Seite 155 von 166

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 08:40
von JudgeDark

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 16:47
von MAD2209
Jens Baxmann von dem Eisbären ist fix :rauf:

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 17:26
von Roland
Jens Baxmann von dem Eisbären ist fix :rauf:
Das freut mich sehr! Ein solider Verteidiger mit sehr viel Erfahrung. Der Junge spielte 15 Jahren bei den Eisbären in de DEL, echt super, das gibt es in Iserlohn leider nicht.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 17:52
von JudgeDark
Und soese ... kommt nun wieder der Hinweis darauf, dass Baxmann ja in Berlin nur auf der Tribüne gesessen hat?! ;) :D

Ich hoffe, dass er defensive Stabilität bringen wird, die in der letzten Saison eben nicht vorhanden war.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 18:00
von MAD2209
Andreas jenike ist i Nürnberg aussortiert worden !! Wäre doch was für uns :D

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 18:48
von JudgeDark
Der wird in München gerüchtet ... ! Außerdem will ich Wesslau, der offenbar in Köln keinen weiteren Vertrag mehr bekommt! ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 19:03
von Gretelspapa
Der wird in München gerüchtet ... ! Außerdem will ich Wesslau, der offenbar in Köln keinen weiteren Vertrag mehr bekommt! ;)
Für Gustaf gebe ich auch meine Stimme ab. Das wäre Bombe.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 19:04
von JimBob
In Nürnberg ist so einiges aussortiert worden :O

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 19:14
von JimBob
Calvin Pickard als Goalie fänd ich auch gut :nicken:

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 19:16
von MAD2209
Der wird in München gerüchtet ... ! Außerdem will ich Wesslau, der offenbar in Köln keinen weiteren Vertrag mehr bekommt! ;)
Wesslau hat laut eliteprospect noch Vertrag bis 2020 :greis:

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 19:26
von JimBob
Und spielt heute nicht gegen Mannheim.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 20:23
von Brick Top
Hoeffel hat doch ihn BHV keinen Vertrag angeboten bekommen, weil man nicht so zufrieden mit ihm war.
Hat öfters auch auf der Tribüne gesessen.

Eben, er war dort einfach über. Also bei aller Euphorie darüber, dass überhaupt endlich mal Neuverpflichtungen getätigt wurden, vom Hocker hauen mich jetzt erst einmal all drei nicht. Und das hat nichts mit Schwarzmalerei zu tun, sondern liegt daran, dass es sich bei allen dreien jetzt nicht gerade um spektakuläre Transfers handelt. Aber nichts desto Trotz scheinen Hommis Worten tatsächlich die dem entsprechenden Taten zu folgen und zumindest das macht mir wieder ein kleines Bisschen Hoffnung auf hoffentlich wieder etwas attraktiveren Sport am Seilersee.
Ein kleiner Blick auf die blanken Zahlen zeigt, dass Hoeffel in dieser Saison 48 von 52 Spielen sowie alle 3 Play-Off-Spiele absolviert hat:
https://www.eliteprospects.com/player/1 ... ke-hoeffel
Heißt "öfters" also bereits bis 4? :cool:
Ist aber nicht tragisch, Patrick liegt ja meistens richtig.

Es ist auch völlig okay, wenn jemand mit Fischtown-Fetisch ein offenbar nicht weiter geprüftes "Eben ..." hinterher grölt. :cool:
Aber ich schlage vor, dass wir von gefühlten (Nicht-) Ereignissen zu den Fakten zurückkehren.

Vom Hocker hauen tun mich durch gelebte Erfahrung nur noch die wenigsten Neuzugänge, so lange ich sie nicht auf dem Eis gesehen habe.
Allerdings sehe ich bis dato auch einen anderen Akzent bei den Neuverpflichtungen, und wenn das am Ende bedeutet, dass diese Spieler alles auf dem Eis geben statt vermeintlich arrivierte Akteure das Eis kaputt machen, soll mir dies durchaus recht sein.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 4. Apr 2019, 07:31
von soese1


Also bei aller Euphorie darüber, dass überhaupt endlich mal Neuverpflichtungen getätigt wurden, vom Hocker hauen mich jetzt erst einmal all drei nicht. Und das hat nichts mit Schwarzmalerei zu tun, sondern liegt daran, dass es sich bei allen dreien jetzt nicht gerade um spektakuläre Transfers handelt. Aber nichts desto Trotz scheinen Hommis Worten tatsächlich die dem entsprechenden Taten zu folgen und zumindest das macht mir wieder ein kleines Bisschen Hoffnung auf hoffentlich wieder etwas attraktiveren Sport am Seilersee.

Vom Hocker hauen tun mich durch gelebte Erfahrung nur noch die wenigsten Neuzugänge, so lange ich sie nicht auf dem Eis gesehen habe.
Allerdings sehe ich bis dato auch einen anderen Akzent bei den Neuverpflichtungen, und wenn das am Ende bedeutet, dass diese Spieler alles auf dem Eis geben statt vermeintlich arrivierte Akteure das Eis kaputt machen, soll mir dies durchaus recht sein.[/quote]


Zwei weitgehend deckungsgleiche Sichtweisen nur anders formuliert, wie ich finde. Wenn ich mir beide mal so in der Gegenüberstellung betrachte, dann muss ich allerdings feststellen, dass Judge da wohl nicht ganz Unrecht hat, weil der meine dann doch schon den Eindruck erwecken kann, dass es sich um meckern handelt, wenn man es denn so verstehen möchte. Dann hätte ich mir den Hinweis nicht schwarzmalen zu wollen allerdings auch sparen können. ;) :D

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 4. Apr 2019, 07:38
von soese1
Es ist auch völlig okay, wenn jemand mit Fischtown-Fetisch ......
Alter ! Hier wurden schon andere Dinger als " menschenverachtende " Beleidigung abgekanzelt. :D

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 4. Apr 2019, 13:08
von Mkler77
Laut IKZ von heute könnte James Bettauer (28) aus Krefeld ein Kandidat für die Roosters sein.

