Kader 2019/20/21/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
peppie
Beiträge: 0
Registriert: Di 5. Jan 2016, 14:17

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon peppie » So 5. Mai 2019, 14:44

Lt einer grossen Zeitung mit 4 Buchstabe ,spielt Sebastian Dahm nächste Saison in Berlin ..Bildet mit Cüpper das Duo ,Poulin wird die Eisbären verlassen .
Zuletzt geändert von peppie am So 5. Mai 2019, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 5. Mai 2019, 14:45

Franky hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:Ganz offensichtlich hat man sich bei den Roosters tatsächlich endlich dazu entschlossen, wenigstens mal zu versuchen professionell zu arbeiten. ;)
Ich finde, dass wir drei (Tennishoschi, JudgeDark und ich) das schon seit Jahren hier machen :mucke:

Zweifellos, macht Ihr das eigentlich ehrenamtlich ?
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 5. Mai 2019, 15:08

JimBob hat geschrieben:In der Saison hätte aber auch jeder Keeper scheiße ausgesehen :red: Auch ein Quick würde uns hier nicht zum Meister machen. Und auch nicht näher ranbringen. Jeder Spitzentorwart bringt uns nix wenn die Jungs davor nicht bereit sind alles rein zu werfen. Defense wins Championships :dontknow: (Jaja, ich schmeiß ja schon 3 Euro in's Schwein :P )

Ich hätte auch gut damit leben können, wenn Dahm und Florek geblieben wären.
Nu sind se wech und müssen ersetzt werden. Das heißt nein, eigentlich muss man sich auf den Postionen von Spielern, die man wie Justin Florek selbst aussortiert verstärken. Zu den Torhütern der letzten Saison bleibt nur festzuhalten, dass ganz sicher nicht sie, sondern dass kollektive Totalversagen von Manager und Trainer, beginnend bei der Zusammenstellung des Kaders und dann weiter über das, was hier die treffliche Bezeichnung Goaliegate bekam das Problem war !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 5. Mai 2019, 16:02

Mit einer Defensive wie sie in München, Mannheim oder Augsburg vorhanden ist , könnte Dahm , aus den Birken mit Sicherheit mehr als nur " das Wasser reichen " .Als Dahm zu uns kam war er eine echte Verstärkung , die in A.d. B. nie wirklich als solche gesehen wurde . Er hatte von Anfang an immer dieselben Defizite die er nie richtig abstellen konte.Deswegen musste er auch gehen.In Köln war es ebenso für ihn.Meiner Meinung nach hat sich Dahm bei uns dem sinkenden Niveau angepasst und wurde durch die Verpflichtung von Hovinen zusätzlich verunsichert.
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 5. Mai 2019, 17:11

soese1 hat geschrieben:Zweifellos, macht Ihr das eigentlich ehrenamtlich ?
Meiner Tätigkeit hier ist es zu verdanken, dass ich mir das, das und das leisten kann. ;)

Nein ... wir machen das ehrenamtlich hier, weil es uns Spaß macht!

Dahm nach Berlin ... das überrascht mich, gerade wenn er zusammen mit Cüpper das Tor hüten wird; für einen Club wie Berlin ist das nicht gerade die erwartete Besetzung! Poulin weg ... da wäre interessant zu erfahren wohin es ihn verschlägt. Franzreb soll wohl nach Weißwasser.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 5. Mai 2019, 20:05

Die7 hat geschrieben:Mit einer Defensive wie sie in München, Mannheim oder Augsburg vorhanden ist , könnte Dahm , aus den Birken mit Sicherheit mehr als nur " das Wasser reichen " .Als Dahm zu uns kam war er eine echte Verstärkung , die in A.d. B. nie wirklich als solche gesehen wurde . Er hatte von Anfang an immer dieselben Defizite die er nie richtig abstellen konte.Deswegen musste er auch gehen.In Köln war es ebenso für ihn.Meiner Meinung nach hat sich Dahm bei uns dem sinkenden Niveau angepasst und wurde durch die Verpflichtung von Hovinen zusätzlich verunsichert.

Ich finde, Danny aus den Birken seht zur Zeit beispielhaft dafür, wie ein gut funktionierendes Team wie die Bulls einen Goalie besser macht.
Sebastian Dahm, Matze Lange und die Roosters stehen leider derzeit für das Gegenteil. Hier werden seit einiger Zeit nicht nur Keeper schlechter.
Da gab es in den letzten Jahren schon eine ganze Reihe von Neuverpflichtungen, teilweise mit richtig guter Reverenz, die hier nicht ansatzweise bereit und willens waren das zu leisten, wofür man sie geholt hat. Die personelle Veränderung auf der Position des Managers macht mir persönlich wie schon gesagt ein ganz klein Wenig Hoffnung, dass dies auch mal wieder anders wird. Euphorie oder sowas wie Aufbruchsstimmung spüre ich allerdings nicht. Da muss dann doch schon noch´n Bissel was mehr an guten Neuigkeiten folgen, bevor ich wieder anfange zu glauben, dass aus den Roosters doch noch mal wieder was gescheites wird. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !


Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 9. Mai 2019, 13:44

Justin Peters wechselt nach Liberec.

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Fr 10. Mai 2019, 12:55

Unser bisheriger Kader:
Wir haben keine kleinen Stürmer mehr, die schnellen Konter sind dann wohl vorbei. Dafür einige große Stürmer;
Weidener 1,88 m, M.Höffel 1,93 m, B.Sutter 1,95 m !! Ein Hüne :-), N.Samanski 1,93m
Ja ist das eher gut oder schlecht?
Aber ein Top Goalgetter haben wir noch nicht. Nimmt man mal die Bilanzen der letzten Saison Ist Petan mit 17 Toren die Nr 1 gefolgt von 9 - 10 Toren der Anderen.
Wir brauchen noch 2 Knipser!!!

Timinger
Beiträge: 0
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 00:33
Wohnort: Oberhausen

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Timinger » Fr 10. Mai 2019, 20:08

Was mir so auffällt, dass kaum ein Neuzugang eine positive +/- Statistik hatte letzte Saison
Baxmann -12
Rumble -16
Sutter -11
Findlay +6
Petan -2
Hoeffel 0

aber muss ja nichts heißen..

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 11. Mai 2019, 10:39

Naja, bisher sieht alles danach aus, als würde es das erwartete " Billig-Team " aber muss ja auch nix heißen......Man darf gespannt sein und muss darauf hoffen, dass man so tatsächlich eine konkurrenzfähige Mannschaft auf´s Eis bringen wird. Und das ist keine Schwarzmalerei, ich sehe das nur bisher nicht und vielleicht kommt da ja noch ein Bisschen was, dass mich dann doch optimistischer in die kommende Saison blicken lässt.
Zuletzt geändert von soese1 am Sa 11. Mai 2019, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 11. Mai 2019, 12:21

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Sa 11. Mai 2019, 13:22


aha :gruebel:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 11. Mai 2019, 15:18

soese1 hat geschrieben:Naja, bisher sieht alles danach aus, als würde es das erwartete " Billig-Team " aber muss ja auch nix heißen......Man darf gespannt sein und muss darauf hoffen, dass man so tatsächlich eine konkurrenzfähige Mannschaft auf´s Eis bringen wird. Und das ist keine Schwarzmalerei, ich sehe das nur bisher nicht und vielleicht kommt da ja noch ein Bisschen was, dass mich dann doch optimistischer in die kommende Saison blicken lässt.

Was versteht man unter "Billig Team"?

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Sa 11. Mai 2019, 17:47

soese1 hat geschrieben:Naja, bisher sieht alles danach aus, als würde es das erwartete " Billig-Team " aber muss ja auch nix heißen......Man darf gespannt sein und muss darauf hoffen, dass man so tatsächlich eine konkurrenzfähige Mannschaft auf´s Eis bringen wird. Und das ist keine Schwarzmalerei, ich sehe das nur bisher nicht und vielleicht kommt da ja noch ein Bisschen was, dass mich dann doch optimistischer in die kommende Saison blicken lässt.
Lieber ein " Billig-Team" als teure "Einzelspieler" ... ;)
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 11. Mai 2019, 19:19

Diese wage Aussage "Billigteam" hätte ich auch gerne mal erläutert, kann ich nicht nachvollziehen, zumal wir den Kader nicht mal komplett haben!?
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 11. Mai 2019, 20:36

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 12. Mai 2019, 13:09

soese1 hat geschrieben:Naja, bisher sieht alles danach aus, als würde es das erwartete " Billig-Team " aber muss ja auch nix heißen......Man darf gespannt sein und muss darauf hoffen, dass man so tatsächlich eine konkurrenzfähige Mannschaft auf´s Eis bringen wird. Und das ist keine Schwarzmalerei, ich sehe das nur bisher nicht und vielleicht kommt da ja noch ein Bisschen was, dass mich dann doch optimistischer in die kommende Saison blicken lässt.
Der von insbesondere Dir als Ursache allen Seilersee-Übels ausgemachte Mende ist wie gewünscht nicht mehr Manager, zwei Spieler Deiner gepriesenen Feuchttraum Pinguins ;) wurden bis dato verpflichtet, es wurde offenbar bei den Verpflichtungen wie u.a. von Dir gefordert eher auf hungrige Spieler als auf NHL-Veteranen gesetzt.
Man könnte glatt meinen, Du säßest am Roosters-Steuer.
Und trotzdem wieder "das ist keine Schwarzmalerei, aber (/ich sehe das nur bisher nicht) ..." - Sätze Monate vorher? Irgendwie sehr entertaining. :popcorn:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon dafri » So 12. Mai 2019, 17:33

Was mich interessiert ist, woran man als Fan ein Billig Team aus der Ferne erkennt.

Am Gehalt des Trainer Teams und der Spieler?
Woher weiss man was verdient wird? Sind Verträge transparent?
Investiert hat man doch schon mehr ins Trainer Team. Und die Spieler welche bisher verpflichtet wurden werden bestimmt nicht auf Hartz-IV Niveue am Seilersee unterschreiben.

2 gestandene DEL Strategen vom Vorzeige Konkurrenten, ein DEL Haudegen vom mehrfach deutschen Meister,und 2 neue aus starken Euro Ligen. Die sind alle billig?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 12. Mai 2019, 18:47

Die Erklärung würde mich auch interessieren, aber bisher bleibt man sie uns schuldig!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)