23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag 5:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Hardy86 »

Als erstes, ich fand das Spiel heute auch um Längen besser als gegen Bremerhaven, was wiederum auch sehr schwer zu unterbieten war!!!

Es wird dieses Jahr wirklich um nichts anderes gehen als Platz 10. Kader und System passen für mich nach wie vor nicht zusammen!

Wir spielen auf der großen europäischen Eisfläche in der DEL eine ganz spezielle taktische Ausrichtung!
Die vielen Ü30 Spieler (teilweise noch von Übersee ohne Europa Erfahrung) haben das System von Jari in weiten Teilen nach wie vor nicht verinnerlicht! :roll:

Zudem wurden zu viele verdiente Spieler abgegeben, als das man sich auf der Legende ausruhen könnte, dass schon zugesagte Spieler abgesprungen wären. Diese Ausrede halte ich übrigens für nicht gerade professionell...

Zudem wurden diese Saison keine hungrigen junge Übersee-Jungs verpflichtet (wovon wir in den letzten Jahren häufig gelebt haben).

Und von Außen sieht es so aus, als wenn Team und Trainergespann keine Einheit wären.

Zum ersten Mal seit Jahren empfänden die meisten Platz 11 als nicht zufriedenstellend!

Ich bin gespannt... ;)
[b][color=#000080]Seit wir zwei uns gefunden...[/color][/b] [color=#000080][b]Ooooh ECD[/b][/color]... :schal: :jump:
MERC
Beiträge: 0
Registriert: So 2. Okt 2011, 11:34

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von MERC »

JudgeDark hat geschrieben:Hab ich auch mal gedacht, ist aber Quatsch! Der hat den Vertrag gerade verlängert, den tun sie nicht an den Wind! Es reicht einfach mit den Jungs nicht für 60 Minuten!
Dass eure Jungs, bei der kurzen Bank, heute zwei Drittel dagegen hielten hat mich schon überrascht. Jetzt macht die mal, nicht du Judge, nicht so runter. Die waren platt im letzten, kein Wunder bei 2 1/2 Reihen.

Gruß aus Mannheim
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von JimBob »

60 Minuten Gefühlschaos mit den Roosters................................................. :popcorn: .. :sauf: ........... :jump: .......................... :jump: ...... :popcorn: ... :sauf: .......... :( .................. :sauf: ............... :jump: ............. :sauf: ............ :popcorn: ........... :popcorn: ......... :roll: ........ :wall: .................Bild.Bild.............Bild..........................Bild................. :jump: ..................................Bild..............................Bild......................... :evil:

Ich werde zu alt für den Scheiß :|

We few, we happy few, we band of brothers
tomte
Beiträge: 0
Registriert: Do 5. Mär 2015, 02:57

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von tomte »

Also ja ich hab eigentlich kampf und ne ganz gute leistung gesehen. zumal se 5 spieler nicht dabei hatten und down jones und rallo könnte man als nummer 1 reihe bezeichnen.

ich hab die letzten wochen hier immer gelesen wenn der einsatz stimmt dann wären alle zufrieden auch wenn se 52 spiele verlieren.
ich weiß auch dass das keiner will aber naja sie haben nunmal ne gute leistung gebracht und ja sie machen allgemein viel zu viele individuelle fehler und ja wir verlieren auswärts jedes spiel
aber ich hab in den letzten 20 jahren durchaus auch schon mannschaften gesehen die gegen mannheim keine chance gehabt hätten deswegen hoffe ich weiterhin dass die jungs da aufm eis
noch irgendwo nen schalter finden und einfach mal zwei drei spiele gewinnen weil selbstvertrauen würde glaube schon einiges bewirken gerade.

ich bin endlich wieder mal wieder auf besuch in iserlohn und werde am 26ten mit freude in die halle gehen und alles geben weil ich kein bock hab von meinen ganzen nürnberger kollegen mir wieder
was anhören zu müssen wenn ich wieder heimkomme. also irgendwie die katzen besiegen am besten dreckig hauptsache drei punkte an weihnachten war in iserlohn immer alles möglich...
Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Mkler77 »

Zwei Drittel gut gespielt hin oder her wenn am Ende nicht so langsam mal was zählbares übrig bleibt brauchen die gar nicht mehr antreten.
Hab nicht viel vom Spiel mitbekommen und war lieber noch einmal auf dem Weihnachtsmarkt :rauf: aber Dieters Aussage nach dem Spiel im Radio "Wir haben uns nicht genug konzentriert oder so" geht mal gar nicht.
Ich finde auch die sollten mal für ein Spiel die "Leistungsträger" auf die Bank setzten und den Nachwuchs einfach mal ne Chance geben. Schlechter kann das Ergebnis nicht mehr werden.

Schöne Weihnachten Euch allen.
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von dafri »

Ok,die Mannschaft hat 2. Drittel sehr gut gespielt,im dritten Abschnitt hat die Luft gefehlt. Der Mannheimer Druck war natürlich enorm.
Das mit Jones,Bassen,Rallo,Down,Ross Entlastung fehlt sollten man wirklich berücksichtigen. Gekämpft haben sie auch bis zum Schluss.

Nach dem Bremerhafen Spiel hätte ich nicht damit gerechnet. Die Mannschaft braucht das Erfolgserlebnis,mal 2-3 Spiele hinter einander gewinnen,egal wie .... gewinnen sie unschön,meckern wir auch alle wieder. Verlieren wir schön gespielt..auch kagge.

