Welcome, Keaton Ellerby!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 13. Sep 2018, 14:33

Wenn einem solch eine Meldung widerfährt, das ist schon einen eigenen Thread wert! :cool:

Welcome! :)

https://iserlohn-roosters.de/2018/09/13 ... lersee-an/

Stats: https://www.eliteprospects.com/player/9 ... on-ellerby

Klasse Verpflichtung: Amtlich NHL-Erfahrung und kennt die europäische Eisfläche gut. Erstrundenpick, genau mit den zugeschriebenen Qualitäten, welche von uns allen bislang in der Defensive vermisst wurden.
In der Weise hatte ich es mir erhofft: Erst spielstarke Leute sichern, die es später nicht mehr groß gibt, und ganz am Ende noch einen Aufräumer mit Qualität holen, der sicher eins, zwei, drei Monate zuvor jeweils noch ein Vielfaches gekostet hätte. :rauf:

Die Vorbereitung hat er natürlich nicht mitgemacht, fit wird er sein. Sollte Daum Gefallen an den bisherigen Defensiv-Paaren gefunden haben, wird er Ellerby vermutlich mit Todd zusammen stellen. Mal schauen, wo er ihn letztlich einsetzt.

Meine Vorfreude auf morgen war ohnehin hoch, sie ist jetzt nicht unbedingt gedämpfter! :schal:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 13. Sep 2018, 17:44

Welcome Mr. Ellerby!

Eine Top-Verpflichtung, kann Brick da nur zustmmen!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon JimBob » Do 13. Sep 2018, 19:16

Welcome :jump: Sollte Herr Mende morgen zum Bierstand hinter den Stehplätzen kommen gebe ich ihm für diese Verpflichtung gern eine Gerstenkaltschale aus :D

We few, we happy few, we band of brothers

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 13. Sep 2018, 19:23

Lecko mio, watt n Kanten :O So einen Spieler wollte ich schon lange im Roosters Kader sehen :rauf:
Herzlich Willkommen :)
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 14. Sep 2018, 17:45

Sir Henry hat geschrieben:Lecko mio, watt n Kanten :O So einen Spieler wollte ich schon lange im Roosters Kader sehen :rauf:
Herzlich Willkommen :)
:D :D :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 3. Feb 2019, 15:32

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Flame
Beiträge: 0
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 21:04

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Flame » Fr 19. Jul 2019, 23:44

Gibt es zu Keaton Ellerby eigentlich was neues? Wäre/ist er noch ein Kandidat für die Roosters?
Die einzigen die hier aus der Halle müssen. ..sind die Ex-"Ultras"!!! "Ultras" RAUS!!!

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 20. Jul 2019, 08:46

Flame hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 23:44
Gibt es zu Keaton Ellerby eigentlich was neues? Wäre/ist er noch ein Kandidat für die Roosters?
Ich habe bisher noch nicht gelesen, ob er einen neuen Verein gefunden hat. Für die Roosters ist er sicherlich kein Kandidat mehr. Schon allein, weil er eine Ausländerposition einnehmen würde und somit eine AL auf die Tribüne müsste.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 21. Jul 2019, 11:49

Wenn ich an die Saison mit Ellerby zurückdenke kriege ich jetzt noch Pickel. Auch schon aufgrund der Argumente die hier schon aufgeführt wurden. Ne, will ich nicht. :runter:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 21. Jul 2019, 12:06

Gut das er weg ist .Für mich war er eine Riesen Enttäuschung.
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 21. Jul 2019, 13:07

Franky hat geschrieben:
Sa 20. Jul 2019, 08:46
Ich habe bisher noch nicht gelesen, ob er einen neuen Verein gefunden hat. Für die Roosters ist er sicherlich kein Kandidat mehr. Schon allein, weil er eine Ausländerposition einnehmen würde und somit eine AL auf die Tribüne müsste.

Sehe ich ebenso ... zudem hat er nicht wirklich überzeugt, habe ein wenig mehr von ihr erwartet; für nen AL war das doch eher Durchschnitt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Blockphilosoph
Beiträge: 0
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 08:53

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon Blockphilosoph » So 21. Jul 2019, 22:45

Er war stärker als der Pudelprinz. Etwas positiveres vermag ich über ihn nicht zu berichten.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Welcome, Keaton Ellerby!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 23. Jul 2019, 18:20

Blockphilosoph hat geschrieben:
So 21. Jul 2019, 22:45
Er war stärker als der Pudelprinz. Etwas positiveres vermag ich über ihn nicht zu berichten.
Weil schwächer auch kaum geht, da hätte er schon barfuß auflaufen müssen. ;) :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !