14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag 3:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag 3:4

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 9. Dez 2018, 22:04

DEL - 27. Spieltag 2018/2019 - 25. Saison

G A M E D A Y am Seilersee

Bildgg.Bild

Fr. 14.12.2018 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2018/2019:
16.11.2018 - STR vs. IEC – 2 : 1
____________________________________

Tabellensituation (nach 21 Spielen):
STR Platz 9 / 41 Punkte / 76:77 Tore / 14 Siege / 13 Niederlagen
IEC Platz 11 / 30 Punkte / 86:100 Tore / 8 Siege / 16 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: STR Platz 10 (49,02%) – IEC Platz 12 (48,82%)
Überzahl: STR Platz 13 (12,63%) – IEC Platz 10 (14,50%)
Unterzahl: STR Platz 13 (78,33%) – IEC Platz 6 (85,61%)
Fair Play: STR Platz 11 (14,70 Minuten/Spiel) – IEC Platz 14 (20,46 Minuten/Spiel)
____________________________________

Die Hälfte der Saison ist für die Roosters rum und leider steckt man schon seit längerer Zeit im Tabellenkeller fest ohne einen Trend nach oben entwickeln zu können. In Augsburg kassierte man am Sonntag mit 2:4 die nächste Auswärtspleite, inzwischen schon die zwölfte von dreizehn Versuchen, magere vier Punkte stehen auf fremdem Eis zu Buche. Straubing trat am Sonntag zu Hause gegen den Iserlohner Verfolger aus Nürnberg an und konnte nach Penaltyschießen mit 6:5 gewinnen.

Sechs Siege aus neun Spielen, dazu inzwischen zwei Siege in Folge, bei den Straubing Tigers läuft es wieder. Man ist gut in die Saison gekommen und konnte die Konkurrenz überraschen. Dann kam ein kleines Loch und man fiel in der Tabelle zurück. Inzwischen hat man es sich auf den Playoffplätzen bequem gemacht und richtet den Blick wieder nach vorne in der Tabelle. Drei Punkte steht man hinter Ingolstadt auf Platz 6, vor den Roosters hat man bereits elf Punkte Vorsprung, ein Polster auf dem man sich ausruhen könnte. Es sind aber noch 25 Spieltage zu gehen, die Straubinger haben schon ein Spiel mehr absolviert, und daher sind noch viele Punkte zu verteilen. Daher werden die Straubinger versuchen auch in Iserlohn zu punkten. Sieben von vierzehn Spielen konnten die Tigers bereits auswärts gewinnen, daher gilt es für die Roosters vorsichtig zu sein, da kommt kein Fallobst an den Seilersee. Auch im Spiel am Sonntag bewiesen die Straubinger Comeback-Qualitäten, als man einen Rückstand drehen und das Spiel für sich entscheiden konnte. Im Tor ist Jeff Zatkoff (21 Spiele / FQ 90,39% / GAA 2,66) ein sicherer Rückhalt für die Tigers, Sebastian Vogl (7 Spiele / FQ 89,29% / GAA 3,03) bleibt nur die Backup-Rolle. Jeremy Williams ist Top-Torschütze der Tigers (13 Tore), die meisten Vorlagen hat Michael Connolly gegeben (16 Assists).

Die letzten Begegnungen der Straubing Tigers:
  • STR – AEV 2:1 n.V.
  • KEC – STR 2:1
  • BHV – STR 1:3
  • STR – NIT 6:5 n.P.
Topscorer der Straubing Tigers:
  • Jeremy Williams 26 Punkte (13 T / 13 A)
  • Michael Connolly 21 Punkte (5 T/ 16 A)
  • Antoine Laganiere 19 Punkte (6 T / 13 A)
  • Stefan Loibl 19 Punkte (11 T / 8 A)
  • Fredrik Eriksson 16 Punkte (5 T / 11 A)
  • Marcel Brandt 14 Punkte (5 T / 9 A)
  • Mitchell Heard 13 Punkte (3 T / 10 A)
Und wieder Nichts in der Fremde. Nach einer wirklich guten Leistung bei den Panthern konnte man leider wieder die Chancen nicht nutzen und kassierte auf der Gegenseite vermeidbare Tore. Sehr schwach war zuletzt das Überzahlspiel der Waldstädter, die nur sehr selten einen kontrollierten Aufbau hinbekommen, oftmals wirkt das Powerplay überhastet. So auch gegen Augsburg, als man im letzten Drittel eine fünfminütige Überzahl nicht zum Ausgleich nutzen konnte und nicht wirklich eine Torgefahr auf den Kasten von Roy entwickelte. Und es kam wie es kommen musste, direkt nach Ablauf der Strafzeit kassierte man den vorentscheidenden vierten Treffer, das Spiel war verloren und man fuhr wieder ohne Punkte nach Hause. Etwas von der Rolle wirkt zurzeit Anthony Camara, dem irgendwie die Bindung zum Spiel fehlt seit er seine zwei Spiele Sperre abgesessen hat. Insgesamt konnten die Iserlohner die Defensive verbessern doch leider leidet darunter die bisher bekannte Torfabrik. Im Tor trat zuletzt Niko Hovinen (7 Spiele / FQ 89,79% / GAA 3,43) an, dafür musste Jordan Smotherman auf der Tribüne Platz nehmen; Sebastian Dahm (16 Spiele / FQ 89,66% / GAA 4,04) bleibt aktuell nur die Rolle des Backups. Ob Michael Clarke wieder mit von der Partie sein kann, er fehlte gegen Augsburg, muss sich am Freitag zeigen. Gleiches gilt für Bartmans Entscheidung welcher Goalie gegen Straubing zwischen den Pfosten stehen wird.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – SWW 5:2
  • BHV – IEC 4:1
  • IEC – EBB 3:2
  • AEV – IEC 4:2
Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jon Matsumoto 33 Punkte (13 T / 20 A)
  • Anthony Camara 25 Punkte (14 T / 11 A)
  • Evan Trupp 17 Punkte (3 T / 14 A)
  • Dylan Yeo 16 Punkte (6 T / 10 A)
  • Lean Bergmann 15 Punkte (9 T / 6 A)
  • Marko Friedrich 15 Punkte (6 T / 9 A)
  • Christopher Fischer 13 Punkte (3 T / 10 A)
  • Luigi Caporusso 12 Punkte (7 T / 5 A)
  • Jordan Smotherman 10 Punkte (2 T / 8 A)
  • Justin Florek 10 Punkte (4 T / 6 A)
Will man in die Playoffs, dann gilt es in jedem Fall die Heimspiele zu gewinnen, die Roosters sind somit unter Zugzwang. Man muss zu Hause gewinnen, um sich die Chance zu wahren. Denn vielleicht schafft man es doch noch den Auswärtsfluch zu besiegen und auch in der Fremde Punkte zu sammeln. Es muss jetzt eine Serie her, eine Serie zu Hause wie auch auf fremden Eis. 26 Spiele sind noch offen, Punkte genug, doch muss man endlich anfangen das Potential aufs Eis zu bringen, was man zu leisten im Stande ist. Doch ist Straubing eine echte schwere Aufgabe, eine hohe Hürde, die es zu bewältigen gilt. Die Tigers wollen ihre Position stärken und näher an die direkte Qualifikation heranrücken. Sie werden sich mit Macht gegen eine Niederlage stellen und somit sind die Roosters gezwungen alles aufs Eis zu bringen um Straubing niederzuringen und die Punkte am Seilersee zu behalten.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 10. Dez 2018, 18:06

Das erste 6 Punkte Wochenende der Saison steht an :fluecht:
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 11. Dez 2018, 17:22

Sir Henry hat geschrieben:Das erste 6 Punkte Wochenende der Saison steht an :fluecht:

Und am Mittwoch dann direkt der nächste " Heimdreier " und dann sind wir wieder voll auf Strecke ! :mucke:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 11. Dez 2018, 18:24

soese1 hat geschrieben:
Sir Henry hat geschrieben:Das erste 6 Punkte Wochenende der Saison steht an :fluecht:

Und am Mittwoch dann direkt der nächste " Heimdreier " und dann sind wir wieder voll auf Strecke ! :mucke:
So ist der Plan :rauf:
Where's the Revolution?

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mi 12. Dez 2018, 21:58

Sir Henry hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:
Sir Henry hat geschrieben:Das erste 6 Punkte Wochenende der Saison steht an :fluecht:

Und am Mittwoch dann direkt der nächste " Heimdreier " und dann sind wir wieder voll auf Strecke ! :mucke:
So ist der Plan :rauf:
Aber mich des Drogenkonsums bezichtigen ... tsss tssss tssss :schuettel:
KOSCHITZE

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon mallet » Mi 12. Dez 2018, 22:21

MeikelWuulw13 hat geschrieben:
Sir Henry hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:

Und am Mittwoch dann direkt der nächste " Heimdreier " und dann sind wir wieder voll auf Strecke ! :mucke:
So ist der Plan :rauf:
Aber mich des Drogenkonsums bezichtigen ... tsss tssss tssss :schuettel:
So etwas tut man, wenn man eine bestimmte Art der Genialität verkennt. :D
Den Roosters sei eine neue Denk- und Handlungsrezeptur empfohlen; die Rezepte gibt ein MeikelW. bestimmt bereitwillig preis. :cool:

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Do 13. Dez 2018, 21:32

Du meinst ich soll mal was kochen für die ? Hilft das ? :gruebel:
KOSCHITZE

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon mallet » Do 13. Dez 2018, 21:44

Vielleicht treiben wir die Wahrheitsfindung für die desolaten Auswärtsvorstellungen voran, gar durch Wortspiele. Und es liegt doch gar daran, dass die Verpflegung desaströs ausfällt. Statt Rumpsteak mit feinster Gemüsebeilage irgendwas aus der Nachkriegsküche oder aufgewärmt, eingeschweisst... :nono:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 13. Dez 2018, 21:56

Wenn dann ist es der Nudelsalat! ;)

Nürnberg gewinnt, also stehen wir unter Druck. Wird ein hartes Stück Arbeit!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon mallet » Do 13. Dez 2018, 21:58

Ja, zurück zum Spiel gegen Straubing. Muss gewonnen werden.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 13. Dez 2018, 22:19

MeikelWuulw13 hat geschrieben:Du meinst ich soll mal was kochen für die ? Hilft das ? :gruebel:
Bestimmt ;)
Wie wir erwartet haben, Nürnberg kommt ins rollen. Also morgen Knallkette geben, auf dem Eis und auf den Rängen. Ein Dreier ist Pflicht. Alles Andere...will ich nicht dran denken! :schuettel:
Where's the Revolution?

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 14. Dez 2018, 06:40

Das (und alle anderen) Spiel wird kostenlos auf Telekomsport gezeigt, wie auch alle anderen Spiele in diesem Jahr.

https://www.telekomsport.de/aktion/grat ... 4609758960
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » Fr 14. Dez 2018, 17:59

Dieses Wochenende 0 Punkte und das könnte schon zu viel zum Aufholen sein.
6 Punkte und Krefeld holt 0, das wäre es ^^

30.12. gegen Krefeld wird wichtig und hoffentlich mal wieder ausverkauft.
Sold Out gab es ja nur selten diese Saison.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 14. Dez 2018, 18:50

Go Habs hat geschrieben:Dieses Wochenende 0 Punkte und das könnte schon zu viel zum Aufholen sein.
6 Punkte und Krefeld holt 0, das wäre es ^^

30.12. gegen Krefeld wird wichtig und hoffentlich mal wieder ausverkauft.
Sold Out gab es ja nur selten diese Saison.
Ist ja auch noch nicht Weihnachten. :greis:
Zu Gast sind die Tigers, die sich wieder auf dem Vormarsch befinden nach fünf Siegen aus den letzten sieben Partien. Am Sonntag bewiesen sie Moral gegen Nürnberg, als sie einen zweimaligen 2-Tore-Rückstand noch ausbügeln konnten und das Wochenende mit zwei Siegen hinter sich brachten. Die beiden ersten Spiele gewannen die Tigers 2:1 zu Hause und 4:2 in Iserlohn.
www.sportal.de

Zu einem Sieg heute gibt es keine Alternative. :maul:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 14. Dez 2018, 20:00

Oweia. :(

Bei den Gästen muss Caporusso wegen Hakens vom Eis. Sportal auch sehr geil. :fluecht:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 14. Dez 2018, 20:01

Was für ein schwaches Drittel der Roosters.....
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 14. Dez 2018, 20:03

#58 und ##55. Immer wieder ganz großes Kino.

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 14. Dez 2018, 20:07

Kann man bitte den Fischer suspendieren..Meine Fresse ist der unmotiviert.. Frechheit was der da veranstaltet. Bergmann Matsumoto absolute Motoren.. Unfassbar..
Ich weigere mich das Spiel schon abzuhaken aber das erste Drittel war komplette scheiße

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 14. Dez 2018, 20:09

Schwabenrooster hat geschrieben:Oweia. :(

Bei den Gästen muss Caporusso wegen Hakens vom Eis. Sportal auch sehr geil. :fluecht:
Ja sportal.de ist immer sehr humorvoll.. Schön das da Herr Edig absolut neutral bleibt und die Roosters ständig ins lächerliche zieht, der Wi...er

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.12.2018 – IEC vs. STR - DEL 2018/2019 - 27. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 14. Dez 2018, 20:11

Go Habs hat geschrieben:6 Punkte und Krefeld holt 0, das wäre es ^^
1-0 KEV. :motz:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: