23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 24. Nov 2018, 09:12

Wesslau ist da einfach schon ein Klasse für sich muss man sagen.
Und ganz obendrein war er gestern mal wieder in Höchstform. Sonst hätten wir das Ding wahrscheinlich gewonnen !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 24. Nov 2018, 09:38

Es wäre schön, wenn nicht, wie hier leider üblich, einzelne Spieler wieder die Sündenböcke geben müssen. Die Mannschaftsleistung war ansprechend
:rauf:

So wirklich kritikwürdig war gestern in der Tat eigentlich nur der Support.
Da hänge ich mich an Judge. Meine Fresse was geht mit das Getrommel auf den Sack !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 24. Nov 2018, 09:46

Ich fand den Support 3 Klassen besser als gegen WOB. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » Sa 24. Nov 2018, 10:20

Ich habe das Spiel ja nicht gesehen aber wenn schon eine Besserung zu erkennen war
sollte es doch gut sein.Spiele kann man schon mal verlieren durch einzelne Spieler.
Aber gerade beim Eishockey ist der Torwart Gold wert.

Das Trainergespann hat nun erst ein paar Tage die Verantwortung und es ist so
das deren Ideen und Vorstellung vom Eishockey erst mal umgesetzt werden
und fruchten müssen

Warum die Leitung Daums Vertrag ohne Not so verlängert haben --bleibt wohl
deren Meinung und Geheimnis

Die PPOs können noch erreicht werden aber dafür muss jetzt eine Serie her
CARPE DIEM

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 24. Nov 2018, 13:06

Selbst das sonst von der Sprecherkabine angespielte "Da simma dabei" wurde nicht ein einziges mal angespielt ... darf das nicht mehr gespielt werden?
Das wurde angespielt ... nach dem Einlauf der Iserlohner als die Kölner aufs Eis kamen! Bei dem Gepfeife hat man das aber kaum mitbekommen, sodass nur ein kleiner Teil mitgesungen hat!


Klar ist es überspitzt formuliert, wenn man schreibt, dass die Goalies den Unterschied gemacht und dadurch über Sieg und Niederlage entschieden haben. Natürlich siegt oder verliert ein ganzes Team. Fakt ist aber, dass das 1:1 so niemals fallen darf, was schon beim Alleinlassen von Pfohl anfängt, aber eben bei Dahm endet. Aus dem Winkel darf ein Puck nicht reingehen, ich denke das ist unstrittig.

Der Rest an Spielerkritik, und da kann ich nur für mich sprechen, ist Kritik die ich schon länger äußere ... die Leistung von Fischer habe ich aber nicht angeführt, weil er die Schuld an der Niederlage trägt. Klar war es auch entscheidend, dass man die vielen Alleingänge nicht verwertet hat und ich mus evtu.... zustimmen, aktuell hapert es auch bei der Chancenverwertung.

Hier ein Artikel, der es wie ich finde gut zusammenfasst:

Roosters-Niederlage zum Einstand des neuen Trainerduos
Kämpferisch überzeugende Waldstädter - spielerisch hakte es viel - Gustav Wesslau wieder glänzende Leistung - Offensive funktionierte nicht
(Quelle: waz.de)

Für mich ist ein Sieg am Sonntag Pflicht, da sonst der Abstand auf Platz 10 schon echt groß ist ... es sind zwar noch einige Spieltage, ich habe aber nicht den Eindruck, dass wir zu ner Übermannschaft werden und wie z. B. Ingolstadt im letzten Jahr noch ne knallharte Serie hinlegen werden. Wir müssen stetig Punkte sammeln und hoffen, dass es am Ende für Platz 10 reicht.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Blockphilosoph
Beiträge: 0
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 08:53

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon Blockphilosoph » Sa 24. Nov 2018, 13:38

Kann man eigentlich eine Petition starten, den Ultras die Bongos wieder wegzunehmen. Die beste Stimmung seit langer langer langer Zeit hatten wir beim Stimmungsboykott der Mitte. Die Ultras wurden in der Vergangenheit, meine ich mich zu erinnern, auch zu Gesprächen eingeladen. Sie boykottieren sämtliche Gesänge der Außenseiten und ziehen stets ihr Ding durch. Also ich habe die Schnauze voll davon. Oh ohoho, bong bong, oh ohohoo, bong bong, auf geht's Iserlohn. Bong bong. Gute Nacht, bin schon wieder müde.

