02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag 4:1

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag 4:1

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 1. Dez 2018, 21:07

DEL - 24. Spieltag 2018/2019 - 25. Saison

Bildgg.Bild

So. 02.12.2018 - Eisarena Bremerhaven - Spielbeginn: 14:00 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 18/19:
04.10.18 - IEC vs. BHV - 4 : 2
____________________________________

Tabellensituation:
BHV Platz 8 / 37 Punkte / 68:68 Tore / 13 Siege / 10 Niederlagen
IEC Platz 11 / 27 Punkte / 80:90 Tore / 9 Siege / 14 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: BHV Platz 2 (54,43%) – IEC Platz 12 (48,78%)
Überzahl: BHV Platz 7 (16,24%) – IEC Platz 8 (15,38%)
Unterzahl: BHV Platz 9 (84,04%) – IEC Platz 8 (84,38%)
Fair Play: BHV Platz 9 (14,30 Minuten/Spiel) – IEC Platz 14 (22,17 Minuten/Spiel)
____________________________________

Die nächste Auswärtsaufgabe steht für die Roosters an, diesmal tritt man im hohen Norden bei den Bremerhavenern an, die aktuell einen guten Lauf haben. So gewannen die Nordlichter am Freitag in Ingolstadt mit 2:4, die Roosters ihrerseits konnten die Schwenninger Wildwings auf eigenem Eis mit 5:2 besiegen.

Die Bremerhavener haben nach der Deutschlandcup-Pause fünf Siege in sechs Spielen erzielt und sich dadurch auf den achten Platz hochgearbeitet. 10 Punkte hat Fischtown mehr als Iserlohn, das Torverhältnis ist ausgeglichen (68:68). Sieben Spiele hat man zu Hause gewinnen können, fünf Niederlagen stehen dem gegenüber. Auswärts feierte man schon sechs Siege, auch hier gab es fünf Niederlagen. Im Tor setzt Trainer Popiesch auf den Rückhalt von Tomas Pöpperle (19 Spiele / FQ 88,57% / GAA 2,80), Jaroslav Hübl (6 Spiele / FQ 88,72% / GAA 3,20) muss sich mit der Backup-Rolle zufriedengeben. Topscorer der Pinguins ist Jan Urbas mit 21 Punkten, mit neun Treffern hat er die meisten erzielt. Bester Vorbereiter ist Mark Zengerle mit 13 Vorlagen. Richtig stark sind die Pinguins am Bullypunkt, mit einer Quote von 54,43% belegt man Platz 2. In über wie auch Unterzahl stehen die Nordlichter wie die Roosters im Mittelfeld der DEL.

Die letzten Begegnungen der Fischtown Pinguins:
  • RBM – BHV 2:3 n.V.
  • BHV – MAN 4:5 n.V.
  • BHV – DEG 4:3
  • ING – BHV 2:4
Topscorer der Fischtown Pinguins:
  • Jan Urbas 21 Punkte (9 T / 12 A)
  • Chad Nehring 17 Punkte (8 T / 9 A)
  • Alexander Friesen 17 Punkte (6 T / 11 A)
  • Mark Zengerle 17 Punkte (4 T / 13 A)
  • Michael Moore 16 Punkte (4 T / 12 A)
  • Justin Feser 15 Punkte (4 T / 11 A)
  • Nicholas B. Jensen 12 Punkte (2 T / 10 A)
  • Miha Verlic 12 Punkte (4 T / 8 A)
  • Cory Quirk 10 Punkte (7 T / 3 A)
  • Mike Hoeffel 10 Punkte (7 T / 3 A)
  • Maxime Fortunus 10 Punkte (3 T / 7 A)
Zwei Siege in Folge, ein ganz neues Gefühl für die Waldstädter, die am Freitag den Wildwings keine Chance ließen. Und man möchte diese Serie fortsetzten, ebenso wie man den zweiten Auswärtssieg holen will. Trainer Bartman steht allerdings vor einer kniffligen Entscheidung, weil Torjäger Camara nach seiner abgebüßten Strafe in den Kader zurückkommt. Wird also Niko Hovinen (5 Spiele / FQ 89,16% / GAA 3,59), der gegen Schwenningen eine gute Leistung zeigte und von den Fans dafür gefeiert wurde, wieder auf die Tribüne oder wird es einen anderen Ausländer treffen. Von dieser Entscheidung hängt dann auch ab ob Sebastian Dahm (15 Spiele / FQ 89,98% / GAA 4,04) oder Mathias Lange (6 Spiele / FQ 89,06% / GAA 3,63) im Kader stehen werden, sei es gemeinsam oder einer von beiden als Backup für Hovinen. Als Leitwolf fungiert weiterhin Jon Matsumoto, der das Team unermüdlich anführt und dabei munter punktet; er ist weiterhin der Topscorer der Liga. Verzichten müssen die Roosters auf Sasa Martinovic, der sich im Abschlusstraining zum Spiel gegen Schwenningen eine Fraktur der Hand zugezogen hat und operiert werden muss. Das zwingt Trainer Bartman zum Umbau der Defensivreihen, was allerdings gegen die Wildwings schon geklappt hat.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – KEC 1:3
  • KEV – IEC 4:1
  • ING – IEC 3:4 n.V.
  • IEC – SWW 5:2
Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jon Matsumoto 31 Punkte (11 T / 20 A)
  • Anthony Camara 24 Punkte (13 T / 11 A)
  • Dylan Yeo 15 Punkte (5 T / 10 A)
  • Marko Friedrich 14 Punkte (6 T / 8 A)
  • Evan Trupp 14 Punkte (2 T / 12 A)
  • Lean Bergmann 13 Punkte (9 T / 4 A)
  • Christopher Fischer 12 Punkte (3 T / 9 A)
  • Luigi Caporusso 11 Punkte (7 T / 4 A)
  • Jordan Smotherman 10 Punkte (2 T / 8 A)
  • Justin Florek 10 Punkte (4 T / 6 A)
Der zweite Auswärtssieg, das ist das Ziel der Roosters, die auf der Jagd nach Platz 10 sind. Hier steht Krefeld und hat sechs Punkte Vorsprung. Noch spüren sie den Atem der Roosters nicht so nah, aber mit einem Sieg würden die Iserlohner am Ball bleiben. Doch auch Bremerhaven will weiter in der Tabelle klettern, immerhin steht man nur einen Punkt hinter den Berlinern auf Platz sechs. Das erste Aufeinandertreffen war schon ein hartes Stück Arbeit für die Roosters, auf fremden Eis wird dies nochmal schwerer. Wenn man aber an die guten Leistungen gegen Ingolstadt und Schwenningen anschließen kann, dann sind auch Punkte im Norden drin.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 1. Dez 2018, 21:09

MeikelWuulw13 hat geschrieben::gruebel:

***Anmaß-Modus ON***

Ey machma eina n Vorbericht. :sirne:

***Anmaß-Modus OFF***

:red:
Da hast du deinen Vorbericht ... hätte ihn schon früher reingestellt, wenn du nicht das Internet gelöscht hättest! :greis:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 2. Dez 2018, 09:57

Ich tippe auf
BHV IEC 2:4

Der Koten ist geplatzt und jetzt beginnt die Aufholjagd! :D

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Dez 2018, 10:32

Go Habs hat geschrieben:Der Koten ist geplatzt....
Gut dass keiner beim Koten geplatzt ist. ;) :D

Wird nicht einfach, Fischtown ist gut drauf, aber wenn man endlich mal die Leistung wieder abrufen kann, dann kann man auch im Norden gewinnen. Der Kopf sollte jetzt frei sein.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 2. Dez 2018, 11:02

JudgeDark hat geschrieben:
Go Habs hat geschrieben:Der Koten ist geplatzt....
Gut dass keiner beim Koten geplatzt ist. ;) :D

Wird nicht einfach, Fischtown ist gut drauf, aber wenn man endlich mal die Leistung wieder abrufen kann, dann kann man auch im Norden gewinnen. Der Kopf sollte jetzt frei sein.
Was man im Überschwang seiner Emotionen nicht alles so von sich gibt :O

Hast Recht, aber heute sollte was bei dem Fischereiverein gehen. Die Leistung am Freitag hat gezeigt, was alles gehen kann. Die Saison ist noch lang genug für nen ordentlichen Lauf.
Ich finde, der typische Lauf der Rooster so im Dezember und Weihnachten im Speziellen sollte dieses mal positiv verlaufen. Einfach mal antizyklisch. :D
Ab nach oben heißt es. Bin gespannt, wieviele die Mannschaft nach Bremerhaven begleiten.
Freue mich schon auf das Spiel. :cool:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Dez 2018, 11:37

Möglich ist das wirklich, dass man in einen Lauf kommt, wäre natürlich klasse. Jetzt naht das harte Programm und die Waagschale kann sich in beide Richtungen bewegen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 2. Dez 2018, 12:35

Wir werden 3-2 gewinnen. :jump: :jump: :jump:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 2. Dez 2018, 12:51

Körpersprache und Einstellung waren zuletzt ganz anders als noch zu Daum Zeiten. Rückschläge wird es geben aber ich bin mir sicher dass der Weg der Roosters nach oben führen wird!
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Dez 2018, 13:34

Dahm wird im Tor spielen, Hovinen wieder auf der Tribüne.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 2. Dez 2018, 14:00

Hovinen fand ich Freitag überragend ich hoffe Basti mach gleich ein ähnlich gute Spiel. :tschakka:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 2. Dez 2018, 14:06

Oh man, gleich ein Shorthander. :wall: :karte: :heul: :fluecht:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » So 2. Dez 2018, 14:16

Hat der Sprecher das gerade wirklich gesagt oder hab ich mich verhört? "Fischer einer der besten Verteidiger der DEL" :lol:

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kirst » So 2. Dez 2018, 14:20

Mkler77 hat geschrieben:Hat der Sprecher das gerade wirklich gesagt oder hab ich mich verhört? "Fischer einer der besten Verteidiger der DEL" :lol:
Wir waren zu anfangs ja auch in Unterzahl :D.... Bei dem Kommentator muss man immer das Gegenteil dessen annehmen, was er sagt. Dann stimmt wieder alles....

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » So 2. Dez 2018, 14:28

Kirst hat geschrieben:Wir waren zu anfangs ja auch in Unterzahl :D.... Bei dem Kommentator muss man immer das Gegenteil dessen annehmen, was er sagt. Dann stimmt wieder alles....
Stimmt :lol: ich habe da sogar extra den Stream nochmal zurückgespult um zu sehen wer da nun auf dei Strafbank ist ... Krefelder oder Iserlohner :D

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » So 2. Dez 2018, 14:36

Ganz schwache und ernüchternde Vorstellung. Da müssen sich Hommelbart was einfallen lassen. Zeit ist noch ausreichend.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Dez 2018, 14:42

Das typische Auftreten ... langsam im Kopf und auf den Beinen (außer Bergmann), haarsträubende Abwehrböcke, zu viele Strafen und nen super Smotherman, der den Puckverlust vor dem Tor zu verantworten hat und auf dem Eis spazieren fährt; ganz ehrlich ... lieber ihn auf der Tribüne lassen und Hovinen reinbringen, wobei Dahm beim Tor nichts ausrichten konnte.

Und der Sprecher ... der geht gar nicht! Was der nicht für nen Quatsch erzählt! Schön war auch: Smotherman mit ner Latte! :floet:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » So 2. Dez 2018, 14:54

Das Positive, es steht bislang "nur" 1:0 für Bremerhaven und man hatte trotz sehr mäßiger Leistung durch Smotherman und Matsumoto zwei hundert Prozentige Chancen. Ich habe noch Hoffnung ...
Allerdings habe ich keine Hoffnung mehr, dass aus Marc Windgassen ein halbwegs passabler Eishockey Kommentator wird.
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Dez 2018, 15:01

Naja, das schwache Bullyspiel hab ich vergessen. Da wird die Serie schnell zu Ende sein. :(
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Blockphilosoph
Beiträge: 0
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 08:53

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Blockphilosoph » So 2. Dez 2018, 15:18

Der Manager von Bremerhaven scheint einen guten Job zu machen. Wo haben die eigentlich den Lavallee her? Dafür haben wir Milan gehabt und Martinovic, wenn er nicht verletzt ist. Smotherman wie eh und je verlässlich im Nichtstun. Keine Ideen und Glück, dass es nur 2:0 steht.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.12.2018 - BHV vs. IEC - DEL 2018/2019 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 2. Dez 2018, 15:23

Insgesamt sehr blutleer, auch wenn sie ja nicht untätig sind. Mir fehlt das Feuer und die Leidenschaft. Hat sich leider nichts geändert.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)