15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag 3:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 14. Jan 2017, 18:16

DEL - 38. Spieltag 2016/2017

Bild gg. Bild

So. 15.01.2017 - Königpalast, Krefeld - Spielbeginn: 16:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Spielleitung:

Aufgrund der Verhinderung von Manipulationen werden die Schiris erst kurz vor dem Spiel bekannt gegeben!
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 16/17:
02.10.2016 - KRE vs. IEC - 2 : 4
09.12.2016 - IEC vs. KRE - 4 : 1
____________________________________

Weiter geht es mit den Kellderduellen, diesmal sind die Roosters zu Gast bei den Krefeld Pinguinen. Es treffen das auswärtsschwächste und das heimschwächste Team aufeinander, einer von beiden wird also seine schlechten statistischen Werte ein bischen aufpolieren können. Denn für beide geht es nur noch über Siege, wenn man denn den Anschluss an Platz 10 nicht verlieren will. Iserlohn hat am Freitag zu Hause im Kellerduell 3 gegen Schwenningen nach Verlängerung verloren (3:4), Krefeld kam in Nürnberg mit 0:5 unter die Räder. Beide Teams strotzen nicht unbedingt vor Selbstbewusstsein, doch beide sehen noch eine Chance auf Platz 10.

Dort steht aktuell Straubing mit 46 Punkten bei 38 Spielen. Vor den Tigers findet sich der Liganeuling aus Bremerhaven mit 47 Punkten, sie haben aber ein Spiel weniger als Straubing bestritten. Im freien Fall ist zur Zeit Berlin, sie stehen auf Platz 8 und haben 49 Punkte (ebenso 38 Spiele wie Straubing). Den letzten PPO-Platz in dieser Aufzählung belegt zur Zeit Ingolstadt mit 37 Spielen und 53 Punkten. Blickt man von Platz 10 aus nach unten auf die Teams, für die die Saison zum jetzigen Zeitpunkt beendet wäre, dann stehen dort Düsseldorf mit 41 Punkten und 36 gespielten Matches, Schwenningen mit 38 Punkten (37 Spiele) und Krefeld sowie Iserlohn mit 37 Punkten, beide haben somit je Spiel einen Punkt gewinnen können.

Der Ausgang des Spiels ist also für beide richtungsweisend und beide müssen siegen, wenn sie den Blick weiterhin in Richtung PPO behalten wollen. Iserlohn hat zuletzt gegen drei direkte Konkurrenten gespielt und aus den Spielen nur einen Sieg mitnehmen können. Nach einem OT-Sieg gegen Straubing, einer klaren Niederlage gegen Düsseldorf und einer Niederlage nach OT gegen Schwenningen hat man nur 3:6 Punkte erspielen können, was auf eigenem Eis viel zu wenig ist. Es ist auch zu wenig um sich aus dem Tabellenkeller frei zu schwimmen und die rote Laterne ab zu geben. Insgesamt haben die Roosters nun 12 Auswärtsspiele am Stück verloren, was die Aussichten für Sonntag nicht gerade rosig erscheinen lässt. Zudem neigen die Roosters dazu Serien von Gegner zu durchbrechen, leider im negativen Sinne. Und um so einen Serie geht es auch bei Krefeld.

Den die Pinguine haben insgesamt 16 Heimniederlagen erlitten, zuletzt fünf Niederlagen in Folge, nachdem man am 27.11. gegen Schwenningen mit 3:1 gewinnen konnte. Bisher hat man sage und schreibe zwei Siege vor eigenem Publikum erspielt, des Fans Seele ist darüber natürlich nicht wirklich glücklich. Aber wie gesagt kommt mit den Iserlohnern die Mannschaft, die auswärts in dieser Spielzeit bisher nicht viel zu bestellen hatte, insgesamt 15 Niederlagen sprechen hier Bände. In Krefeld hat man versucht über einen Trainerwechsel Schwung ins Team zu bekommen, doch hat die Arbeitsaufnahme von Rick Adduono, der in der Saison 2007/2008 auch hinter der Iserlohner Bande stand, nicht den erhofften Umschwung gebracht. Doch ist Adduono zuversichtlich, dass man das Ruder am Sonntag vor heimischer Kulisse rumreißen kann.

Im Tor haben beide Teams so ihre Probleme, den alle vier Goalies gehören eher zum Mittelmaß der Liga. Patrick Galbraith (26 Spiele – 90,47% / 2,83) und Niklas Treutle (14 Spiele – 90,53% / 3,27) haben dabei gemeinsam etwas bessere statistische Werte, als die beiden Iserlohner Mathias Lange (27 Spiele – 89,67% / 3,15) und Chet Pickard (18 Spiele – 91,28% / 3,26). Nachdem Lange am Freitag zwei Tore mit verschuldet hat, hat sich Trainer Jari Pasanen für einen Einsatz von Pickard entschieden.

