Herzlich Willkommen Alex Petan

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Herzlich Willkommen Alex Petan

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 29. Mär 2019, 16:12

Alex Petan:

Der 26 Jahre alte italienische Nationalspieler, geboren in Kanada, wechselt nach zwei Jahren beim HC Bolzano aus der Erste Bank Liga (EBEL), Österreichs erster Liga, in der auch die Norditaliener aus Bozen spielen, an den Seilersee. In der vorletzten Saison gewann der Mann aus Delta in British Columbia mit Bozen die Meisterschaft in der EBEL, war zweitbester Scorer seiner Mannschaft mit 24 Treffern und 31 Vorlagen. In der letzten Spielzeit lag Petan hinter seinem Team-Kollegen und Neu-Rooster Brett Findlay ebenfalls auf dem zweiten Rang des internen Scorer-Rankings, verbuchte insgesamt 40 Punkte. Zwischen 2012 und 2016 stand Petan für die Michigan Tech University auf dem Eis, war im letzten Jahr Kapitän seiner Mannschaft, Finalist des hoch angesehenen Hobey Baker Awards für den besten Collegespieler eines Jahrgangs und Spieler des Jahres in seiner NCAA-Division. Trotz seiner 135 Punkte in 153 Partien wurde Petan, anders als sein Bruder Nicolas, nicht gedrafted. Deshalb ging er nach zwei Jahren in AHL und ECHL nach Italien, erhielt dort aufgrund seiner Abstammung einen italienischen Pass und gehörte in diesem Jahr zum ersten Mal zum erweiterten Kader der Nationalmannschaft. „Alex ist ein Spieler mit ungeheurer Energie, immer engagiert, ein guter Skater, er besitzt Scoring-Touch und Spielübersicht, die er ab der kommenden Saison bei uns auf das Eis bringen soll“, so Christian Hommel.

Stats Alex Petan

Interessante Verpflichtung, bin gespannt wie er sich in der DEL präsentieren wird! Alles Gute für das Engagement am Seilersee und herzlich Willkommen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)