Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018 - 0:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
evtuchevskifuerarme

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 8. Mär 2018, 07:21

Das Beste am gestrigen Abend: Daums Antwort im Stadionsmagazin auf folgende Frage: "In welches Land verreist Du am liebsten?" - "Venedig".

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 8. Mär 2018, 07:23

eckenga hat geschrieben: .. alles in allem zeigt uns ein wahres Team mit Charakter wie es geht .. Glückwunsch BHV

Das bringt es auf den Punkt, damit ist alles gesagt.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 8. Mär 2018, 07:33

Hardy86 hat geschrieben: .. von daher wird Freitag das Kapitel sang und klanglos beendet und wir können uns auf die neue Saison vorbereiten

Aber es hat ja doch wohl nicht wirklich Irgendjemand Irgendetwas Anderes erwartet, oder !?
Jeder, der auch nur ein Bissel was mitbekommt, dem dürfte auch seit vielen Wochen klar gewesen sein, das diese " Lutscher-Truppe, " so wie sich da einige von Anfang an präsentieren, in einer PO-Serie nicht den Hauch einer Chance haben wird, so ein Spiel zu gewinnen.
Mir tut es für die Jungs im Team leid, die charakterlich nicht so verkommen sind wie Mr. Combs und Co !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

evtuchevskifuerarme

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 8. Mär 2018, 07:46

Lutscher-Truppe...Mir tut es für die Jungs im Team leid, die charakterlich nicht so verkommen sind wie Mr. Combs und Co !
Hast Du eigentlich geraucht? Sind Dir alle Maßstäbe verrutscht? Und Du wetterst gegen Ultras? :runter:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 8. Mär 2018, 08:04

Roland hat geschrieben:Herbert Wassiljew Co Komentator bei Sport 1, den ich sehr mag (ich war in der Halle habe mir aber nacher einige Dinge nochmal angesehen) hat es auf den Punkt gebracht
Iserlohn spielt ohne Kopf und ohne Plan, die lassen sich hier abschlachten, hinten zu viele Fehler gemacht, auch grobe Fehler was zu Toren führte.
Das fasst es gut zusammen. Man muss aber auch sagen, dass man sich an mancher Stelle dämlich angestellt hat, da war Bremerhaven abgeklärter. Und man hat einfach nicht daran gedacht, dass diese Schiris eher gegen uns pfeifen (es gab ein paar sehr interessante Entscheidungen, insbesondere vor Tor 4 von BHV), da hätte man anders handeln müssen. Zudem war Fischtown einfach abgezockter, gerade im letzten Drittel und man hat unsere Jungs demoralisiert (sei es durch kleine oder große Fouls oder eben durch Tore zur rechten Zeit).

Im Grunde war das Spiel eine Reise durch die Saisonauftritte des Teams. Im ersten Drittel habe ich Fischtown etwas besser gesehen, da haben unsere Jungs nervös gewirkt. Drittel zwei fand ich stark von uns, man hat Druck gemacht, aber eben wie so manches Mal das Tor nicht getroffen. Im letzten Drittel dann der Einbruch, nach dem 1:3 sah man es an der Körpersprache, dass das Spiel verloren ist, es ging kein Ruck mehr durchs Team, man hat sich in die Niederlage ergeben. Es fehlte jetzt nur noch ein viertes Drittel, in dem man den Gegner beherrscht und Tore zelebriert, denn auch das haben wir in der Saison schon gesehen.

Es ist ernüchternd, aber im Grunde war das wohl wirklich zu erwarten. Genauso ist auch ein Sieg am Freitag möglich ... bei dieser Wundertüte weiß man eben nie was man bekommt.

Fakt ist, unsere Defensivleistung ist weiterhin eine Farce! Es heißt so schön, dass die Offensive Spiele gewinne, Meisterschaften aber die Defensive gewinnt. Somit können wir leider nicht wirklich mit mehr rechnen, denn das Defensivverhalten ist erschreckend, was für das ganze Team gilt. Allerdings hat unsere Verteidigung einfach nicht die nötige Qualität; Bonsaksen mit zwei entscheidenden Fehlern vor Tor 1 und 2 von BHV (war es richtig ihn auf die Tribüne zu setzen?!), riesige Lücken in die BHV klasse Pässe platzieren konnte, ein nicht mehr ganz so schöner Martinovic der vom Puck wegläuft anstelle ihm entgegen zu gehen, ein Larsson der gerne mal etwas unsicher spielt (ging gestern mal nicht nach hinten los) und so könnte man noch viel mehr aufzählen. Bitter sicher der Verlust von Eklund nach einem Check von Lampl (nicht unfair), das hat für weitere Unruhe gesorgt. Für mich Dieter und Fischer am stabilsten gestern!

Und nach vorne wirkte es wie oben gesagt ... kopf- und planlos!