Morgen holen wir den 3er und dann räumen wir auf....fällt mir ehrlich gesagt sehr schwer dran zu glauben :schock:

Ich hoffe das Mende und Konsorten schon fleißig am neuen Team arbeiten und aus den Fehlern dieser Saison Schlüsse ziehen.
Body-Rooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:32

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Body-Rooster »

dafri hat geschrieben:Ok,die Mannschaft hat 2. Drittel sehr gut gespielt,im dritten Abschnitt hat die Luft gefehlt. Der Mannheimer Druck war natürlich enorm.
Das mit Jones,Bassen,Rallo,Down,Ross Entlastung fehlt sollten man wirklich berücksichtigen. Gekämpft haben sie auch bis zum Schluss.

Nach dem Bremerhafen Spiel hätte ich nicht damit gerechnet. Die Mannschaft braucht das Erfolgserlebnis,mal 2-3 Spiele hinter einander gewinnen,egal wie .... gewinnen sie unschön,meckern wir auch alle wieder. Verlieren wir schön gespielt..auch kagge.

Morgen holen wir den 3er und dann räumen wir auf....fällt mir ehrlich gesagt sehr schwer dran zu glauben :schock:

Ich hoffe das Mende und Konsorten schon fleißig am neuen Team arbeiten und aus den Fehlern dieser Saison Schlüsse ziehen.
Es könnte auch anders ausgehen - Roosters kündigen den Pachtvertrag!
http://www.waz.de/sport/lokalsport/iser ... 78977.html
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

MERC hat geschrieben: Dass eure Jungs, bei der kurzen Bank, heute zwei Drittel dagegen hielten hat mich schon überrascht. Jetzt macht die mal, nicht du Judge, nicht so runter. Die waren platt im letzten, kein Wunder bei 2 1/2 Reihen.

Gruß aus Mannheim
Oh weh, jetzt müssen wir schon vom Gegner getröstet werden ;)
Ne, im Ernst jetzt, sehr fair :rauf: Die Enttäuschung sitzt halt sehr tief, zum Einen wurde den Fans eingeredet, dass der Kader in dieser Saison weiter entwickelt werden sollte, dass hat nicht wirklich geklappt. Zum Anderen sind die, oftmals vermeidbaren, Niederlagen, nicht spurlos an uns vorbei gegangen, da haben einige Leistungsträger eher ein Schaulaufen aufs Eis gelegt....

Gruß zurück in die Kurpfalz, frohes Weihnachtsfest ;)
Where's the Revolution?
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

MERC hat geschrieben:Dass eure Jungs, bei der kurzen Bank, heute zwei Drittel dagegen hielten hat mich schon überrascht. Jetzt macht die mal, nicht du Judge, nicht so runter. Die waren platt im letzten, kein Wunder bei 2 1/2 Reihen.

Gruß aus Mannheim
Danke für das Statement, viele Grüße nach Mannheim und ein frohes Fest obendrauf! ;)

Klar sieht man auch als Iserlohner Fan, dass die Mannschaft gestern als Rumpftruppe aufgelaufen ist, aber die Tore zum 1:2, 2:3 und 3:3 waren sowas von vermeidbar. Es sind diese dämlichen Fehler und die inkonsequente Spielweise, die mich persönlich so sauer macht. Sie haben sich reingehängt, die haben gekämpft ... aber sie bringen sich durch diese dummen Fehler um den Lohn der eigenen Arbeit und das immer und immer wieder. Es war ja nun nicht so, dass Mannheim übermäßig Druck aufs Tor gebracht hat ... viel ging außen rum, weil unser Team gut gestanden und viel geblockt hat. Wenn dann aber Periard und Friedrich den Puck nicht aus der Zone bekommen, dumme Strafen kassiert werden (wie die von Dizzy vor dem 1:2), vor dem Tor nicht aufgeräumt (schöne Grüße an Fischer und Orendorz) wird und der Goalie die Schoner nicht auf dem Eis lässt, wie vor dem schnellen 2:3 im letzten Drittel (welches zudem den Gegner noch stark macht), wenn man ein Team wie Mannheim kombinieren lässt und dabei zuschaut, dann sind das für mich mehr als vermeidbare Fehler. Fehler machen wir alle mal, aber diese Häufung meist in einem kurzen Zeitraum, die ist für mich unverständlich und leider sind die oftmals spielentscheidend, weil man ganz plötzlich extrem ins Hintertreffen geraten ist (bestes Beispiel Bremerhaven letzte Woche). Dazu noch Pech, denn wenn man mal sieht, dass Endrass auch einen Puck von der Latte an den Rücken bekommen hat, der aber am Tor vorbei geht und dann die Bude gegen Pickard eben genau andersrum läuft (Puck an den Pfosten, dann an den Rücken und dann ins Tor), dann passt das einfach irgendwie zu den Roosters in dieser Saison.

Wir kassieren dann in einem Drittel drei oder vier Buden und schenken die Spiele her ... da hilft auch das ganze kämpfen und rennen nichts, auch wenn ich davor respekt habe und es mich freut, dass man Einsatz zeigt. Doch muss man was gegen diese verkackten, wilden fünf Minuten tun, die sich die Roosters immer wieder ins Spiel einbauen.

Hier ein bischen Presse ... !

Ein Zittersieg zur Bescherung für Adler Mannheim
(Quelle: rnz.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Es ist die Gesamt-Performance, worüber das Team sich bislang so viel Misstrauen "erarbeitet" hat!
Spiele wie zuletzt in Bremerhaven gab es zu viele!

Die gestrige Leistung ist für sich gesehen den Spielverlauf wie die personellen Voraussetzungen betreffend völlig okay!
Wenn da nur nicht immer diese 5-Minuten-Fehler-Terrine wäre ...!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Antworten