Kader 2019/20/21/........

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Zum Pudel-Prinz:
Es kann nur der 1. April, Alkoholkonsum oder eine Option auf Seite des Spielers zu dieser Aussage geführt haben. :cool:

Zum vergitterten Kasper:
Das war auch mein Gedanke. Der hatte kaum Strafminuten.

Zum kolportierten Enforcer:
Viele reduzieren ihn auf seinen Check im Halbfinale. Das war kacke, dafür hat er seine Strafe erhalten, und Opfer Plachta war ab übernächstem Spiel wieder am Start sowie ebenfalls zu einer rüden Aktion fähig, ohne dass den niemand mehr im Nationalteam sehen wollte, zurecht.
Man sollte sich entscheiden: Entweder man möchte nicht mehr, dass unsere Goalies sowie Top-Scorer angerührt werden, oder man will sich die Finger nicht schmutzig machen. Obendrein kann er scoren.
An Dave O' Brien hatte ich in dem Zusammenhang auch gedacht: Den wollte vorher keiner hier sehen, und nachher war er Publikumsliebling.
Daher: Wenn er bezahlbar zu haben ist, auf jeden Fall her mit ihm.
Zuletzt geändert von Brick Top am So 27. Mai 2018, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Brick Top hat geschrieben: Zum kolportierten Enforcer:
Viele reduzieren ihn auf seinen Check im Halbfinale. Das war kacke, dafür hat er seine Strafe erhalten, und Opfer Pietta war ab übernächstem Spiel wieder am Start sowie ebenfalls zu einer rüden Aktion fähig, ohne dass den niemand mehr im Nationalteam sehen wollte, zurecht.
Nix Pietta, der Plachta wars. Klingt ähnlich, isset aber nicht. ;)
Where's the Revolution?
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Ach, meinte ich ja.
Was hat Krefeld mit Play-Offs zu tun. :D
Davon ab käme der kleine Daniel nie an Jaceks Sohn heran.
Danke!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Brick Top hat geschrieben:Ach, meinte ich ja.
Was hat Krefeld mit Play-Offs zu tun. :D
Davon ab käme der kleine Daniel nie an Jaceks Sohn heran.
Danke!
:rauf: So siehts aus!
Where's the Revolution?
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von soese1 »

Brick Top hat geschrieben: An Dave O' Brien hatte ich in dem Zusammenhang auch gedacht: Den wollte vorher keiner hier sehen, und nachher war er Publikumsliebling.
Daher: Wenn er bezahlbar zu haben ist, auf jeden Fall her mit ihm.
:rauf:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Munera
Beiträge: 0
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 11:27

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von Munera »

Patrick161085 hat geschrieben: Man verfolgt die Philosophie, dass man nicht alle Neuzugäne raushaut, um über den Sommer im Gespräch zu bleiben.
Wenn man im Gespräch bleiben möchte, dann sollte man die IEC-typische redaktionelle Wüste der Webseite in der Offseason mal beseitigen. Ständig nur Termine für nicht primär sportliche Dinge zu veröffentlichen ist bestenfalls einfallslos.

Hätte ich heute zu entscheiden, ob ich eine Dauerkarte für die kommende Saison erwerben sollte...dann lautete die Antwort "Nein". Der Kader (Verteidigung!!) überzeugt derzeit nicht.
Pitbull wird überwiegend von Menschen getragen, die sich zu Dritt einen Hauptschulabschluss und max. 25 Zähne teilen!
evtuchevskifuerarme

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von evtuchevskifuerarme »

@Munera,

ich stimme völlig zu - möchte aber ergänzen, dass mich die Offensive in ihrer derzeitigen Form auch nicht überzeugt.
hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von hessenrooster »

Sehe ich auch so. Die Verteidigung war in den vergangenen Saisons ja des Öfteren die Achillesferse, aber diese hier hat das Potenzial, die schlimmste zu werden, die es je am See gab.
Tut mir leid, aber kann man wirklich nicht anders sagen - es ist nicht ein einziger Auf-/Abräumer dabei. Und der neue soll laut EN jedem Zweikampf konsequent aus dem Weg gehen - als Verteidiger!
Da wäre es vielleicht wirklich nicht schlecht, wenn Pinizzotto käme, auch wenn ich den Typen absolut nicht leiden kann. Aber auf diese Weise käme vielleicht wenigstens aus dem Angriff etwas Agressivität ins Spiel. Es ist doch ein absolutes Armutszeugnis, dass unsere Spieler zum Beispiel Angriffe des Gegners auf den Keeper protestlos zulassen.
Sorry, dass es sich jetzt vielleicht so liest, als wenn ich alles schlecht finde, so ist es nicht. Aber in Sachen Körperspiel/Agressivität sehe ich wirklich einen großen Handlungsbedarf, der mit den wenigen noch offenen Positionen kaum zu füllen sein dürfte.
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von dafri »

Die Roosters spielen um die PPO. Platz 10. Nicht mehr und nicht weniger. Dafür wird der Kader zusammen gestellt werden.
fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von fireheinz »

Ach, solange wir zwei Drittel der Spiele 9:8 gewinnen ist doch alles gut :D
evtuchevskifuerarme

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von evtuchevskifuerarme »

Absolut richtig - unser Ziel muss es sein, eine Mannschaft zusammenzustellen, die die Playoffs erreichen kann. Andere stellen Teams zusammen, die die Playoffs gewinnen können.

Aber, gerade mit Blick auf die anderen Mannschaften sehe ich nicht, wie Platz 10 zu schaffen ist - wenn wirklich nur noch 2 Spieler hinzustoßen.
Ich hoffe sehr, dass Daum den Roosters Teamgeist einhauchen kann; dies könnte der Schlüssel sein. Aber irgendwann braucht es eben auch Talent und Scoringfahigkeiten - der Wille allein schießt keine Tore.

Pinizotto: Wäre es im Laufe seiner Dosen-Zeit nur 1x negativ aufgefallen, wäre ja alles gut. Eine Type wie ihn - und er kann ja Hockey spielen- mag ich aber nicht sehen. Er bringt mit seinen Aktionen den gesamten Sport in Verruf.
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von dafri »

Wenn die beiden gerüchteten Verteidiger (Todd,Davis?) wirklich kommen,würde mich echt interessieren ,wie der Plan von Mende und eventuell von Daum :floet: aussieht. Die werden sich doch zusammen setzten und besprechen wie die Abwehr effektiver als die letzten beiden Jahre zu gestalten ist.

Der im Vorfeld hochgelobte Angriff mit dem Wunderscorer Costello und Super Torjäger Combs aus der letzten Saison hat die Roosters auch nicht in das VF gebracht.

Es bleibt mal wieder,wie immer,Roosters Wundertüte.
evtuchevskifuerarme

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von evtuchevskifuerarme »

@dafri,

nun, immerhin hat Combs in 54 Spielen 36 Punkte (23 Tore!!) und Costello in 38 Spielen 27 Punkte, trotz arger Verletzungsprobleme, gemacht.
Dazu die Abgänge von Jaspers, Down, Brown. Trupp mag Costello ersetzen, Matsumoto Jaspers, wer ersetzt jedoch Down, Brown und Combs in punkto Punkten? Ich denke, da ist Dmietrev ganz unverdächtig.

Weitere Fragezeichen: Wie fit wird Caporusso sein? Erhalten Bettahar und Lautenschlager Förderlizenzen? Haben sie überhaupt die Klasse für die DEL?

Daum wird ganz viel Arbeit haben. Vielleicht war die Aussage mit nur noch 2 Zugängen (plus Smotherman?) auch eine Ente.
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von dafri »

Noch zu beachten wäre, wie schlägt Camara ein. Eigentlich auch ein Neuzugang. Drei recht gute Spiele am Ende sind wenig bewertbar.
evtuchevskifuerarme

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von evtuchevskifuerarme »

Auch hier stimme ich zu - er hat Potential angedeutet, ist aber davor nicht als Scorer aufgetreten.
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von Patrick161085 »

Smotherman und Todd sind bestätigt.
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von soese1 »

evtuchevskifuerarme hat geschrieben: Ich denke, da ist Dmietrev ganz unverdächtig.
Vielleicht war die Aussage mit nur noch 2 Zugängen (plus Smotherman?) auch eine Ente.
Dimitriev sehe ich, seit er verpflichtet wurde als Ersatz für Bassen und somit als Verstärkung.
Das da nur noch 2 Spieler kommen kann nur eine Ente sein ! Was mit dieser Aussage aber mal wieder wahrscheinlicher wird ist, dass die Roosters auch in die kommende Saison mit einem unvollständigen Team starten werden.
Davon mal abgesehen finde ich alles was bisher verpflichtet wurde augenscheinlich erst einmal nicht schlecht.
Allerdings bin ich da nach den herben Enttäuschungen aus der letzten Saison nur sehr, sehr vorsichtig optimistisch. Wir werden sehen, ob da diesmal Charakter eingekauft wurde/wird, oder ob man sich gerade wieder ein Luschen-Team gespickt mit Leistungsverweigerern zusammen bastelt.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
evtuchevskifuerarme

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von evtuchevskifuerarme »

Unvollständigkeit, spätes Eintreffen (Todd und Smotherman auch erst zum 1.8.) und die fehlende Klasse bereiten Sorgen.

Torhüter: Keine Probleme, über alle Zweifel erhaben.

Abwehr: Momentan sieben Verteidiger, dies hört sich gut an. Todd ist aber sehr verletzungsanfällig, Bappert muss sich sicher erst eingewöhnen (Förderlizenz?) und Shevyrin endlich DEL-Niveau nachweisen. Generell wird ein Abräumer vermisst.
In Anbetracht dieser Tatsachen fehlen sicherlich noch zwei starke Verteidiger.

Angriff: Momentan 11 Angreifer, inkl. Bettahar und Lautenschlager! Darunter mit Matsumoto, Caporusso und Trupp nur drei ausgewiesene Scorer. Ein wenig Hoffnung bereiten Smotherman, der hat aber nur in der ECHL gescored, sowie Camara.
Insgesamt natürlich viel zu wenig! Es fehlen noch 3 Angreifer, wenn man Bettahar und Lautenschlager dann dazu als 13 und 14 einsortiert.
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von JimBob »

Ohne "Size" in der Abwehr keine Überlebenschance in der DEL. Just my 2 cents.

We few, we happy few, we band of brothers
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitrag von dafri »

JimBob hat geschrieben:Ohne "Size" in der Abwehr keine Überlebenschance in der DEL. Just my 2 cents.
Die PO haben's deutlich gezeigt diese Saison. Sehe ich ebenfalls so. Aber Mende und Daum sehen es wohl anders.
Antworten