Seite 168 von 198

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: So 11. Aug 2019, 16:55
von JudgeDark
Die7 hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 14:19
Zudem sollte man den Gastspieler mit der 53 im Auge behalten ,der hat mich echt überzeugt .Ich weiss ja nicht wie Alt er ist und woher er kommt , aber der scheint ein echtes Talent mit viel übersicht zu sein .
Infos dazu finden sich auf der HP der Roosters: Zu Gast: Zwei junge Spieler, darunter der Bruder von Neal Samanski, Josh, der in der kommenden Spielzeit in Nordamerika unter Vertrag stehen wird.

Er war wirklich durchaus auffällig mit seinen 17 Jahren.

Toller Trainingsauftakt am Seilersee! – Videointerview mit Jason O´Leary: “Wir sind eine Trainer-Mannschaft”
(Quelle: eishockey-magazin.de)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: So 11. Aug 2019, 19:12
von Die7
Danke Judge.

Wow , der ist erst 17 Jahre Alt ! Mit der Beweglichkeit bei der Grösse und seiner Übersicht habe ich den viel " Reifer " eingeschätzt , es gibt nicht viele Talente die mit 17 Lenzen so weit sind wie er.Also Homsi , Auge drauf und vielleicht schonmal einen Vorvertrag machen falls er mal in die D E L möchte .

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: So 11. Aug 2019, 19:44
von JudgeDark
Ich hätte auch nicht gedacht, dass er erst 17 ist ... er wirkte jetzt schon kräftiger als ein Kahle jemals ausgesehen hat. ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Mo 12. Aug 2019, 19:35
von JudgeDark

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Sa 17. Aug 2019, 09:14
von Schwabenrooster
Heute hat unser Headcoach Jason O‘Leary Geburtstag. Alles Gute und Happy Birthday, #Coach! :)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: So 25. Aug 2019, 18:06
von JudgeDark
Ein längerer Ausfall von Friedrich wäre echt bitter. Auch wenn ich den Weg der jungen Wilden durchaus gut finde, nur mit diesen wird es nichts, das hat das Spiel am Freitag klar gezeigt; da waren die erfahrenen Spieler der DEG der Unterschied.

Madaisky nicht da, Todd und Friedrich verletzt ... bin gespannt ob man doch noch reagieren wird.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Mo 26. Aug 2019, 15:05
von Patrick161085
Friedrich wird angeblich 2 Monate ausfallen.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Mo 26. Aug 2019, 15:22
von Schwabenrooster
So ein Mist, das geht ja gut los. :roll:

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Mo 26. Aug 2019, 18:51
von dafri
Das sind aktuell sehr schlechte Aussichten für die Roosters. Echt Mist. Da geht ein kleiner Kader schon stark Ersatzgeschwächt in die Saison.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Mo 26. Aug 2019, 19:26
von JudgeDark
Oh man ... das ist bitter für die Roosters und noch viel bitterer für Friedrich selbst! Da sehe ich die Chancen für das "A" oder gar das "C" als verschwindend gering und min. das "A" hätte ich ihm mehr als gegönnt!
Dann mal gute Besserung und eine schnelle Genesung!

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 11:17
von soese1
dafri hat geschrieben:
Mo 26. Aug 2019, 18:51
Das sind aktuell sehr schlechte Aussichten für die Roosters. Echt Mist. Da geht ein kleiner Kader schon stark Ersatzgeschwächt in die Saison.
Da holt die Roosters die ja mittlerweile schon "traditionell" dünne Personaldecke so wie es aussieht bereits ein bevor es los geht. So'n Mist, ich hatte auf einen guten Saisonstart gehofft, damit man nicht schon wieder die komplette Spielzeit den Punkten hinterher rennt, die man dann am Schluss sowieso nicht mehr aufholen kann. War ja irgendwie klar, dass wenn man sowieso schon wieder mit einem unvollständigem Team anfängt jetzt zum so heiß ersehnten und umworbenen Neubeginn auch noch Verletzungsoech dazu kommt. Aber so ist dass eben, wenn man mit umgelegten Eiern handelt. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, dann machen wir uns mit der dierzeitigen euphorischen Aufbruchsstimnung doch sowieso nur selbst was vor. In Wahrheit haben sich die Meisten doch längst damit abgefunden, dass es diese Saison wohl wieder mal für nix reichen wird. So und jetzt Feuer frei, ich geh schon mal in Deckung. :schreck: :D

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 11:50
von Franky
soese1 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 11:17
[...]. In Wahrheit haben sich die Meisten doch längst damit abgefunden, dass es diese Saison wohl wieder mal für nix reichen wird. So und jetzt Feuer frei, ich geh schon mal in Deckung. :schreck: :D
Nö. Da kommt nichts. In Wahrheit haben sich die Meisten doch längst damit abgefunden, dass von soese1 nur Schwarzmalerei kommt.. ;-) :D