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon Go Habs » Sa 24. Nov 2018, 16:02

Kann man eigentlich eine Petition starten, den Ultras die Bongos wieder wegzunehmen. Die beste Stimmung seit langer langer langer Zeit hatten wir beim Stimmungsboykott der Mitte. Die Ultras wurden in der Vergangenheit, meine ich mich zu erinnern, auch zu Gesprächen eingeladen. Sie boykottieren sämtliche Gesänge der Außenseiten und ziehen stets ihr Ding durch. Also ich habe die Schnauze voll davon. Oh ohoho, bong bong, oh ohohoo, bong bong, auf geht's Iserlohn. Bong bong. Gute Nacht, bin schon wieder müde.
Da wäre ich dabei.
Schmeißt den Trommler in den Seilersee..
:jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 25. Nov 2018, 03:13

Oh ohoho, bong bong, oh ohohoo, bong bong, auf geht's Iserlohn. Bong bong. Gute Nacht, bin schon wieder müde.
:lol: :rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

evtuchevskifuerarme

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » So 25. Nov 2018, 10:21

Die beste Stimmung seit langer langer langer Zeit hatten wir beim Stimmungsboykott der Mitte.
Auch mich nervt die einschläfernde Monotonie. Obiges Statement ist aber Verklärung pur. Trotz des sicherlich vorhandenen Bemühens gegen B´haven kam da, zumindest via TV, nichts.


JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 25. Nov 2018, 14:17

Trotz des sicherlich vorhandenen Bemühens gegen B´haven kam da, zumindest via TV, nichts.
Ich war in der Halle und wir hatten insbesondere im letzten Drittel eine richtig gute Stimmung! Wieso das im TV nicht rüberkam kann ich nicht erklären, aber es bleibt Fakt, dass die Stimmung gut war; ließ sich langsam an, nahm dann aber stetig zu!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 25. Nov 2018, 14:27

Trotz des sicherlich vorhandenen Bemühens gegen B´haven kam da, zumindest via TV, nichts.
Ich war in der Halle und wir hatten insbesondere im letzten Drittel eine richtig gute Stimmung! Wieso das im TV nicht rüberkam kann ich nicht erklären, aber es bleibt Fakt, dass die Stimmung gut war; ließ sich langsam an, nahm dann aber stetig zu!
Ich glaube, an dieser Stelle können wir mit einem Trugschluss aufräumen:
Wann immer aus Iserlohn übertragen wurde. kommt seit Einstieg von Telekom Sport die Stimmung geringfügig bis gar nicht herüber.
Jemand, der sonst immer in der Halle ist, kann das nicht wissen. Von daher kein Vorwurf an evtu. Aber wer Bekannte hat, welche die Seilersee-Stimmung noch bestens kennen, aber mittlerweile als Sesselpupser die Spiele gucken, sollte diese mal fragen. Die werden das bestätigen.
Ob die die Mikros anders stellen oder irgendwas herunter drehen, keine Ahnung, dafür fehlt mir der technische Einblick.
Aber genauso ist es, und von daher kann man den vielen Augen- und Ohrenzeugen wie dem Judge, dem Philisophen, etc. ruhig vertrauen.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.11.2018 – IEC vs. KEC - DEL 2018/2019 - 20. Spieltag 1:3

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 25. Nov 2018, 14:59

Aber genauso ist es, und von daher kann man den vielen Augen- und Ohrenzeugen wie dem Judge, dem Philisophen, etc. ruhig vertrauen.
Vielen Dank ... denn genau so sehe ich das auch!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)