Kader 2017/18/19/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 31. Jan 2020, 17:11

Schwabenrooster hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 14:35
Tja, schade aber ist wohl nicht zu halten gewesen. :heul:
http://heshootshescoores.com/interesse- ... e-grenier/

Wieso gewesen ... man arbeitet dran, fix ist da noch nichts! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 31. Jan 2020, 17:22

JudgeDark hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 17:11
Schwabenrooster hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 14:35
Tja, schade aber ist wohl nicht zu halten gewesen. :heul:
http://heshootshescoores.com/interesse- ... e-grenier/

Wieso gewesen ... man arbeitet dran, fix ist da noch nichts! ;)
Genau, ist doch auch eindeutig aus dem Bericht raus zulesen ;)
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 31. Jan 2020, 17:49

Ist es, wenn man mit dem Google-Übersetzer umgehen kann! :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 31. Jan 2020, 18:47

Kann ich schon, habe aber das Gefühl das es ihn in die französische Schweiz zieht, mal abwarten. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 1. Feb 2020, 13:41

Schwabenrooster hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 18:47
Kann ich schon, habe aber das Gefühl das es ihn in die französische Schweiz zieht, mal abwarten. ;)
Und selbst wenn nicht, bedeutet dass ja noch lange nicht, dass er bleibt, im Gegenteil. Die Tatsache das er mit einem anderen Club verhandelt zeigt doch eher sehr deutlich, dass er auf der Suche nach einem neuen Club ist. Gut, Iserlohn ist sicher nicht die Erfüllung seiner "Europaträume" aber so ein großer Verlust wäre er dann jetzt aber auch nicht.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 1. Feb 2020, 13:59

Nicht ? Ist für mich einer der wenigen erfreulichen Lichtblicke. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 1. Feb 2020, 14:05

Naja ... er scored regelmäßig, ich würde ihn gerne noch ein Jahr in Iserlohn sehen. Zuversichtlich bin ich allerdings auch nicht ... !
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 1. Feb 2020, 15:04

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 14:05
Naja ... er scored regelmäßig, ich würde ihn gerne noch ein Jahr in Iserlohn sehen.
Und Dinger die Punkte bringen. :floet:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » Sa 1. Feb 2020, 20:02

Es ist wie es immer war gute Spieler verlassen uns mittelmäßige bleiben, von einer neuen Ausrichtung um endlich mal Konstanz nach Iserlohn zu bringen kann keine Rede sein. Hommel hatte ja schon angekündigt dass uns 9 Spieler verlassen das sind ja alle die noch keinen Vertrag haben, was für eine dumme Aussage zu diesem Zeitpunkt, ist doch klar das sich die Spieler dann nach einen neuen Verein umsehen müssen. Okay nächste Saison wieder eine neue Wundertüte und das im Jahr der Abstiegseinführung .Ja ich weiß die Abwehr bleibt zum größten Teil aber so souverän ist unsere Abwehr ja auch nicht Ich glaube auf keinen Fall das die Spieler alle weg wollten

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » Sa 1. Feb 2020, 22:35

Roland hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 20:02
Es ist wie es immer war gute Spieler verlassen uns mittelmäßige bleiben, von einer neuen Ausrichtung um endlich mal Konstanz nach Iserlohn zu bringen kann keine Rede sein. Hommel hatte ja schon angekündigt dass uns 9 Spieler verlassen das sind ja alle die noch keinen Vertrag haben, was für eine dumme Aussage zu diesem Zeitpunkt, ist doch klar das sich die Spieler dann nach einen neuen Verein umsehen müssen. Okay nächste Saison wieder eine neue Wundertüte und das im Jahr der Abstiegseinführung .Ja ich weiß die Abwehr bleibt zum größten Teil aber so souverän ist unsere Abwehr ja auch nicht Ich glaube auf keinen Fall das die Spieler alle weg wollten
Gut das du den Durchblick hast ... :gruebel:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon dafri » So 2. Feb 2020, 08:56

Man müsste mal konstant werden a la Bremerhaven oder Straubing. Da rennen die Leistungsträger auch nicht jedes Jahr davon.
Vereine welche auf ähnlichen Budget liegen wie die Roosters.

