Kader 2017/18/19/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 1. Mai 2019, 09:43

Dahm und Florek gehen. Aus den Birken kommt nicht laut Hommel im IKZ.

[...]Sebastian Dahm und Kapitän Justin Florek: „Beide werden in der nächsten Saison woanders spielen“, sagt Hommel.
Dass es Danny aus den Birken, der Ex-Iserlohner, sein könnte, schließt er jedoch aus.[...]

We few, we happy few, we band of brothers

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Mi 1. Mai 2019, 11:10

JimBob hat geschrieben:Dahm und Florek gehen. Aus den Birken kommt nicht laut Hommel im IKZ.

[...]Sebastian Dahm und Kapitän Justin Florek: „Beide werden in der nächsten Saison woanders spielen“, sagt Hommel.
Dass es Danny aus den Birken, der Ex-Iserlohner, sein könnte, schließt er jedoch aus.[...]


Hier der Link dazu:

https://www.ikz-online.de/sport/lokalsp ... 64035.html

Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Mi 1. Mai 2019, 12:04

Die Verantwortlichen scheinen es ja wirklich mal kapiert zu haben: das Umfeld ist verbesserungswürdig und wird laut Herrn Brück personell aufgestockt. Natürlich kostet so etwas Geld, aber im Bereich Aussendarstellung dürfte sich so eine Person zum Teil auch Refinanzieren. Und ein Torwarttrainer ist an vielen DEL Standorten schon länger eine Selbstverständlichkeit. Sollte dieser Weg konsequent durchgezogen werden, kann man etwas beruhigter in die Zukunft sehen, meine Meinung!
Wem gehört die Chiefs?

Frumpy
Beiträge: 0
Registriert: So 11. Jul 2010, 13:55
Wohnort: Altena
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Frumpy » Mi 1. Mai 2019, 13:25

"Nach Informationen der Westdeutschen Zeitung soll übrigens auch Defender Kevin Schmidt (bislang in Iserlohn unter Vertrag) ein ernsthafter Kandidat für die neue Saison in Krefeld sein. Im Gegenzug könnte James Bettauer die Pinguine nach nur einer Saison Richtung Iserlohn verlassen."

Quelle: Eishockey News online/Westdeutsche Zeitung [3o. April 2o19]
Wenn Du wissen willst, wie es in der Hölle aussieht, dann gehe hin!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 1. Mai 2019, 13:50

Bin gespannt welche Namen da in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden ... sei es bei den Spielern oder bei den Trainern! Gut finde ich, dass man endlich, nach langer Zeit gemerkt hat, dass man in der Geschäftsstelle was tun muss ... bin gespannt wie sich das bemerkbar machen wird. Ja, es ist eine Art Aufbruchstimmung zu erkennen ... und ein Wille zum Wandel!

Dahm und Florek weg ... kann ich mit leben ... bin allerdings auf die zwei neuen Goalies gespannt, wobei ein möglicher Kandidat ja schon ausgiebig gerüchtet wurde, auch hier. Button hätte man schon haben müssen ... wenn es noch keine Gespräche bzw. handfesten Vereinbarungen gab, dann wird er in München bleiben so gut wie er insbesondere in den PO aufgetreten ist. Vielleicht will Mannheim Raedeke loswerden und sponsort uns nen Wechsel nach Iserlohn ... würde mich über seine Rückkehr freuen und ich glaube es würde ihm gut tun wieder hier zu spielen (vor allem zu spielen).
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 1. Mai 2019, 17:03

Auf jeden Fall zwei Abgänge die wir erstmal kompensieren müssen. Florek's Arbeit an den Boards wird uns schon fehlen und Dahm ist ja jetzt auch kein 08/15 Keeper gewesen den du mal eben ersetzen kannst. Wird ein spannender Sommer. Wird auch interessant zu sehen sein ob wir dieses Jahr an die Grenze gehen was Spieler angeht oder ob wir sagen wir bauen uns ein Gerüst für das nächste Jahr und stocken da punktuell auf. Wobei ich nicht glaube das die Fanszene sowas mitmacht :floet:

We few, we happy few, we band of brothers

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 1. Mai 2019, 17:51

Ich bleibe dabei, Florek arbeitet hart ist aber für nen AL nicht stark genug. Dahm hat eine gute und eine weniger gute Saison gezeigt ... so sympathisch er ist, wenn man es objektiv betrachtet, dann ist es nicht so schwer nen Goalie zu finden, der mindestens Dahms Leistung des letzten Jahres bringt ... ! Das meine ich rein sportlich, denn menschlich passte er gut zu diesem Club und er war emotional immer dabei ... das ist etwas, das wird sich nicht so leicht finden lassen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 1. Mai 2019, 19:03

In der Saison hätte aber auch jeder Keeper scheiße ausgesehen :red: Auch ein Quick würde uns hier nicht zum Meister machen. Und auch nicht näher ranbringen. Jeder Spitzentorwart bringt uns nix wenn die Jungs davor nicht bereit sind alles rein zu werfen. Defense wins Championships :dontknow: (Jaja, ich schmeiß ja schon 3 Euro in's Schwein :P )

We few, we happy few, we band of brothers

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Do 2. Mai 2019, 12:10

JimBob hat geschrieben:In der Saison hätte aber auch jeder Keeper scheiße ausgesehen :red: Auch ein Quick würde uns hier nicht zum Meister machen. Und auch nicht näher ranbringen. Jeder Spitzentorwart bringt uns nix wenn die Jungs davor nicht bereit sind alles rein zu werfen. Defense wins Championships :dontknow: (Jaja, ich schmeiß ja schon 3 Euro in's Schwein :P )


Du hast es auf dem Punkt gebracht und hast meine 1000 % ige Zustimmung, Dahm und auch Hovinen mit einer halbwegs tauglichen Abwehr davor, die wir seit einigen Jahren nie hatten, hätten Top Leistungen gebracht
und gerade ein Dahm wäre dann wohl über sich hinausgewachsen. Es gibt hier immer noch Leute die meinen, ein besserer Torwart hätte uns weitergebracht, und dabei hatten wir 2 Nationalgoalies :jump:
Auch eine aus den Birken wäre hier untergegangen, da bin ich mir sehr sicher

Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 2. Mai 2019, 12:55

Roland hat geschrieben:Es gibt hier immer noch Leute die meinen, ein besserer Torwart hätte uns weitergebracht, und dabei hatten wir 2 Nationalgoalies :jump:
Auch eine aus den Birken wäre hier untergegangen, da bin ich mir sehr sicher

Dieser eine Leut ist ja dann auch freigestellt worden. Auf den Rängen habe ich eigentlich nur eine Meinung gehört, die mit deiner ja konform geht ;-)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 2. Mai 2019, 18:31

Roland hat geschrieben:Es gibt hier immer noch Leute die meinen, ein besserer Torwart hätte uns weitergebracht, und dabei hatten wir 2 Nationalgoalies :jump:


Sollte ich damit angesprochen sein, dann muss ich das klar verneinen. Ich habe immer gesagt, dass die Defensive das große Problem ist und jeder Goalie dadurch hier so seine Probleme haben würde.
Aber, und das muss man einfach so sehen, Dahm war in der Saison davor mit einer ähnlich schwachen Defensive eindeutig besser, das ist nicht von der Hand zu weisen. Sind wir ehrlich ... bis auf Matsumoto hat glaube ich kein Spieler Normalform gezeigt, das Kollektiv hat nicht funktioniert. Leidtragend waren die Goalies, keine Frage ... und Goaliegate hat da sicher nicht zu einer Verbesserung beigetragen. Aber die Leistung der Goalies nur auf die Defensive zu reduzieren ist in meinen Augen zu kurz gesprungen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Do 2. Mai 2019, 21:00

Matsumoto und Bergmann !

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Die7 » Do 2. Mai 2019, 21:21

JudgeDark hat geschrieben:
Roland hat geschrieben:Es gibt hier immer noch Leute die meinen, ein besserer Torwart hätte uns weitergebracht, und dabei hatten wir 2 Nationalgoalies :jump:


Sollte ich damit angesprochen sein, dann muss ich das klar verneinen. Ich habe immer gesagt, dass die Defensive das große Problem ist und jeder Goalie dadurch hier so seine Probleme haben würde.
Aber, und das muss man einfach so sehen, Dahm war in der Saison davor mit einer ähnlich schwachen Defensive eindeutig besser, das ist nicht von der Hand zu weisen. Sind wir ehrlich ... bis auf Matsumoto hat glaube ich kein Spieler Normalform gezeigt, das Kollektiv hat nicht funktioniert. Leidtragend waren die Goalies, keine Frage ... und Goaliegate hat da sicher nicht zu einer Verbesserung beigetragen. Aber die Leistung der Goalies nur auf die Defensive zu reduzieren ist in meinen Augen zu kurz gesprungen.


Da bin ich nicht deiner Meinung .Das Camara so eine " Granate " ist hat keiner mit gerechnet .
Über Lean brauch man gar nicht reden denke ich .In 25 Jahren D E L Geschichte gab es nicht einen einzigen Deutschen Rookie der 20 Buden gemacht hat und 9 weitere vorbereitet hat .Selbst International hat er überzeugt.In 7 Spielen für Deutschland 4 Tore und 2 Assist .
Hätte man Evan Trupp mal konstanter bei seinen Mitspielern gelassen und nicht immer mit anderen Spielen lassen wäre sein Auge für den Mitspieler als Vorbereiter noch effektiver für das Team gewesen . Mit seiner Athletik und Eleganz war er für mich der Skater vor dem Herrn.So einen " Leichtfuss " hatten wir Jahre nicht am See , ausser Petersen.Ich hoffe das wir Trupp halten können.
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 2. Mai 2019, 21:48

OK ... Bergmann habe ich im Eifer des Gefechtes vergessen. Camara hatte Licht und Schatten, am Ende mehr Schatten. Ich bleibe aber dabei, dass das Team insgesamt nicht die Form gehabt und gezeigt hat, die man von den Namen her erwarten durfte, weil zu viele über die gesamte Saison gesehen unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Das sind für mich Fakten ... alles andere sind Spektulationen und "hätte, wäre, wenn"-Gedanken.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Do 2. Mai 2019, 23:42

Matsumoto spielt nächste Saison in Köln. Wurde laut Videotext von den Haien bestätigt.

Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Fr 3. Mai 2019, 11:50

Ein neuer, erweiterter Trainerstab! Sind das wirklich unsere Roosters? So Professionell? :gruebel:
Wem gehört die Chiefs?

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 3. Mai 2019, 13:23

Herrschaftszeiten. Das klingt wirklich professionell. Hat man endlich verstanden das es abseits des Eises auch professionell laufen muss um auf dem Eis gut zu sein?? Bin gespannt wie das läuft. Klingt erstmal alles sehr gut. Hoffe das das neue Team das auch so an nimmt und wir sehr gute Leistungen sehen werden.
Eines ist aber auch klar.. Wenn ich sehr gute Strukturen schaffe ist auch vielleicht der ein oder andere Spieler, der sonst unbezahlbar wäre bereit in Iserlohn zu spielen.. Es soll tatsächlich noch gute Spieler geben die auf eine gute Infrastruktur im Verein achten.. Die muss man nur finden :cool: :lol: :lol:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 3. Mai 2019, 16:29

Ist der richtige Weg und ich bin froh, dass man diesen nach den Ankündigungen auch zu gehen scheint!

Hier die News dazu:

Verstärkungen für den Trainerstab der Iserlohn Roosters
(Quelle: iserlohn-roosters.de)

Von B2B Performance habe ich schon einiges gehört und da scheint man einen wirklich guten Partner gefunden zu haben.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 5. Mai 2019, 11:34

Duris2# hat geschrieben:Ein neuer, erweiterter Trainerstab! Sind das wirklich unsere Roosters? So Professionell? :gruebel:



Ich musste es auch zweimal lesen. Ganz offensichtlich hat man sich bei den Roosters tatsächlich endlich dazu entschlossen, wenigstens mal zu versuchen professionell zu arbeiten. ;)
Zuletzt geändert von soese1 am So 5. Mai 2019, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Franky » So 5. Mai 2019, 11:36

soese1 hat geschrieben:Ganz offensichtlich hat man sich bei den Roosters tatsächlich endlich dazu entschlossen, wenigstens mal zu versuchen professionell zu arbeiten. ;)

Ich finde, dass wir drei (Tennishoschi, JudgeDark und ich) das schon seit Jahren hier machen :mucke:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)