Kader 2017/18/19/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 31. Jan 2017, 06:49

Nachdem was die Spieler in dieser Saison hier erleben mussten, dürfte es wohl ungleich schwieriger werden, die wenigen noch verbliebenen guten Jungs in Iserlohn zu halten. Da hätte ich tatsächlich sogar für Jeden Verständnis, der freiwillig nach Krefeld wechselt. :O

Ob Krefeld oder sonst wohin, ich fürchte Chet Pickard wird als Backup hinter Matze eh nicht mehr zu halten sein und Ryan Button, Dylan Wruck und Brad Ross wohl schon auf Grund dessen, dass sie das AL-Kontingent nicht belasten sowieso nicht. Hinzu kommt wie gesagt, dass diese Jungs wahrscheinlich froh sein werden, wenn ihre Verträge ausgelaufen sind und sie in diesem " Amok-Zirkus " endlich die Seegel streichen können.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 31. Jan 2017, 10:43

Ich bezweifle aber, dass es in Krefeld "harmonischer" zugeht, da war in jüngster Vergangenheit auch oft Trouble, Halle, Lizenz etc. :roll:
Where's the Revolution?

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 31. Jan 2017, 11:05

Ich würde jetzt auch nicht unbedingt behaupten, dass allzu viele Spieler weit mehr Werbung für sich gemacht haben als der Standort selbst.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 31. Jan 2017, 11:30

Brick Top hat geschrieben:Ich würde jetzt auch nicht unbedingt behaupten, dass allzu viele Spieler weit mehr Werbung für sich gemacht haben als der Standort selbst.
So sehe ich das auch ... ! Die Leistungen der letzten Spiele täuschen ja nicht über die hinweg, die man vorher angeboten hat.

Bzgl. Button und Pickard hab ich auch schon was gehört ... ! Ob das allerdings alles so kommt ... warten wir auf offizielle Bestätigungen; oftmals kam es ja auch gerne mal anders.

Zu der Personalie Pickard gibt es schon Presseinfos, wobei das auch Vermutungen sind:

So dürfte Torhüter Chet Pickard, der an diesem Dienstag wieder ins Training einsteigt, vorläufig der einzige potenzielle Rückkehrer sein. Der 27-jährige Schlussmann wird mit den Krefeld Pinguinen in Verbindung gebracht, und es spricht einiges dafür, dass seine Zeit am Seilersee endet. Denn der Vertrag mit Mathias Lange wurde bereits verlängert, und Ziel der sportlichen Leitung ist es, die Mannschaft auf der Torhüterposition in der kommenden Saison besser zu besetzen als in der noch laufenden.
(Quelle: wr.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Klemens
Beiträge: 0
Registriert: So 1. Jun 2008, 15:16

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Klemens » Di 31. Jan 2017, 14:42

Gehört zwar eher in die Gerüchteküche:

-Jaspers und Shevyrin sollen noch ein Jahr Vertrag haben (vereinsseitige Option?)

-Button liebäugelt wohl mit Krefeld, könnte sich einen Verbleib am Seilersee aber durchaus vorstellen

-es sollen wohl schon Vorverträge mit jungen Spielern aus NA geschlossen worden sein

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Kirst » Di 31. Jan 2017, 15:00

Klemens hat geschrieben: -es sollen wohl schon Vorverträge mit jungen Spielern aus NA geschlossen worden sein
Vorvertrag wäre gut. Hoffentlich ist es auch verbindlich. Nicht dass es nur Absichtserklärungen sind und es wieder heißt, man war sich mit Spielern einig und die sind wieder abgesprungen ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 31. Jan 2017, 15:02

Vorverträge wie bei den Jungs, die jetzt in BHV spielen? Oder wie bei Trevor Parkes? ;)

Mika Tarvainen wird hier auf der Seite übrigens auch noch im Kader der Roosters geführt...
War aber diese Saison garnicht bei uns und ist mittlerweile bei den Eisbären.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 31. Jan 2017, 16:02

Klemens hat geschrieben:-Jaspers und Shevyrin sollen noch ein Jahr Vertrag haben (vereinsseitige Option?)
Bei Jaspers bin ich nicht glücklich, bei Shevyrin wäre ich es.
-Button liebäugelt wohl mit Krefeld, könnte sich einen Verbleib am Seilersee aber durchaus vorstellen
Ich habe gegen Button nichts, aber diese Spielzeit gehörte er auch nicht unbedingt zu den Leistungsträgern. Wie gesagt, der deutsche Pass ist natürlich hilfreich.
-es sollen wohl schon Vorverträge mit jungen Spielern aus NA geschlossen worden sein
Sehe ich wie meine Vorredner ... ich hoffe, dass die Verträge mit Hand und Fuß sind und die Jungs nicht wieder abspringen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 31. Jan 2017, 16:05

Bei Button weiss man aber, dass er es kann.
Als Deutschen würde ich ihnen versuchen zu halten.