Ein deutscher Verteidiger welcher auch im Sturm eingesetzt werden kann. Bekommt wohl keinen neuen Vertrag in Krefeld.

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Do 4. Apr 2019, 16:45
von Brick Top


Also bei aller Euphorie darüber, dass überhaupt endlich mal Neuverpflichtungen getätigt wurden, vom Hocker hauen mich jetzt erst einmal all drei nicht. Und das hat nichts mit Schwarzmalerei zu tun, sondern liegt daran, dass es sich bei allen dreien jetzt nicht gerade um spektakuläre Transfers handelt. Aber nichts desto Trotz scheinen Hommis Worten tatsächlich die dem entsprechenden Taten zu folgen und zumindest das macht mir wieder ein kleines Bisschen Hoffnung auf hoffentlich wieder etwas attraktiveren Sport am Seilersee.

Vom Hocker hauen tun mich durch gelebte Erfahrung nur noch die wenigsten Neuzugänge, so lange ich sie nicht auf dem Eis gesehen habe.
Allerdings sehe ich bis dato auch einen anderen Akzent bei den Neuverpflichtungen, und wenn das am Ende bedeutet, dass diese Spieler alles auf dem Eis geben statt vermeintlich arrivierte Akteure das Eis kaputt machen, soll mir dies durchaus recht sein.

Zwei weitgehend deckungsgleiche Sichtweisen nur anders formuliert, wie ich finde. Wenn ich mir beide mal so in der Gegenüberstellung betrachte, dann muss ich allerdings feststellen, dass Judge da wohl nicht ganz Unrecht hat, weil der meine dann doch schon den Eindruck erwecken kann, dass es sich um meckern handelt, wenn man es denn so verstehen möchte. Dann hätte ich mir den Hinweis nicht schwarzmalen zu wollen allerdings auch sparen können. ;) :D[/quote]


Irgendwas hast Du beim Zitieren falsch gemacht. :D

Für sich genommen unterscheiden sich beide Aussagen nicht sonderlich.
Allerdings hast Du im Gegensatz zu mir Herrn Mende mehrfach als Ursache nahezu allen Seilersee-Übels der jüngeren Vergangenheit ausgemacht. Nun hast Du den von Dir gewünschten bzw. geforderten Wechsel auf sportlichen Leitungspositionen, insbesondere auf dieser, sowie eine entsprechende Neuausrichtung. In diesem Kontext kommt Dein Statement halt anders rüber als meins.
Obendrein habe ich erläutert, warum mich vorerst nicht soviel vom Hocker haut, was eher mit den Enttäuschungen der letzten Jahre als mit den aktuellen Kandidaten selbst zu tun hat, wenngleich mich deren Verpflichtungen zugegebenermaßen überrascht haben.
Ich sehe das entspannt und genieße zurückgelehnt DEL-Play-Offs, WM & NHL sowie den Sommer, und danach können wir immer noch früh genug kritisieren, oder eben halt nicht. :cool:

Bezüglich der Titulierung habe ich bewusst den Smilie dahinter gesetzt, Deiner signalisiert mir, dass Du den Alliterations-Jokus verstanden hast. ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 5. Apr 2019, 07:10
von soese1
Irgendwas hast Du beim Zitieren falsch gemacht. :D
:nicken:

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 5. Apr 2019, 07:16
von soese1
Obendrein habe ich erläutert, warum mich vorerst nicht soviel vom Hocker haut, was eher mit den Enttäuschungen der letzten Jahre als mit den aktuellen Kandidaten selbst zu tun hat........


:dontknow: Ich hatte angenommen es würde reichen zu betonen, dass es keine Schwarzmalerei sein soll und dass mir die aktuelle Gangart eines Christian Hommel ein kleines Bisschen Hoffnung auf Besserung macht. ;)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 5. Apr 2019, 08:46
von Gretelspapa
Obendrein habe ich erläutert, warum mich vorerst nicht soviel vom Hocker haut, was eher mit den Enttäuschungen der letzten Jahre als mit den aktuellen Kandidaten selbst zu tun hat........


:dontknow: Ich hatte angenommen es würde reichen zu betonen, dass es keine Schwarzmalerei sein soll und dass mir die aktuelle Gangart eines Christian Hommel ein kleines Bisschen Hoffnung auf Besserung macht. ;)
Soese: Mein passender Song für Dich: https://www.youtube.com/watch?v=jJVmVLlhlFU
"Gib mir ein ein kleines bisschen Sicherheit, in einer Zeit in der nichts sicher scheint"

Alles wird gut :)

Re: Kader 2017/18/19/........

Verfasst: Fr 5. Apr 2019, 10:16
von Patrick161085