Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Mo 22. Apr 2019, 16:26

Schwabenrooster hat geschrieben:Mannheimer singen Münchens wahre Liebe AEV! Haha wie geil ist das denn. :lol: :lol: :lol:

Scheiss RB, wer immer es schrub RB widerlichstes Pack auf einer Stufe mit der DxG. :roll:
Da zeigt aber auch wieder jemand wessen Geistes Kind er ist ...
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 22. Apr 2019, 16:48

Eishockeypapst hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Mannheimer singen Münchens wahre Liebe AEV! Haha wie geil ist das denn. :lol: :lol: :lol:

Scheiss RB, wer immer es schrub RB widerlichstes Pack auf einer Stufe mit der DxG. :roll:
Da zeigt aber auch wieder jemand wessen Geistes Kind er ist ...
Absolut !

Und daher hier nochmal die klare Aufforderung an den Schwabenrooster, Beleidigungen hier aus dem Forum zu lassen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 22. Apr 2019, 16:49

Danke euer Durchlauchtigkeit, dass das betont wird ... allerdings merkt er es nicht mal! ;)

Das erste Tor darf so nicht fallen, schon gar nicht in einem Finale. Die Spieldauer war völlig überzogen ... Foul ja, aber der Gegner dreht sich selbst mit dem Knie da rein! Mannheim fällt eh immer schnell, was bei der nächsten Strafe prächtig demonstriert wurde. Aber der Sieg war am Ende verdient, Mannheim klar überlegen ... die Spielerdecke bei München wird auch immer dünner. Wenn man mal überlegt, dass Kink und Raedeke z. B. auf der Tribüne sitzen.

Am Mittwoch wird das 3:1 folgen und dann macht Mannheim den Deckel drauf.

PS: Nicht wundern ... irgendwie will das Forum die Tabelle im ersten Post nicht mehr abbilden ... werde das die Tage korrigieren.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 22. Apr 2019, 18:26

Ich schließe mich zum Spiel komplett an.

Interessant sind die Pausenberichte über einzelne Spieler, deren Sympathie danach bei mir häufig eine klare Richtung nach oben oder unten antritt.
Der heutige über den mit seinen beiden Homies shoppenden Leon Niederberger war schon eher mittelprächtig. Und das Singen sollte er auch ganz schnell wieder lassen. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Mi 24. Apr 2019, 21:17

Das ist ja mal heute eine klare Angelegenheit, bis jetzt.
Wem gehört die Chiefs?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 24. Apr 2019, 21:47

Und blieb es auch bis zum Ende! Mannheim hat eben ein starkes Team, das ausgeruht ist und noch Potential auf der Tribüne hat. München pfeift auf dem letzen Loch, es fehlen wichtige Spieler, die Serie gegen den AEV war hart und daher ist man am Ende ohne Chance. Freitag macht Mannheim leider den Deckel drauf ... !

Das erste Drittel heute war aber echt ein richtig gutes Hockeyspiel ... starke Leistung von beiden Teams. Und am Ende blieb ein Iserlohner ohne Gegentor! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Die7 » Fr 26. Apr 2019, 19:39

60 Minuten ... sie ham noch 60 Minuten ...sing
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 26. Apr 2019, 22:53

Großer Kampf von München, hätte ich nicht mit gerechnet! Aber am Ende ein verdienter Meister aus Mannheim!

Herzlichen Glückwunsch!

Ganz groß die Geste am Ende, als Mannheim die Verdienste von Michi Wolf gewürdigt hat ... danke dafür!

Und an Michi ... alles Gute für die Zukunft und vielen Dank für alles, was du für das deutsche und insbesondere für das Iserlohner Eishockey getan hast!

Damit ist die 25. DEL-Saison beendet ... und wir blicken mit Freude auf die 26.!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Roland » Fr 26. Apr 2019, 23:44

Die Mannheimer Fans sind für mich einer der Besten in der ganzen Liga. Mein Respekt und Glückwunsch geht nach Mannheim.

Ich muss hier mal eines loswerden, was mich seit vielen Jahren mächtig stört in Iserlohn. Bei den Heimspielen, wenn die Starting Six des Gegners vorgestellt werden, das völlig respektlose und unsägliche Gesinge la,la,La,la,lalala von einigen "Fans" ja es ist schon fast die halbe Halle, leider. Ich hasse das, das gibt es nur Iserlohn, ich schäme mich dann immer. In der NHL nicht vorstellbar. Das vorstellen der gegenerischen Spieler vor dem Spiel ist ein Eishockey Retual, das vielleicht vergleichbar ist mit der Nationalhymne beim Fussball, leider ist mir klar, das werden wir in Iserlohn nie rausbekommen. Für mich, für mein empfinden, ist das immer sehr repektlos.

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 27. Apr 2019, 02:53

Glückwunsch nach Mannheim, völlig verdienter Meister.
Große und tolle Geste gegenüber Michi Wolf. Ich schließe mich der Danksagung von Judge an.
Danke Michi Wolf!

We few, we happy few, we band of brothers

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 27. Apr 2019, 10:43

Gott Sei dank, keine weitere Plastikmeisterschaft. :rauf:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 27. Apr 2019, 17:54

Weiß jetzt nicht, was an Red Bull, SAP oder anderen Großsponsoren bzw. Mäzen mehr oder weniger Plastik ist, ich achte bei den Spielen in erster Linie aufs Eishockey. :cool:

Auf jeden Fall Glückwunsch an Mannheim zum verdienten Titel!

An dieser Serie kann man beispielhaft erkennen, wie mehr oder weniger wichtig einzelne Faktoren sind, wenn das eine Team zwei Tage zuvor noch spielen musste und der Gegner durch einen vorherigen Sweep eine Weile frei hatte:
Der Vorteil im Rhythmus zu sein wirkt vergleichsweise kurz zu Beginn der Serie. Ansonsten sind die Play-Offs insbesondere im Best-Of-Seven-Modus vor allem auch ein Abnutzungskampf, konditionell wie von den Verletzungen her, das war nach Spiel 1 zunehmend zu erkenne, auch wenn es gestern nochmal ein Münchner Aufbäumen gab. Dazu kommen dann noch eine ganze Reihe weiterer Faktoren.

Gut, dass diese Serie nun vorbei ist: Genug Zeit für Titelfeiern in Mannheim und dann die WM-Vorbereitung für alle Beteiligten bzw. Nominierten. :coool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playofftalk 2018/2019 - 25. Saison

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 27. Apr 2019, 19:44

Brick Top hat geschrieben:Weiß jetzt nicht, was an Red Bull, SAP oder anderen Großsponsoren bzw. Mäzen mehr oder weniger Plastik ist, ich achte bei den Spielen in erster Linie aufs Eishockey. :cool:

Genau so sieht es aus!

Und auch die Schlussfolgerung zur Finalserie ist völlig zutreffend! Am Ende war Mannheim ein gutes und vor allem ausgeruhtes Team, welches nicht nur körperlich sondern auch mental mehr zuzusetzen hatte!

Und in der nächsten Saison beginnt die Hatz auf den Meister aus Mannheim! :schal:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)