Ich bin jedenfalls bedient und habe mir mehr erhofft ... ich weiß, selber schuld bei dem Team und den über die Saison gezeigten Leistungen.

Eins möchte ich aber noch anmerken: den Trainer hier so zu kritisieren halte ich für falsch! Daum kann für mich am wenigsten an der Situation. Man muss wohl leider sagen, dass soeses Theorie wohl immer mehr greift, wobei ich den Trainerwechsel entgegen seiner Meinung weiterhin für sinnvoll ansehe.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 8. Mär 2018, 08:05

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 8. Mär 2018, 08:16

Von diesem Schock wird sich bis Freitag keiner erholen, das Team nicht und wir Fans noch viel weniger. :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 8. Mär 2018, 08:19

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Das Beste am gestrigen Abend: Daums Antwort im Stadionsmagazin auf folgende Frage: "In welches Land verreist Du am liebsten?" - "Venedig".
Das riesige "ISERLOHNER EC" Banner war das einzige was heute PLAY OFF tauglich war. :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Go Habs » Do 8. Mär 2018, 08:46

Wenn es normal läuft ist Freitag Saisonende.
Da die Mannschaft aber alles andere als normal drauf ist würde mich ein Sieg in BHV nicht wundern. Eine sehr hohe Niederlage aber auch nicht.

4400.... :roll: Zu DEL Zeiten waren bisher alle POs und PPOs ausverkauft. Selbst in der PPO Serie gegen die DEG die klar in zwei Spielen verloren wurde hatte die Mannschaft damals mehr gekämpft und im jew. letzten Drittel mehr Support erhalte. Wir stehn zu dir.... in Dauerschleife.
Die Düsseldorfer fragten sich was bei uns anders laufen würde als bei denen. 3600 Zuschauer damals im Dome. Davon 1500 Iserlohner. Ich denke es war die Mannschaftseinstellung.

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Do 8. Mär 2018, 09:00

Selbstverständlich muss man den Trainer in die Pflicht nehmen. Kopf- und planloses Eishockey. Hallo? Was ist denn die Aufgabe eines Trainers? Und wenn es wirklich am Charakter einiger Spieler liegt, dann lasse ich halt nur 3 Reihen auf das Eis. Der Herr Daum steht draußen rum und wirkt absolut null auf die Mannschaft ein.
Träumt wahrscheinlich von der venezianischen Staatsbürgerschaft...

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 8. Mär 2018, 09:06

Er ist aber nicht der Hauptschuldige, so wie er hier gerne dargestellt wurde! Natürlich hat er Einfluss (oder eben keinen aufs Team), aber die Lage an ihm fest zu machen ist schlichtweg falsch. Ist aber auch eine Frage des eigenen Standpunktes und eine einfach Lösung, wenn man eben ...... ach lassen wir das.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 8. Mär 2018, 09:10

Combs trifft schon seit einer Weile nicht mehr und das ist das einzige was er kann. Sein Interview hat er gestern ad absurdum geführt. :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 8. Mär 2018, 09:26

Morgen gewinnen wir, da mache ich mir keinerlei Sorgen.
Um dann am Sonntag zu versagen.

Das wäre einfach typisch Iserlohn und noch typischer für diese Saison.

Eine Schande war das gestern im letzten Drittel und da sollten sich alle schämen.
Alleine das niemand boxt ist ein Witz sondergleichen.

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Do 8. Mär 2018, 09:42

Ich finde es bedenklich, dass ich in letzter Zeit mit Patricks Beiträgen fast immer konform gehe – irgendwas scheint nicht zu stimmen mit mir. Das mit dem Boxen ist nämlich ein guter Hinweis. BHV hat uns auch durch Härte den Schneid abgekauft. Zum Teil durch dreckige Aktionen wie gegen Blank und Friedrich. Da muss man auch mal jemanden in die Bande oder sonst wohin checken, zur Not über die Bande in Icey rein. Bei dieser widerwärtigen Drecksratte von Lampl gerne auch so, dass er den Sommer im Gipskorsett verbringt. Um uns widerstandslos abschlachten zu lassen, hätten wir keinen kanadischen Trainer gebraucht, da hätten wir auch den finnischen behalten können – Nürnberg reloaded, zumindest light.

Meine Prognose deckt sich mit der von Patrick: Wir werden am Freitag gewinnen (auswärts und mit dem Rücken zur Wand), um am Sonntag alles wieder mit dem Hintern einzureißen. Dann würde diese Saison einen absolut passenden Abschluss finden.

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » Do 8. Mär 2018, 10:12

Wie ich schon mal geschrieben habe
Uns fehlen Führer wie Hock oder York
das heißt aber nicht das man Daum und auch Mende
aus der Verantwortung nimmt

Es liegt Einiges im Argen und da muss der Hebel angesetzt
werden.Ich habe das Gefühl das Alle denken.
"Geht schon gut die Halle ist sowieso voll usw"

Man muss jetzt aufpassen den Anschluss nicht zu verlieren
sonst ist irgendwann in der Halle Blumenausstellung
oder so etwas Ähnliches

Punxsutawney Phil
Beiträge: 0
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 10:39

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Punxsutawney Phil » Do 8. Mär 2018, 10:19

Playoff !!! und nicht ausverkauft !!!. Das sagt eigentlich schon alles !!!. Und dann dieses verhalten von Spielern welches wir nun zu genüge vom Fußball her kennen. Eine Schande !!!.

Hier müsste eigentlich noch ein fetter KOTZ-SMILIE hin.

Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:52

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Do 8. Mär 2018, 10:23

Schwabenrooster hat geschrieben:Combs trifft schon seit einer Weile nicht mehr und das ist das einzige was er kann. Sein Interview hat er gestern ad absurdum geführt. :roll:
Hat er nicht gestern das 2:4 gemacht? :gruebel:

Ich wundere mich auch, ob ich ein anderes Spiel gesehen habe?!
Im ersten Drittel fand ich zunächst Bremerhaven etwas präsenter, dann kamen wir besser ins Spiel rein. Mich hat überrascht, dass wir körperlich so gut gegen gehalten haben. Ich fand es schon ein ausgeglichenes Spiel mit Kampf und Härte von beiden Teams.
Im zweiten Drittel haben wir einige Chancen kreiert, leider wollte die Scheibe nicht ins Tor. Unglücklich - und natürlich darf der Pass nie ankommen - das 0:1. Glücklicherweise konnte Down dann schnell egalisieren. Pause.
Bis dahin war alles gut, ich fand es ein ansehnliches Spiel mit Playoffcharakter.
Die Devise für den Anfang des Schlussdrittels war es natürlich zunächst die Unterzahl zu überstehen - geschafft. Immer noch alles in Ordnung. Dann kam das Gurkending zum 1:2. Kann mal passieren auch wenn es ärgerlich ist. Was danach allerdings los war verstehe ich nicht. Kompletteinbruch, desolates Defensivverhalten, undiszipliniert (teilweise zu Unrecht bestraft), ideenlos nach vorne, konfuses Verhalten...und wie meine Vorschreiber schon sagen hätte jemand mal "zuschlagen" müssen. Und ich hätte bei der Überzahl auch Dahm schon frühzeitig runter genommen und ein Zeichen zu setzen und die sich noch einmal reinhängen.

Summa summarum bis zur 2.Pause soweit alles gut, letzte Drittel komplett enttäuschend. Nix hat mehr geklappt.

Irgendwie habe ich auch im Gefühl, dass wir Freitag wider Erwarten gewinnen werden (weil alle totalen Hass auf das Team haben), man dann zuversichtlich für das Spiel am Sonntag ist, da aber dann wieder verliert...
Ganz verdaut habe ich das von gestern noch nicht, aber was solls. Morgen geht es nach Bremerhaven. Hoffentlich werde ich nicht zu sehr enttäuscht. Fahre mit gemischten Gefühlen hin, einerseits optimistisch, andererseits dürften sie ja normalerweise nichts reißen.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 8. Mär 2018, 10:31

Sehe ich auch so. Im 2.Drittel waren wir sehr stark,haben Bremerhaven eingeschnürt. Das Tor oder 2 hätten auf jeden Fall sein müssen.
Wenn ich sehe wie der Lampl Weidner auf dem Weg zum Wechsel ,vor unserer Bank wie ne Wildsau gegen den Kopf checkt....keiner macht was.
Nach dem 1:2...absoluter Wahnsinn. Ein Spiegelbild der Spiele gegen Schwenningen ,DEG und Krefeld zu Hause,bzw in Straubing.

Pasanen wäre gestern hier,im BF auf Facebook geluncht worden.


Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: Pre-Playoff-Talk - IEC vs. BHV - DEL 2017/2018

Ungelesener Beitragvon Hamlet » Do 8. Mär 2018, 12:10

Ob nun Rob oder Jari.
An den grundsätzlichen Problemen hat sich meiner Meinung nach nicht viel geändert.
Wie auch hier geschrieben wurde, ist Herr Mende sicherlich auch Teil der Probleme.
Das ändert aber nichts, Herr Mende wird auch weiterhin Bestandteil sein.

Traurig war es schon. Ich hatte gestern schon anfänglich das Gefühl, heute geht was.
Bin dann leider enttäuscht worden und vermute, am Freitag war es das dann.
Glückwunsch an Bremerhaven, die es erneut bewiesen haben, mit einem kleinen Etat,
eine starke Moral und guten Charakter zu zeigen. Wenn man sich überlegt, dass sie
bereits in der vergangenen Saison in den Playoff`s waren (und das als Aufsteiger) HUT AB.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."