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 10:28

Eishockeypapst hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 22:35
Roland hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 20:02
Es ist wie es immer war gute Spieler verlassen uns mittelmäßige bleiben, von einer neuen Ausrichtung um endlich mal Konstanz nach Iserlohn zu bringen kann keine Rede sein. Hommel hatte ja schon angekündigt dass uns 9 Spieler verlassen das sind ja alle die noch keinen Vertrag haben, was für eine dumme Aussage zu diesem Zeitpunkt, ist doch klar das sich die Spieler dann nach einen neuen Verein umsehen müssen. Okay nächste Saison wieder eine neue Wundertüte und das im Jahr der Abstiegseinführung .Ja ich weiß die Abwehr bleibt zum größten Teil aber so souverän ist unsere Abwehr ja auch nicht Ich glaube auf keinen Fall das die Spieler alle weg wollten
Gut das du den Durchblick hast ... :gruebel:
[/quote
Es gibt hier Leute die wollen die Wahrheit einfach nicht hören aber haben den Durchblick

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 10:29

dafri hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 08:56
Man müsste mal konstant werden a la Bremerhaven oder Straubing. Da rennen die Leistungsträger auch nicht jedes Jahr davon.
Vereine welche auf ähnlichen Budget liegen wie die Roosters.
So sieht's aus sag das mal den Papst

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon trottel72 » So 2. Feb 2020, 10:42

Wenn uns immer und immer wieder gute und viele Spieler verlassen ist das auch eine Konstanz. :greis:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 2. Feb 2020, 11:05

dafri hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 08:56
Man müsste mal konstant werden a la Bremerhaven oder Straubing. Da rennen die Leistungsträger auch nicht jedes Jahr davon.
Vereine welche auf ähnlichen Budget liegen wie die Roosters.
Naja, dass stimmt so ja nicht ganz.
Auch diesen Clubs gehen regelmäßig Topspieler von der Stange.
Das wir das anders wahrnehmen, liegt glaube wohl eher daran, dass man es dort regelmäßiger schafft insgesamt mehr Qualität im Kader zu haben, sodass man nicht jede Saison aufs neue 13, 14, 15.... neue Spieler suchen muss.
Was unseren aktuellen Kader betrifft, da würde ich an Hommis Stelle auch 8 bis 9 Spieler aussortieren.( Ich müsste dafür allerdings 2 bis 3 schon bestehende Verträge für die kommende Saison versuchen wieder aufzulösen ;) )
Wenn ich jetzt aber mal da davon ausgehe, dass die Roosters letzteres sicher nicht machen werden und ihnen es, so wie auch allen anderen Clubs mit vergleichbarem Budget, nicht gelingen wird die 2 bis 3 Spieler die man lieben gerne weiter verpflichten würde zu halten, dann empfinde ich 8 bis 9 scheidende Spieler als absolut notwendig, wenn man dieses Team besser aufstellen möchte.
Ich sehe es eher sehr positiv, dass man jetzt schon so einige Jungs fix hat, um die herum man sich sinnvoll verstärken kann.
Rumble beispielsweise sehe ich als einen den nan durchaus verlängern könnte, der aber wohl wird gehen müssen, wenn man die Defensive punktuell verstärken möchte.
Was die Stürmer betrifft, da würde ich einzig Mc Queen und Clark als solche sehen die ich unbedingt behalten würde.
Das sind aber sicher auch genau die beiden, bei denen sich das für die Roosters wohl äußerst schwierig gestalteten dürfte.
Grenier okay, darf gerne bleiben, aber wenn nicht, dann sehe ich auch da die Möglichkeit sich zu verbessern.
Klar gehört er zu den "einäugigen under den Blinden" der Roosters- Offensive, aber wenn wir das mal ganz realistisch bewerten, dann darf von einem AL der einer der Schlüsselspieler ist, also einer von denen die man sich was kosten lässt, dann doch eigentlich schon ein Bissel was mehr kommen.
Man wird sehen, was die Roosters jetzt daraus machen werden. Ich hatte ja schon öfter mal angedeutet dass ich die Roosters da eigentlich auf einem guten Weg sehe, es ihnen aber eigentlich nicht zu traue, da jetzt gestärkt daraus hervor zu gehen.
Das mache ich allerdings absolut nicht an Christian Hommel fest, im Gegenteil.
Er ist neu im Geschäft und er hat gemessen daran und an der aktuellen Situation der Roosters einen guten Job gemacht.
Das wir in Sachen sportlicher Kompetenz von Herrn Brück nichts erwarten können, dass wissen wir auch nicht erst seit gestern und Hommi ist genau deshalb im gegenwärtigen Konstrukt der Roosters der Man dem ich da mal etwas zutrauen würde. Ich persönlich jedenfalls mehr als seinem Vorgänger und dass sage ich als Jemand, der sich auf dieser Psition vor dieser Saison aber mal ganz was anderes vorgestellt hatte.
Jetzt geht's drumm, die kommende Saison ist für ihn die " Stunde der Wahrheit."
Meinen Zuspruch hat er. Das Vertrauen hat er sich meiner Meinung nach verdient. Weil eben nicht mehr alles ist wie es immer war, sondern weil sich da gerade was verändert, endlich und hoffentlich.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 11:58

