Kader 2019/20/21/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » So 19. Jan 2020, 22:43

JudgeDark hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 20:35
Ich finde es auch verwirrend und sehe keinen Grund dies so zu handhaben.
Das ist leider so bei unserem Verein und besonders Hommel sind äußerst unprofessionell und wenn Hommel ein Interview im TV gibt schäme ich mich immer. Beim letzten mal die ganze Zeit die Hände in den Hosentaschen und diesmal der Kragen vom grauenhaften Mantel nach oben geschlagen er meint wohl das wäre cool, alle Antworten musste man ihm förmlich aus der Nase ziehen . Hommel muss noch viel lernen auch den Umgang mit den Medien. Er kommt immer sehr arrogant rüber und unsympathisch, schlechter Stil eben. Ich hoffe das er das hier mal liest.

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » So 19. Jan 2020, 23:13

Roland hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 22:43
JudgeDark hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 20:35
Ich finde es auch verwirrend und sehe keinen Grund dies so zu handhaben.
Das ist leider so bei unserem Verein und besonders Hommel sind äußerst unprofessionell und wenn Hommel ein Interview im TV gibt schäme ich mich immer. Beim letzten mal die ganze Zeit die Hände in den Hosentaschen und diesmal der Kragen vom grauenhaften Mantel nach oben geschlagen er meint wohl das wäre cool, alle Antworten musste man ihm förmlich aus der Nase ziehen . Hommel muss noch viel lernen auch den Umgang mit den Medien. Er kommt immer sehr arrogant rüber und unsympathisch, schlechter Stil eben. Ich hoffe das er das hier mal liest.
Wenn er das hier liest und so arrogant ist wie du meinst, dann wird er herzhaft über deinen Post lachen...
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 20. Jan 2020, 08:32

Ich finde Hommel ist sehr authtentisch, ihm deswegen fehlende Professionalität zu unterstellen ist wirklich absurd. :O
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Mo 20. Jan 2020, 13:49

Schwabenrooster hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 08:32
Ich finde Hommel ist sehr authtentisch, ihm deswegen fehlende Professionalität zu unterstellen ist wirklich absurd. :O
Ich bin nicht der Einzige der das so wahrnimmt, es geht hier um seine Interviews, von absurd kann hier keine Rede sein.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon dafri » Di 21. Jan 2020, 09:06

O'connor mit einer wohl länger fristigen Verletzung. Das Verletzungs Pech von Leistungs Trägern ist scho ungewöhnlich hoch diese Saison .

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 21. Jan 2020, 09:18

Quelle ? :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Franky » Di 21. Jan 2020, 09:20

Steht wohl im IKZ. Ich habe leider auch kein Abo.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 21. Jan 2020, 10:30

Stimmt, da ist ein Bild, da steht "Ryan O’Connor (re.), hier im jüngsten Heimspiel gegen München, fällt auf unbestimmte Zeit aus." So ein Dreck. :heul:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Di 21. Jan 2020, 11:57

Im Artikel steht, dass der Trainer nichts dazu sagen kann wie lange O Connor ausfällt. Klingt so als wüsste er noch nicht genau was er hat also abwarten ...
Buschmann war bei dem Spiel laut dem Artikel auch nicht zu 100% fit und hat mit einem Virus gespielt.

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Franky » Di 21. Jan 2020, 12:05

Ein bissl doof ausgedrückt bei Buschmann. Ich kann mich nicht erinnern, dass er überhaupt mitgespielt hatte. Stand auch nicht in der Aufstellung.
Scheinbar ist er mit dem Bus mit der Mannschaft hin gefahren, aber getrennt wieder zurück.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 21. Jan 2020, 12:59

dafri hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 09:06
O'connor mit einer wohl länger fristigen Verletzung.
:( i
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 21. Jan 2020, 15:17

Ich weiß, dass O´Connor nicht schwer verletzt ist und eventuell am Freitag wieder dabei ist. Das habe ich von einer Person erfahren, die zum inneren Zirkel des IEC gehört.
berichtet ein User im BF.

könnte stimmen, soweit ich weiss hat er heute auch wieder trainiert.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 21. Jan 2020, 21:11

Das hört man gerne ... wäre schön, wenn er nicht verletzungsbedingt ausfällt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Fan98
Beiträge: 0
Registriert: So 22. Dez 2019, 18:12

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Fan98 » Mi 22. Jan 2020, 23:15

Da in den vergangenen Wochen schon ein paar Leute Ihre Eindrücke und Wunschkaderplanungen hier geschrieben haben, würde ich auch meine mal hier rein schreiben. Dabei gehe ich mal alle aktuellen Spieler nacheinander durch. Gerne könnt ihr auch eure Einschätzungen hierzu ergänzen

Position: Goalie
Andy Jenike: Hat nach eigener Aussage noch Vertrag für die nächste Saison. Demnach haben wir schonmal einen guten Rückhalt. Meiner Meinung nach hat er sich nach einer eher schwierigeren Anfangsphase sehr gut in Iserlohn entwickelt und ist aktuell die klare Nummer eins.

Anthony Peters: Er hat keinen Vertrag mehr für die nächste Saison. Am Anfang der Saison war er eine überragender Rückhalt für unsere Mannschaft. Er hat deutlich über meinen Erwartungen gespielt. Zuletzt steht er eher im Schatten von Jenike. Ich würde ihn leider nicht verlängern, weil er keinen deutschen Pass besitzt und wir die AL dringend im Sturm benötigen.

Fazit: Im Tor dürften wir mit Jenike nächste Saison gut aufgestellt sein. Ich hoffe das man einen zweiten guten Torwart hinzu verpflichten kann. Für Neffin dürfte der Schritt noch ein Jahr zu früh kommen. Ich hoffe er kann nächste Saison in der DEL2 Erfahrung sammeln.


Position: Verteidigung
Jens Baxmann: Er hat nächste Saison noch Vertrag am Seilersee. Leider spielt er hinter meinen und ich denke auch den Erwartungen der Roosters. Ich hoffe das er sich nächste Saison deutlich steigern kann. Allerdings schätze ich ihn auch so ein, dass er das selber weiß und im Sommer hart dafür arbeiten wird.

Erik Buschmann: Für mich die Überraschung im Kader der DEL. Er kam aus der Oberliga und war denke ich auch noch beim Kooperationspartner eingeplant. Erik macht seinen Job einfach gut und lernt sehr schnell dazu. Zum Glück konnte man seinen Vertrag um 2 weitere Jahre verlängern. Er wird denke ich im nächsten Jahr eine noch größere Rolle spielen.

Ryan O´Connor: Für mich der beste Verteidiger im Kader der Roosters. Auch hier konnte man den Vertrag verlängern. Ein sehr wichtiger Baustein im Kader der Roosters, auch für nächste Saison.

Dieter Orendorz: Auch er hat für die nächste Saison noch einen Vertrag bei den Roosters. Orendorz immer mal wieder mit höhen und tiefen. Ich hoffe er kann sich noch ein bisschen mehr festigen. Ansonsten spielt er das, was man von ihm erwarten kann.

Bobby Raymond: Sein Vertrag besteht auch noch in der nächsten Saison. Blieb am Anfang auch etwas hinter meinen Erwartungen zurück, hat allerdings in den letzten spielen, vorallem jetzt in 2020 ordentlich zugelegt, was er auch mit seinen Toren aufzeigt. Hoffentlich kann er daran jetzt anknüpfen und so konstant weiter spielen.

Daine Todd: Er besitzt nächste Saison auch noch einen Vertrag. Leider viel verletzt diese Saison. Hier muss man mal schauen wie sich das entwickelt.

Tobias Schmitz: Er macht seine Sache überragend dafür, dass er fast die ganze Saison bei Herne gespielt hat. Ich gönne ihm die Spielpraxis in Iserlohn, da er sich voll reinhängt. Vielleicht kann er sich ja ebenfalls bei Hommel empfehlen, um nächste Saison bei den Roosters fester Bestandteil zu sein. Hier wird sich im Sommer zeigen, ob er die Entscheidenen Schritte macht.

Chris Rumble: Auch ein guter Verteidiger, der aktuell aber keinen Vertrag für nächste Saison besitzt. Hier wird interessant sein, ob sein Vertrag verlängert wird, da er eine AL belegen würde.

Fazit: Die Verteidigung für nächste Saison steht quasi schon. Mit O´Connor, Raymond, Todd sind 3 AL Lizenzen belegt. Des weiteren ergänzen Buschmann, Orendorz und Baxmann die Verteidigung. Für mich würde eine Verlängerung von Rumble aber schon Sinn machen, sofern nicht Austin Madaisky im Sommer kommt, der nämlich einen Vertrag für nächste Saison hätte. Er würde keine AL belegen. Hier wird man abwarten müssen wie es sich entwickelt und wie Schmitz sich im Sommer macht.


Position: Angriff
Michael Clarke: Er besitzt für die nächste Saison keinen Vertrag mehr am Seilersee, nachdem er nun das zweite Jahr da ist. Ich würde ihn einen neuen Vertrag geben, da er einer unserer besten deutschen Angriffsspieler ist. Vielleicht kann er in einer Reihe mit anderen Nebenleuten nächste Saison auch mehr Scoren.

Alexei Dmitriev: Auch er ist die zweite Saison bei uns und hat für die nächste Saison keinen Vertrag mehr. Ich würde mit ihm auch nicht verlängern. Seine Leistung reicht über weiter Strecken einfach nicht immer für die DEL.

Tim Fleischer: Ohne Frage ein sehr talentierter Spieler, an dem wir denke ich noch viel Spaß haben. Man muss bei ihm beachten, dass es seine erste DEL Saison ist. Zum Glück hat er einen längerfristigen Vertrag. Er passt perfekt in das Konzept der Roosters.

Julian Lautenschlager: Genauso wie Tim passt auch er perfekt in das Konzept. Leider hat er nächste Saison keinen Vertrag mehr. Ich würde ihm trotz das er aus der U23 Regel fehlt einen Vertrag geben. Gerade in den letzten Wochen hat seine Leistung enorm zugenommen. Sein Potenzial ist denke ich noch riesig. Nicht umsonst darf er aktuell mit Grenier und Halmo in Reihe 1 spielen.

Marko Friedrich: Er besitzt noch einen Vertrag, allerdings muss man gucken was seine Gesundheit macht. An dieser Stelle nochmal Gute Besserung!

Alexandre Grenier: Für mich ein sehr starker Spieler, der aber noch nicht voll angekommen zu scheint. Ich würde die AL für ihn nächste Saison auf jeden Fall mit ihm besetzten. Ich denke er wird nächste Saison sehr wertvoll.

Mike Halmo: Der Vertrag von ihm läuft zum Ende der Saison auch aus. Ich denke bei ihm kann man durchaus auch eine Verlängerung in betracht ziehen.

Mike Hoeffel: Bei ihm bin ich mir nicht sicher was man machen soll. Für ihn spricht der deutsche Pass, allerdings wird man sich mehr von ihm erhofft haben. Die Frage dürfte hier sein, ob die Roosters ein Upgrade für humane Preise für ihn finden.

Jamie McQueen: Kam in der Saison und fügte sich sehr gut ein. Er scheint sich auch in Iserlohn wohl zu füllen. Das er schwierig ist, kann ich aktuell nicht sehen. Daher würde ich mit ihm verlängern, da er zuverlässig scort. Außerdem hat er unser Powerplay enorm aufgewertet. Interessant ist nur, das er nächste Saison wieder in Schwenningen Vertrag hat, jedoch glaube ich nicht das Schwenningen mit ihm plant.

Alex Petan: Er hat auch keinen Vertrag mehr. Leider bin ich nicht überzeugt von ihm und würde den Vertrag nicht verlängern.

Brody Sutter: Gleiches gilt auch für Sutter, obwohl in der letzten Woche echt gut war. Über die Saison gesehen aber leider zu wenig.

Neal Samanski: Ähnlich wie Fleischer macht er auch seine erste DEL Saison. Hier muss man abwarten wie er sich über den Sommer macht.

Jake Weidner: Er hat für die nächste Saison noch Vertrag. Er ist bei weiten kein Scorer, aber spielt eine gute Unterzahl und ist da enorm wichtig für die Roosters. Ich hoffe er entwickelt sich über den Sommer weiter.

Daniel Weiß: Er hat keinen Vertrag mehr. Leider hatte ich ihn in Nürnberg anders in Erinnerung. Ich denke auch nicht das er bleiben würde, weil die Zeichen wohl auf Abschied in Richtung Schwenningen zu seinem Bruder stehen.


Fazit: Mit Fleischer, Friedrich, Weidner stehen noch nicht viele Angriffsspieler fest. Dazu würde ich wie oben beschrieben noch gerne Clarke, Lautenschlager, Grenier, Halmo und McQueen packen. Somit hätten wir dann 3 AL im Angriff verplant. Dazu müsste Hommel dann 2 Top AL Spieler holen und 3 Spieler mit deutschem Pass. Insgesamt hätten wir dann eigentlich eine gute Balance zwischen Kontinuität und Neuem.

Fan98
Beiträge: 0
Registriert: So 22. Dez 2019, 18:12

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Fan98 » Do 23. Jan 2020, 22:04

Da heute ein sehr interessanter Bericht aufgetaucht ist, möchte ich meinen Beitrag von gestern noch ergänzen. In dem Artikel wird von Hommel gesagt, dass statt ursprünglich 6-7 geplanten Wechsel es jetzt 9-10 Wechsel geben könnte.

https://www.wp.de/sport/lokalsport/iser ... 15577.html

Da Folgende Spieler einen Vertrag haben: Jenike, Baxmann, Buschmann, O´Connor, Orendorz, Raymond, Todd, Schmitz, Fleischer, Friedrich, Samanski und Weidner dürfte es eigentlich nur noch 2-3 Vertragsverlängerungen geben, da es sonst bei 9-10 Wechseln, sprich neuen Spielern, einen zu großen Kader geben dürfte. Ändern könnte Hommel dies nur, wenn Verträge aufgelöst werden, wovon ich aber nicht ausgehe. Dementsprechend werden wir wohl einen Großteil der Spieler, die keinen Vertrag für nächste Saison haben wohl verabschieden.
Was sind eure Meinungen und Einschätzungen dazu? :gruebel:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Do 23. Jan 2020, 23:47

Fan98 hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 22:04
Da heute ein sehr interessanter Bericht aufgetaucht ist, möchte ich meinen Beitrag von gestern noch ergänzen. In dem Artikel wird von Hommel gesagt, dass statt ursprünglich 6-7 geplanten Wechsel es jetzt 9-10 Wechsel geben könnte.

https://www.wp.de/sport/lokalsport/iser ... 15577.html

Da Folgende Spieler einen Vertrag haben: Jenike, Baxmann, Buschmann, O´Connor, Orendorz, Raymond, Todd, Schmitz, Fleischer, Friedrich, Samanski und Weidner dürfte es eigentlich nur noch 2-3 Vertragsverlängerungen geben, da es sonst bei 9-10 Wechseln, sprich neuen Spielern, einen zu großen Kader geben dürfte. Ändern könnte Hommel dies nur, wenn Verträge aufgelöst werden, wovon ich aber nicht ausgehe. Dementsprechend werden wir wohl einen Großteil der Spieler, die keinen Vertrag für nächste Saison haben wohl verabschieden.
Was sind eure Meinungen und Einschätzungen dazu? :gruebel:
Ehlich gesagt das wäre ne Katastrophe wie soll denn in Iserlohn jemals ein Team zusammenwachsen?.Es gibt Spieler die starten erst in der 2.Saison richtig durch. Das Team spielt doch jetzt hervorragend , warum werden Verträge mit Halmo, Sutter, Grenier ,Petan, Clarke und Mc Queen nicht verlängert? Wollen wir nächste Saison wieder ein neu zusammengewürfeltes Team sehen ?Nein bloß nicht.Aber ich ahne es die guten Spieler wollen nicht verlängern und gehen lieber zu anderen Vereinen ganz ehrlich das macht mich sehr traurig und was ist mit Lautenschlager? Nichts hat sich verändert unter Hommel ich bin langsam am verzweifeln.Jedes Jahr die gleiche Kacke!

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 24. Jan 2020, 06:56

Also wenn ich mal davon ausgehe, dass man in der kommenden Saison mit 25 bis 26 Spielern plant und ich zu den 12 die jetzt schon vertraglich gebunden sind noch Rumble, Clarke, Lautenschlager, Halmo und Grenier dazu zähle, dann geht die Rechnug doch schon fast auf und damit könnte man doch wunderbar leben. Mc Queen steht noch in Schwenningen unter Vertrag, den kann man wahrscheinlich sowieso nicht beikommen und Spieler wie Rumble, Clare, Grenier und Halmo wird man sicher sowieso nur halten können, wenn diese das überhaupt möchten. Mal abwarten, wen es wo hinzieht, aber 8 bis 9 Spieler würde ich aus dieser Mannschaft auch aussortieren wenn ich mir aussuchen könnte, mit wem ich verlängern kann.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 30. Jan 2020, 19:48

Grenier per Gerücht zu Lausanne HC

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 31. Jan 2020, 14:35

Tja, schade aber ist wohl nicht zu halten gewesen. :heul:
http://heshootshescoores.com/interesse- ... e-grenier/
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 31. Jan 2020, 17:09

Der Herner EV verstärkt sich auf allen Positionen!
Vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters kommen Verteidiger Erik Buschmann und Stürmer Julian Lautenschlager an den Gysenberg. Beide Spieler sind ab sofort für den Herner EV spielberechtigt, werden aber weiterhin mit einer Förderlizenz für die Iserlohn Roosters auf das Eis gehen, können den HEV aber definitiv in den Playoffs unterstützen.„Wir geben den jungen Spielern die Möglichkeit, dass ihre Saison weitergeht, sollte Iserlohn die Playoffs der DEL verpassen. Unser Dank geht an die Roosters für die tolle Unterstützung. Wir wünschen ihnen im letzten Abschnitt der Saison natürlich alles Gute“, so Danny Albrecht. Erik Buschmann sollte eigentlich bereits zu Saisonbeginn mit einer Förderlizenz für die Grün-Weiß-Roten auflaufen, machte seine Sache für Iserlohn in der DEL aber so gut, dass er mittlerweile sogar deutscher Nationalspieler ist und am nächsten Wochenende sein erstes Länderspiel bestreitet.
(Quelle: herner-ev.com)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)