wahlgang wird beim Heimspiel gegen Wolfsburg am 06.09.2019 erfolgen, bei dem aus den vier verbliebenen Kandidaten die zwei neuen Plätze im Fan-Beirat vergeben werden.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 21. Aug 2019, 20:13

Ich pack's mal hier rein: 6 neue Regeländerungen

Also Regel 1 bis 5 kann ich ja noch nachvollziehen, aber Regel 6 ist doch nur wieder Auslegungssache :runter:

We few, we happy few, we band of brothers

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 21. Aug 2019, 20:14

Danke übrigens für den Vorbericht Judge, mögen Deine Vorberichte in dieser Spielzeit wieder mit mehr Frohsinn versehen sein als letzte Saison :)

We few, we happy few, we band of brothers

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 22. Aug 2019, 10:38

https://www.facebook.com/dana.linthe/vi ... 994536606/ Das macht alles einen sehr guten Eindruck, wenn das so umgesetzt wird ist sicherlich jeder bereit Niedelagen zu verzeihen. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 22. Aug 2019, 10:48

JimBob hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 20:13
Ich pack's mal hier rein: 6 neue Regeländerungen

Also Regel 1 bis 5 kann ich ja noch nachvollziehen, aber Regel 6 ist doch nur wieder Auslegungssache :runter:
Guck mal hier ... ! ;)

Ansonsten gebe ich Dir bzgl. der Regeln recht, wobei das oftmals doch für viele Regeln gilt; so haben wir doch auch immer wieder einen Grund uns über die Herren in den gestreiften Trikots zu ärgern. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 22. Aug 2019, 18:09

Während des Vorbereitungsspiels gegen die DEG am kommenden Freitag findet auch die erste Wahlrunde für den Fanbeirat statt.
Abschließend besprach der Fanbeirat noch den Ablauf der bevorstehenden Wahl neuer Mitglieder des Fanbeirats.
Hierbei wurde beschlossen, zwei der insgesamt zehn Kandidaten von der Wahl auszuschließen. Beide Bewerber hatten dem Fanbeirat leider nicht, wie im Juni und Juli besprochen, die für die Wahl notwendigen persönlich verfassten Kurzvorstellungen fristgerecht eingereicht.

Somit stehen für die Wahl der zwei neuen Mitglieder des Fanbeirats nun acht Kandidaten zur Auswahl.

Diese acht Kandidaten stellen wir mit einem gesonderten Beitrag, den wir heute Abend auf unserer Facebookseite veröffentlichen werden mit ihrer jeweiligen Kurzvorstellung den Fans der Iserlohn Roosters zur Wahl vor.

Die Wahl selbst findet in der ersten Runde am Freitag, 23. August im Rahmen des Vorbereitungsspiel der Roosters gegen die DEG statt.

Die Vorstellung der 8 Kandidaten ist auf der Facebookseite des Fanbeirats zu finden. Es ist kein Facebook-Account zum Lesen der Kandidatenportraits notwenig.
https://www.facebook.com/IECFanbeirat/
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 23. Aug 2019, 08:53

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 23. Aug 2019, 09:23

Stark, wie O'Leary mit dem Thema Torhüter umgeht. Solch eine Transparenz und Fairness ist man gar nicht mehr gewohnt ;)
Where's the Revolution?

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Fr 23. Aug 2019, 09:53

Ich hatte beim Lesen der Passage über die Torhüterfrage ganz spontan ein unangenehmes Dejá Vu – aber ich denke und hoffe, es hatte keine Bedeutung ... :cool:
Freue mich auf heute Abend! :rauf:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 23. Aug 2019, 16:30

Ich hatte ähnliche Gedanken wie der Sir ... da kommuniziert einer und ich hoffe, dass da wirlich an einem Strang gezogen wird. Ich hoffe inständig, dass Hr. Peters bald nen deutschen Pass hat, sonst hat man wieder ein hausgemachtes Problem wegen der AL und unzufriedene Goalies oder Ausländer auf der Tribüne helfen keinem!

Freu mich auf heute, auch wenn ich nicht so viel erwarte ... Vorbereitung halt! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Die7 » Fr 23. Aug 2019, 20:35

Ich denke auch das bei Peters gewartet wird bis der deutsche Pass da ist .Wenn das nicht der Fall sein sollte haben sich die Roosters schon zu Saisonbeginn ein Mega Ei ins Nest gelegt . Ein Schelm wer böses dabei denkt ...
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 23. Aug 2019, 22:29

Ja, das war eben so ein Vorbereitungsspiel!

Gut fand ich knapp 3.300 Zuschauer, gut für ein Vorbereitungsspiel bei dem Wetter.

Der Unterscheid heute ist ganz einfach zu benennen: Adam, Barta, Kammerer!