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 12:46
von Rooster1405
Was hat Friedrich denn gemacht? Ohne Fremdeinwirkung? Habe nur mitbekommen, dass er im 1. Drittel nach kurzer Zeit schon nicht mehr im Spiel war.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 12:47
von JudgeDark
soese1 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 11:17
In Wahrheit haben sich die Meisten doch längst damit abgefunden, dass es diese Saison wohl wieder mal für nix reichen wird.
Würde ich so nicht unterschreiben: ich denke viele sind freudig erregt, aber sie wissen auch, dass diese Saison eine harte werden kann. Hier liegt die Betonung auf kann! Allerdings sind die aktuellen Ausfälle sicher eine Bürde, die man nun tragen muss, das kann eben passieren.
Meiner Meinung nach schafft man sich in dieser Saison mit den vorhandenen Mitteln eine Basis für die kommende Spielzeit, in der es eben um Auf- und Abstieg geht. Sind wir ehrlich, wir waren an einem Scheideweg und man hat mutige Entscheidungen getroffen. Nun muss man den Leuten wie Hommel und O´Leary auch die Zeit geben, die so eine Neuausrichtung erfordert. Da steht ein völlig neues Team auf dem Eis und man weiß nie wohin die Reise geht; es kann ein totaler Reinfall werden oder eine faustdicke Überraschung. Möglich ist viel, so wirklich abschätzen kann man das zurzeit sicher nicht. Sagen wir so: Anfang März sind wir schlauer ... ! ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 12:52
von JudgeDark
Rooster1405 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 12:46
Was hat Friedrich denn gemacht? Ohne Fremdeinwirkung? Habe nur mitbekommen, dass er im 1. Drittel nach kurzer Zeit schon nicht mehr im Spiel war.
Gerade gefunden bei ikz-online.de!

Außen vor sind in dieser Hinsicht vorläufig Daine Todd und seit Freitag auch Marko Friedrich, der sich eine Bänderverletzung im Knie zuzog.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 16:44
von Sir Henry
Mmh, Innen oder Außenbandriss...wäre ein Kreuzband gerissen, wäre die Saison für Marko bereits vorbei gewesen :(

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 18:09
von JudgeDark
Vielleicht hat er Glück und es ist nur eine Bänderdehnung oder ein Anriss ... ansonsten wird es böse genug, zumal gerade jetzt in der Vorbereitung so eine Verletzung richtig sche... ist!

Re: Talk zur Vorbereitung 2019/2020

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 23:04
von Die7
Marco Friedrich hat eine Innenbandverletzung und fällt wohl 2 Monate aus .

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 23:13
von Die7
UPS...ich habe es im Vorbereitungsthread geschrieben was mit Marco ist.Judge,würdest du es bitte hierher verschieben?...Danke schonmal dafür

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 10:05
von soese1
JudgeDark hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 12:47
soese1 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 11:17
In Wahrheit haben sich die Meisten doch längst damit abgefunden, dass es diese Saison wohl wieder mal für nix reichen wird.
Würde ich so nicht unterschreiben: ich denke viele sind freudig erregt, aber sie wissen auch, dass diese Saison eine harte werden kann. Hier liegt die Betonung auf kann! Allerdings sind die aktuellen Ausfälle sicher eine Bürde, die man nun tragen muss, das kann eben passieren.
Meiner Meinung nach schafft man sich in dieser Saison mit den vorhandenen Mitteln eine Basis für die kommende Spielzeit, in der es eben um Auf- und Abstieg geht. Sind wir ehrlich, wir waren an einem Scheideweg und man hat mutige Entscheidungen getroffen. Nun muss man den Leuten wie Hommel und O´Leary auch die Zeit geben, die so eine Neuausrichtung erfordert. Da steht ein völlig neues Team auf dem Eis und man weiß nie wohin die Reise geht; es kann ein totaler Reinfall werden oder eine faustdicke Überraschung. Möglich ist viel, so wirklich abschätzen kann man das zurzeit sicher nicht. Sagen wir so: Anfang März sind wir schlauer ... ! ;)
Sehe ich alles ganz ähnlich und für mich geht auch keine Welt unter wenn die Roosters diese Saison Planz 10 nicht erreichen wenn ich sehe dass sie auf dem richtigen Weg sind. Aber eben davon muss ich noch überzeugt werden., weil irgendwie traue ich dem Braten noch nicht so recht. Wir werden sehen und vielleicht erleben wir ja worklich eine Überraschung, wär ja msl wieder was. ;)