In der Überzahlwertung sind die Roosters auf dem Vormarsch, mit einer Quote von 15,34% steht man auf Platz 10, Krefeld ist hier Drittletzter (13,82%). In Unterzahl dagegen sind die Krefelder besser platziert, sie stehen auf Rang 6 (Quote 84,4%), Iserlohn steht hier auf dem drittletzten Platz (79,63%). Den gleichen Rang bekleiden die Roosters in der Fairness-Tabelle, 15,76 Strafminuten im Schnitt stellen eins der vielen Roostersprobleme dar. Krefeld dagegen steht mit 12,43 Minuten auf Platz 5 in dieser Wertung.

Scorerwertung der Krefeld Pinguine
Daniel Pietta 32 Punkte (11 Tore, 21 Assists), Marcel Müller 32 Punkte (13 Tore, 19 Assists), Dragan Umicevic 22 Punkte (9 Tore, 13 Assists), Mark Mancari 18 Punkte (5 Tore, 13 Assists), Mike Collins 18 Punkte (11 Tore, 7 Assists), Martin Schymainski 15 Punkte (8 Tore, 7 Assists), Marco Rosa 11 Punkte (6 Tore, 5 Assists) und Nicolas St-Pierre 10 Punkte (1 Tor, 9 Assists) sowie Timothy Hambly 10 Punkte (2 Tore, 8 Assists).

Scorerwertung der Iserlohn Roosters:
Troy Milam 22 Punkte (4 Tor, 18 Assists), Jason Jaspers 21 Punkte (10 Tore, 11 Assist), Blaine Down 21 Punkte (12 Tore, 9 Assists), Blair Jones 19 Punkte (7 Tor, 12 Assists), Hannu Pikkarainen 17 Punkte (2 Tore, 15 Assists), Ryan Button 16 Punkten (3 Tor, 13 Assists), Greg Rallo 15 Punkte (7 Tore, 8 Assists), Michel Periard 13 Punkte (13 Assists), Dylan Wruck 13 Punkte (4 Tor, 9 Assists), Dave Dziurzynski 11 Punkte (6 Tore, 5 Assists) und Luigi Caporusso 10 Punkte (5 Tore, 5 Assists)

Für beide Teams gibt es keine Ausreden mehr. Es zählen nur noch Siege, um die 9 Punkte gegen Straubing überhaupt aufholen zu können. Und dabei ist man von den Ergebnissen der anderen Teams, die vor den Kellerkindern platziert sind, angewiesen. Noch bestehen Chancen, noch stehen genug Spieltage aus. Doch ist gerade bei den Fans der Roosters die Hoffnung nicht mehr so groß, zeigt man sich doch von den letzten Auftritten der Mannschaft sehr enttäuscht. Auch Gespräche zwischen Trainern, Spielern und Fans konnte keine Initialzündung hervorrufen. Die Zeit des Redens ist vorbei, es müssen Taten folgen. Die Iserlohner müssen den Willen zeigen, dass sie den Kampf um den Platz 10 noch nicht aufgegeben haben. Eine weitere Niederlage begräbt sicher die Hoffnungen der Iserlohner, dass man das Minimalziel Platz 10 noch erreichen kann. Darum erwarten die Fans eine entsprechende Reaktion; doch ob man diese gerade auf fremden Eis erleben wird, ist doch sehr fraglich. Wer also wird seine miserable Statistik verbessern, das Heimteam aus Krefeld oder der Gast aus Iserlohn?
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 15. Jan 2017, 07:10

@BrickTop, sieht man sich in krefeld?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kirst » So 15. Jan 2017, 12:16

Dieser Thread ist ein Spiegelbild der Situation. Normalerweise sind hier vor dem ersten Bully immer diverse Einträge.
Vermutlich ist die völlige Ernüchterung eingetreten. Es lohnt sich wahrscheinlich wirklich nicht, hier Geld für Tinte auszugeben und was zu schreiben.
Zumindest geht es mir so. Mal sehen, welches Desaster wir heute erleben könnten in OBERHAUSEN :lol:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 15. Jan 2017, 12:45

Kirst hat geschrieben:Dieser Thread ist ein Spiegelbild der Situation. Normalerweise sind hier vor dem ersten Bully immer diverse Einträge.
Vermutlich ist die völlige Ernüchterung eingetreten. Es lohnt sich wahrscheinlich wirklich nicht, hier Geld für Tinte auszugeben und was zu schreiben.
Dann kann ich mir die letzten Vorberichte ja sparen. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon mallet » So 15. Jan 2017, 13:00

JudgeDark hat geschrieben:
Kirst hat geschrieben:Dieser Thread ist ein Spiegelbild der Situation. Normalerweise sind hier vor dem ersten Bully immer diverse Einträge.
Vermutlich ist die völlige Ernüchterung eingetreten. Es lohnt sich wahrscheinlich wirklich nicht, hier Geld für Tinte auszugeben und was zu schreiben.
Dann kann ich mir die letzten Vorberichte ja sparen. ;)
Bitte nicht ganz! ;)
Aber wenn heute verloren wird, dann würde ich demnächst (als Kunstgriff :D ) den Telegrammstil wählen.
Wenn Kurzarbeit, dann überall im Eiswerk. :D

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » So 15. Jan 2017, 13:11

Ich glaube nicht an einen Sieg. Möglichweise ganz knapp, aber ich denke eher dass die Serie heute reißen wird.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » So 15. Jan 2017, 13:18

Ich sag schon mal Glückwunsch an Krefeld :floet: :floet:

Auch wenn die Fans kein schönes Eishockey sehen werden, schafft es Krefeld dennoch mit einem 3 : 1 Sieg unserer Trümmertruppe zu zeigen, dass Sie zurecht da unten stehen :roll:

SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » So 15. Jan 2017, 13:32

JudgeDark hat geschrieben:Dann kann ich mir die letzten Vorberichte ja sparen. ;)
Nein bitte nicht, auch wenn ich nicht oft schreibe, ich lese Deine Vorberichte sehr gerne, auch wenn ich mehr als ernüchtert bin derzeit.
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 15. Jan 2017, 13:41

Diese Truppe holt keinen 3er mehr. Man muss es auch mal aus menschlicher Sicht sehen. Einige Spieler geben noch alles, andere sind gedanklich schon weg aus Iserlohn. Dann kommt noch ein bisschen Pech dazu. Irgendwann hat man da als Sportler auch Mentalitätsblock. Wenn du da drinnen hängst, läuft ne menge gegen einen.
Sie hätten zu hause gegen Düsseldorf und Schwennigen gewinnen müssen. Dann wäre es einfacher geworden.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 15. Jan 2017, 13:56

dafri hat geschrieben:Diese Truppe holt keinen 3er mehr. Man muss es auch mal aus menschlicher Sicht sehen. Einige Spieler geben noch alles, andere sind gedanklich schon weg aus Iserlohn. Dann kommt noch ein bisschen Pech dazu. Irgendwann hat man da als Sportler auch Mentalitätsblock. Wenn du da drinnen hängst, läuft ne menge gegen einen.
Sie hätten zu hause gegen Düsseldorf und Schwennigen gewinnen müssen. Dann wäre es einfacher geworden.
Du hast die Situation treffend beschrieben, so sehe ich das auch :(
Where's the Revolution?

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 15. Jan 2017, 14:27

Heute gibts die nächste klatsche ... Eine grosse Zahl den Fans seztzen keinen Pfifferling mehr auf den Einzug in die Play Offs .Saison abhacken und planen für die nächste .Ich tippe 5 - 3 für Krefeld
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Gretelspapa

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » So 15. Jan 2017, 14:29

Dann starte ich jetzt die Opposition zu euren Meinungen.

Wir gewinnen heute mit mind. 3 Toren Vorsprung. Warum das so sein wird, kann ich nicht erklären. Aber ich bin mir sehr sicher.

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » So 15. Jan 2017, 14:57

Kirst hat geschrieben:Dieser Thread ist ein Spiegelbild der Situation. Normalerweise sind hier vor dem ersten Bully immer diverse Einträge.
Vermutlich ist die völlige Ernüchterung eingetreten...
Nee, ganz und gar nicht. Ich bin höchst euphorisch, da anderweitig priorisiert.:schal:
KOSCHITZE

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 15. Jan 2017, 15:40

Sehe es wie dafri und Sir Henry ... ich glaube auch nicht mehr daran, dass sich dieses Team noch findet. Dazu liegt zu viel im Argen!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kirst » So 15. Jan 2017, 15:43

JudgeDark hat geschrieben:
Kirst hat geschrieben:Dieser Thread ist ein Spiegelbild der Situation. Normalerweise sind hier vor dem ersten Bully immer diverse Einträge.
Vermutlich ist die völlige Ernüchterung eingetreten. Es lohnt sich wahrscheinlich wirklich nicht, hier Geld für Tinte auszugeben und was zu schreiben.
Dann kann ich mir die letzten Vorberichte ja sparen. ;)
Bloß nicht. Will ich nicht drauf verzichten. Viel zu gut. Du bist die einzige Konstante, auf die Verlass ist. Wobei wir uns auf Niederlagen mittlerweile auch verlassen können. Woher sollen die Roosters denn dann eigentlich ihre Taktik hernehmen. Deine Berichte sind sicher Grundlage jeder Taktikbesprechung. Vermutlich auch der wahre Grund, warum Haake abkömmlich wurde ;-)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 15. Jan 2017, 15:49

Falls noch jemand kommen will, hier ist noch jede Menge Platz im Gästeblock...
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 15. Jan 2017, 15:50

@Kirst
:D ;)

@Franky
Ne ... lass mal gut sein, ich schaue lieber am Rechner, dann kann ich bei Bedarf ausmachen. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 15. Jan 2017, 15:54

Vielleicht ist es hier so leer, weil viele in Oberhausen gelandet sind...
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 15. Jan 2017, 15:59

:lol: :rauf: :lol:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 15.01.2017 - KRE vs. IEC - DEL 2016/2017 - 38. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Duris2# » So 15. Jan 2017, 16:08

Hoffentlich ist der Spieler-Bus nicht Oberhausen gefahren :gruebel:
Wem gehört die Chiefs?