Insgesamt hat mich die DEG nicht überzeugt, der Sieg ist zwei Tore zu hoch ausgefallen. Die Roosters haben gut angefangen, ließen sich nach dem zweiten Tor etwas hängen und wirkten vogelwild. Starker Start ins zweite Drittel, der auch belohnt wurde. Auch im letzten Drittel viel Laufbereitschaft und ein wenig Pech vor dem gegnerischen Tor. Und die DEG eben eiskalt mit den o. g. Protagonisten.
Gefreut hat mich das C bei Friedrich (die As waren bei Weidner und Orendorz) ... weniger gefreut hat mich, dass er schon im ersten Drittel ausgefallen ist, ich hoffe keine böse Sache!
Zum Spiel der Roosters fehlte mir ein wenig die Struktur, den Gameplan habe ich nicht erkannt. Sie waren stets bemüht, so muss man es zusammenfassen, leider manchmal etwas limitiert. Ich glaube es fehlt doch so ein echter Lenker, aber wir schauen mal, es war das erste Spiel der Saison und dann noch in der Vorbereitung.
Gut fand ich, dass viele Checks zu Ende gefahren wurden, man auch körperlich gespielt hat, das der Trainer hinter der Bande aktiv war und das man läuferisch gut ausgesehen hat. Mit ein bisschen Abschlussglück hätte man die DEG auch schlagen können.
Auffällig für mich Halmo, der gefällt ... schön sein Check bei dem er einen Düsseldorfer über die Bande geschickt hat; ich denke das werden wir eh häufiger erleben bei der neuen Bande. Die Reihen ansich machten einen guten Eindruck, ärgerlich halt der Ausfall von Friedrich, der mit Petan und Findley gespielt hat. Die jungen Spieler haben mir gut gefallen, da muss aber noch etwas Routine rein; hier fand ich Buschmann sehr solide.

Da ist noch Luft nach oben ... aber wie gesagt, es war das erste Spiel!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 24. Aug 2019, 02:15

Danke für nichts, geht gut los. Wie Judge schon sagte, viel Luft nach oben. :runter:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 24. Aug 2019, 07:11

Schwabenrooster hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 02:15
Danke für nichts, geht gut los. Wie Judge schon sagte, viel Luft nach oben. :runter:
Letztes Jahr wurde die DEG in der Vorbereitung geschlagen und Viele dachten, dass es eine starke Saison werden wird..... :roll:
Where's the Revolution?

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 24. Aug 2019, 09:52

Erstes Spiel für die Roosters, das dritte für die DEG. Das war dann schon erkennbar.

2. Drittel fand ich gut von den Roosters. Halmo mit guten Checks,Raymond solide wie gewohnt.

Jenike im Vergleich zum Niederberger nervös und unsicher.
In der Liga braucht man einen absoluten Top Goalie . Haben wir einen.
Einige der hier aufgezeigten Bedenken bezüglich Torhüter,sind berechtigt. Habe das dumpfe Gefühl das sich etwas wiederholen könnte.
Abwarten.

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 24. Aug 2019, 10:24

Natürlich hätten wir alle gern gewonnen aber es war ja nur das erste Testspiel. Wir können die DEG ja nicht schon in der Vorbereitung aus der Halle schießen. Wir wollen ja nicht das die gleich weinen. :D

Im großen Ganzen hat mir das Spiel gut gefallen. Das Passspiel klappt besser als letztes Jahr. Das Powerplay sah auch besser aus genauso wie die Defensive. Aufs Tor wurde auch oft geschossen ... leider fehlte wie schon geschrieben das Glück gegen einen guten DEG Goalie. Dazu die zu Ende gefahrenen Checks. :rauf:

Ich denke wenn sich das Team mal gefunden hat werden wir noch einige tolle Spiele sehen.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 24. Aug 2019, 10:30

Spielbericht:
Für den Anfang sehr solide
Nach diesem Gegentreffer wechselte O´Leary Jonas Neffin ein, wollte ihm Gelegenheit geben, noch einige Minuten Erfahrung auf höchstem Niveau zu sammeln. 1:33 Minuten vor dem Ende kassierte er das 2:5, als Jensen ihm keine Chance ließ.
Flashscore: 19" - Jensen (Empty net)

Sehr schwach von Jensen, dass er nicht auf den Rückwechsel (6. Feldspieler gg. Neffin) gewartet hat. :runter:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 24. Aug 2019, 10:48

Schwabenrooster hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 02:15
Danke für nichts, geht gut los. Wie Judge schon sagte, viel Luft nach oben. :runter:
Dann bitten wir dich gleich um einen Stimmungsboykott ... ist ja ne Frechheit der Roosters! :roll:

@Mkler 77
Hm ... das Powerplay fand ich nicht wirklich gut, da hat man wohl noch nicht so viel Zeit drauf verwendet, was nachvollziehbar ist.

Gute Ansätze und hohe Intensität, aber die DEG siegt am Ende in Iserlohn
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 24. Aug 2019, 11:08

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 10:48
@Mkler 77
Hm ... das Powerplay fand ich nicht wirklich gut, da hat man wohl noch nicht so viel Zeit drauf verwendet, was nachvollziehbar ist.
Das es wirklich gut war hab ich auch nicht geschrieben ;) aber da haben wir schon schlimmeres gesehen.

Und wenn wir schon dabei sind ... auch wir Fans auf den Tribünen haben und gestern nicht mit Ruhm bekleckert. :floet:
Da war gestern auch noch sehr viel Luft nach oben.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 24. Aug 2019, 11:22

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: