Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 21. Mär 2020, 13:21

EC Bad Nauheim: So erklärt Marcel Kahle sein Karriereende mit 26
Die Nachricht war eine Überraschung: Marcel Kahle beendet als 26-Jähriger seine sportliche Laufbahn. Der Stürmer will sich beruflich neu orientieren. Im Interview spricht er über die Hintergründe, den Entscheidungsprozess und die Reaktion der Teamkollegen.
(Quelle: wetterauer-zeitung.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 21. Mär 2020, 13:34

Guter Junge, der sich immer reingehängt hat! Alles Gute Marcel :rauf:
Where's the Revolution?

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Die7 » Sa 21. Mär 2020, 14:45

Wenn man noch mindestens 40 Jahre Berufsleben vor sich hat und eine Schulter die nicht mehr besser wird denkt man viel über die Worte seines Vaers nach .Dazu kommt . wenn er sich noch einmal an der Schulter Verletzt kann auch das zukünftige Berufsleben gefährdet werden.Ich finde seine Entscheidung richtig, sein Ziel und Traum war es immers D E L Eishockey zu spielen , das kann er nicht mehr erreichen .Viel Glück im zukünftigen Berufleben .
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » So 22. Mär 2020, 03:56

Hab mal bei einer Saisonabschlussfeier ein paar Worte mit ihm gewechselt und empfand ihn als einen reflektierten sympathischen Menschen.
Schade, dass er seinen Sport aufgeben muss. Kann das aus persönlichen Gründen (wenn auch tieferklassig und andere Sportart) sehr gut nachempfinden!

Wünsche ihm alles Gute für die Zukunft! :)

An der Stelle mal Fragen an die Insider... Wie geht es Marko Friedrich und Karsten Mende? Weiß da jemand etwas aktuelles...
[b][color=#000080]Seit wir zwei uns gefunden...[/color][/b] [color=#000080][b]Ooooh ECD[/b][/color]... :schal: :jump:

Rooster_vom_Rhein
Beiträge: 0
Registriert: Fr 3. Apr 2020, 14:55

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Rooster_vom_Rhein » Fr 24. Apr 2020, 13:38

Brooks Macek hat seinen Vertrag bei Yekaterineburg in der KHL um zwei Jahre verlängert. Dadurch ist sein Trainer im nächsten Jahr der in der NHL wegen rassistischen Aüßerungen entlassenen Bill Peters.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 25. Apr 2020, 23:22

Anthony Peters wechselt in die Allsvenskan nach Örnsköldsvik:

https://www.hockeyallsvenskan.se/artike ... -mikkelson
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 26. Apr 2020, 10:38

Brick Top hat geschrieben:
Sa 25. Apr 2020, 23:22
Anthony Peters wechselt in die Allsvenskan nach Örnsköldsvik:

https://www.hockeyallsvenskan.se/artike ... -mikkelson
Zweite schwedische Liga, immerhin zum diesjährigen Hauptrundenzweiten. Sportlich vermutlich ein kleiner Abstieg, aber in den jetzigen Zeiten ist Planungssicherheit sicher ein hohes Gut und der Zweijahresvertrag war dann wohl verlockend...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » So 26. Apr 2020, 10:44

Wo Modo in der kommenden Saison spielt, ist ja auch noch nicht entschieden. Oder?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 26. Apr 2020, 10:45

Ist das so? Hatte nur gesehen, dass die Aufstiegs-PlayOffs gecancelled wurden…

Wie die Lage in Schweden ist, weiß ich natürlich nicht, vielleicht hat man Peters da schon mehr sagen können…
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 26. Apr 2020, 18:00

Oh, das weiß ich natürlich auch nicht.

Möglich, dass die SHL bei Weiterbestehen unverändert in die kommende Saison geht wie die DEL. Auch möglich, dass Björklöven und Modo ein Aufstiegsrecht erhalten, sofern sie oder andere Ligenkonkurrenten dieses dann wollen bzw. können. Vielleicht weiß Peters mehr, vielleicht hat er für beide Ligen unterschrieben.
Ich habe schon keine halbwegs genaue Vorstellung, wie und wann es hierzulande weiter gehen soll, zumal es derzeit andere Prioritäten gibt, was außerhalb des Fuppes auch jeder in Sport-Deutschland verstanden hat.
Bezüglich Schweden weiß ich noch weniger, vor allem da denen dort nun die Herdenimmunitäts-Klamotte um die Ohren zu fliegen droht.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 1. Mai 2020, 14:45

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 5. Mai 2020, 10:51

Der Top-Scorer (88 Punkte - 24+64 - in 51 Spielen), beste Stürmer und Spieler des Jahres in der DEL2 - Dylan Wruck - bleibt bei den Heilbronner Falken. Er verlängerte um eine Saison mit Option auf ein weiteres Jahr.

Bei den Kassel Huskies hat sich Denis Shevyrin zu einem Führungsspieler entwickelt, war dort letzte Saison bester Verteidiger (10 Tore, 22 Assists in 51 Spielen) und verlängerte trotz mutmaßlicher Angebote aus der DEL, seinen Kontrakt um ein Jahr. Die Huskies verlassen muss hingegen Noureddine Bettahar nach 23 Punkten (3+20) in 49 Spielen.

Keine Zukunft trotz guten Scorings gibt es beim EC Bad Nauheim für das Ex-Roosters-Trio Jack Combs (7+13 in 25), Zach Hamill (13+18 in 32) und Cody Sylvester (7+18 in 30). Die roten Teufel wollen sich auf den Import-Positionen neu aufstellen.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Mai 2020, 09:28

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 30. Mai 2020, 11:34

Laut IKZ bekommt Chad Costello bei Krefeld keinen neuen Vertrag und wird den Kader nun nach zwei Jahren wieder verlassen.

Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Hock91 » Mo 1. Jun 2020, 04:45

Mkler77 hat geschrieben:
Sa 30. Mai 2020, 11:34
Laut IKZ bekommt Chad Costello bei Krefeld keinen neuen Vertrag und wird den Kader nun nach zwei Jahren wieder verlassen.
Wurde bereits vor einigen Tagen auch offiziell von den Krefeldern verkündet.
https://www.krefeld-pinguine.de/kein-ne ... tello.html
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 3. Jun 2020, 07:37

Jason Jaspers wird Headcoach bei Esbjerg Energy in Dänemark

Quelle: https://eishockey-magazin.de/jason-jasp ... QTnbWNJEzs
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 8. Jun 2020, 19:01

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 15. Jun 2020, 19:29

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Fr 17. Jul 2020, 12:38

Vielen Dank an Boris Blank für seinen Einsatz bei den Roosters!! :rauf:
https://iserlohn-roosters.de/2020/07/17 ... ris-blank/
Wem gehört die Chiefs?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 17. Jul 2020, 14:21

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)