Seite 192 von 198

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 07:28
von MeikelWuulw13

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 12:15
von soese1
Franky hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:05
Wie schon an andere Stelle geschrieben, wünsche ich mir einen richtig guten Stay-At-Home Verteidiger. Der Markt dafür müsste ja nun mächtig voll sein. ;-) :D
Austin Madaisky hat doch für die kommende Saison noch einen Vertrag.
;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 13:03
von Hock91
soese1 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 12:15
Franky hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:05
Wie schon an andere Stelle geschrieben, wünsche ich mir einen richtig guten Stay-At-Home Verteidiger. Der Markt dafür müsste ja nun mächtig voll sein. ;-) :D
Austin Madaisky hat doch für die kommende Saison noch einen Vertrag.
;)
Spielt aber, zumindest laut einem IKZ-Artikel vor einigen Tagen, in den Planungen für die kommende Saison (wohl zunächst) keine Rolle (mehr).

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 16:13
von Schwabenrooster
Ne, weil er wohl familiär an das Geschäft seines Vaters gebunden ist. Das wird nichts mehr. ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 21:20
von fahne
soese1 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 12:15
Franky hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:05
Wie schon an andere Stelle geschrieben, wünsche ich mir einen richtig guten Stay-At-Home Verteidiger. Der Markt dafür müsste ja nun mächtig voll sein. ;-) :D
Austin Madaisky hat doch für die kommende Saison noch einen Vertrag.
;)
Ist der denn gerade zuhause? Sonst geht's nicht

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 27. Mär 2020, 11:18
von Franky
Franky hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 10:12
https://iserlohn-roosters.de/2020/03/19 ... er-bleibt/

Mit Top-Scorer Halmo und Top-Torschütze Clarke ist Hommel weiterhin in Gesprächen, beide Stürmer prüfen derzeit auch andere Optionen.


Michael Clarke hat die Überprüfung anderer Optionen abgeschlossen und die von Augsburg für sich am besten empfunden und dort unterschrieben. Sehr sehr schade.

https://www.aev-panther.de/panther/news ... ,2875.html

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 27. Mär 2020, 12:39
von soese1
Franky hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 11:18
Franky hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 10:12
https://iserlohn-roosters.de/2020/03/19 ... er-bleibt/

Mit Top-Scorer Halmo und Top-Torschütze Clarke ist Hommel weiterhin in Gesprächen, beide Stürmer prüfen derzeit auch andere Optionen.


Michael Clarke hat die Überprüfung anderer Optionen abgeschlossen und die von Augsburg für sich am besten empfunden und dort unterschrieben. Sehr sehr schade.

https://www.aev-panther.de/panther/news ... ,2875.html
:(

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 27. Mär 2020, 18:59
von JudgeDark
Wenn er mal fit bleibt, dann ist er für Augsburg ein echter Gewinn, auch menschlich, gerade weil er zudem nen deutschen Pass hat.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 27. Mär 2020, 19:46
von Sir Henry
JudgeDark hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 18:59
Wenn er mal fit bleibt, dann ist er für Augsburg ein echter Gewinn, auch menschlich, gerade weil er zudem nen deutschen Pass hat.
Definitiv! Ich hätte allerdings eher mit einen anderen (finanzkräftigeren) Verein wie Nürnberg, Ingolstadt oder Wolfsburg gerechnet.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 27. Mär 2020, 20:58
von Die7
Ich habe mir echt gewünscht das er bleibt.Diese Saison haben wir gesehen zu was er in der Lage sein kann, eine absolute Bereicherung für unser Team .Konstant gute Leistung gebracht auf hohem Noveau. Schade das er immer andere Sturmpartner hatte.Die beste Phase hatte er als er mit Dimitriev und Höffel in einer Reihe gespielt hat,diese Reihe hat richtig gut funktioniert Er hat Verantwortung übernommen und die Reihe geführt , hat sie schnell und Torgefährlich gemacht.Neben ihm hat Höffel seine beste Saisonleistung gebracht, glaube in 7 Spielen 8 Punkte , und Dimitriev war kaum konnte an die Leistung anköpfen die er in Düsseldorf gezeigt hat .
Clarke wird ein derber Verlust und sehr schwer zu ersetzen sein.Ich habe damit gerechnet das er nach Berlin geht .

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 27. Mär 2020, 22:13
von JudgeDark
Sir Henry hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 19:46
Definitiv! Ich hätte allerdings eher mit einen anderen (finanzkräftigeren) Verein wie Nürnberg, Ingolstadt oder Wolfsburg gerechnet.

Stimmt ... mit Augsburg habe ich auch nicht gerechnet, hätte auch eher mit einem der finanzkräftigeren Clubs gerechnet, wie du auch.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 00:52
von Body-Rooster
JudgeDark hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 22:13
Sir Henry hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 19:46
Definitiv! Ich hätte allerdings eher mit einen anderen (finanzkräftigeren) Verein wie Nürnberg, Ingolstadt oder Wolfsburg gerechnet.

Stimmt ... mit Augsburg habe ich auch nicht gerechnet, hätte auch eher mit einem der finanzkräftigeren Clubs gerechnet, wie du auch.
Clarke ist für die Roosters gerade in Bezug mit dem deutschen Pass schon ein schwerer Verlust. Über die gesamte Saison gesehen, kam leider von ihm auch zu wenig. 2/3 der letzten Saison eher nicht besonders auffällig, traf erstmals im 16. Einsatz und viel Leerlauf zwischendurch. Spielte sich erst in den letzten Partien in den Vordergrund.

Christian Hommel sollte die jetzige Zeit nutzen um Ahnenforschung in Kanada zu betreiben, vielleicht finden wir dann ja mal wieder ein Juwel a la Raedecke, Teubert usw. für die Zukunft.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 11:03
von Schwabenrooster
Denke auch insgesamt gesehen ein durchaus ersetzbarer Spieler. Allein schon die Begründung:
Ich habe die Panther in den letzten beiden Jahren als vielversprechende Organisation wahrgenommen, die eine unglaubliche Fanbasis hinter sich hat.
bei wp.de. :roll: Ne, so jemanden brauche ich hier nicht wiederzusehen.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 12:09
von Franky
OHje.. Das ist doch eine Floskel, die nunmehr jeder Spieler drauf hat. Diesen Satz auf die Goldwaage zu legen ist mehr als albern.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 12:22
von Eishockeypapst
Schwabenrooster hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 11:03
Denke auch insgesamt gesehen ein durchaus ersetzbarer Spieler. Allein schon die Begründung:
Ich habe die Panther in den letzten beiden Jahren als vielversprechende Organisation wahrgenommen, die eine unglaubliche Fanbasis hinter sich hat.
bei wp.de. :roll: Ne, so jemanden brauche ich hier nicht wiederzusehen.
Ich bin der Meinung das es nicht so leicht sein wird für Clarke einen gleichwertigen Ersatz zu finden.
Ihn nicht mehr am Seilersee sehen zu wollen weil er seinen zukünftigen Arbeitgeber und seine Fans in höchsten Tönen gelobt hat, was übrigens auch jeder Spieler macht der nach Iserlohn wechselt, ist mehr als lächerlich.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 13:28
von Sir Henry
Das Gleiche hätte er (sein Berater) auch bei einen Wechsel nach Wolfsburg (Fans) oder Krefeld (vielversprechend Organisation) gesagt ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 13:32
von Franky
Bei einem Wechsel nach Wolfsburg hätte man ja auch sagen können "Ich werde die besten Fans der Liga aus Iserlohn sehr vermissen. Aber ich denke, dass ich mich an das monotone BummBummBumm schon gewöhnen werde. Fussballer mussten Geisterspiele bereits ertragen, dann sollte ich diese Ruhe im Stadion auch schaffen."

Wie gesagt, diese Fanlobhudelei gehört bei jeder Neuvorstellung dazu, da ist es auch egal, ob die Spieler das wirklich gesagt haben, oder der Schreiber einen Textbaustein benutzt.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 14:17
von klm91124
Zumal die Aussage, mal abgesehen von jedweden Floskeln, ja auch durchaus berechtigt ist.
Die sportliche Leitung arbeitet seit Jahren sehr solide, da Stadion ist klasse und die Stimmung ist sicher nicht schlechter als in unserer sogenannten Eishölle. Und das in Augsburg inzwischen mehr Geld ausgegeben wird, als bei uns, ist für den Spieler ja nun auch kein Nachteil.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 14:57
von Brick Top
Franky hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 13:32
Bei einem Wechsel nach Wolfsburg hätte man ja auch sagen können "Ich werde die besten Fans der Liga aus Iserlohn sehr vermissen. Aber ich denke, dass ich mich an das monotone BummBummBumm schon gewöhnen werde. Fussballer mussten Geisterspiele bereits ertragen, dann sollte ich diese Ruhe im Stadion auch schaffen.
:D :rauf:

Definitiv: Das Blabla gibt es bei nahezu jedem Wechsel überall hin. Damit sollte man sich nun wirklich nicht aufhalten.

Da seit dem Saisonende sicherlich angesichts der Aktualitäten keiner mehr irgendwen neu verpflichtet hat (Mannheim hat unterdessen offiziell einen Transferstopp verkündet, den viele im Stillen bereits praktizieren.), war Augsburg entweder schneller (Kein Vorwurf an Hommel, Clarke drehte erst spät auf.) oder hat mehr als einen Einjahresvertrag geboten. Von einem exorbitanten finanziellen Augsburger Angebot gehe ich mal nicht aus.
Hätte ihn gerne hier als deutschen Stammspieler noch ein weiteres Jahr gesehen, aber tragisch finde ich es nicht.
Hoffe nun auf Halmo, und alle anderen ALs werden irgendwann verpflichtet.
Zurück zu den deutschen Positionen: Wohin wechselt eigentlich André Rankel? War der nicht der beste Kumpel von Baxmann? :cool:

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 15:11
von Sir Henry
Brick Top hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 14:57

Zurück zu den deutschen Positionen: Wohin wechselt eigentlich André Rankel? War der nicht der beste Kumpel von Baxmann? :cool:
Dasselbe habe ich auch schon gedacht ;)