Diese Saison war ja keiner bei 100%.

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Di 31. Jan 2017, 16:06

JudgeDark hat geschrieben: Ich habe gegen Button nichts, aber diese Spielzeit gehörte er auch nicht unbedingt zu den Leistungsträgern. Wie gesagt, der deutsche Pass ist natürlich hilfreich.
Ganz ehrlich wer gehört diese Saison zu den Leistungsträgern ?? Bis auf Blank und die Jungen Wilden sehe ich leider keinen diese Saison aber abwarten, vielleicht geht die Kurve bei dem einen oder anderen doch wieder in die richtige Richtung :rauf:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 31. Jan 2017, 16:12

Richtig ... er kann es. Ich hoffe halt, dass er es bei einer Vertragsverlängerung auch unter Beweis stellt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 31. Jan 2017, 19:11

Patrick161085 hat geschrieben:Bei Button weiss man aber, dass er es kann.
Als Deutschen würde ich ihnen versuchen zu halten.

Diese Saison war ja keiner bei 100%.
Da haste recht!
Ich würde ihn auch gerne weiterhin im Trikot der Roosters sehen...
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 1. Feb 2017, 18:59

Sir Henry hat geschrieben:
Patrick161085 hat geschrieben:Bei Button weiss man aber, dass er es kann.
Als Deutschen würde ich ihnen versuchen zu halten.

Diese Saison war ja keiner bei 100%.
Da haste recht!
Ich würde ihn auch gerne weiterhin im Trikot der Roosters sehen...

Ich auch und auch Dylan Wruck und Brad Ross aber daraus wird wohl nichts.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Iecfan1990
Beiträge: 0
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 22:10

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Iecfan1990 » Mi 1. Feb 2017, 22:01

Gehen Ross und Wruck?

Wruck wäre ein grosser Verlust in mein Augen.

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 1. Feb 2017, 22:28

Wruck soll jedenfalls gehalten werden.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 2. Feb 2017, 08:06

Wruck hat mich nicht überzeugt, aber da war seine Verletzung und er hat nen deutschen Pass, das macht ihn wertvoll. Und ich sehe Steigerungspotential.

Ross muss man in meinen Augen nicht halten ... hätte ihn schon nach der letzten Saison nicht weiterverpflichtet.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Die7 » Do 2. Feb 2017, 11:54

Wruck würde ich auf jeden Fall halten.Ich denke er war diese Saison ängstlich wegen seiner schweren Verletzung die er hatte.Zudem hatte er nicht die Spieler neben sich die er davor die Saison hatte.Ich bin aber überzeugt das er zu alter Stärke zurück findet wenn er wieder einen technisch starken Spieler mit Übersicht ,und einen anderen der ihm Räume schaft neben sich hat,und er dann zu einem echten Törjäger wird .Als er mit York und Boris in einer Reihe gespielt hat,hat das auch super funktioniert.
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon mallet » Do 2. Feb 2017, 12:03

:nicken:

MAD2209
Beiträge: 0
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 14:57
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon MAD2209 » Do 2. Feb 2017, 17:46

Jetzt geht wieder das Große Spekulieren los !!! :lol: :lol: :lol:
Was auch immer passiert es kann nur besser werden !! :rauf: :rauf: :D :D
Nach Siegen erneut zu gewinnen, macht einen guten Eishockeyclub aus. Zu verlieren und mit einem Sieg zurückzukommen, macht auch einen guten Eishockeyclub aus.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 2. Feb 2017, 18:18

MAD2209 hat geschrieben:Jetzt geht wieder das Große Spekulieren los !!! :lol: :lol: :lol:
"Und ewig grüßt das Murmeltier!" ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)