Quo Vadis ? Roosters

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » So 24. Feb 2019, 23:47

soese1 hat geschrieben:
Hardy86 hat geschrieben: Ich bin seit 25 Jahren auch regelmäßig auswärts in Krefeld, Köln und Düsseldorf und hatte nie Probleme mit Ordnern, gegenerischen Fans oder sonstwas...
Muss dazu sagen, ich hatte aber auch nie eine Trommel dabei... :D

Und wahrscheinlich hast Du dich dort vor, während und nach den Spielen auch nicht benommen wie ein asoziales A....loch, sondern diese mit den gegnerischen Fans zusammen gefeiert. So wie wir Eishockeyfans das zu den Zeiten, als sich die Ultras noch nicht in Eishallen breitgemacht haben eben gelebt und geliebt haben. ;)
Ich hab mich entsprechend meiner Kinderstube als Gast benommen. Nicht gepöbelt und auch nicht gepopelt... ;)
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 25. Feb 2019, 07:12

Schwabenrooster hat geschrieben:In Herne hatte ich eigentlich immer viel Spass. Essen war natürlich schon etwas kribbeliger. :red:

In Herne bin ich irgendwie nie gewesen.
Was Essen und Duisburg betrifft, da stehen die Eishallen in direkter Nähe zum Fußballstadion und Stress gab es da immer dann, wenn die Eishockeyspiele Sonntagabend waren und die Fußball-Honks nach den Nachmittagsspielen in die Eishallen kamen.
Klar, Krawallos gab es auch früher schon beim Hockey. Aber die konnte man an einer Hand abzählen und vor allem waren sie nicht als Solche organisiert. Und Jetzt Schluss damit, dass hatten wir hier alles schon x mal und es es führt zu nichts. Jeder kann ja über Ultras denken wie er möchte. Die einen finden sie Toll und bewundernswert, Andere finden sie einfach nur zum Kotzen. Ich fand´s definitiv besser ohne.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 25. Feb 2019, 07:16

Hardy86 hat geschrieben:Ich hab mich entsprechend meiner Kinderstube als Gast benommen. Nicht gepöbelt und auch nicht gepopelt... ;)

Genau und wer sich so benimmt, wie es sich für einen Gast geziemt, dem wurde seiner Zeit auch Gastfreundschaft zu Teil.
Das ist leider weitestgehend oder eben nur noch einzelnd möglich und mir jedenfalls braucht Niemand erzählen, dass nicht die Ultras der Grund dafür sind. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 25. Feb 2019, 10:02

soese1 hat geschrieben:
Hardy86 hat geschrieben:Ich hab mich entsprechend meiner Kinderstube als Gast benommen. Nicht gepöbelt und auch nicht gepopelt... ;)

Genau und wer sich so benimmt, wie es sich für einen Gast geziemt, dem wurde seiner Zeit auch Gastfreundschaft zu Teil.
Das ist leider weitestgehend oder eben nur noch einzelnd möglich und mir jedenfalls braucht Niemand erzählen, dass nicht die Ultras der Grund dafür sind. ;)
Doch, ich halte es nämlich für Unsinn. Und ich bin ebenfalls schon 3 Jahrzehnte dabei und kenne die Zeit vor den Ultras, als auch danach. Aber stimmt, es braucht dir niemand das erzählen, du hast deine Meinung eh schon ins Gehirn tätowiert :P
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » Mo 25. Feb 2019, 11:45

Schaut mal auf Facebook--
Die EISHÖLLE am Seilersee---interresante Bilder

Alex bei Bobby Reynolds

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 28. Feb 2019, 09:03

Heute wird der EC Deilinghofen 60 Jahre alt.
Happy Birthday!

Bild

Bild

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 28. Feb 2019, 14:05

Happy Birthday! :coool: :schal: :mucke:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 28. Feb 2019, 14:18

Und zur Feier des Tages gibt es Seidenschals aus Polyester :schock: :lol:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebes Eishockey im Sauerland!
Zum 60-jährigen Jubiläum der passende Seidenschal.
-Beidseitig bedruckt
-Limitiert

100% Polyester
https://iserlohn-roosters.de/produkt/ch ... EHHkyOPYIw
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 28. Feb 2019, 18:15

Herzlichen Glückwunsch!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

HansuS
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jul 2011, 23:41
Wohnort: Menden

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon HansuS » Do 28. Feb 2019, 19:52

Weitere Impressionen zu den Aktionen der vergangenen Nacht:

https://www.ultras-iserlohn.net/60-jahre-bilder

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Do 28. Feb 2019, 20:12

HansuS hat geschrieben:Weitere Impressionen zu den Aktionen der vergangenen Nacht:

https://www.ultras-iserlohn.net/60-jahre-bilder
Klasse Aktion :rauf: :rauf: :rauf: :rauf:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 28. Feb 2019, 20:18

HansuS hat geschrieben:Weitere Impressionen zu den Aktionen der vergangenen Nacht:

https://www.ultras-iserlohn.net/60-jahre-bilder
Respekt :rauf:
Where's the Revolution?

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon JimBob » Do 28. Feb 2019, 21:32

Franky hat geschrieben:Und zur Feier des Tages gibt es Seidenschals aus Polyester

:D :lol:

We few, we happy few, we band of brothers

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Fr 1. Mär 2019, 05:50

Habt ihr fein gemacht ! :rauf:
Schade, dass die schönen Plakate zwischen dem ganzen Zeug, das die Stadt und der Club überall angebracht haben, so untergehen.
;) :danke:
KOSCHITZE

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 5. Mär 2019, 08:58

Bericht über die Roosters in der WDR-Lokalzeit - Interview mit Brück

Der Bericht fängt etwas früher an ... ab 13:37!

Die Aussagen von Brück sind die typischen ... er spricht von Erwartungshaltung der Fans, ist aber auch kritisch bzgl. der Kommunikation bei Personalentscheidungen ... ! Ich denke hier soll sich jeder ein eigenes Bild machen.

Aber er sagt auch, dass jetzt erst ein sportlicher Leiter bekannt gegeben wird und dann ein Trainer ... !
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 7. Mär 2019, 11:43

Heute gibt es wohl die ein oder andere News. Ich bin gespannt :kaffee:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 7. Mär 2019, 12:58

Klar. Hommsi wird offiziell als Sportlicher Leiter bestätigt ;)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 7. Mär 2019, 17:54

Ich bleibe dabei ... mir gefällt die Entscheidung nicht! Man verpasst hier eine Chance ... !

Es sind zwar tolle Worte die da von Hommel kommen und die meint er sicher auch so ... ! Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass man mal völlig neues Blut in die Organisation holt und das an einer elementar wichtigen Stelle! Mir signalisiert das "weiter wie bisher" ... ist aber eben meine persönliche Meinung!

Ich wünsche Hommel viel Erfolg und ein gutes Händchen ... Gratulation zum neuen Posten! Mögen den vielen schönen Worten auch Taten folgen!

Christian Hommel als neuer sportlicher Leiter vorgestellt
(Quelle: eishockey.magazin.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 8. Mär 2019, 09:16

JudgeDark hat geschrieben:Ich bleibe dabei ... mir gefällt die Entscheidung nicht! Man verpasst hier eine Chance ... !

Es sind zwar tolle Worte die da von Hommel kommen und die meint er sicher auch so ... ! Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass man mal völlig neues Blut in die Organisation holt und das an einer elementar wichtigen Stelle! Mir signalisiert das "weiter wie bisher" ... ist aber eben meine persönliche Meinung!

Ich wünsche Hommel viel Erfolg und ein gutes Händchen ... Gratulation zum neuen Posten! Mögen den vielen schönen Worten auch Taten folgen!

Christian Hommel als neuer sportlicher Leiter vorgestellt
(Quelle: eishockey.magazin.de)

Hier schließe ich mich an, dass sehe ich absolut genau so.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Quo Vadis ? Roosters

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 8. Mär 2019, 09:28

Mir signalisiert das "weiter wie bisher" ... ist aber eben meine persönliche Meinung!
Was ich bisher seit gestern so gelesen habe, signalisiert man mir genau das Gegenteil. Aber ich kann aufgrund der Vergangenheit die Vorbehalte dennoch verstehen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)