Ich habe nichts gegen Hommel , ich sage nur es hat sich nicht verändert in Bezug auf Konstanz im Team zu bringen.
Grenier der Einäugige von den Blinden? Ich lach mich kaputt über so eine Aussage:" man man". Das hatten wir schon mal z.B mit York der musste gehen obwohl er so gern noch geblieben wäre,weil man sich verstärken wollte , das war für mich der größte Witz seit dem es Eishockey in Iserlohn gibt. Klar würde ich mich freuen wenn wir stärkere Stürmer holen würden als Grenier, Mc Queen, Halmo oder Brody Sutter holen würden. Aber träum weiter soese, bis jetzt hatt es fast noch nie geklappt sich wesentlich zu verstärken (außer Matsomoto und Bergmann). Ich würde mich jedenfalls im Abstiegskampf in der nächsten Saison (das ist doch wohl jedem klar hier, dass es zukunftsweisend für den Eishockeystandort in Iserlohn wird, d.h. II Liga auf Dauer und keine TV Präsenz mehr) wohler fühlen, wenn wir das Team zusammenhalten könnten und punktuell einige Abgänge stärker zu bestzen, da muss man auch mal tiefer in die Tasche greifen aber das ist mit Brück nicht möglich. Ich bin jetzt schon zu tiefst traurig, ja entsetzt, wenn ich mir einen Abstieg aus der DEL vorstelle. Eins ist für mich 100 % tig klar nach oben kommen wir wohl nicht mehr, wenn die uns erstmal raus haben. heul, heul, heul,
Klar müssen Vereine wie Bremerhaven auch Top Spieler ziehen lassen, aber der Verein hat die sportliche Kompetenz in der Vereinsführung, immer wieder gleichwertigen Ersatz zu finden. Die machen Ihren Job hervorragend.
Popiesch toller Trainer CO TRAINER MARIN JIRANEK Das können die sich leisten ja man muss an der richtigen Stelle Geld ausgegebenund nicht sparen !!!!!!!
Straubing ein Verein mit unseren Etat und mit Blechhalle wie wir (mit Videowürfel :-() hat des gesamte Team halten können und sich noch verstärkt. Wo stehn die in der Tabelle? Mit Tom Pokel haben die einen hervorragenden Trainer und ein gutes Management. Und jetzt für die neue Saison mit Andreas Eder einen guten deutschen Spieler bereits neu verpflichtet. Haben wir uns schon jemals während der Saison einen Spieler für die nächste Sasion gesichert? NEIN!
Und ich Frage mich Woche für Woche: Warum wurde der Vertrag mit Lautenschlager noch nicht verlängert wo wir doch auf die jungen Spieler setzten wollten ? Für mich gibt es nur eine Antwort Andere waren schneller.
E s ist kein Überflieger dennoch sollten man den Jungen unbedingt halten.

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Roland » So 2. Feb 2020, 12:17

Eishockeypapst hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 22:35
Roland hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 20:02
Es ist wie es immer war gute Spieler verlassen uns mittelmäßige bleiben, von einer neuen Ausrichtung um endlich mal Konstanz nach Iserlohn zu bringen kann keine Rede sein. Hommel hatte ja schon angekündigt dass uns 9 Spieler verlassen das sind ja alle die noch keinen Vertrag haben, was für eine dumme Aussage zu diesem Zeitpunkt, ist doch klar das sich die Spieler dann nach einen neuen Verein umsehen müssen. Okay nächste Saison wieder eine neue Wundertüte und das im Jahr der Abstiegseinführung .Ja ich weiß die Abwehr bleibt zum größten Teil aber so souverän ist unsere Abwehr ja auch nicht Ich glaube auf keinen Fall das die Spieler alle weg wollten
Gut das du den Durchblick hast ... :gruebel:
Noch was zu meinem Durchblick.
von 14 Stürmern haben 3 einen Vertrag für die nächste Saison Weidner, Fleischer, Friedrich, Keinen Vertag haben 12 Stürmer, 1 Verteidiger und 1 Goalie) also 14 Spieler. Laut Hommel müssen oder wollen 9 gehen.
Past mit deinem Durchblick: wer sind diese 9 Spieler ? Vielen dank für die Info!

Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Eishockeypapst » So 2. Feb 2020, 12:26

Roland hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 12:17
Eishockeypapst hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 22:35
Roland hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 20:02
Es ist wie es immer war gute Spieler verlassen uns mittelmäßige bleiben, von einer neuen Ausrichtung um endlich mal Konstanz nach Iserlohn zu bringen kann keine Rede sein. Hommel hatte ja schon angekündigt dass uns 9 Spieler verlassen das sind ja alle die noch keinen Vertrag haben, was für eine dumme Aussage zu diesem Zeitpunkt, ist doch klar das sich die Spieler dann nach einen neuen Verein umsehen müssen. Okay nächste Saison wieder eine neue Wundertüte und das im Jahr der Abstiegseinführung .Ja ich weiß die Abwehr bleibt zum größten Teil aber so souverän ist unsere Abwehr ja auch nicht Ich glaube auf keinen Fall das die Spieler alle weg wollten
Gut das du den Durchblick hast ... :gruebel:
Noch was zu meinem Durchblick.
von 14 Stürmern haben 3 einen Vertrag für die nächste Saison Weidner, Fleischer, Friedrich, Keinen Vertag haben 12 Stürmer, 1 Verteidiger und 1 Goalie) also 14 Spieler. Laut Hommel müssen oder wollen 9 gehen.
Past mit deinem Durchblick: wer sind diese 9 Spieler ? Vielen dank für die Info!
Verstehe deine Aufregung nicht. Ich sage doch das du den Durchblick hast. Ist dir ja von anderen "Experten" hier auch schon bestätigt worden. :lol:
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche

Fan98
Beiträge: 0
Registriert: So 22. Dez 2019, 18:12

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon Fan98 » So 2. Feb 2020, 13:18

Hinzu kommt im Sturm auch noch Samanski, der ebenfalls einen Vertrag für nächste Saison hat.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19/........

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 2. Feb 2020, 13:54

Roland hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 11:58
Ich habe nichts gegen Hommel , ich sage nur es hat sich nicht verändert in Bezug auf Konstanz im Team zu bringen.
Grenier der Einäugige von den Blinden? Ich lach mich kaputt über so eine Aussage:" man man". Das hatten wir schon mal z.B mit York der musste gehen obwohl er so gern noch geblieben wäre,weil man sich verstärken wollte , das war für mich der größte Witz seit dem es Eishockey in Iserlohn gibt. Klar würde ich mich freuen wenn wir stärkere Stürmer holen würden als Grenier, Mc Queen, Halmo oder Brody Sutter holen würden. Aber träum weiter soese, bis jetzt hatt es fast noch nie geklappt sich wesentlich zu verstärken (außer Matsomoto und Bergmann). Ich würde mich jedenfalls im Abstiegskampf in der nächsten Saison (das ist doch wohl jedem klar hier, dass es zukunftsweisend für den Eishockeystandort in Iserlohn wird, d.h. II Liga auf Dauer und keine TV Präsenz mehr) wohler fühlen, wenn wir das Team zusammenhalten könnten und punktuell einige Abgänge stärker zu bestzen, da muss man auch mal tiefer in die Tasche greifen aber das ist mit Brück nicht möglich. Ich bin jetzt schon zu tiefst traurig, ja entsetzt, wenn ich mir einen Abstieg aus der DEL vorstelle. Eins ist für mich 100 % tig klar nach oben kommen wir wohl nicht mehr, wenn die uns erstmal raus haben. heul, heul, heul,
Klar müssen Vereine wie Bremerhaven auch Top Spieler ziehen lassen, aber der Verein hat die sportliche Kompetenz in der Vereinsführung, immer wieder gleichwertigen Ersatz zu finden. Die machen Ihren Job hervorragend.
Popiesch toller Trainer CO TRAINER MARIN JIRANEK Das können die sich leisten ja man muss an der richtigen Stelle Geld ausgegebenund nicht sparen !!!!!!!
Straubing ein Verein mit unseren Etat und mit Blechhalle wie wir (mit Videowürfel :-() hat des gesamte Team halten können und sich noch verstärkt. Wo stehn die in der Tabelle? Mit Tom Pokel haben die einen hervorragenden Trainer und ein gutes Management. Und jetzt für die neue Saison mit Andreas Eder einen guten deutschen Spieler bereits neu verpflichtet. Haben wir uns schon jemals während der Saison einen Spieler für die nächste Sasion gesichert? NEIN!
Und ich Frage mich Woche für Woche: Warum wurde der Vertrag mit Lautenschlager noch nicht verlängert wo wir doch auf die jungen Spieler setzten wollten ? Für mich gibt es nur eine Antwort Andere waren schneller.
E s ist kein Überflieger dennoch sollten man den Jungen unbedingt halten.
Also mal davon abgesehen, dass mir das hier auch insgesamt ein wenig zu wirr ist, aber die Qualität und den Stellwert von Alex Grenier mit Mike York zu vergleichen, dafür fehlt mir die Phantasie. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !