Kader 2017/18/19/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Fr 30. Dez 2016, 05:17

Jawoll, und die alten Hasen als Ergänzungsspieler lieber möchte ich sie Führungsspieler nennen, müssen charakterlich und vom Einsatz her wirkliche Vorbilder sein.
Optimal wäre es auch noch wenn diese viel Technik und Erfahrung weitergeben können und wollen.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 27. Jan 2017, 21:03

Da ich glaube, dass Picks uns verlassen wird, wäre ich dafür eine AL für einen starken Goalie zu verplanen, der Matze richtig unter Druck setzt. Lange ist in der aktuellen Spielzeit einfach nicht mehr der Rückhalt, der er mal war ... ! Tut mir leid das so sagen zu müssen, aber hier sehe ich Handlungsbedarf.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Fr 27. Jan 2017, 21:37

Nach dieser Saison sehe ich Lange nächste Saison nur nochals Backup

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 28. Jan 2017, 09:00

trottel72 hat geschrieben:Nach dieser Saison sehe ich Lange nächste Saison nur nochals Backup
Sehe ich auch so,aber wer weiß was er im 2Jahres Vertrag für Klauseln hat.

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Sa 28. Jan 2017, 14:28

Mein Wunsch-Kader für 17/18

neuen 1. Keeper
Lange
------------------------------
2 neue Verteidiger (1. Reihe)
Milam + Defensiv Verteidiger
Fischer + Defensiv Verteidiger
Shevyrin + erfahrener Verteiger
Orendorz
-----------------------
Down
Caporusso
Wruck
Jaspers
Bassen
Friedrich
Kahle
Bettahar

Bei den Zugängen wünsche ich mir wieder vermehrt junge hungrige Spieler aus Übersee, anstatt vieler Routiniers. Die laufende Saison hat deutlich gezeigt, dass gute Scorewerte aus AHL, sowie NHL Einsätze alles andere als eine Garantie für gute Leistungen in der DEL sind.

In der Abwehr hätte ich gerne wieder den einen oder anderen körperlich robusten Spieler, würde dafür auch spielerische Defizite in Kauf nehmen (beides erscheint mir nicht finanzierbar). Wir haben diese Saison nämlich unzähige Tore bekommen, weil vor der Kiste nicht aufgeräumt wurde.

Zudem hoffe ich, dass Pasanen etwas am System schraubt und körperlicher spielen lässt. Auch müssen wir unbedingt innerhalb eines Spiels taktisch flexibler werden.

Kahle und vor allem Bettahar traue ich den Sprung in den Kader nächste Saison durchaus zu.
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 28. Jan 2017, 14:45

Also Kahle zeigt auf jeden Fall mal die Eigenschaften die von allen immer gefordert werden. Und das er im kalten Wasser durchaus schwimmen kann hat er bewiesen. Warum sollte man ihm nicht die Chance geben? :dontknow: Vierte Reihe Kahle, Friedrich, Shevy oder Bettahar. Rabotti Rabotti :D Wobei ich mir wünsche das der Boris auch noch 'n Jahr dranhängt. So'n Abgang hat der Mann nu wirklich nicht verdient :| Und viel erstrebenswerter als ein teurer Goalie sind für mich immernoch Leute die vor der Hütte aufräumen. Wir sehen doch wo die Reise vieler Mannschaften hingeht, da steht immer mindestens ein so'n Mutant vor'm Tor, da braucht es halt mal jemanden der den wegschieben kann :nicken:

We few, we happy few, we band of brothers

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Jan 2017, 16:01

Jap ... die Defensive muss auch aufgestockt werden, weg vom Spielerischen hin zum Körperlichen! Eine gute Mischung machts. Im Sturm wird man sicher erheblich umbauen und ich glaube auch nicht, dass uns viele erhalten bleiben werden. Caporusso würde ich ne Chance geben, der war immerhin in der Vorbereitung verletzt und zeigt Willen (auch wenn nicht alles so klappt). Bassen und Wruck stehen bei mir auf der Kippe ... überzeugen mich beide nicht zu 100%. Blank würde ich gerne noch ein Jahr sehen. Jaspers hat mich diese Saison enttäuscht ... da hab ich mehr erwartet. Rallo war stets bemüht, mehr muss man nicht sagen. Dizzy hängt sich aktuell rein, aber für nen Ausländer ist er mir zu schwach. Ross ist für mich über. Kahle scheint mehr zu können, wenn man ihn mal lässt, doch körperlich könnte er noch zulegen. Shevyrin und Bettahar sehe ich durchaus positiv für die Zukunft.

Hinten würde ich versuchen Larsson zu halten, Milam braucht nen guten Stay-at-Home an der Seite, dann kann man ihn auch gebrauchen. Button ist jetzt stabiler, hat aber zu Anfang viel Murks gemacht, bei ihm ist der deutsche Pass so wichtig. Pikkarainen brauch ich nicht, wobei er ja wohl auch schon länger angeschlagen sein soll. Periard wird denke ich aufhören. Fischer hat Vertrag ... noch. Orendorz ade, Iserlohner Jung hin oder her.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Sa 28. Jan 2017, 17:05

Hardy86 hat geschrieben:Mein Wunsch-Kader für 17/18

neuen 1. Keeper
Lange
------------------------------
2 neue Verteidiger (1. Reihe)
Milam + Defensiv Verteidiger
Fischer + Defensiv Verteidiger
Shevyrin + erfahrener Verteiger
Orendorz
-----------------------
Down
Caporusso
Wruck
Jaspers
Bassen
Friedrich
Kahle
Bettahar

Bei den Zugängen wünsche ich mir wieder vermehrt junge hungrige Spieler aus Übersee, anstatt vieler Routiniers. Die laufende Saison hat deutlich gezeigt, dass gute Scorewerte aus AHL, sowie NHL Einsätze alles andere als eine Garantie für gute Leistungen in der DEL sind.

In der Abwehr hätte ich gerne wieder den einen oder anderen körperlich robusten Spieler, würde dafür auch spielerische Defizite in Kauf nehmen (beides erscheint mir nicht finanzierbar). Wir haben diese Saison nämlich unzähige Tore bekommen, weil vor der Kiste nicht aufgeräumt wurde.

Zudem hoffe ich, dass Pasanen etwas am System schraubt und körperlicher spielen lässt. Auch müssen wir unbedingt innerhalb eines Spiels taktisch flexibler werden.

Kahle und vor allem Bettahar traue ich den Sprung in den Kader nächste Saison durchaus zu.
Du sprichst mir aus der Seele!!!!! Wobei ich mit dem jetzigen Torhüter Gespann auch sehr gut leben könnte
:rauf: :rauf: :rauf: :rauf:
Zuletzt geändert von fireheinz am So 29. Jan 2017, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Warlock » Sa 28. Jan 2017, 17:40

Zu aller erst brauchen wir wieder einen Leadertypen.Sei es jemand der auf Grundlage seiner spielerischen Überlegenheit wie Mr York oder seiner moralischen und vorbildhaften Einstellung wie Jimmy Roy.Ich behaupte immernoch das mit so einem Spieler diese Saison mehr drinn gewesen wäre.

Hockeyfan5555
Beiträge: 0
Registriert: Do 12. Jan 2017, 19:25

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Hockeyfan5555 » Sa 28. Jan 2017, 18:58

Bei dieser Verteidigung und diesem Spielsystem brauchst einen Tormann von einem anderen Stern. Fischer und Orendorz und du kannst zusperren.
Und die Verteidigung der Gegner kann im Angriffsdrittel schalten und walten wie sie wollen.
Was willst so erreichen. Da findest keinen Tormann der eine Saison diese Sch…. vor sich aushält.
Aber bei so vielen Experten wie es in Iserlohn gibt - ist es kein Wunder, dass solche Tatsachen nicht gesehen werden. Wie auch??

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Sa 28. Jan 2017, 20:27

Warlock hat geschrieben:Zu aller erst brauchen wir wieder einen Leadertypen.Sei es jemand der auf Grundlage seiner spielerischen Überlegenheit wie Mr York oder seiner moralischen und vorbildhaften Einstellung wie Jimmy Roy.Ich behaupte immernoch das mit so einem Spieler diese Saison mehr drinn gewesen wäre.
Den hätte ich unter den Neuzugängen natürlich auch gerne dabei! ;)

Am liebsten so eine richtige Kampfsau mit unbändigem Siegeswillen wie z.B. ein Steve McNeil seiner Zeit... :D
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

Hockeyfan5555
Beiträge: 0
Registriert: Do 12. Jan 2017, 19:25

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Hockeyfan5555 » Mo 30. Jan 2017, 19:31

Zuerst die Vereinsführung und den Trainer auswechseln.
Es war von Lange ein Fehler, bei Iserlohn zu unterschreiben.
Hier wird es nie besser! Ein dritter Platz in 20 Jahren und alle glauben sie verstehen was vom Eishockey! Purer Zufall!!

Body-Rooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:32

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Body-Rooster » Mo 30. Jan 2017, 19:49

Hockeyfan5555 hat geschrieben:Zuerst die Vereinsführung und den Trainer auswechseln.
Es war von Lange ein Fehler, bei Iserlohn zu unterschreiben.
Hier wird es nie besser! Ein dritter Platz in 20 Jahren und alle glauben sie verstehen was vom Eishockey! Purer Zufall!!
Aha - und selber????

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 30. Jan 2017, 19:50

Hockeyfan5555 hat geschrieben:Zuerst die Vereinsführung und den Trainer auswechseln.
Es war von Lange ein Fehler, bei Iserlohn zu unterschreiben.
Hier wird es nie besser! Ein dritter Platz in 20 Jahren und alle glauben sie verstehen was vom Eishockey! Purer Zufall!!
Natürlich!
Die komischen Typen von den Roosters verstehen überhaupt nichts von Eishockey, weder Vereinsführung noch Trainer. Einzig unter den ... Fans gibt es einige Wenige die richtig Ahnung haben :roll:
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 30. Jan 2017, 19:52

Vielleicht sollten die Roosters einfach die Lizenz zurückgeben, haben ja eh keine Ahnung vom Eishockeysport ... ! :roll:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Body-Rooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:32

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Body-Rooster » Mo 30. Jan 2017, 19:57

JudgeDark hat geschrieben:Vielleicht sollten die Roosters einfach die Lizenz zurückgeben, haben ja eh keine Ahnung vom Eishockeysport ... ! :roll:
oder wir brauchen doch noch eine neue Halle? noch ist ja nichts final unterschrieben!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 30. Jan 2017, 21:22

Hockeyfan5555 hat geschrieben:Zuerst die Vereinsführung und den Trainer auswechseln.
Es war von Lange ein Fehler, bei Iserlohn zu unterschreiben.
Hier wird es nie besser! Ein dritter Platz in 20 Jahren und alle glauben sie verstehen was vom Eishockey! Purer Zufall!!
*MIMIMIMI*

Bist Du der Avatar von Kopklatsch!?

Get a life! :roll:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 30. Jan 2017, 21:34

Höckefan5555 hat geschrieben:
... und das ist schön, denn schon bald wird es in der Seelensuppe der bedeutungslosen Entsorgten sein.
KOSCHITZE

Body-Rooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:32

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Body-Rooster » Mo 30. Jan 2017, 22:35

MeikelWuulw13 hat geschrieben:
Höckefan5555 hat geschrieben:
... und das ist schön, denn schon bald wird es in der Seelensuppe der bedeutungslosen Entsorgten sein.

ob er das versteht?????

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 2017/18

Ungelesener Beitragvon Warlock » Di 31. Jan 2017, 04:37

Picks und Button gehen wohl nach Krefeld. Munkelt man.